Abo
142 Robert A. Gehring Artikel
  1. USA: Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    USA: Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    Der Entwurf für das umstrittene Protect-IP-Gesetz hat den Rechtsausschuss des US-Senats einstimmig passiert. Der Entwurf sieht unter anderem die Beschlagnahme, Sperrung und Zensur von Webseiten vor, die mit sogenannter Piraterie in Verbindung gebracht werden.

    27.05.20116 Kommentare
  2. Strategie: EU-Kommission will Schutz des geistigen Eigentums neu ordnen

    Strategie: EU-Kommission will Schutz des geistigen Eigentums neu ordnen

    Die EU-Kommission will den Schutz des geistigen Eigentums europaweit vereinheitlichen, um Kreativität und Innovation zu fördern. Binnenmarktkommissar Michel Barnier hat in Brüssel die neue Strategie vorgestellt.

    25.05.201113 Kommentare
  3. Urteil: Sharehoster müssen externe Linksammlungen prüfen

    Urteil: Sharehoster müssen externe Linksammlungen prüfen

    Ein Sharehoster hat die illegale Verbreitung von Titeln der "Ärzte" und der "Böhsen Onkelz" nicht ausreichend bekämpft, entschied das Hamburger Landgericht. Er löschte auf Hinweise hin zwar die Titel und setzte Filterlisten ein - doch das war nicht genug.

    18.05.2011113 Kommentare
  4. Elektromagnetische Felder: Mobilfunkbranche will Handyverbot in Schulen verhindern

    Elektromagnetische Felder: Mobilfunkbranche will Handyverbot in Schulen verhindern

    Handys, schnurlose Telefone, sogar WLAN will ein Ausschuss des Europarats an Schulen verbieten - um Kinder vor elektromagnetischen Feldern zu schützen. Der Branchenverband GSMA wirft dem Ausschuss mangelnde technische Expertise vor.

    18.05.201141 Kommentare
  5. Europa: EU-Abgeordnete fordert "digitale Diplomatie"

    Die Europäische Union muss die Freiheit des Internets verteidigen und damit die "kulturelle Diplomatie" fördern, fordert die liberale EU-Abgeordnete Marietje Schaake. Die EU müsse als "Global Player" auftreten.

    16.05.20110 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt


  1. Open Access: Digitalisierte Sammlung der Yale-Universität frei zugänglich

    Open Access: Digitalisierte Sammlung der Yale-Universität frei zugänglich

    Yale will Millionen Objekte aus Museen, Archiven und Sammlungen der US-Universität in digitaler Form kostenlos der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Universität verspricht Abbildungen von hoher Qualität.

    16.05.20112 Kommentare
  2. EU-Patente: Vereinbarung soll Transparenz erhöhen

    EU-Patente: Vereinbarung soll Transparenz erhöhen

    Um die Qualität von Standards und Patenten zu verbessern, wollen das Europäische Patentamt (EPA) und die Internationale Fernmeldeunion (ITU) in Zukunft Informationen austauschen. Patentstreitigkeiten, wie vor einigen Jahren mit dem Speicherhersteller Rambus, könnten damit möglicherweise der Vergangenheit angehören.

    11.05.20110 Kommentare
  3. Napster: Loewe bietet Zugang via Fernseher

    Napster: Loewe bietet Zugang via Fernseher

    Besitzer aktueller Loewe-Fernseher können in Zukunft Lieder und Hörbücher von Napster via TV-Gerät genießen, teilt der Hersteller mit.

    11.05.20112 Kommentare
  4. Datenschutz: EU-Kommissarin Reding fordert schärfere Gesetze

    Datenschutz: EU-Kommissarin Reding fordert schärfere Gesetze

    Die Datenschutzskandale der vergangenen Wochen haben den Unmut der EU-Kommission erregt. Kommissarin Viviane Reding hat sich in einem Interview für strengere Datenschutzregeln in der EU ausgesprochen. In den USA werden Apple und Google vom Senat zur Speicherung von Bewegungsdaten verhört.

    11.05.20114 Kommentare
  5. Recht in der EU: Zugriff auf Gesetze und Gerichtsurteile wird einfacher

    Zwei neue Initiativen sollen dafür sorgen, das Recht in der EU transparenter zu machen. Die dänische Firma Buhl & Rasmussen hat ein JSON-API für den Zugang zur EU-Gesetzgebung geschaffen. Vom EU-Ministerrat stammt ein Aufruf zur Einführung von Metadaten für die Rechtsprechung in den Mitgliedstaaten.

    06.05.20111 Kommentar
  1. Acta: Lobbyisten wollen Acta-Prüfung durch den EuGH verhindern

    Verbände von Rechteinhabern und Verwertern verlangen in einem Brief an die EU-Kommission eine rasche Umsetzung des Antipiraterieabkommens Acta. Die von den grünen EU-Abgeordneten geforderte Prüfung durch den Europäischen Gerichtshof lehnen sie ab.

    06.05.20117 Kommentare
  2. Landwirtschaft: Britischer National Trust eröffnet Online-offline-Farm

    Landwirtschaft: Britischer National Trust eröffnet Online-offline-Farm

    Farmville-Fans bekommen die Gelegenheit, die Geschäfte eines realen, ökologisch arbeitenden Landwirtschaftsbetriebes via Onlineabstimmung zu leiten. Mit dem Myfarm-Experiment sollen virtuelle Gärtner reale Anbauerfahrungen sammeln können.

    04.05.20111 Kommentar
  3. Cyberkriminalität: EU-Kommission lehnt "Ausschalter" fürs Internet ab

    Die Auseinandersetzung um die beste Strategie zur Bekämpfung der Internetkriminalität geht in eine neue Runde. Jetzt hat sich die EU-Kommission gegen einen von der Nato befürworteten "Ausschalter" für das Internet ausgesprochen.

    29.04.201111 Kommentare
  1. Internetausweise: US-Regierung stellt Strategie für Cyberspace-Identitäten vor

    Internetausweise: US-Regierung stellt Strategie für Cyberspace-Identitäten vor

    Das Weiße Haus will Sicherheit und Datenschutz im Internet verbessern. Eine Schlüsselposition sollen dabei vertrauenswürdige Cyberspace-Identitäten spielen, wie aus einem jetzt vorgestellten Strategiebericht hervorgeht.

    19.04.20112 Kommentare
  2. Onlinewerbung: EASA gibt Empfehlungen für verhaltensbasierte Werbung

    Onlinewerbung: EASA gibt Empfehlungen für verhaltensbasierte Werbung

    Die Europäische Allianz der Werbeselbstkontrolle hat Ende vergangener Woche gemeinsam mit dem Europäischen Verband der Online-Werbeunternehmen (IAB Europe) ein neues Icon und eine neue Website vorgestellt, die verhaltensbasierte Werbung im Internet für Verbraucher transparenter machen soll.

    18.04.20111 Kommentar
  3. Urteil: Hausverbot für GEZ-Mitarbeiter zulässig

    Urteil: Hausverbot für GEZ-Mitarbeiter zulässig

    Hausbesitzer, die sich durch unangemeldete Besuche von Mitarbeitern der GEZ belästigt fühlen, können sich dagegen mit einem Hausverbot wehren, hat das Amtsgericht Bremen entschieden.

    18.04.2011159 Kommentare
  1. EuGH-Generalanwalt: Internetsperren schränken Grundrechte ein

    Internetsperren sind ein unzulässiger Eingriff in die Grundrechte. Das hat der zuständige EuGH-Generalanwalt Pedro Cruz Villalón in seinen Schlussanträgen im Fall C-70/10 Scarlet Extended deutlich gemacht. In dem Verfahren geht es um einen Rechtsstreit zwischen der belgischen Verwertungsgesellschaft Sabam und dem Internetprovider Scarlet.

    14.04.201114 Kommentare
  2. Urheberrecht: Contentinhaber schmieden Allianz gegen Internetunternehmen

    Öffentlich-rechtliche und private Medienunternehmen haben sich zur Deutschen Content Allianz zusammengeschlossen. Sie fordern von der Politik, die Interessen von Medienunternehmen besser im Internet durchzusetzen und von ihrer "einseitigen Fokussierung auf die technischen Infrastrukturen" abzurücken.

    14.04.201143 Kommentare
  3. Urheberrecht: Schutzfristverlängerung für Musikaufnahmen wieder aktuell

    Möglicherweise wird der Rat der Europäischen Union schon bald die umstrittene Schutzfristverlängerung für Musikaufnahmen beschließen. Diese Befürchtung äußert der niederländische Rechtswissenschaftler Bernt Hugenholtz in einem Blogbeitrag.

    09.04.201126 Kommentare
  1. Wikipedia: Britische Krebsforscher schreiben für Onlinelexikon

    Wikipedia: Britische Krebsforscher schreiben für Onlinelexikon

    Um die Bevölkerung besser über den Stand der Krebsforschung und -behandlung zu informieren, ermuntert die britische Forschungsorganisation Cancer Research UK Wissenschaftler, Beiträge in der Wikipedia zu bearbeiten und neue Artikel einzustellen.

    08.04.201111 Kommentare
  2. Hartplatzhelden-Urteil: Fußballverband hat kein Exklusivrecht auf Spiele

    Im Oktober 2010 hat der Bundesgerichtshof in der Revision ein Urteil gegen die Betreiber des Videoportals Hartplatzhelden aufgehoben. Im jetzt vorliegenden Urteilstext stellen die Richter klar, dass sich Profi- und Amateursport nicht vergleichen lassen.

    06.04.20112 Kommentare
  3. RFID: Unternehmen versprechen mehr Datenschutz

    Die EU-Kommission hat heute in Brüssel eine Vereinbarung mit Unternehmen aus der EU und den USA über einen Rahmen für die Datenschutz-Folgenabschätzung bei RFID-Anwendungen unterzeichnet. Damit will die Industrie Vorbehalten von Datenschützern und Verbrauchern begegnen.

    06.04.20116 Kommentare
  1. Bundesgerichtshof: Deutsche Gerichte nicht für jede Website zuständig

    Der Bundesgerichtshof hat gestern entschieden, dass Klagen vor deutschen Gerichten wegen Veröffentlichungen auf Webseiten außerhalb Deutschlands nur dann möglich sind, wenn diese einen "deutlichen Inlandsbezug" aufweisen.

    31.03.20119 Kommentare
  2. Urheberrecht: Microsoft will neue Gesetze

    Zur besseren Bekämpfung der sogenannten Softwarepiraterie will Microsoft große Unternehmen für Urheberrechtsverstöße ihrer Lieferanten in Haftung nehmen. Der US-Bundesstaat Washington steht kurz vor der Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes.

    25.03.201132 Kommentare
  3. Onlinewerbung: EU-Generalanwalt will Gebrauch von Marken einschränken

    In einem Streit zwischen dem britischen Unternehmen Marks & Spencer und dem Blumenversand Interflora um den Gebrauch der Marke "Interflora" für Google-Werbung hat sich EU-Generalanwalt Niilo Jääskinen für ein Verbotsrecht des Markeninhabers ausgesprochen.

    25.03.20112 Kommentare
  4. Vielsprachig: Google übersetzt Patente für das Europäische Patentamt

    Es sieht aus wie eine klassische Win-win-Situation für alle Beteiligten und für die Öffentlichkeit noch dazu: Google wird automatisch und kostenlos für das Europäische Patentamt Patentschriften übersetzen - und erhält dafür Zugang zum Archiv.

    25.03.20110 Kommentare
  5. Open Access: SPD legt Gesetzentwurf für Zweitveröffentlichungsrecht vor

    Die SPD will das Zweitveröffentlichungsrecht im Urheberrechtsgesetz verankern. Der neue Paragraf 38a soll nach Aussage der SPD die Rahmenbedingungen für Open Access verbessern.

    23.03.20110 Kommentare
  6. Hollywood-Studio will Suchmaschinen kontrollieren

    In einem Brief an die Federal Communications Commission (FCC) erklärt das Hollywood-Studio Paramount, dass der Breitbandausbau nur mit begleitenden Maßnahmen zum Schutz vor Filmpiraterie erfolgreich sein könne.

    03.11.2009138 Kommentare
  7. Führt die Schweinegrippe zu Stau im Internet?

    Der US-Rechnungshof (GAO) befürchtet, dass es bei einer Schweinegrippe-Pandemie zu Engpässen beim Datentransport im Internet kommen könnte. Die Regierung sollte daher Maßnahmen wie die Beschneidung der Bandbreite von Privatanschlüssen vorsehen, empfiehlt ein GAO-Bericht.

    02.11.2009232 Kommentare
  8. Studie: Medizinstudenten verbreiten illegal Fachartikel

    Medizinstudenten nutzen spezielle Websites, um sich kostenlos Zugang zu teuren Artikeln aus Fachzeitschriften zu verschaffen. In einer Stichprobenuntersuchung konnten im Rahmen einer Studie mehr als 80 Prozent aller gesuchten Aufsätze gefunden werden.

    30.10.200994 Kommentare
  9. EU: Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

    Wieder einmal sieht sich die EU-Kommission gezwungen, Deutschland zur Erfüllung seiner europäischen Verpflichtungen zu drängen. Es geht dieses Mal nicht um Umweltschutz oder die Ausschreibung öffentlicher Aufträge, sondern um die Nutzung von Funkfrequenzen.

    30.10.20093 Kommentare
  10. US-Ökonom: Netzwerke brauchen Regulierung

    In den USA und auch in Europa wird seit einiger Zeit wieder heftig über die Frage der Netzneutralität gestritten. In einem Beitrag für das Fachjournal Review of Network Economics diskutiert der US-Ökonom Andrew Odlyzko das Problem aus historischer und empirischer Sicht.

    29.10.20098 Kommentare
  11. Britische Studie: Jugendliche leben im Netz

    Die britische Jugendwohlfahrtsorganisation Youthnet hat die Ergebnisse einer Studie zur Internetnutzung von Jugendlichen vorgestellt. Demnach können sich drei Viertel der befragten 16-24-Jährigen ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen.

    14.10.200915 Kommentare
  12. EU-Wirtschaftsausschuss will GPL und CC fördern

    In seiner Stellungnahme zum Grünbuch der EU-Kommission spricht sich der EU-Wirtschafts- und Sozialausschuss neben der Förderung von GPL- oder CC-lizenzierten Werken auch für eine Änderung der EU-Urheberrechtsrichtlinie zur Vereinfachung der Onlineausleihe von Werken zu Bildungszwecken aus.

    30.09.200912 Kommentare
  13. CDU/CSU: "Datenschutz darf nicht zum Täterschutz werden"

    CDU/CSU: "Datenschutz darf nicht zum Täterschutz werden"

    Bundestagswahl 2009 Am 27. September ist Bundestagswahl und alle großen Parteien haben IT-Themen in ihren Wahlprogrammen. Golem.de hat sie sich angesehen. Im letzten Teil der Serie geht es um CDU und CSU mit ihrem Wahlprogramm "Wir haben die Kraft - Gemeinsam für unser Land".

    02.09.2009496 Kommentare
  14. SPD: "Kein Klima der Überwachung und der Unfreiheit"

    SPD: "Kein Klima der Überwachung und der Unfreiheit"

    Bundestagswahl 2009 Am 27. September ist Bundestagswahl und alle großen Parteien haben IT-Themen in ihren Wahlprogrammen. Golem.de hat sie sich angesehen. In Teil 5 geht es um die SPD mit ihrem Wahlprogramm "Sozial und Demokratisch. - Anpacken. Für Deutschland."

    01.09.2009315 Kommentare
  15. FDP: "Die Verwirklichung der Internetrepublik Deutschland"

    FDP: "Die Verwirklichung der Internetrepublik Deutschland"

    Bundestagswahl 2009 Am 27. September ist Bundestagswahl und alle großen Parteien haben IT-Themen in ihren Wahlprogrammen. Golem.de hat sie sich angesehen. Teil 4 ist der FDP mit ihrem Regierungsprogramm "Die Mitte stärken - Deutschlandprogramm 2009" gewidmet.

    31.08.200950 Kommentare
  16. Schutzfristverlängerung: "Die Lobbydynamik ist klar"

    Martin Kretschmer ist Professor für Informationsrecht an der Universität Bournemouth in Großbritannien und Experte für Fragen der Urheberrechtsökonomie. Golem.de sprach mit Kretschmer über die vom Rechtsausschuss des EU-Parlaments befürwortete Verlängerung der Schutzfrist für Musikaufnahmen.

    17.02.200928 Kommentare
  17. BBC darf Lokalangebote online nicht ausbauen

    Der BBC Trust und die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom haben am Freitag einen Antrag der BBC zur Genehmigung neuer Mittel für den Ausbau lokal ausgerichteter Online-Informationsangebote abgelehnt. Das berichtet die New York Times.

    24.11.20080 Kommentare
  18. OLG Hamburg: Rapidshare zu Recht als Mitstörer verurteilt

    Nach einem Urteil des OLG Hamburg reicht der Einsatz von MD5-Filtern nicht zur Vorbeugung gegen Urheberrechtsverletzungen aus. Deshalb haftet der File-Hoster Rapidshare ab Kenntnisnahme der Verletzung als Mitstörer.

    07.10.2008272 Kommentare
  19. Orakel soll P2P-Netze schneller und billiger machen

    Orakel soll P2P-Netze schneller und billiger machen

    Mit einem Orakel sollen Internetprovider P2P-Clients auf die Sprünge helfen. So soll mehr Traffic im Netz eines ISPs gehalten werden, was für den Netzbetreiber die Kosten reduziert und für den Nutzer die Übertragungsgeschwindigkeiten erhöht. Erste Tests der Technik sind vielversprechend.

    12.09.200821 Kommentare
  20. Kinobetreiber: "Nicht so schnell mit dem Broadcast-Flag!"

    Der nationale Verband der US-Kinobetreiber (National Association of Theater Owners, kurz NATO) hat sich im Streit um die Zulassung eines digitalen Broadcast-Flags gegen die Hollywood-Studios gestellt. Die Kinobetreiber sehen ihre Existenz gefährdet.

    19.06.200851 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #