RAM: DDR5-Speicher kostet knapp 50 Prozent mehr

Crucial verkauft bereits DDR5, weshalb auch die Preise feststehen. Allzu teuer ist der RAM nicht, aber bei DDR4-Speicher sind die Zugriffszeiten besser.

Artikel veröffentlicht am ,
Crucial verkauft bereits DDR5-Speicher.
Crucial verkauft bereits DDR5-Speicher. (Bild: Crucial)

Mit Alder Lake alias 12th Gen Core erscheint in wenigen Tagen die erste Desktop-Plattform für DDR5-Arbeitsspeicher. Crucial hat bereits passende Kits im Angebot, anhand derer sich die Preise mit bisher verfügbaren DDR4-Riegeln vergleichen lassen.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektmanager (m/w/d) Guest Management
    BB onsite GmbH, München
  2. ERP Specialist (m/w/d)
    Torqeedo GmbH, Gilching (Home-Office möglich)
Detailsuche

So kostet ein 16-GByte-Kit mit DDR5-4800 und CL40-40-39-39 derzeit rund 118 Euro, das 32-GByte-Kit mit gleichen Daten wird für 215 Euro verkauft. Hierbei gilt zu beachten, dass Takt und Latenzen den absoluten Einsteig bilden - langsamere Module gibt es nicht.

Auch DDR4-Speicher wurde zu Beginn mit vergleichsweise niedrigen Frequenzen und hoher Zugriffszeit verkauft. Aktuell ist DDR4-3200 der höchste Standard des Speichergremiums Jedec, so verkauft Crucial ein 16-GByte-Kit mit DDR4-3200 und lahmen CL22-22-22-22 für 67 Euro und mit das 32-GByte-Pendant für 148 Euro.

Schneller DDR4 ist auch nicht günstig

Wer straffere Latenzen möchte, die vor allem im Gaming-Betrieb relevant sind, muss mehr zahlen: 16 GByte DDR4-3200 mit 16-16-18-18-36 kosten 83 Euro und für die 32-GByte-Version sind 154 Euro fällig. Nach oben hin ist die Skala offen: 32 GByte DDR4-3200 mit CL14-14-14-34 liegen bei knapp 200 Euro, als DDR4-3600 gar bei knapp 300 Euro.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Vorteile von DDR5 liegen bei der höheren Transferrate, zumal dank diverser Verbesserungen wie Same Bank Refresh (REFsb) und doppelt so vielen Speicherbankgruppen die effektive Bandbreite bei gleichem Takt um gut ein Drittel steigt. Die theoretischen Zugriffszeiten sind bisher länger, werden in der Praxis aber ebenfalls durch neue Techniken verkürzt.

Erste Hersteller wie G.Skill haben überdies bereits Module mit DDR5-6600 samt CL36-36-36-76 angekündigt. Dieser Takt läuft allerdings bei Alder Lake nur im Gear4-Modus, wo der Speichercontroller mit geviertelter Frequenz arbeitet, was die Latenz verglichen zu Gear2 bei DDR5-4800 wieder erhöht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben

Private Teams-Nutzer und Mitglieder von Organisationen konnten bisher nicht über Teams kommunizieren. Das ändert Microsoft nun.

Microsoft: Alle Teams-Nutzer können nun miteinander schreiben
Artikel
  1. EU-Kommission: Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS
    EU-Kommission
    Von der Leyens intransparenter Umgang mit SMS

    Per SMS soll von der Leyen einen Milliardendeal mit Pfizer ausgehandelt haben. Doch die SMS will sie nicht herausgeben - obwohl sie müsste.

  2. Mikrofon fürs Elektroauto: Tesla bringt TeslaMic für Karaoke im Auto
    Mikrofon fürs Elektroauto
    Tesla bringt TeslaMic für Karaoke im Auto

    Tesla hat das TeslaMic vorgestellt: Ein Mikrofon für das Elektroauto, mit dem die Insassen Karaoke am Bildschirm spielen können.

  3. Entwickler: Apple erlaubt ungelistete Apps im App Store
    Entwickler
    Apple erlaubt ungelistete Apps im App Store

    iOS-Entwickler können nun Apps veröffentlichen, die in Apples App-Store bei einer Suche nicht auftauchen und nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /