Abo
Anzeige
Qnap-Logo (Quelle: Qnap, CC bY 3.0), Qnap
Qnap-Logo (Quelle: Qnap, CC bY 3.0)

Qnap

Qnap ist ein Hersteller von Netzwerklösungen für Filesharing und andere Anwendungen mit Sitz in Taiwan. Hauptgeschäft sind NAS in unterschiedlichen Skalierungen, sowohl für Server-Racks als auch als freistehende Komplettpakete. Zudem stellt Qnap Sicherheits- und Überwachungstechnik her. Das 2004 gegründete Unternehmen ist seit 2011 Mitglied der Intelligent Systems Alliance von Intel. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zu Qnap.

Artikel
  1. Netgear Readynas 2312: Bis zu zwölf Festplatten auf einer Höheneinheit

    Netgear Readynas 2312: Bis zu zwölf Festplatten auf einer Höheneinheit

    Netgears NAS-System Readynas 2312 soll kleinen und mittelständischen Unternehmen viel Speicherplatz im internen Netzwerk oder für die Firmencloud bieten. Auf eine Höheneinheit passen zwölf 3,5-Zoll-Laufwerke, vier Ethernetbuchsen und zwei Netzteile.

    28.09.201711 Kommentare

  1. Qnap TVS-882BR: NAS-Systeme mit Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3

    Qnap TVS-882BR: NAS-Systeme mit Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3

    Qnap stattet seine neuen NAS-Systeme der TVS-882-Serie optional mit einem Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3 aus. Sowohl das Einlesen als auch das Schreiben von Daten direkt vom System wird damit möglich. Der Aufpreis für das große Laufwerk ist jedoch hoch.

    22.06.201725 Kommentare

  2. Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgears neue RN400-NAS-Systeme sind komplett auf Datensicherheit ausgelegt. Dafür sorgen das BTRFS-Dateisystem und vom Hersteller integrierte Funktionen. Eine davon: das Readynas OS in Version 6.7 inklusive Virenschutz.

    31.05.201718 KommentareVideo

Anzeige
  1. TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    Thunderbolt-Hub, Storage-Gerät und die Nutzung als eigenständiger Desktop-PCs: QNAPs neues NAS-System soll alles können. Diese Vielseitigkeit ist jedoch nicht preiswert.

    30.05.201710 KommentareVideo

  2. Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Wer ein NAS von Qnap administriert, sollte schnell die neueste Softwareversion einspielen - denn die Geräte sind für Angriffe aus der Ferne verwundbar. Über einen manipulierten Reboot-Befehl kann beliebiger Code ausgeführt werden.

    21.04.201713 Kommentare

  3. Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

    Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

    Cebit 2017 Zwar gibt es keinen Rückruf, aber ein Support-Versprechen: WD will seine beiden NAS-Modelle, bei denen Intels Atom-SoC ausfallen kann, auch nach Ablauf der Garantie unterstützen. Das sagte das Unternehmen Golem.de in Hannover.

    26.03.201712 Kommentare

  1. QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    Vier Festplatten für die Datenverwaltung im Büro: Das NAS TS-431X vom Hersteller QNAP soll über SFP+ mehr als 900 Megabyte Daten pro Sekunde über das Netzwerk übertragen können - vorausgesetzt, das Zubehör schafft das.

    08.03.201753 Kommentare

  2. NAS-Ausfälle: Seagate nennt betroffene Modelle und beruhigt Nutzer

    NAS-Ausfälle: Seagate nennt betroffene Modelle und beruhigt Nutzer

    Dass Seagate von potenziellen Ausfällen von Intels C2000-CPUs betroffen ist, war bereits bekannt. Der Festplattenhersteller nennt jetzt die beiden NAS-Modelle, die ausfallen können. Die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht hoch, es gibt also keinen Rückruf.

    08.03.20170 Kommentare

  3. NAS-Ausfälle: Seagate schweigt, Netgear ruft zurück

    NAS-Ausfälle: Seagate schweigt, Netgear ruft zurück

    Netgear wird der Weiterbetrieb rund um die Intel-C2000-basierten NAS-Systeme zu riskant. Seagate hingegen will sich bis heute auf Nachfrage nicht zu möglichen Schäden äußern. Interessanterweise betrifft das auch Western Digital, obwohl eine Antwort dieses Herstellers einfach sein sollte.

    06.03.201710 Kommentare

  1. Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen

    Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen

    Wie hoch ist die Gefahr eines ausfallenden NAS-Systems durch Intels CPU-Fehler? Das bleibt weiter im Unklaren und auch unsere Anfragen bei den wichtigsten NAS-Herstellern ergeben nur teilweise beruhigende Fakten. Immerhin sind nicht alle Hersteller betroffen und Synology verlängert die Garantie.
    Von Andreas Sebayang

    21.02.201712 Kommentare

  2. Qnap: NAS-Systeme als WLAN-Access-Point und kabelloses Backup

    Qnap: NAS-Systeme als WLAN-Access-Point und kabelloses Backup

    Das NAS drahtlos einbinden und gleichzeitig als Access-Point nutzen: Das soll die Software WirelessAP Station für Qnap-NAS-Systeme ermöglichen. Der Hersteller verspricht performantes Routing von Daten durch x86-Hardware. Allerdings ist das mit dem Kauf zusätzlicher Netzwerkhardware verbunden.

    03.02.201732 Kommentare

  3. NBase-T alias IEEE 802.3bz: Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

    NBase-T alias IEEE 802.3bz: Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

    Das ging schnell. Während sich im WLAN-Bereich die Wigig-Generation nicht so recht verbreiten will, geht es mit einem überfälligen Zwischenschritt für das LAN mit NBase-T alias 802.3bz schon los. Der Early Adopter muss aber viel zahlen.
    Eine Analyse von Andreas Sebayang

    29.09.201695 KommentareVideoAudio

  1. QTS 4.2.2: Qnap bündelt NAS-Systeme für Virtual JBOD

    QTS 4.2.2: Qnap bündelt NAS-Systeme für Virtual JBOD

    Auf Basis des NAS-Betriebssystems QTS 4.2.2 bietet Qnap eine Vorschau auf eine kommende Funktion an. Virtual JBOD ermöglicht es, mehrere NAS-Systeme zu einem großen Plattensystem per VJBOD zu koppeln. Das geht allerdings nur mit einigen wenigen Modellen.

    02.09.20160 Kommentare

  2. TS-451A und TS-251A: NAS-System mit direktem USB-Zugriff

    TS-451A und TS-251A: NAS-System mit direktem USB-Zugriff

    Die TS-x51A-Familie von Qnap bietet nicht nur Datenzugriff als NAS über das Netzwerk. Die Geräte bieten auch eine Micro-USB-Buchse für den direkten Anschluss - sozusagen als externe Festplatte.

    18.08.201611 Kommentare

  3. NAS: Qnap, Synology und Thecus bringen neue Rack-Speichersysteme

    NAS: Qnap, Synology und Thecus bringen neue Rack-Speichersysteme

    Computex 2016 Qnap probiert es mit optional einsetzbarem dediziertem Enterprise-Betriebssystem sowie ZFS, Synology versucht sich an schnellen All-Flash-Arrays. Ziel sind Kunden, die sich beispielsweise eine EMC- oder Netapp-Maschine nicht leisten können.

    06.06.20162 Kommentare

  1. Qnap TVS-x82T: Einstieg in NAS-Systeme mit Thunderbolt wird günstiger

    Qnap TVS-x82T: Einstieg in NAS-Systeme mit Thunderbolt wird günstiger

    Cebit 2016 Qnap hat eine weitere Serie von Turbo-Station-NAS-Systemen mit Thunderbolt-Anschluss auf den Markt gebracht. Neu sind die Vorbereitung für 40-Gigabit-Ethernet (40GbE), dedizierte Plätze für 2,5- sowie M.2-SSDs und kompaktere Ausmaße beim kleinsten Modell.

    22.03.20161 Kommentar

  2. Qnap Nasbook TBS-453: Ein transportables NAS für vier M.2-SSDs

    Qnap Nasbook TBS-453: Ein transportables NAS für vier M.2-SSDs

    Cebit 2016 Qnap hat ein recht ungewöhnliches NAS-System vorgestellt. Das Gerät kann gar keine Festplatten aufnehmen. Dafür ist es mit seinen vier Datenträgern leicht transportierbar und lässt sich dank eines parallel zum QTS installierten Linux sogar als Desktoprechner verwenden.

    21.03.20167 Kommentare

  3. Netgear M4000: 2.5- und 5GbE-Switches kosten um die 1.000 Euro

    Netgear M4000: 2.5- und 5GbE-Switches kosten um die 1.000 Euro

    Cebit 2016 In wenigen Wochen wird Netgear seinen ersten sogenannten Multigigabit-Ethernet-Switch mit PoE auf den Markt bringen. Zudem setzt das Unternehmen auf Out-of-Band-Management und verbilligt den Port-Preis pro 10-GbE-Port.

    16.03.201612 KommentareVideo

  4. Qnap TAS-x68: NAS-System mit QTS und Android als Betriebssystem

    Qnap TAS-x68: NAS-System mit QTS und Android als Betriebssystem

    Qnap versucht nun auch ein anderes Betriebssystem, nachdem der Speichersystemhersteller bereits den Einsatz von AMD-Prozessoren in NAS-Systemen gewagt hat: Android neben QTS bieten die neuen NAS TAS-168 und -268.

    01.12.201513 Kommentare

  5. TS-x63U: Qnap bietet Rack-NAS-Systeme mit AMD-Innenleben

    TS-x63U: Qnap bietet Rack-NAS-Systeme mit AMD-Innenleben

    Qnap setzt weiter auf die Integration von AMD-Prozessoren in seine NAS-Systeme. Neuerdings gibt es nun auch für Unternehmen mit Serverschrank entsprechende Rack-Systeme mit vier, acht oder 12 Schächten. Auch eine redundante Energieversorgung wird angeboten, 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) ist Standard.

    17.09.20150 Kommentare

  6. Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Zero-Day-Exploits sind nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern werden auch fernab des Deep Webs äußerst professionell gehandelt. Das Hacking Team musste gegen seine Konkurrenten aufholen - und tätigte dabei auch Fehlkäufe. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Analyse.

    27.07.201518 Kommentare

  7. QNAP TS-563: NAS-System mit AMD-Prozessor und fünf Einschüben

    QNAP TS-563: NAS-System mit AMD-Prozessor und fünf Einschüben

    QNAP setzt mit seinem neuen NAS-System TS-563 erstmals auf AMD als Prozessorpartner. Neben einem auffälligen roten Logo bietet das System zudem optional 10GbE-Netzwerkschnittstellen und hohe Geschwindigkeiten auch bei verschlüsselter Übertragung.

    18.06.201525 Kommentare

  8. Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher

    Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher

    Qnaps Mini-NAS für die Hosentasche sieht aus wie ein alter iPod mit zu kleinem Display. QGenie soll deutlich mehr Flexibilität bieten als viele WLAN-Festplatten und USB-Sticks - fast wie ein Heim-Netzwerk. Doch scheitert das an sich gute Konzept vor allem an einem.

    26.08.201429 Kommentare

  9. Qnap QGenie: NAS-System für die Hosentasche

    Qnap QGenie: NAS-System für die Hosentasche

    Qnaps QG-103N ist keine einfache WLAN-Festplatte. Das NAS-System besitzt einen Ethernet-Anschluss, ist WLAN-tauglich und kann akkubetrieben unterwegs Daten von SD-Karten einlesen und andere Geräte aufladen.

    15.07.201442 Kommentare

  10. HS-251: Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System

    HS-251: Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System

    Neben dem lüfterlosen NAS-System HS-210 bietet QNAP nun auch eine deutlich beschleunigte Variante mit dem Namen HS-251 an. Statt ARM wird ein x86er-Prozessor verwendet und der Arbeitsspeicher verdoppelt. Allerdings verdoppelt sich auch nahezu der Preis des Systems.

    02.07.20147 Kommentare

  11. QNAP TS-EC1080 Pro: Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    QNAP TS-EC1080 Pro: Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    Mit einem Quad-Core-Xeon ausgestattet, bietet Qnap nun zwei High-End-NAS-Systeme an, die per SAS-Kabel mit Erweiterungseinheiten verbunden werden. Dank interner mSATA-Anschlüsse verschwenden SSDs zur Beschleunigung des Systems zudem keinen Festplatteneinschub.

    01.07.20140 Kommentare

  12. Debian: Update auf 7.2 veröffentlicht

    Debian: Update auf 7.2 veröffentlicht

    Das Debian-Team hat das stabile Update 7.2 veröffentlicht. Es beinhaltet sämtliche Sicherheitsaktualisierungen seit der ersten Version, unter anderem den Linux-Kernel 3.2.51. Neue Funktionen gibt es nicht.

    14.10.201319 Kommentare

  13. QNAP TS-470: Kleines NAS mit optionalem 10-Gigabit-Ethernet

    QNAP TS-470: Kleines NAS mit optionalem 10-Gigabit-Ethernet

    QNAP hat eine neue NAS-Serie vorgestellt, die gleich vier Netzwerkschnittstellen bietet. Zwei davon können gegen 10GbE ausgetauscht werden. Aber auch ohne Austausch erreichen die NAS-Systeme Datenraten jenseits der 400 MByte/s.

    13.10.201366 Kommentare

  14. Bittorrent Sync Alpha: Fast wie Dropbox, aber ohne Limits

    Bittorrent Sync Alpha: Fast wie Dropbox, aber ohne Limits

    Bittorrent hat seine Dropbox-Alternative Bittorrent Sync in einer Alphaversion veröffentlicht, die jeder nutzen kann. Die Software synchronisiert wie Dropbox Ordner, speichert die Daten aber nicht auf Servern des Anbieters, sondern auf den Geräten des Nutzers, einschließlich NAS-Systemen und Linux-Servern.

    24.04.201394 Kommentare

  15. Intel: Sparsame Haswell-Xeons und modulare Server-Racks

    Intel: Sparsame Haswell-Xeons und modulare Server-Racks

    Intels für Mitte 2013 erwartete Haswell-Prozessoren wird es zum Start auch für Server geben, und zwar mit TDPs ab 13 Watt. Zusätzlich will Intel die bisherige Struktur eines Racks durch Module für CPU, Storage und Cache auflösen.

    10.04.20130 Kommentare

  16. Qnap: Zwei günstige Rack-NAS-Systeme mit USB 3.0

    Qnap: Zwei günstige Rack-NAS-Systeme mit USB 3.0

    Qnaps neue Einstiegsgeräte der Turbo-NAS-Serie für den Rackeinbau bieten deutlich mehr Arbeitsspeicher und können auch per USB 3.0 mit externen Festplatten kommunizieren. Bis zu vier Festplatten können im Raid-Verbund installiert werden und liefern dann Daten mit über 200 MByte/s.

    23.03.201330 Kommentare

  17. TV-Station: Auch QNAP rüstet seine NAS-Systeme zum Videorekorder auf

    TV-Station: Auch QNAP rüstet seine NAS-Systeme zum Videorekorder auf

    Nach Synology erweitert nun auch der NAS-Hersteller QNAP seine Speichersysteme zu Videorekordern. Bis zu zwei DVB-T-Sticks lassen sich gleichzeitig mit der TV Station genannten Erweiterung verwenden.

    07.12.20125 Kommentare

  18. WD20EFRX: Red-Festplatten von WD für kleine NAS-Systeme mit 24/7

    WD20EFRX: Red-Festplatten von WD für kleine NAS-Systeme mit 24/7

    Mit der neuen Serie EFRX bringt Western Digital 3,5-Zoll-Festplatten für NAS-Systeme mit bis zu fünf Laufwerken auf den Markt. Die neuen Platten sollen sparsam und schnell zugleich sowie für den Dauerbetrieb geeignet sein. Zudem will WD sie kontinuierlich auf Kompatibilität testen.

    11.07.201241 KommentareVideo

  19. QNAP TS-EC1679U-RP: 16fach-NAS mit Quad-Core-Xeon und HDMI-Ausgang

    QNAP TS-EC1679U-RP: 16fach-NAS mit Quad-Core-Xeon und HDMI-Ausgang

    Qnap vergrößert die Kapazität der eigenen NAS-Systeme mit den Modellen TS-EC1679U-RP und TS-1679U-RP. Auf drei 19-Zoll-Höheneinheiten werden 16 Festplatten untergebracht. Damit die Anbindung schnell genug ist, können bis zu acht Ethernet-Schnittstellen genutzt werden.

    16.05.20125 Kommentare

  20. Qnap: Lion-kompatible Firmware auch für alte Turbo-NAS-Modelle

    Qnap: Lion-kompatible Firmware auch für alte Turbo-NAS-Modelle

    Der Netzwerkspeicherhersteller Qnap macht nun auch seine alten Turbo-NAS-Produkte kompatibel zu Mac OS X Lion und Time Machine. Dazu muss lediglich die neue Firmware V3.3.2 installiert werden.

    21.09.20117 Kommentare

  21. Open-Source-Projekte: Hardwarehersteller finanzieren Netatalk

    Open-Source-Projekte: Hardwarehersteller finanzieren Netatalk

    Einige Hardwarehersteller haben sich bereiterklärt, dem Open-Source-Projekt Netatalk finanziell beizustehen. Die Entwickler hatten zuvor damit gedroht, die Software nur noch gegen einen Obolus zu verteilen.

    01.08.20110 Kommentare

  22. Qnap: NAS-Systeme mit Core i3, USB 3.0 und 10-GBit-Ethernet

    Qnap: NAS-Systeme mit Core i3, USB 3.0 und 10-GBit-Ethernet

    Der NAS-Hersteller Qnap hat eine neue Geräteserie vorgestellt, die auf schnellen Schnittstellen aufbaut. Acht bis zwölf Festplatten können in die Desktop- und Racksysteme eingebaut werden. Einige NAS-Systeme arbeiten mit einem Quad-Core-Xeon.

    16.06.20110 Kommentare

  23. Installer erneuert: Debian 6.0.1 läuft auf mehr Hardware

    Installer erneuert: Debian 6.0.1 läuft auf mehr Hardware

    Die Linux-Distribution Debian 6.0.1 ist fertig und verfügt über einen fehlerbereinigten Installer. Er ermöglicht auch die Installation auf weiteren Geräten, darunter auch NAS-Hardware von Qnap und Buffalo.

    20.03.20116 Kommentare

  24. Rack-NASen: Qnaps Speichersysteme mit Dual-Core-Atom

    Rack-NASen: Qnaps Speichersysteme mit Dual-Core-Atom

    Zwei neue NAS-Systeme von Qnap sollen dank eines schnellen Dual-Core-Atoms Datenraten von über 100 MByte/s erreichen. Die beiden 19-Zoll-Rackgeräte gibt es als Version für vier oder für acht Festplatten.

    24.11.20104 Kommentare

  25. iTunes 10: Lösbare Mediaserver-Probleme

    iTunes 10: Lösbare Mediaserver-Probleme

    Seit dem Update auf iTunes 10 können viele Nutzer nicht mehr auf ihre auf Netzwerkspeichern (NAS) liegende Musiksammlung zugreifen. Nun sind Entwickler von Mediaservern und NAS-Plugins dabei, das zu ändern.

    08.09.201040 Kommentare

  26. Atom mit ICH9: Intels Chips für Netzwerkspeicher werden schneller

    Atom mit ICH9: Intels Chips für Netzwerkspeicher werden schneller

    Die beiden schon für Nettops und andere PCs verfügbaren Atom-CPUs D425 und D525 mit je 1,8 GHz bietet Intel jetzt auch mit einer Southbridge im Bundle für NAS-Geräte und kleine Server an. Zudem werden die Atoms als Antrieb für die Netzwerkspeicher laut Intel immer beliebter.

    17.08.201024 Kommentare

  27. Fernzugriff: Mit dem iPhone auf das QNAP-NAS

    Fernzugriff: Mit dem iPhone auf das QNAP-NAS

    QNAP hat mit QMobile eine iPhone-Applikation vorgestellt, mit der Besitzer eines Turbo-NAS von unterwegs aus über Apples Mobilgeräte auf ihren heimischen Server zugreifen können. Videos und Musik werden als Stream abgespielt und Fotos können vom iPhone aus auf das NAS kopiert werden.

    07.07.201042 Kommentare

  28. Neues NAS TS-559 pro von Qnap für fünf Festplatten

    Neues NAS TS-559 pro von Qnap für fünf Festplatten

    Die Anfang 2010 vorgestellte Serie TS-x59 der NAS-Geräte von Qnap bekommt Zuwachs. Mit sonst gleichem Funktionsumfang kann das TS-559 bis zu fünf Laufwerke aufnehmen, was flexiblere RAID-Konfigurationen ermöglicht.

    06.04.201034 Kommentare

  29. Neue Atom-NAS-Systeme von QNAP für zwei bis acht Festplatten

    Neue Atom-NAS-Systeme von QNAP für zwei bis acht Festplatten

    CES 2010 QNAP hat vier neue NAS-Systeme vorgestellt, die zwischen zwei und acht 3,5-Zoll-Festplatten aufnehmen können. Damit der Datentransfer schnell ist, hat QNAP zudem einen Dual-Core-Atom in das Gehäuse gesteckt.

    04.01.201040 Kommentare

  30. TS-410: Einstiegs-NAS für vier Festplatten von QNAP

    TS-410: Einstiegs-NAS für vier Festplatten von QNAP

    Das NAS TS-410 von QNAP soll der neue Einstieg für die 400er Serie sein. Wie die anderen NAS-Systeme bietet das TS-410 vier Einschübe für 3,5-Zoll-Festplatten. Gespart wurde an der Ausstattung des Geräts.

    06.10.200941 Kommentare

  31. Qnap-Firmware mit Grafikoberfläche und iSCSI für ältere NAS

    Für seine Netzwerkspeicher ab der TurboStation TS-109 hat Qnap die neue Firmwareversion 3.1 veröffentlicht. Auch die älteren Geräte erhalten damit Funktionen wie iSCSI und eine schnellere Wiederherstellung von RAIDs. Die neue Benutzeroberfläche ist zudem grafisch gestaltet.

    09.07.200915 KommentareVideo

  32. Qnap: Sparsames Atom-NAS mit acht 2,5-Zoll-Festplatten

    Qnap: Sparsames Atom-NAS mit acht 2,5-Zoll-Festplatten

    Qnap will ein NAS-System auf den Markt bringen, das sich vor allem durch den verwendeten Festplattentyp von anderen Geräten unterscheidet. Statt großer 3,5-Zoll-Festplatten werden 2,5-Zoll-Festplatten eingebaut. Gleich acht Stück quetscht der Hersteller in das Gehäuse und erreicht so Kapazitäten von bis zu 4 TByte.

    02.07.200950 Kommentare

  33. NAS mit Atom-Prozessor und vier Festplatten

    NAS mit Atom-Prozessor und vier Festplatten

    Als einer der ersten Anbieter bringt Qnap nun ein NAS mit Intels Atom-CPU auf den Markt. Das Gerät ist etwas teurer als andere Lösungen mit vier Laufwerken, soll aber besonders energieeffizient sein und einen recht hohen Durchsatz im Netzwerk erreichen.

    09.02.200951 Kommentare

  34. Release Candidate des Installers für Debian-Lenny

    Das Debian-Team hat einen ersten Release Candidate des neuen Debian-Installers für die kommende Ausgabe 5.0 seiner Linux-Distribution mit Codenamen Lenny veröffentlicht. Diese bietet vor allem bessere Möglichkeiten, um Debian auf NAS-Systemen zu installieren.

    13.11.200837 Kommentare

  35. Intels Netzwerk-SoC "Tolapai" ist fertig

    Intels Netzwerk-SoC "Tolapai" ist fertig

    Für Embedded-Produkte denkt sich nicht einmal Intel schicke Marketing-Namen aus. Und so heißt das neue System-on-a-Chip auch schlicht "EP80579". Es vereint Prozessor-Kern und Chipsatz auf einem Die, dazu kommen noch I/O-Funktionen und eine Verschlüsselungseinheit. Intel will damit bei Betreibern von Telefonnetzen und in anderen Netzwerkgeräten landen.

    24.07.20084 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
10GbE, NAS, NBase-T, Synology, RAID, Netgear, Cebit 2016, Docker, Thunderbolt, PoE, Western Digital, Atom, Bittorrent, Netzwerk

Gesuchte Artikel
  1. Call of Duty
    Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten
    Call of Duty: Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten

    Es liest sich fast wie ein Gesetz: Robert Bowling, Producer von Modern Warfare 3, hat einen ausführlichen Überblick darüber veröffentlicht, was in Multiplayerpartien verboten ist - und welche Folgen Boosting oder Cheating haben kann.
    (Modern Warfare 3)

  2. Capcom
    Sprinten und schießen in Resident Evil 6
    Capcom: Sprinten und schießen in Resident Evil 6

    Ein kleines, aber feines Detail will Capcom in Resident Evil 6 gegenüber dem Vorgänger ändern: Spieler können ihre Gegner künftig auch beim Laufen unter Beschuss nehmen. Außerdem hat der Publisher über weitere Details des Horrorspiels gesprochen.
    (Resident Evil 6)

  3. Time Capsule
    Apple wegen Hardwareausfall auf Schmerzensgeld verklagt
    Time Capsule: Apple wegen Hardwareausfall auf Schmerzensgeld verklagt

    Der kanadische Anwalt Perminder Tung verlor durch einen Hardwarefehler seiner Time Capsule die Babyfotos seines Sohnes. Er verklagt nun Apple auf einen Schadensersatz und Schmerzensgeld in Höhe von 25.000 kanadischen Dollar.
    (Time Capsule)

  4. Xbox 720
    Kanzlei lässt Microsoft-Dokument bei Scribd löschen
    Xbox 720: Kanzlei lässt Microsoft-Dokument bei Scribd löschen

    Seit dem Wochenende kursiert ein Dokument, das von Microsoft stammen soll und Details zu einer Xbox-360-Nachfolgerin enthält. Es wurde auf Scribd mittlerweile gelöscht - auf Drängen einer für Microsoft tätigen Kanzlei.
    (Xbox 720)

  5. Raspberry Pi
    Android 4 fast fertig portiert
    Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.
    (Raspberry Pi)

  6. Test Rocksmith
    Gitarrenlehrer Gnadenlos
    Test Rocksmith: Gitarrenlehrer Gnadenlos

    "Jeder kann Gitarre oder Bass spielen", verspricht Ubisoft mit Rocksmith. Im Gegensatz zu Guitar Hero und Rock Band erlaubt das neuartige Musikspiel, statt eines Plastikinstruments eine echte Gitarre an PC oder Konsole anzuschließen.
    (Rocksmith)

  7. Legends of Chima
    Neue Fantasy-Spielereihe von Lego
    Legends of Chima: Neue Fantasy-Spielereihe von Lego

    Keine bekannten Figuren wie Indiana Jones oder Harry Potter, sondern eine neue Welt steht im Mittelpunkt der künftigen Computerspiele mit Lego-Figuren. Das erste Programm soll quasi umgehend verfügbar sein.
    (Lego Chima)


RSS Feed
RSS FeedQnap

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige