DDR4-RAM

Aktuelles zu DDR4

  1. RAM: DDR5-Speicher kostet knapp 50 Prozent mehr

    RAM: DDR5-Speicher kostet knapp 50 Prozent mehr

    Crucial verkauft bereits DDR5, weshalb auch die Preise feststehen. Allzu teuer ist der RAM nicht, aber bei DDR4-Speicher sind die Zugriffszeiten besser.

    28.10.202116 Kommentare
  2. Tsinghua Unigroup: Chinas bankrottes Chip-Konglomerat sucht Investoren

    Tsinghua Unigroup: Chinas bankrottes Chip-Konglomerat sucht Investoren

    Über 30 Milliarden US-Dollar an Schulden: Die Tsinghua Unigroup braucht Geld, bis Herbst 2021 ist noch Zeit, das Unternehmen zu retten.

    26.07.20213 Kommentare
  3. NVDIMM-P: Module mit nichtflüchtigem Speicher spezifiziert

    NVDIMM-P: Module mit nichtflüchtigem Speicher spezifiziert

    Hinter NVDIMM-P verbergen sich spezielle Speichermodule mit Persistent Memory, die eine hohe Kapazität für Server-CPUs aufweisen.

    18.02.20210 Kommentare
  4. Arbeitsspeicher: Micron liefert ersten 1a-DRAM aus

    27.01.20210 Kommentare
  5. Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    19.06.202067 Kommentare
  6. Minicomputer: PC im USB-Stick-Format kommt mit schnellerer CPU

    04.05.202013 Kommentare
  7. Halbleiterfertigung: Micron arbeitet an EUV-DDR5- und HBM2-Speicher

    27.03.20207 Kommentare
  8. Halbleiterfertigung: Samsung hat ersten Arbeitsspeicher mit EUV-Belichtung

    25.03.20204 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. SAP Experte (m/w/d)
    Lödige Industries GmbH, Warburg
  4. IT Projektmanager (w/m/d) internationaler Großkunde im E-Commerce
    Bechtle direct GmbH, Neckarsulm

Detailsuche



Wissenswertes zu DDR4

  1. Vengeance RGB Pro angeschaut: Corsairs beleuchteter RAM schafft DDR4-4800

    Vengeance RGB Pro angeschaut: Corsairs beleuchteter RAM schafft DDR4-4800

    Computex 2018 Die Vengeance RGB Pro von Corsair gehören zu den schnellsten DDR4-Arbeitsspeichermodulen mit Beleuchtung. Sie nutzen Samsung-Chips und sehr helle LEDs und richten sich an Übertakter.
    Von Marc Sauter

    08.06.201822 KommentareVideo
  2. HyperX Predator RGB im Test: DDR4 synchronisiert die Beleuchtung via Infrarot

    HyperX Predator RGB im Test: DDR4 synchronisiert die Beleuchtung via Infrarot

    Die HyperX Predator RGB sind ein Speicherkit mit RGB-Lichteffekten und DDR4-2933-Takt. Die bunte Beleuchtung synchronisiert sich per Infrarot, was aber nur bei RAM-Bänken auf einer Seite des CPU-Sockels klappt.
    Ein Test von Marc Sauter

    29.05.201857 Kommentare
  3. RAM-Overclocking getestet: Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher

    RAM-Overclocking getestet: Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher

    AMDs neue Ryzen-CPUs skalieren ziemlich gut mit flottem DDR4-RAM, das zeigen unsere internen Messungen. Neben Takt und Latenzen sind es auch die Subtimings, welche für mehr Geschwindigkeit sorgen.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    30.04.201856 KommentareVideo
  4. Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook

    16.08.2017136 Kommentare

Meistgelesen zu DDR4

  1. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    21.07.2019114 KommentareVideo
  2. Odroid H2: Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren

    Odroid H2: Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren

    Odroids H2 ist ein neuer Minirechner mit x86- statt ARM-CPU. Das passiv gekühlte System hat Platz für zwei DDR4-RAM-Module und eine NVMe-SSD. Es ist kleiner als ein Mini-ITX-Board und soll trotzdem relativ rechenintensive Anwendungen leisten können - etwa eine Emulation.

    22.10.201891 KommentareVideo
  3. Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Der Odroid-H2+ eignet sich als Mini-PC für viele Anwendungsfälle, da zwei Ethernet-Ports, SATA-3-Ports, M.2 und DDR4-RAM vorhanden sind.

    19.06.202067 KommentareVideo
  4. Minicomputer: PC im USB-Stick-Format kommt mit schnellerer CPU

    04.05.202013 Kommentare
  5. Bastelrechner: Odroids Emulator-PC kostet 111 US-Dollar

    21.11.201826 Kommentare
  6. Arbeitsspeicher: RAM-Hersteller wollen EUV noch 2019 nutzen

    23.06.201912 Kommentare
  7. Akoya E2294: Medions 300-Euro-Aldi-Convertible bekommt CPU-Upgrade

    17.09.201813 Kommentare
  8. DDR4-Speicher: Samsung stellt Verkauf der B-Dies ein

    06.05.20197 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu DDR4

  1. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    21.07.2019114 KommentareVideo
  2. Odroid H2: Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren

    Odroid H2: Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren

    Odroids H2 ist ein neuer Minirechner mit x86- statt ARM-CPU. Das passiv gekühlte System hat Platz für zwei DDR4-RAM-Module und eine NVMe-SSD. Es ist kleiner als ein Mini-ITX-Board und soll trotzdem relativ rechenintensive Anwendungen leisten können - etwa eine Emulation.

    22.10.201891 KommentareVideo
  3. Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Der Odroid-H2+ eignet sich als Mini-PC für viele Anwendungsfälle, da zwei Ethernet-Ports, SATA-3-Ports, M.2 und DDR4-RAM vorhanden sind.

    19.06.202067 KommentareVideo
  4. Arbeitsspeicher: Gskill legt DDR4-3800-CL14-Kit für Ryzen 3000 auf

    31.07.201937 Kommentare
  5. Bastelrechner: Odroids Emulator-PC kostet 111 US-Dollar

    21.11.201826 Kommentare
  6. RAM: DDR5-Speicher kostet knapp 50 Prozent mehr

    28.10.202116 Kommentare
  7. Minicomputer: PC im USB-Stick-Format kommt mit schnellerer CPU

    04.05.202013 Kommentare
  8. Arbeitsspeicher: Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz

    18.10.201913 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #