2.833 Cloud Computing Artikel
  1. Office 365: Microsoft will mehr Dateien in der Cloud sehen

    Office 365: Microsoft will mehr Dateien in der Cloud sehen

    In Kürze ändert Microsoft den Standardspeicherort für Dateien von Office 365. Mit der Umstellung will das Unternehmen Datenverluste durch verlorene Geräte vermeiden. Neu erstellte Dateien landen dann in der Cloud.

    29.01.201957 Kommentare
  2. AWS: Amazon Worklink soll einfachen VPN-Ersatz bieten

    AWS: Amazon Worklink soll einfachen VPN-Ersatz bieten

    Externen Mitarbeitern Zugriff auf interne Inhalte zu geben, ist für Admins oft mit viel Arbeit verbunden. Amazons neuer Cloud-Dienst Worklink soll das nun deutlich vereinfachen, vor allem natürlich dann, wenn schon viele Daten bei AWS liegen.

    24.01.20193 KommentareVideo
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud: Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud: Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    Die Cloud wirkt wie ein großes Versprechen: Sie scheint unendliche Möglichkeiten zu bieten, alles zu können und die Zukunft der IT zu sein. Doch nicht jede Cloud-Lösung kann jedem Zweck dienen - und nicht immer ist überhaupt eine sinnvoll. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    22.01.201938 KommentareVideo
  4. Deutschland: Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen

    Deutschland: Vodafone legt sein Cloud-Geschäft mit IBM zusammen

    Vodafone ist mit seinem eigenen Cloud-Angebot offenbar nicht erfolgreich und bringt den Bereich mit IBM zusammen, auch in Deutschland. Helfen soll dann Startup-Mentalität.

    21.01.20194 Kommentare
  5. Google: Preiserhöhungen für G Suite kommen ab April

    Google: Preiserhöhungen für G Suite kommen ab April

    Zumindest für die USA hat Google eine exakte Preiserhöhung für seine Cloud-Software G Suite angekündigt. Die Konkurrenz für Microsofts Office 365 wird vor allem im Einstiegsbereich teurer. Die Euro-Preise sollen analog zu den US-Preisen steigen.

    17.01.20194 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. OEDIV KG, Bielefeld (Home-Office möglich)
  3. Sumitomo Electric Bordnetze SE, Wolfsburg-Hattorf
  4. Lösch und Partner GmbH Projektmanagement & IT-Consulting, München


  1. SSPLv1: Fedora hält neue MongoDB-Lizenz für unfrei

    SSPLv1 : Fedora hält neue MongoDB-Lizenz für unfrei

    Die im Cloud-Einsatz beliebte Datenbank MongoDB hat seit einigen Monaten eine neue Lizenz. Der Hersteller bezeichnet diese als Open Source. Das Team der wichtigen Linux-Distribution Fedora widerspricht nun aber und verbietet die Aufnahme in die eigenen Paketquellen. Ähnliches gilt für RHEL und Debian.

    16.01.20191 Kommentar
  2. Deutsche Telekom: T-Systems legt Mainframe-Wartung mit IBM zusammen

    Deutsche Telekom: T-Systems legt Mainframe-Wartung mit IBM zusammen

    Für 860 Millionen Euro soll T-Systems seinen Bereich Mainframe Services an IBM abgeben. T-Systems erklärte offiziell, es handele sich nicht um einen Verkauf des Geschäftsfeldes.

    14.01.20190 Kommentare
  3. Virtual Desktop: Windows-10-VM auf dem iPad bekommt Mausunterstützung

    Virtual Desktop: Windows-10-VM auf dem iPad bekommt Mausunterstützung

    Microsoft wird die iOS-App von Windows Virtual Desktop um Mausunterstützung erweitern. Ein Mitarbeiter des Unternehmens zeigt im Video, wie er auf dem iPad seine Bluetooth-Maus verwenden kann. Momentan gibt es aber noch Einschränkungen.

    10.01.20198 KommentareVideo
  4. Wirtschaft: Corel übernimmt Virtualisierungssoftware Parallels

    Wirtschaft: Corel übernimmt Virtualisierungssoftware Parallels

    Corel kann nicht nur Bildbearbeitung: Das Unternehmen kauft die Entwickler von Parallels ein und erweitert damit sein Softwarespektrum um eine recht beliebte Virtualisierungssoftware für MacOS. Die Ankündigung klingt danach, dass Parallels künftig mehr Geld zur Verfügung haben wird.

    20.12.20187 Kommentare
  5. Oracle: Virtualbox 6.0 verbessert GUI, Grafikleistung und mehr

    Oracle: Virtualbox 6.0 verbessert GUI, Grafikleistung und mehr

    In Version 6 überarbeitet Oracle seine Virtualisierungssoftware Virtualbox und macht sie besser zur eigenen Cloud-Infrastruktur kompatibel. Nutzer können sich aber auch über verbesserte Grafikleistung und viele andere neue Funktionen unter Windows, Linux, Solaris und MacOS freuen.

    20.12.201823 Kommentare
  1. Windows 10: Microsoft verrät Details und Anforderungen für Sandbox-Modus

    Windows 10: Microsoft verrät Details und Anforderungen für Sandbox-Modus

    Microsoft hat den Sandbox-Modus für Windows 10 offiziell vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine dedizierte virtuelle Maschine, in der Nutzer beliebige Software ausprobieren können. Microsoft verrät zudem die Systemanforderungen und weitere Funktionen im kommenden Inhaltspatch.

    19.12.201826 Kommentare
  2. Windows 10: Datensammeln geht nach Deaktivieren weiter, meinen Nutzer

    Windows 10: Datensammeln geht nach Deaktivieren weiter, meinen Nutzer

    Aktuell sind viele Nutzer darüber empört, dass Windows 10 wohl weiterhin Aktivitätsdaten im Dashboard anzeigt, obwohl diese Funktion ausgeschaltet ist. Sie bieten daher Lösungen in Form von Gruppenrichtlinien an. Microsoft meint, dass es sich dabei nur um eine verwirrende Namensgebung handelt.

    17.12.201879 Kommentare
  3. GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    In der Berufungsverhandlung am Hanseatischen OLG Hamburg in der GPL-Klage zwischen einem Kernel-Entwickler und VMware könnte es eine Einigung geben. Geschieht dies nicht, kommt es wohl zu einem Urteil, das die in der Sache wichtigen Fragen zur Auslegung der GPL erneut nicht behandelt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    29.11.20181 Kommentar
  1. AWS Deepracer: Autonome Miniaturautos zum Selberbauen und Programmieren

    AWS Deepracer: Autonome Miniaturautos zum Selberbauen und Programmieren

    Sie sollen von selbst Rennen fahren: AWS Deepracer sind Miniaturfahrzeuge für Hobbybastler, die mit KI-Werkzeugen von AWS das Fahren lernen sollen. Das Unternehmen will zudem künftig Rennen veranstalten, bei denen sie gegeneinander antreten.

    29.11.201813 Kommentare
  2. Mit VMware: AWS-Außenposten bringen Amazon-Cloud in eigene Rechenzentren

    Mit VMware: AWS-Außenposten bringen Amazon-Cloud in eigene Rechenzentren

    Nach Angeboten der Konkurrenz bietet nun auch Amazon für seinen Cloud-Dienst eine On-Premise-Lösung an. Mit Outpost können Kunden Amazons Hard- und Software in ihr eigenes Rechenzentrum stellen. Alternativ kann auf den Server-Racks auch VMware-Software genutzt werden.

    29.11.20182 Kommentare
  3. AWS Global Accelerator: Gegen Geld Daten zuverlässiger weltweit übertragen

    AWS Global Accelerator: Gegen Geld Daten zuverlässiger weltweit übertragen

    Der Cloud-Anbieter AWS bietet für sein eigenes globales Netzwerk eine Datenpriosierung an, die eine bessere und zuverlässigere Übertragung regionsübergreifend sicherstellen soll. Allerdings kostet der Global Accelerator einiges pro gesendetem Gigabyte.

    28.11.20186 Kommentare
  1. Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Mit dem Open-Source-Projekt Firecracker legt Amazon die Grundlage für seinen Serverless-Dienst Lambda offen sowie für Fargate, den Container-Dienst ohne Infrastruktur. Firecracker ist in Rust geschrieben, bietet minimale VMs für Container samt Hypervisor und basiert auf Code von Google.

    27.11.20180 Kommentare
  2. AWS: Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an

    AWS: Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an

    Wo fangen Entwickler an, wenn es um Amazons Machine-Learning-Dienste geht? Das Unternehmen stellt unentgeltlich Onlinekurse zur Verfügung, die diese und andere Fragen beantworten sollen. Die Kurse beziehen sich auf AWS-Produkte und werden von Amazon selbst auch für interne Weiterbildungen genutzt.

    27.11.20180 Kommentare
  3. Graviton: Amazon hat Instanzen mit eigenen ARM-Prozessoren

    Graviton: Amazon hat Instanzen mit eigenen ARM-Prozessoren

    Nach jahrelanger Entwicklung bietet Amazon neue günstige Cloud-Instanzen an, die auf selbst designten ARM-64-Bit-Chips basieren. Die zu mietende Rechenleistung kostet weniger als die von Intel-Prozessoren, überdies gibt es mittlerweile Instanzen mit AMDs Epyc-CPUs.

    27.11.20186 Kommentare
  1. Amazon: AWS bekommt SFTP-Server für S3-Buckets

    Amazon: AWS bekommt SFTP-Server für S3-Buckets

    Offenbar nutzen immer noch sehr viele AWS-Kunden SSH für Dateitransfers. Deshalb bietet Amazon für seine Cloud-Dienste nun einen eigenen gehosteten SFTP-Server, der direkt an den Objektspeicher S3 angeschlossen ist. Das soll die Analyse genauso vereinfachen wie das Teilen der Daten mit anderen.

    27.11.20187 Kommentare
  2. Elektronische Beweise: Datenschützer lehnen weltweiten Datenzugriff strikt ab

    Elektronische Beweise: Datenschützer lehnen weltweiten Datenzugriff strikt ab

    Die Datenschützer von Bund und Ländern kritisieren die Pläne der EU-Kommission zur Herausgabe elektronischer Beweismittel scharf. Damit würden Betroffenenrechte ausgehebelt und ein unkontrollierter Zugriff auf Vorratsdaten erlaubt.
    Von Stefan Krempl

    22.11.20189 Kommentare
  3. Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Red Hat: Beta von RHEL 8 zeigt modulare App-Streams

    Wie in der Community-Distribution Fedora bietet nun auch die erste Beta von Red Hat Enterprise Linux 8 sogenannte App-Streams, um Pakete modular zu installieren. Außerdem gibt es neue Container-Werkzeuge und eine einfache Möglichkeit, eigene Abbilder zusammenzustellen.

    16.11.20180 Kommentare
  1. Canonical: Shuttleworth verspricht zehn Jahre Ubuntu-Support

    Canonical: Shuttleworth verspricht zehn Jahre Ubuntu-Support

    Der Mäzen des Ubuntu-Sponsors Canonical, Mark Shuttleworth, verspricht zehn Jahre Langzeitunterstützung für die Linux-Distribution - bisher waren es maximal fünf. Das könnte eine Kampfansage an Red Hat sein und eine Vorbereitung für den Börsengang.

    15.11.201828 Kommentare
  2. Playfab: Dedizierte Gameserver weltweit auf Microsoft Azure mieten

    Playfab: Dedizierte Gameserver weltweit auf Microsoft Azure mieten

    Microsofts Akquise von Playfab macht sich bezahlt: Das Unternehmen will Multiplayer-Server auf seiner Azure-Infrastruktur anbieten. Vorteile wie recht geringe Latenzen und globale Verfügbarkeit sollen Entwickler überzeugen.

    15.11.20182 KommentareVideo
  3. Corretto OpenJDK: Amazon veröffentlicht eigene freie Java-Distribution

    Corretto OpenJDK: Amazon veröffentlicht eigene freie Java-Distribution

    Nachdem Oracle den Java-Support nur noch gegen Bezahlung anbietet, will Amazon die Sprache in seiner Cloud kostenlos fünf Jahre pflegen. Das reicht vielen Kunden aber nicht, so dass Amazon mit Corretto seine eigene OpenJDK-Distribution frei zur Verfügung stellt.

    15.11.20185 Kommentare
  4. Kubernetes: Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps

    Kubernetes: Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps

    Plattform-Betreiber und Security-Personal sollen mit Hilfe der Software Cloud Discovery laufende Cloud-Native-Anwendungen und -Dienste in ihren Deployments aufspüren. Nützlich sei das vor allem, weil viele Teams in der Cloud leicht die Übersicht verlieren könnten.

    14.11.20181 Kommentar
  5. Autodesk University: Nasa stellt Vierbeiner für die Planetenerkundung vor

    Autodesk University: Nasa stellt Vierbeiner für die Planetenerkundung vor

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mehrere Fahrzeuge auf den Mars geschickt. Die Monde von Jupiter und Saturn könnten von laufenden Robotern erkundet werden. Die Nasa hat zusammen mit Autodesk den Prototyp eines solchen Landers gebaut.

    14.11.20186 Kommentare
  6. Musik: Spotify für Apple Watch ist extrem eingeschränkte App

    Musik: Spotify für Apple Watch ist extrem eingeschränkte App

    Spotify ist für die Apple Watch erschienen, aber nur in rudimentärer Form. Was sich der Musikstreamingdienst dabei gedacht hat, ist unklar. Gegen Apple Music auf der Apple Watch kommt die App nicht an.

    14.11.201815 Kommentare
  7. Linux Foundation: Kooperationsprojekt für SDS-Lösung Ceph gestartet

    Linux Foundation: Kooperationsprojekt für SDS-Lösung Ceph gestartet

    Als Zusammenarbeit von Distributoren, Cloud-Hostern und Anwendern startet die Linux Foundation ein Kollaborationsprojekt für die SDS-Lösung Ceph. Die Ceph Foundation nimmt mit mehr als 30 Mitgliedern ihre Arbeit auf und will an einem universell einsetzbaren verteilten Open-Source-Storage arbeiten.

    13.11.20183 Kommentare
  8. Ultrastar DC ME200: Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Ultrastar DC ME200: Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Auch Western Digital baut Erweiterungskarten, die als Zwischenspeicher für Server ausgelegt sind. Die Ultrastar DC ME200 gibt es als normale PCIe-Karte oder als 2,5-Zoll-Laufwerk. Das erinnert ein wenig an Intels Optane.

    13.11.20189 Kommentare
  9. Virtualisierung: Update schließt Lücke in VMware Player und Workstation

    Virtualisierung: Update schließt Lücke in VMware Player und Workstation

    Eine Sicherheitslücke betrifft die beliebten Virtualisierungsprogramme VMware Player und Workstation. Angreifer können darüber Code auf dem Hostsystem ausführen, was sie recht kritisch macht. Das von VMware verteilte Update sollte schnell installiert werden.

    12.11.20181 Kommentar
  10. Cloud: EU öffnet Grenzen für europaweites Datenspeichern

    Cloud: EU öffnet Grenzen für europaweites Datenspeichern

    Daten können künftig innerhalb der EU einfacher hin- und hergeschoben werden. Es gibt aber ein paar Einschränkungen.

    10.11.20186 Kommentare
  11. Kaizala Pro: Microsofts Messenger-App wird für Office 365 kostenlos

    Kaizala Pro: Microsofts Messenger-App wird für Office 365 kostenlos

    Vor allem in Asien beliebt ist Microsofts Messaging-Software Kaizala. Die Pro-Version wird es künftig weltweit für Office-365-Kunden geben. Es ist ein klares Konkurrenzprodukt zu Whatsapp und hat einige Vorteile - aber auch Nachteile.

    09.11.20183 Kommentare
  12. AI Hub und Kubeflow-Pipelines: Google will KI-Komponenten einfacher nutzbar machen

    AI Hub und Kubeflow-Pipelines: Google will KI-Komponenten einfacher nutzbar machen

    Für Google ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz offenbar immer noch nicht einfach genug, deshalb stellt das Unternehmen in dem neuen AI-Hub nun Funktionen vor, die eine Plug-and-Play-Nutzung ermöglichen soll. Außerdem wird das Weiterreichen eigener Machine-Learning-Anwendungen nun einfacher.

    09.11.20180 Kommentare
  13. Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code

    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    08.11.201816 KommentareVideo
  14. Cloud: Mit Extensions in Dropbox Dokumente unterschreiben

    Cloud: Mit Extensions in Dropbox Dokumente unterschreiben

    Dropbox Extensions sind ein neuer Zusatz, der Nutzern ermöglicht, innerhalb der App ihre Dateien zu bearbeiten. Es können beispielsweise PDF-Dokumente ändern und virtuelle Signaturen erstellt werden. Ein guter Weg, um Kunden auf der Plattform zu halten.

    07.11.20181 KommentarVideo
  15. Project Concord: VMware und die quelloffene Blockchain-Lösung

    Project Concord: VMware und die quelloffene Blockchain-Lösung

    Die schlechte Energiebilanz von Blockchain-Transaktionen ist für VMware Grund, ein eigenes System anzubieten. Eine erste Betaversion von Project Concord ist quelloffen und soll energieeffizienter sein. Es setzt trotzdem auf gängige Systeme wie Ethereum und Hyperledger.

    07.11.20183 Kommentare
  16. VMware: In jeder AWS-Verfügbarkeitszone soll es auch VMware geben

    VMware: In jeder AWS-Verfügbarkeitszone soll es auch VMware geben

    Die Expansionspläne von VMware sind optimistisch: Das Unternehmen will bis 2020 in vielen weiteren Zonen vertreten sein. Danach gibt es sogar Pläne, in relativ herausfordernde chinesische Standorte zu expandieren. Dabei sei die Übernahme von Red Hat durch IBM eine Chance.

    06.11.20180 Kommentare
  17. VMware: "Kubernetes soll der neue Standard für Container werden"

    VMware: "Kubernetes soll der neue Standard für Container werden"

    Kubernetes ist für VMware anscheinend ein großes Thema. Das Unternehmen übernimmt das darauf spezialisierte Startup Heptio. Das Ziel: Kubernetes as a Service mit dem neuen Produkt Cloud pks anbieten zu können. Der Dienst soll zum neuen Standard für Containerorchestrierung werden.

    06.11.201810 Kommentare
  18. Satya Nadella: Microsoft sieht die Zukunft von Rechenzentren am Meeresgrund

    Satya Nadella: Microsoft sieht die Zukunft von Rechenzentren am Meeresgrund

    Serverkapseln am Grunde des Ozeans: Microsoft sieht in Unterwasserrechenzentren sehr viel Potenzial. CEO Satya Nadella sieht dort sogar die Zukunft für die Cloud. Das habe viele Vorteile und spare Geld.

    02.11.2018142 KommentareVideo
  19. Security: Google-Anmeldung fordert künftig eingeschaltetes Javascript

    Security: Google-Anmeldung fordert künftig eingeschaltetes Javascript

    Um Nutzer vor eventuellen Angriffen zu schützen, führt Google einen Prüfalgorithmus ein, der vor der Anmeldung mit dem Konto ausgeführt wird. Das erfordert jedoch, dass Kunden dazu Javascript einschalten.

    01.11.20186 Kommentare
  20. KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

    KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

    Mit dem LSX hat der britische Edellautsprecherhersteller KEF ein für seine Größe überraschend voluminös klingendes Streaming-Lautsprecherset vorgestellt. Bei einer ersten Hörprobe sind uns die gut getrennten Frequenzen und die satten Tiefen positiv aufgefallen - der Preis scheint uns gerechtfertigt.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    01.11.201843 Kommentare
  21. Project Atlas: EA überführt Frostbite in cloudbasierte Plattform

    Project Atlas: EA überführt Frostbite in cloudbasierte Plattform

    Rund tausend Entwickler arbeiten bei Electronic Arts daran, die Frostbite-Engine (Battlefield, Fifa) in eine cloudbasierte Plattform namens Project Atlas zu überführen. Nach Andeutungen des Firmenchefs geht es auch darum, für die nächsten Konsolen bereit zu sein.

    31.10.201820 KommentareVideo
  22. Office-Software: Die neue .new-Domain ist eine Abkürzung zu Google Docs

    Office-Software: Die neue .new-Domain ist eine Abkürzung zu Google Docs

    Google hat eine Abkürzung in seine cloudbasierte Office-Suite Google Docs eingebaut. Über URLs wie doc.new oder sheet.new können Nutzer künftig direkt ein Dokument, eine Präsentation oder eine Tabelle neu erstellen.

    30.10.201818 Kommentare
  23. Open Source: Red Hat wollte auch an Google oder Microsoft verkaufen

    Open Source: Red Hat wollte auch an Google oder Microsoft verkaufen

    Red Hat versucht offenbar bereits seit längerer Zeit, einen Käufer zu finden. Dafür wurde mit Google und Microsoft gesprochen, bevor IBM ein Angebot vorgelegt hat.

    30.10.201811 Kommentare
  24. IBM kauft Red Hat: Die riesige riskante Wette auf die Cloud

    IBM kauft Red Hat: Die riesige riskante Wette auf die Cloud

    Die Übernahme des Open-Source-Spezialisten Red Hat durch IBM ist eine unverhohlene Wette auf das Cloud-Geschäft. Bleibt nur die Frage, ob IBM dies für einen internen Wandel nutzt wie Microsoft oder den Kauf gegen die Wand fährt wie Oracle mit Sun.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    30.10.201818 Kommentare
  25. Open Source: IBM erwirbt Red Hat für rund 33 Milliarden US-Dollar

    Open Source: IBM erwirbt Red Hat für rund 33 Milliarden US-Dollar

    IBM will mit dem Kauf von Red Hat Hybrid-Services anbieten, erklärte die Konzernchefin. Es ist die größte Übernahme in der Geschichte von Big Blue.

    29.10.201822 KommentareVideo
  26. Studie: Silicon Valley dient als rechte Hand des großen Bruders

    Studie: Silicon Valley dient als rechte Hand des großen Bruders

    Die US-Hightech-Branche verdingt sich zunehmend als technischer Dienstleister für staatliche Big-Brother-Projekte wie die Überwachung und Abschiebung von Immigranten, heißt es in einem Bericht von Bürgerrechtlern. Amazon und Palantir verdienten damit am meisten.
    Von Stefan Krempl

    26.10.201821 Kommentare
  27. Quartalszahlen: Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor

    Quartalszahlen: Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor

    Ungeachtet der 14-nm-Knappheit und diverser Sicherheitslücken konnte Intel im dritten Quartal 2018 mehr Umsatz erwirtschaften und mehr Gewinn erzielen als jemals zuvor. Vor allem das florierende Server-Geschäft wird bei Intel immer wichtiger.

    26.10.201810 KommentareVideo
  28. Manufacturing Cloud: Huawei und Siemens bringen Cloud-Desktops für die Fabrik

    Manufacturing Cloud: Huawei und Siemens bringen Cloud-Desktops für die Fabrik

    Die Manufacturing Cloud ist ein kombiniertes Angebot aus der Software NX von Siemens und Huaweis Desktopvirtualisierung Fusion Access. Das Produkt soll in Fabriken Kosten sparen, da Rechenleistung und Daten in die Cloud ausgelagert werden. Das sei sicher und wirtschaftlich, meint Huawei.

    24.10.201812 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #