Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens-Handy CX70 mit Push-to-Talk-Technik

Tri-Band-Handy CX70 mit VGA-Digitalkamera und 3D-Animationen

Mit dem CX70 kündigt Siemens ein Handy mit Push-to-Talk an, das nach dem kürzlich vorgestellten BlackBerry-Handy SK65 und dem SL45 das dritte Siemens-Modell mit dieser Walkie-Talkie-Technik darstellt. Das CX70 verfügt über eine VGA-Digitalkamera und ist mit 3D-Animationen sowie einem Assistenten ausgestattet.

CX70
CX70
Die Funktion Push-to-Talk im CX70 verwandelt das Handy in ein Funkgerät, so dass man leicht mehrere Empfänger erreicht. Mit Push-to-Talk werden Sprachbotschaften an mehrere Personen über eine GPRS-Verbindung versendet, wobei die Empfänger vorher in einer Kontaktliste ausgewählt werden. Solche Sprachbotschaften gehen dann sofort ohne vorherige Signalisierung bei den adressierten Teilnehmern ein. Wie auch beim Walkie-Talkie kann per Push-to-Talk immer nur einer der Teilnehmer sprechen, nachdem der Push-to-Talk-Knopf betätigt wurde.

Anzeige

Neben der Push-to-Talk-Funktion besitzt das CX70 eine integrierte VGA-Digitalkamera und ein Display mit einer Auflösung von 132 x 176 Pixeln für maximal 65.536 darstellbare Farben. Die Digitalkamera verfügt über ein 5faches Digitalzoom und kann neben Schnappschüssen auch Videoclips aufnehmen. Die geschossenen Bilder verwaltet ein Bilder-Album, wobei die Fotos mit einer Bilder-Software im Handy bearbeitet werden können. Ein ansteckbares Blitzlicht hilft beim Bilderknipsen in dunkler Umgebung.

CX70
CX70
Im 108 x 46 x 18 mm messenden Mobiltelefon setzt Siemens 3D-Animationen in den Menüs ein und verpasste dem Gerät einen animierten Assistenten, der bei der Bedienung helfen soll. Für Bilder, MMS, Klingeltöne und Ähnliches steht ein Speicher von 9,5 MByte bereit. Das Tri-Band-Handy unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein Browser gemäß WAP 2.0, eine Infrarotschnittstelle, ein E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Unterstützung, eine Java-Engine sowie polyphone Klingeltöne. Das 90 Gramm wiegende Mobiltelefon soll mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von rund 5,5 Stunden liefern und im Empfangsmodus knapp 13 Tage durchhalten.

Einen Erscheinungstermin für das CX70 nannte Siemens bislang ebenso wenig wie einen Preis für das Gerät.


eye home zur Startseite
Swordfish 16. Feb 2005

Ja habe erfahrung mit Push to Talk. Kosten: Nicht einen müden €. also bist zum 30.04.2005...

cH4s3R 25. Aug 2004

Dummys kannste dir bei eBay holen. Gibt's normal zu jedem neuen Handy.

Markus 20. Aug 2004

die reichweite ist beliebig, die sprachqualität wie gewohnt und kosten entstehen! Push to...

r2d2 19. Aug 2004

Rücken die Handy-Läden das einfach so raus? Oder woher bekommst du die Dinger? Würd mich...

Gremlin 19. Aug 2004

Ich denke das CX70 ist wirklich für grobe Bauarbeiterhände gemacht worden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. TANNER AG, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  2. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  3. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  4. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49

  5. Re: Was sind das für Preise?

    anonym | 01:46


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel