Abo
  • IT-Karriere:

Arbeitsspeicher: Gskill legt DDR4-3800-CL14-Kit für Ryzen 3000 auf

Maßgeschneidert für einen Ryzen 9 3900X oder Ryzen 9 3950X: Mit den Trident Z Neo bringt Gskill zwei RAM-Kits in den Handel, die mit DDR4-3800-CL14 laufen. Der hohe Takt bei gleichzeitig scharfen Latenzen ist die ideale Kombination, um die maximale Leistung aus den CPUs herauszuholen.

Artikel veröffentlicht am ,
Trident Z Neo
Trident Z Neo (Bild: Gskill)

Der taiwanische Speicherhersteller Gskill hat mit den Trident Z Neo zwei RAM-Kits mit DDR4-3800-CL14-Geschwindigkeit angekündigt, die explizit für AMDs neue Ryzen 3000 (Test) gedacht sind. Aufgrund des internen Aufbaus profitieren diese CPUs besonders von dem auf sie zugeschnittenen Speicher. Gskill wird den Trident Z Neo mit 16 GByte und mit 32 GByte, jeweils bestehend aus 8-GByte-Modulen, verkaufen.

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. BWI GmbH, bundesweit

Hintergrund ist, dass die Ryzen 3000 für die Verbindung der Funktionsblöcke innerhalb der CPU ein sogenanntes Infinity Fabric verwenden: ein Ryzen 9 3900X und ein Ryzen 3950X, bestehend aus zwei Compute-Chips, welche über dieses Fabric mit einem I/O-Die kommunizieren, das den Speichercontroller beinhaltet. Dessen Frequenz ist an den RAM-Takt geknüpft, bei DDR4-3800 läuft das Fabric daher mit 1.900 MHz statt der üblichen 1.600 MHz. Getestet hat Gskill das mit einem Ryzen 9 3900X auf einem Crosshair VIII Hero von Asus und einem X570 Godlike, einer Platine von MSI.

Für den Trident Z Neo sieht Gskill vor, dass dieser mit DDR4-3800 bei CL14-16-16-36-1T bei 1,5 Volt läuft. Neben dem Takt sind die scharfen Latenzen wichtig, weil ansonsten die Zugriffszeit sinkt und die hohe Bandbreite so weitestgehend verpufft. DDR4-3800-CL14 stellt praktisch das Optimum dar, denn mehr als 1.900 MHz Fabric-Frequenz schaffen die wenigsten Ryzen 9. Wenig überraschend basieren die Trident Z Neo auf B-Dies von Samsung, den für solche Taktraten und Latenzen üblichen Speicherchips.

Zum Preis und zur Verfügbarkeit der Trident Z Neo mit DDR4-3800-CL14 hat sich Gskill bisher nicht geäußert. Schon die Variante mit 16 GByte und DDR4-3600 bei CL14-15-15-35 (F4-3600C14D-16GTZN) kostet jedoch bereits rund 350 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 279,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Copper 06. Aug 2019

Thaiphoon Burner in Vollversion sollte reichen, extra Hardware braucht's dazu nicht...

cruse 05. Aug 2019

Wenn ihr hier mit "ist doch völlig egal" ankommt, ist jede weiteren Diskussion eh...

Pecker 01. Aug 2019

... und das meine ich wörtlich. Wenn man fast 300¤ Aufpreis hinblättern muss, um etwas...

sadfad 01. Aug 2019

Die RAM Kits sind mit allen gängigen Mainboard RGB Lösungen kompatibel. (Asus, Gigabyte...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /