56 Funkgerät Artikel
  1. Flugzeuge: Mann funkt Piloten an und gibt gefährliche Anweisungen

    Flugzeuge: Mann funkt Piloten an und gibt gefährliche Anweisungen

    Über mehrere Monate soll ein Mann in Berlin Anweisungen an Flugzeug- und Hubschrauberpiloten gefunkt haben. Teils mit gefährlichen Manövern.

    29.01.202175 Kommentare
  2. WatchOS 5.3: Apple reaktiviert abgeschaltete Walkie-Talkie-Funktion

    WatchOS 5.3: Apple reaktiviert abgeschaltete Walkie-Talkie-Funktion

    Apple hat die wegen einer Sicherheitslücke vorübergehend abgeschaltete Walkie-Talkie-Funktion auf der Apple Watch mit WatchOS 5.3 wieder aktiviert.

    23.07.20193 KommentareVideo
  3. Bodycams: Datenschutzbeauftragter kritisiert Speicherung bei Amazon

    Bodycams: Datenschutzbeauftragter kritisiert Speicherung bei Amazon

    Bodycam-Videos sollen nicht in der Amazon-Cloud, sondern bei einem deutschen Anbieter gespeichert werden, fordert der Bundesdatenschutzbeauftragte. Er befürchtet unter anderem einen Zugriff von US-Behörden.

    25.03.201933 Kommentare
  4. Smartwatch: Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    Smartwatch: Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    Apple hat bei der Eurasischen Wirtschaftskommission sechs neue Apple-Watch-Modelle angemeldet. Von der bisherigen Series 3 gibt es acht Modelle, was darauf hinweist, dass Apple einige Varianten nicht mehr bauen wird.

    21.08.20180 KommentareVideo
  5. Smartwatch: Teure goldene Apple Watch erhält kein WatchOS 5

    Smartwatch: Teure goldene Apple Watch erhält kein WatchOS 5

    Beim Einstieg in das Smartwatch-Segment verkaufte Apple auch eine bis zu 18.000 Euro teure goldene Uhr. Die Apple Watch Edition aus echtem Gold erhält nun kein Update mehr auf WatchOS 5.

    06.06.201851 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter Firmware (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg (Home-Office möglich)
  2. Trainee IT SAP (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  3. IT-Application-Consultant/ER- P-Systembetreuer (m/w/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Gilching
  4. Fachberater/in (m/w/d) Fallmanagement mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    KDN.sozial, Paderborn

Detailsuche



  1. Apple Watch: WatchOS 5.0 erkennt Workouts automatisch

    Apple Watch: WatchOS 5.0 erkennt Workouts automatisch

    Apple hat auf dem WWDC 2018 mit watchOS 5.0 ein neues Betriebssystem für die Apple Watch vorgestellt, die damit erstmals automatisch erkennt, wenn der Nutzer Sport macht.

    04.06.20189 KommentareVideo
  2. University of Washington: Forscher entwickeln batterieloses Mobiltelefon

    University of Washington: Forscher entwickeln batterieloses Mobiltelefon

    Selbst einfache Handys brauchen einen Akku - nicht aber das Gerät, das Forscher der Universität Washington entwickelt haben: Das Mobiltelefon wandelt Sprache in Vibration um und überträgt diese als Radiosignale. Der Strombedarf wird durch ein winziges Solarmodul und die Basisstation in der Nähe gedeckt.

    06.07.201724 KommentareVideo
  3. EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos

    Fosdem 2017 Die EU hat nur noch wenige Monate Zeit, um Ausnahmeregelungen für die EU-Funkanlagenrichtlinie umzusetzen. Gelingt dies nicht rechtzeitig, kommt es wohl nicht nur zum Lockdown von WLAN-Routern. Betroffen wären dann sämtliche Funkgeräte - egal ob Sender oder Empfänger.

    05.02.201780 Kommentare
  4. Medizintechnik: Minisender überträgt Daten aus dem Körper

    Medizintechnik: Minisender überträgt Daten aus dem Körper

    US-Forscher haben einen Minifunkchip entwickelt, der Daten aus dem Körper sendet. Er soll in Diagnosechips integriert und in den Körper injiziert werden.

    09.02.201616 Kommentare
  5. Morsetelegraphie: ··· --- ···

    Morsetelegraphie: ··· --- ···

    Morsen braucht kein Mensch mehr? Ja, aber nur, solange unsere modernen Kommunikationsmittel auch funktionieren. Nach einem Erdbeben oder einem Terroranschlag oder in abgelegenen Regionen kann das schnell anders aussehen. Wer dann SOS morsen kann (siehe Überschrift), ist im Vorteil.
    Von Jennifer Fraczek

    27.11.201586 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedFunkgerät

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  3. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    08.-10.06.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Livall: Der Fahrradhelm wird smart

    Livall: Der Fahrradhelm wird smart

    Künftig soll der Fahrradhelm mehr sein als nur ein Kopfschutz. Der Livall-Helm, der derzeit bei Indiegogo finanziert wird, soll auch als Unterhaltungs- und Kommunikationszentrale für den Radfahrer der Zukunft dienen und den nachfolgenden Verkehr informieren.

    18.08.201535 KommentareVideo
  2. Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome

    Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome

    Die Zigbee-Macher sind sich sicher, dass ihnen der Smart-Home-Markt gehört. Die Z-Wave-Macher auch. Doch aufgrund von Unterschieden im Detail und im Angebot sind nicht beide Funkstandards für alles geeignet. Außerdem verwirrt weitere Konkurrenz die Anwender.

    11.02.201521 Kommentare
  3. Marriott-Pläne: Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Marriott-Pläne: Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Die Hotelkette Marriott will laut einer Petition wilde Access-Points in ihren Gebäuden stören. Sowohl Google als auch Microsoft wenden sich gegen diese Pläne. Netzwerkhersteller sehen dagegen die Möglichkeit, Pornografie über wilde Access Points zu unterbinden.

    24.12.201435 Kommentare
  1. Devolo Home Control: Smarthome-Paket mit Z-Wave-Funktechnik

    Devolo Home Control: Smarthome-Paket mit Z-Wave-Funktechnik

    Ifa 2014 In Kürze will Devolo für Endkunden auch ein Smarthome-Paket anbieten. Von Heizkörpern über Bewegungs- und Rauchmelder bis hin zu anklebbaren physischen Lichtschaltern kann sich der Interessent sein Smarthome selbst zusammenbauen. Auch für eine eventuelle Zigbee-Unterstützung ist das System vorbereitet.

    07.09.20141 Kommentar
  2. Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Nicht nur für Beamer von Benq eignet sich das neue Wireless-Kit des Unternehmens. Alles, was einen HDMI-Port hat, lässt sich damit drahtlos verbinden. In unserem Test klappt auch eine erstaunlich störfeste Verbindung durch eine Stahlbetondecke.

    28.08.201444 KommentareVideo
  3. Zebra Technologies: Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Zebra Technologies: Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Mit Zebra Technologies und Motorola Solutions würden sich zwei große Hersteller von Barcodescannern zusammentun. Motorola Solutions hat auch Industrie-Tablets und Ausrüstung für das Internet der Dinge im Angebot.

    15.04.20141 Kommentar
  1. 3D-Druck: Britische Luftwaffe lässt Tornado-Teile drucken

    3D-Druck: Britische Luftwaffe lässt Tornado-Teile drucken

    Ein britischer Tornado hat erfolgreiche Testflüge mit Teilen aus dem 3D-Drucker durchgeführt. Die britische Luftwaffe verspricht sich durch die neue Technik deutliche Einsparungen beim Unterhalt der Flugzeuge.

    06.01.20149 Kommentare
  2. AIS: System zur Sicherung der Schifffahrt ist unsicher

    AIS: System zur Sicherung der Schifffahrt ist unsicher

    Experten haben Sicherheitslücken im Schiffsüberwachungssystem AIS gefunden, über das Schiffsdaten übertragen werden. Durch die Schwachstellen können Daten gefälscht, Geisterschiffe erschaffen oder echte an eine vermeintlich andere Position versetzt werden.

    16.10.201312 Kommentare
  3. Aerosoft Radio Stack X: App lagert Flightsim-Funkverkehr auf iPad aus

    Aerosoft Radio Stack X: App lagert Flightsim-Funkverkehr auf iPad aus

    Nicht mehr am Bildschirm, sondern am iPad neben dem PC können Piloten des MS-Flugsimulators X ab sofort dem virtuellen Funkverkehr folgen - solange sich das Tablet im gleichen WLAN befindet. Später soll das per App auch in X-Plane 10 möglich sein.

    20.07.20110 Kommentare
  1. Microsoft Research: Freie Nutzung lizenzierter Frequenzbänder mit Specnet

    Microsoft Research will mit dem Projekt Specnet weltweit eine Plattform zur Verfügung stellen, die vergebene, jedoch ungenutzte Frequenzbänder zusammenfasst und sie für nicht lizenzierte Geräte nutzbar macht.

    29.03.20111 Kommentar
  2. Autonomes Fahren: Italienische Roboterautos erreichen Schanghai

    Autonomes Fahren: Italienische Roboterautos erreichen Schanghai

    Das italienische Team, das mit zwei autonom agierenden Autos von Italien nach China fahren wollte, ist wohlbehalten in Schanghai angekommen. Auf der 13.000 Kilometer langen Strecke mussten die Menschen nur selten eingreifen.

    29.10.201040 KommentareVideo
  3. Roboterautos: Ohne Fahrer nach Schanghai

    Roboterautos: Ohne Fahrer nach Schanghai

    Derzeit rollen zwei italienische Elektroautos von Mailand aus in Richtung Schanghai. Zwar sitzt in jedem Fahrzeug ein Mensch. Tatsächlich fahren sie aber autonom. 13.000 km sollen die beiden Roboterautos möglichst ohne menschliches Eingreifen zurücklegen.

    22.07.201065 KommentareVideo
  1. Undercover-Funkgerät von Motorola

    Undercover-Funkgerät von Motorola

    Motorola hat auf dem "TETRA World Congress" das TCR 1000 vorgestellt. Das Funkgerät soll zur Überwachung, im Personenschutz und bei Operationen eingesetzt werden, die die höchste Sicherheitsstufe verlangen. Es soll das kleinste Tetra-Gerät von Motorola sein und sich somit gut unter Kleidung oder Uniform verstecken lassen. Die Sprache wird verschlüsselt übertragen. Zudem ist es mit verschiedenen Notfallfunktionen versehen.

    28.05.20084 Kommentare
  2. Neue Soldatenausrüstung mit Mängeln: Normale Navis besser

    Künftig soll der Bundeswehrsoldat eine Hightech-Ausrüstung vom Feinsten mit sich herumtragen. Doch aus dem "Infanterist der Zukunft" wird offenbar so schnell nichts - aufgrund des hohen Gewichts der Ausrüstung könnte man schon von einem Elefantist sprechen. Gerade die Mini-Rechner, die der Soldat mit sich herumschleppen soll, finden keinen Zuspruch.

    26.11.200785 Kommentare
  3. EU-Frequenz-Harmonisierung für kleine drahtlose Geräte

    Die EU-Kommission will eine europaweite Harmonisierung der Frequenzbänder vorantreiben, die von drahtlosen Geräten des täglichen Gebrauchs genutzt werden. Dazu gehören so banale Dinge wie Garagentoröffner, Alarmanlagen, Baby-Überwachung, schnurlose Kopfhörer, aber auch RFID-Etiketten.

    15.12.20061 Kommentar
  4. Bluetooth-SIG: Demo-System zeigt Bluetooth über UWB

    Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat auf dem "Bluetooth SIG All Hands Meeting" in Seattle die transparente Umleitung von bestehenden Bluetooth-Anwendungen über Ultra-Wideband (UWB) demonstriert. Die Anwendungen selbst wurden von der Umleitung über das UWB nicht beeinflusst, wenn man von der Erhöhung der Geschwindigkeit absieht.

    29.03.20060 Kommentare
  5. Push-to-Talk-Client für Symbian-Smartphones

    Jamba bietet Besitzern verschiedener Symbian-Smartphones ab sofort die Möglichkeit, einen Push-to-Talk-Client zu installieren, um entsprechende Smartphones nachträglich mit der Walkie-Talkie-Funktion auszustatten. Die Software eignet sich für Symbian-Smartphones mit Series 60 sowie UIQ.

    12.07.200510 Kommentare
  6. Push-to-Talk-Clients von Motorola für Symbian-Smartphones

    Netzbetreibern bietet Motorola ab sofort Push-to-Talk-Clients für Symbian-Smartphones mit Series 60 oder UIQ an, um entsprechende Geräte nachträglich mit der Walkie-Talkie-Funktion versehen zu können. Damit will Motorola die Kosten verringern und Zeit verkürzen, bestehende Geräte um Push-to-Talk-Funktionen zu erweitern.

    05.07.20053 Kommentare
  7. Nokia: Push-to-talk als Software-Update

    Nokia kündigte jetzt einen PoC-Client (Push to talk over Cellular) für ausgewählte Mobiltelefone an, die auf der Series-60-Plattform basieren. Mit diesem Client können Nutzer der Nokia-Handys 6600, 6620, 6670 und 7610 die "Walkie-Talkie"-ähnlichen Funktionen nutzen.

    02.11.20040 Kommentare
  8. Symbian-Smartphone 3230 mit Megapixel-Digitalkamera

    Symbian-Smartphone 3230 mit Megapixel-Digitalkamera

    Das neu vorgestellte Symbian-Smartphone 3230 von Nokia enthält eine Digitalkamera mit einer Auflösung von bis zu 1,23 Megapixeln und weist eine Push-to-Talk-Funktion sowie EDGE-Unterstützung auf. Ein Steckplatz für Speicherkarten vom Typ RS-MMC erlaubt die Erweiterung von Speicher und über Bluetooth nimmt das Mobiltelefon drahtlos Kontakt zu kompatiblen Geräten auf.

    02.11.20040 Kommentare
  9. Nokia 6020 mit EDGE-Unterstützung und VGA-Kamera

    Nokia 6020 mit EDGE-Unterstützung und VGA-Kamera

    Nokia stellt mit dem 6020 ein neues Handy-Modell vor, mit dem die Finnen durch ein klassisches Äußeres vor allem Geschäftsleute ansprechen wollen. In dem Tri-Band-Handy steckt eine Digitalkamera mit VGA-Auflösung und es unterstützt den Push-to-Talk-Dienst, womit das Handy zu einer Art Funkgerät mutiert. Bluetooth fehlt hingegen.

    02.11.20040 Kommentare
  10. T-Mobile zeigt neuen Handy-Dienst Push-to-Talk

    T-Mobile nutzt die Jugendmesse YOU 2004 in Berlin, um den Handy-Dienst Push-to-Talk zu präsentieren. Bis Ende des Jahres soll Push-to-Talk dann allgemein in Deutschland über T-Mobile verfügbar sein. Via Push-to-Talk mutiert ein Handy zu einem Funkgerät, so dass mit einem Mal mehrere Empfänger erreicht werden. Dazu muss der Netzbetreiber den Dienst aber anbieten und das verwendete Handy Push-to-Talk-fähig sein.

    01.10.20040 Kommentare
  11. Siemens-Handy CX70 mit Push-to-Talk-Technik

    Siemens-Handy CX70 mit Push-to-Talk-Technik

    Mit dem CX70 kündigt Siemens ein Handy mit Push-to-Talk an, das nach dem kürzlich vorgestellten BlackBerry-Handy SK65 und dem SL45 das dritte Siemens-Modell mit dieser Walkie-Talkie-Technik darstellt. Das CX70 verfügt über eine VGA-Digitalkamera und ist mit 3D-Animationen sowie einem Assistenten ausgestattet.

    19.08.20040 Kommentare
  12. Mobilcom startet Push-to-Talk-Dienst fürs Handy

    Mobilcom hat mit einem Test des Push-to-Talk-Dienstes begonnen und will den Dienst im vierten Quartal 2004 allen interessierten Kunden zur Verfügung stellen. Via Push-to-Talk mutiert ein Handy zu einem Funkgerät, so dass mit einem Mal mehrere Empfänger erreicht werden. Dazu muss der Netzbetreiber den Dienst aber anbieten und das verwendete Handy Push-to-Talk-fähig sein.

    06.08.20040 Kommentare
  13. Neue On-Chip-Antenne könnte Mobiltelefon im Ohr ermöglichen

    Funktechnologie ist mittlerweile soweit miniaturisierbar, dass auch so problematische externe Komponenten wie Resonator und Antenne auf Chips integrierbar sind - allerdings nicht ohne Hürden. Diese wollen Forscher der University of Michigan nun beseitigt haben und sehen schon ins Ohr passende James-Bond-Handys oder winzige Schadstoff-Sensoren, die per Funk Alarm schlagen - und haben auch schon das Interesse von Intel wecken können.

    23.07.20040 Kommentare
  14. Auch Samsung und Sony Ericsson planen Push-to-Talk-Geräte

    Mit Samsung und Sony Ericsson wollen weitere Handy-Hersteller in naher Zukunft Geräte mit Push-to-Talk-Funktion auf den Markt bringen. Während Samsung die Technik im Wesentlichen von Nokia übernimmt, will Sony Ericsson die Software-Lösung von Sonim einsetzen, um entsprechende Endgeräte zu entwickeln.

    24.02.20040 Kommentare
  15. Auch Siemens plant Mobiltelefone mit Push-To-Talk-Dienst

    Nachdem Nokia im November 2003 das Mobiltelefon 5140 mit Push-To-Talk-Technik angekündigt hat, will nun auch Siemens nachziehen und dies in künftige Handy-Modelle integrieren, welche dann wohl Mitte 2004 auf den Markt kommen werden.

    13.01.20040 Kommentare
  16. Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Mit dem Nokia 5140 wollen die Finnen ihr erstes Mobiltelefon mit Push-to-Talk-Unterstützung ins Sortiment nehmen, um darüber ähnlich wie mit einem Funkgerät per Voice over IP (VoIP) über GPRS-Verbindungen zu sprechen. Das Tri-Band-Handy weist ferner eine Digitalkamera auf und erhielt spezielle Funktionen für den Outdoor-Einsatz, womit Nokia vor allem sportlich aktive Kundschaft im Visier hat.

    12.11.20030 Kommentare
  17. CB-Funk benötigt keine Einzelzuteilung mehr

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) vergibt die Frequenzen für den CB-Funk rückwirkend zum 1. Januar 2003 im Rahmen einer Allgemeinzuteilung. Damit entfallen nun für CB-Funkgeräte mit den Modulationsarten AM und SSB die Gebühren für die Anmeldung sowie für die Frequenzzuteilung und die Frequenznutzung.

    15.09.20030 Kommentare
  18. Planung: Handy mutiert zum Funkgerät

    Die drei Handy-Hersteller und Telekommunikations-Ausrüster Ericsson, Nokia und Siemens vereinbarten eine Kooperation, um Sprachdienste auch über die Datenleitungen von GPRS- und EDGE-Netzwerken zu transportieren. Das Verfahren funktioniert ähnlich wie man es von herkömmlichen Funkgeräten kennt.

    18.02.20030 Kommentare
  19. Polizeigewerkschaft besorgt über neuen Digitalfunk TETRA

    Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat Bedenken gegen die geplante flächendeckende Einführung des TETRA-Digitalfunks für die Polizei geäußert. Vor der Einführung müsste eine eingehende Prüfung möglicher gesundheitsgefährdender Einflüsse dieser Technik auf die Nutzer vorgenommen werden: Anzeichen auf Gesundheitsrisiken hätten sich beim Einsatz in Großbritannien gezeigt.

    02.08.20020 Kommentare
  20. CB-Funker simulieren erste SMS-Übertragung mit Packet Radio

    Die CB-Funker sind schneller als manch kommerzielles Unternehmen. Innerhalb von nur fünf Tagen haben es Hobbyfunker geschafft, von der Idee ein, kostenloses Short Message System zu schaffen, die erste simulierte Übertragung einer SMS-Nachricht zu bewerkstelligen.

    21.06.20020 Kommentare
  21. Zusammenhang zwischen Handynutzung und Augenkrebsrisiko?

    In einer epidemiologischen Studie, die unter Federführung des Instituts für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie des Universitätsklinikums Essen entstanden ist, wurde ein möglicher Zusammenhang zwischen der Entstehung von Uvealmelanomen und dem Gebrauch von Handys und Funkgeräten untersucht. Darüber haben die Wissenschaftler im Januar-Heft von "Epidemiology" berichtet. Die Ergebnisse der Untersuchung lassen eine Verdopplung des Risikos für diesen Augentumor möglich erscheinen.

    16.01.20010 Kommentare
  22. Gemeinsame Bluetooth-Geräte von ELSA und Peiker acustic

    ELSA und der Hersteller von Mikrofonen, Lautsprechern, Funktelefon-Handapparaten und Zubehör für Funkgeräte und Funktelefone, Peiker acustic, wollen im Bluetooth-Bereich eng zusammenarbeiten.

    08.11.20000 Kommentare
  23. Lufthansa erlaubt wieder CD-ROM-Laufwerke im Flieger

    Lufthansa erlaubt wieder CD-ROM-Laufwerke im Flieger

    Mit der Freigabe von CD-ROM-Laufwerken und einem Stromanschluss für Laptops im Flugzeug will Lufthansa das fliegende Büro in die Realität umsetzen. Fluggäste von Lufthansa, Lufthansa CityLine und Condor dürfen im Reiseflug jetzt auch CD-Player benutzen.

    04.09.20000 Kommentare
  24. Motorola setzt auf WAP und GPRS

    Motorola zeigt auf der CeBIT gleich sechs WAP-Handys, von denen vier bisher noch nicht angekündigt wurden. Darunter findet sich alles vom WAP-Handy inkl. UKW-Radio für Jugendliche bis zum WAP-Handy für Geschäftsleute, die auf integrierte Organizer-Funktionen Wert legen. Außerdem zeigte Motorola erstmals das Watch-Phone, eine Uhr mit integriertem Handy.

    24.02.20000 Kommentare
  25. Umstrukturierung bei Motorola

    19.08.19980 Kommentare
  26. HobbyTronic Computerschau '98 in Dortmund

    15.04.19980 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #