Abo
  • Services:

Napster

Loewe bietet Zugang via Fernseher

Besitzer aktueller Loewe-Fernseher können in Zukunft Lieder und Hörbücher von Napster via TV-Gerät genießen, teilt der Hersteller mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Loewe-TV mit Napster-Zugang
Loewe-TV mit Napster-Zugang (Bild: Loewe)

Napster schafft es nach geraumer Zeit wieder ins Fernsehen. Diesmal wird jedoch nicht in Nachrichtensendungen über die neueste Klage, Schadensersatzzahlung oder Übernahme berichtet. Stattdessen hat der deutsche Hersteller Loewe die Integration des Napster-Dienstes in sein Webportal Loewe Medianet bekanntgegeben. Die Nutzung von Medianet erfolgt mit dem Opera-Browser, mit dem die Fernseher ausgestattet sind.

Stellenmarkt
  1. TÜV NORD AG, Essen (Oldenburg)
  2. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld

Von dem neuen Angebot können laut Loewe alle Besitzer von internetfähigen Geräten der Baureihen Individual LED, Connect LED und Art LED Gebrauch machen. Die Navigation erfolgt bequem von der Couch mit der Fernbedienung. Dazu wird die Darstellung der Napster-Webseite für die Flachbildschirme der Fernseher optimiert.

Nach einer Registrierung bei Napster soll die Music-Flatrate für die Besitzer der entsprechenden Loewe-Fernseher die ersten 14 Tage lang kostenlos zu haben sein. Regulär kostet die Flatrate bei Napster 9,95 Euro im Monat. Dafür kann man aus dem rund 10 Millionen Titel umfassenden Musikangebot von Napster wählen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Vergleichspreis 189€)
  2. 1.099€
  3. 35€

Lala Satalin... 12. Mai 2011

Zitat Wikipedia: Die Musikstücke werden je nach Konfiguration des Mobiltelefons in 64...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /