369 UEFI Artikel
  1. Boot und Hibernate: Windows 8 soll bis zu 70 Prozent schneller starten

    Boot und Hibernate: Windows 8 soll bis zu 70 Prozent schneller starten

    Microsoft hat für Windows 8 den Startprozess des Betriebssystems überarbeitet und führt eine Hybridlösung aus traditionellem Booten und Erwachen aus dem Hibernate-Modus ein, was die Startzeit des Systems um bis zu 70 Prozent verkürzen soll.

    09.09.2011254 KommentareVideo
  2. Debian Sid: Aptosid 2011-02 veröffentlicht

    Debian Sid: Aptosid 2011-02 veröffentlicht

    Die Debian-basierte Linux-Distribution Aptosid, vormals Sidux, wurde in der Version 2011-02 freigegeben. Aptosid setzt auf den Linux-Kernel 2.6.39 sowie auf KDE SC 4.6.4. Alternativ ist die Distribution mit XFCE 4.8 zu haben. Aptosid erweitert das instabile Debian-Sid mit zusätzlichen Treibern und Software.

    14.07.201112 Kommentare
  3. Festplatte: Seagate verkauft Barracuda XT mit 3 TByte und DiscWizard

    Festplatte: Seagate verkauft Barracuda XT mit 3 TByte und DiscWizard

    Seagate verkauft seine Festplatte Barracuda XT ab sofort auch mit 3 TByte. Die mitgelieferte Software DiscWizard soll helfen, die 2,1-TByte-Barriere zu überwinden.

    01.03.201117 Kommentare
  4. Finanzinvestoren: Übernahmepoker um BIOS-Hersteller Phoenix

    Der BIOS-Hersteller Phoenix steht vor der Übernahme. Derzeit liegen zwei konkurrierende Angebote für das Unternehmen vor.

    02.11.20103 Kommentare
  5. Schnellstart-Linux: HP kauft Hyperspace von Phoenix

    Das vor allem für seine BIOS-Systeme bekannte Unternehmen Phoenix hat sein Schnellstart-Linux-System Hyperspace an HP verkauft. HP setzt das System schon heute auf einigen Systemen ein.

    11.06.201018 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan (Home-Office möglich)
  2. Informatiker / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)
    UMM Universitätsmedizin Mannheim, Mannheim
  3. IT-Revisor (m|w|d)
    ADAC SE, Bayern
  4. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche



  1. Festplatten: Seagate will noch 2010 Laufwerke mit 3 TByte vorstellen

    Festplatten: Seagate will noch 2010 Laufwerke mit 3 TByte vorstellen

    Gegenüber einer britischen Webseite bestätigte Seagate, dass das Unternehmen noch im Jahr 2010 die ersten Festplatten mit einer Kapazität von 3 Terabyte auf den Markt bringen will. Diese Geräte laufen aber bei weitem nicht an jedem PC, weil wieder einmal eine Beschränkung der Festplattenadressierung lauert.

    18.05.2010118 Kommentare
  2. Asus zeigt UEFI-BIOS mit Bedienung per Maus

    Asus zeigt UEFI-BIOS mit Bedienung per Maus

    In einem Video hat Asus eine Vorversion einer grafischen Benutzeroberfläche für eine bereits existierende Serie von Mainboards gezeigt. Demnach lassen sich die Komponenten per Maus konfigurieren, ihr Zustand wird zudem übersichtlich angezeigt.

    27.11.2009206 Kommentare
  3. UEFI: PC-Hardware-Initialisierung in 5 Sekunden

    UEFI: PC-Hardware-Initialisierung in 5 Sekunden

    IDF Moderne Betriebssysteme booten mittlerweile in wenigen Sekunden. Die Initialisierung der Hardware kostet hingegen immer noch sehr viel Zeit. Mit UEFI sind sogar OS-Bootzeiten in 10 Sekunden möglich, allerdings macht das nicht jedes System mit.

    26.09.200988 Kommentare
  4. Test: Core i5 und neuer i7 mit mehr Turbo und Sparmaßnahmen

    Test: Core i5 und neuer i7 mit mehr Turbo und Sparmaßnahmen

    Mit dem neuen Kern "Lynnfield" will Intel die Nehalem-Architektur fit für den Massenmarkt machen. Der Umstieg vom Core 2 Quad wird jedoch lange dauern, auch wenn der Turbo-Boost der neuen CPUs erweitert wurde und die Lynnfields deutlich weniger Energie als bisherige Nehalems erfordern. Zudem sind wieder einmal neue Mainboards und Kühler fällig.

    08.09.200923 Kommentare
  5. Windows Vista ohne EFI-Boot-Unterstützung

    In einer Rede auf dem Intel Developer Forum (IDF) hat Microsofts Development Manager Andrew Ritz über die zukünftige Unterstützung des PC-BIOS und des neuen Extensible Firmware Interface gesprochen. Die schlechte Nachricht: EFI-Unterstützung wird nicht vor der Server-Version von Windows Vista mit Codenamen "Longhorn Server" Einzug halten und sich zudem nach derzeitigen Plänen auf 64-Bit-Systeme beschränken.

    10.03.200667 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedUEFI

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  3. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.08.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Unified EFI: Intels BIOS-Nachfolger wird flügge

    Unified EFI: Intels BIOS-Nachfolger wird flügge

    Der von Intel initiierte BIOS-Nachfolger EFI (Extensible Firmware Interface) nimmt langsam Gestalt an. Einige namhafte IT-Unternehmen gründeten nun das "Unified EFI Forum" das sich um die UEFI-Spezifikation kümmern soll. Mit dabei sind neben Intel auch AMD, Dell, HP, IBM, Microsoft, American Megatrends und Phoenix.

    26.07.200543 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #