Abo
  • Services:
Anzeige

Europa

EU-Abgeordnete fordert "digitale Diplomatie"

Die Europäische Union muss die Freiheit des Internets verteidigen und damit die "kulturelle Diplomatie" fördern, fordert die liberale EU-Abgeordnete Marietje Schaake. Die EU müsse als "Global Player" auftreten.

Der kulturelle Austausch und die Vermittlung von Werten über das Internet sind für die Außenpolitik von großer Bedeutung, sagt die liberale EU-Abgeordnete Marietje Schaake in einem Interview mit dem Onlineportal Euractiv. Deshalb müsse "die Förderung und Verteidigung der Freiheit des Internets ein grundlegender Teil der EU-Strategie für die kulturelle Diplomatie sein".

Anzeige

Insgesamt müsse Kulturpolitik in der Außenpolitik als wichtiges Instrument zur Vermittlung europäischer Werte betrachtet werden, sagte sie. Bislang werde sie oft vernachlässigt. Das Internet spiele aber eine zentrale Rolle: "Der Zugang zu Informationen, die Pressefreiheit, die Meinungsfreiheit, aber auch die Dokumentation und Kommunikation von Menschenrechtsverletzungen sind undenkbar ohne Internetzugang." Besonders wichtig sei Kulturpolitik dort, wo mit herkömmlicher Diplomatie kein Vorankommen zu erreichen sei, etwa weil Regimes normale politische Beziehungen blockierten.

In einem unter Schaakes Führung erstellten und in der vergangenen Woche einstimmig vom Kulturausschuss des EU-Parlaments angenommenen Bericht wird zur Etablierung einer "digitalen Diplomatie" beim Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) aufgerufen. In einer Erklärung zum Bericht wird die Bedeutung des Internets für den unzensierten Zugang zu Informationen und die ungehinderte Ausübung der Meinungsfreiheit betont. Die Europäische Union müsse angesichts der weltweiten Vernetzung als Global Player auftreten und eine Politik "zum Schutz der Internetfreiheit" entwickeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Jako-o GmbH, Bad Rodach
  4. greybee GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)
  2. 41,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  2. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  3. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  4. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  5. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  6. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  7. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  8. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  9. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  10. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

  1. Re: Vergleich Tests Note 8 <-> iPhone 8 Plus

    Markus08 | 13:14

  2. Kasse machen mit neuen Chipsätzen, Intel hat es...

    DY | 13:13

  3. OT: Wann wird vom neuen iMac Pro berichtet? kT

    bennob87 | 13:12

  4. Re: Dann genügt doch ein simples MBR Backup, oder?

    foho | 13:11

  5. Re: APFS

    flow77 | 13:11


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:22

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel