Abo
  • Services:

iSale 5.1: Ebay-Verkaufsmanager mit Videoclips

Unterstützung von PayPals Sicherheitsschlüssel

Mit Version 5.1 hat der eBay-Verkaufsmanager iSale für MacOS X eine Überarbeitung erfahren, die der Software unter anderem eine Videofunktion beibringt. Das Programm, das auf den ersten Blick ein wenig an iTunes erinnert, greift auf eine große Anzahl von Templates zurück, die die Auktionsseiten aufhübschen und so den Verkaufserfolg erhöhen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

equinux iSale
equinux iSale
Der Vorlageneditor von iSale 5.1 kann Videoclips aller gängigen Videoplattformen und von Apples Webservice .Mac einbinden, wodurch Benutzer z.B. erklärungsbedürftige Produkte in einem kurzen Film darstellen können.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Per Drag und Drop kann in eine Vorlage die URL von Videoclips eingebunden werden. Unterstützt werden derzeit die Formate von YouTube, GoogleVideo, MySpace, MyVideo, AOL Video oder einer .Mac-Galerie in der Vorschau, die noch vor dem Einstellen bei eBay erzeugt wird; um eine Endkontrolle zu ermöglichen, werden die Clips direkt angezeigt.

ISale 5.1 unterstützt als neue Funktion den PayPal-Sicherheitsschlüssel, der mit Hilfe der Zwei-Faktoren-Authentifizierung sicherstellen soll, dass kein Unbefugter auf Nutzerdaten zugreift. Vor jedem Einloggen generiert der Security Key einen Zufallscode, den der Benutzer direkt eingeben muss, um seine Auktionsdaten einsehen zu können.

ISale 5.1 von equinux ist ab sofort online für rund 40,- Euro erhältlich. Eine kostenlose Testversion erlaubt die Einstellung von bis zu drei Auktionen bei eBay.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

iuser444 11. Mär 2008

gott sieht das ding scheiße aus ...

tonydanza 11. Mär 2008

warum kauft jemand den kuscheligen schnuffel? gleiche zielgruppe.

MacLiebe 10. Mär 2008

Naja, leider bin ich nicht Lesbisch, so viel zur "Freundin". Undich LIEBE; LIEBE...

Mac OS X 4... 10. Mär 2008

Optisch und intuitiv einfach klasse, unschlagbar wie alles auf dem Mac. Ich nutze...

Johnny Cache 10. Mär 2008

Freut mich daß dir OSX so gut gefällt, aber wenn es die anderen Leute auch so sähen hätte...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    •  /