Österreich: Microsoft investiert eine Milliarde in Cloud-Rechenzentren

Microsoft wird insgesamt drei Rechenzentren in Ostösterreich errichten und besorgt sich dafür bereits Land. Die Orte sind eigentlich geheim.

Artikel veröffentlicht am ,
Rechenzentrum von Microsoft in Österreich
Rechenzentrum von Microsoft in Österreich (Bild: Microsoft)

Microsoft will in den nächsten Jahren eine Milliarde Euro investieren, um Österreich zur Cloud-Rechenzentrumsregion zu machen. Wie das Wirtschaftsmagazin Gewinn berichtet, hat sich Microsoft im Vorjahr dafür bereits einen dritten Standort gesichert. In Achau, im Bezirk Mödling, kaufte der IT-Konzern 36.700 Quadratmeter Land in einem Gewerbegebiet für rund 17,7 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in (m/w/d) im Sachgebiet Infrastruktur
    Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Villingen-Schwenningen
  2. Junior Systemadministrator (w/m/d) Online Systems
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin
Detailsuche

Microsoft will insgesamt drei Rechenzentren in Ostösterreich bauen, berichtet Gewinn. Zu den genauen Standorten schweigt der Konzern aus Sicherheitsgründen.

Anfang 2021 hatte Gewinn zuerst über den ersten möglichen Standort berichtet. Damals hatte Microsoft 40.000 Quadratmeter Bauland in Schwechat gekauft. Im Sommer 2021 folgte ein 60.000 Quadratmeter großes Grundstück in Vösendorf im Bezirk Mödling.

Unternehmenskunden von Microsoft in Österreich sind Austrian Airlines, AVL Racing, Constantia Flexibles Group, Porsche Holding, Raiffeisen Bank International oder RHI Magnesita. Kunden wie die Erste Group und die Bawag Group wollen laut den Angaben des US-Konzerns die Microsoft Cloud-Services aus der Region Österreich nutzen, sobald sie verfügbar sind.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Ankündigung dazu im Oktober 2020 setze "einen wichtigen Meilenstein für Microsoft in Österreich", sagte Brad Smith, President von Microsoft. "Diese Ankündigung bedeutet viel mehr als nur den Bau von Rechenzentren."

"Indem wir es unseren Kunden und Partnern ermöglichen, ihre Cloud-Infrastruktur um eine österreichische Rechenzentrumsregion herum aufzubauen, untermauern wir unser Engagement für Österreich", sagte Dorothee Ritz, General Manager Microsoft Österreich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /