Abo
  • Services:

Build

Entwicklervorschau von Windows 8 steht zum Download bereit

Microsoft hat eine erste Entwicklervorschau von Windows 8 veröffentlicht. Interessierte können das Betriebssystem mit dem neuen Metro-UI ab sofort ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Steven Sinofsky präsentiert Windows 8.
Steven Sinofsky präsentiert Windows 8. (Bild: Microsoft)

Entwickler, welche Microsofts Konferenz Build Windows besuchen, erhalten ein Samsung-Tablet mit der Entwicklervorschau von Windows 8 mit nach Hause, alle anderen können diese Testversion von Windows 8 samt dessen neues User Interface ab sofort herunterladen und ausprobieren. Diese Version läuft auf x86-Systemen mit 32 oder 64 Bit und kann ohne Aktivierung verwendet werden. Support bietet Microsoft für die Testversion allerdings nicht an.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Microsofts Fokus liegt darauf, Entwicklern die notwendigen APIs und Werkzeuge an die Hand zu geben, damit diese ab sofort beginnen können, Apps für Windows 8 und das neue Metro-UI zu entwickeln. Entsprechend fehlen dieser Version viele Funktionen, die Microsoft im Rahmen seiner Build-Keynote vorgestellt hat, es sind aber Entwicklerwerkzeuge wie Visual Studio 11 und Expression Blend 5, ein SDK und Beispiel-Apps enthalten.

  • Windows 8
  • Windows 8
  • Die Architektur von Windows 8
  • Der Startbildschirm von Windows zeigt zusätzliche Informationen an.
  • Die Taskleiste funktioniert unter Windows 8 von Haus aus mit mehreren Bildschirmen.
  • Metro UI und Kacheln
  • Windows 8
  • Task Manager von Windows 8
  • Task Manager von Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Der klassische Windows-Desktop unter Windows 8
  • Explorer
  • Metro UI
  • Browser (IE10) mit Metro UI
  • Windows 8
  • Anwendungen können an der Seite angezeigt werden.
  • Klassischer Windows-Desktop und Metro-UI-Anwendung an der Seite
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Erweiterte Systemeinstellungen gibt es auf dem klassischen Desktop.
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Stocks
  • Stocks
  • App Store von Windows 8
  • Windows 8: Wetter-App
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Task Manager über der Metro UI
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Virtuelle Windows-8-Tastatur
  • Windows 8
  • Windows 8
Klassischer Windows-Desktop und Metro-UI-Anwendung an der Seite

Golem.de hat diese Version von Windows 8 auf dem von Microsoft verteilten Samsung-Tablet bereits ausprobiert.

Das Samsung-Tablet ist mit einem Core i5 (Sandy Bridge), 4 GByte DDR3-Speicher, einer 64 GByte großen SSD und einem 11,5 Zoll großen Super-PLS-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 786 Pixeln ausgestattet. Statt eines BIOS kommt UEFI zum Einsatz und das Gerät verfügt über diverse Sensoren, einen HDMI-Ausgang und kann per Multitouch und Stift bedient werden. Es ist 12,9 mm dick und wiegt 909 Gramm. Entwickler sollen darauf Apps für Windows 8 entwickeln und ausprobieren können.

Die Windows 8 Developer Preview steht unter dev.windows.com ab sofort zum Download bereit.

Microsoft arbeitet derweil an einer Betaversion von Windows, der wie bei Windows 7 ein Release Candidate (RC) folgen soll, bevor die beiden letzten Meilensteine Release to Manufacturing (RTM) und General Availibility (GA) erscheinen. Wann diese vier weiteren Meilensteine erreicht werden sollen, verriet Microsoft noch nicht. Bislang sprach Microsoft offiziell nur davon, dass Windows 8 etwa 24 bis 36 Monate nach Windows 7 erscheinen soll. Windows 7 hat den Status RTM im Juli 2009 erreicht, im Handel verfügbar war das Betriebssystem erst ab dem 22. Oktober 2009. Eine Veröffentlichung von Windows 8 im April 2012, über die wiederholt spekuliert wurde, läge in diesem Zeitfenster, das aber bis Oktober 2012 reicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Spider-Man Homecoming, Jurassic World)
  2. (aktuell u. a. Intel NUC Kit 299€, ASUS ROG MAXIMUS XI HERO (WiFI) Call of Duty Black Ops 4...
  3. 3,79€
  4. (u. a. Shadow of the Tomb Raider Croft Edition 39,99€)

march 17. Sep 2011

Kann ich bestätigen. Mich hat Microsoft echt überrascht. Das neue Betriebssystem scheint...

crazy_crank 16. Sep 2011

Alt+F4 -> Enter Dürfte an der noch fehlenden Kompatibilität liegen... Trotzdem MS...

crazy_crank 16. Sep 2011

Hab mir Win8 gestern auf dem Laptop installiert und war echt überrascht... Leute, alles...

Dragos 15. Sep 2011

Die Version kann man ja noch als ALPHA bezeichnen. Das wird sich bestimmt noch bessern.

Dragos 15. Sep 2011

Wenn du die Software installierst? ja.


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
    3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

      •  /