Abo
  • Services:

Nokia: Push-to-talk als Software-Update

PoC-Client für Series-60-basierte Mobiltelefone

Nokia kündigte jetzt einen PoC-Client (Push to talk over Cellular) für ausgewählte Mobiltelefone an, die auf der Series-60-Plattform basieren. Mit diesem Client können Nutzer der Nokia-Handys 6600, 6620, 6670 und 7610 die "Walkie-Talkie"-ähnlichen Funktionen nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PoC-Client kann von der Website oder in einem Geschäft des jeweiligen Netzbetreibers heruntergeladen werden. Im Nokia-6260-Mobiltelefon, das seit September 2004 ausgeliefert wird, ist der PoC-Client bereits vorinstalliert. Die grüne Hörertaste (Rufannahmetaste) übernimmt auf den Geräten die Funktion der PTT-Taste.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt

Mit der Push-to-talk-Funktion kann das Mobiltelefon wie ein Funkgerät für direkte Sprechverbindungen zu einer anderen Person oder zu einer Gruppe von Personen verwendet werden. Die Sprechverbindung wird mit einem einzigen Tastendruck aufgebaut.

Nokia stellt den PoC-Client Netzbetreibern und Diensteanbietern kostenlos zur Verfügung, Mobiltelefonnutzer können die Software online beziehen oder im jeweiligen Netzbetreiber-Geschäft auf ihr Handy herunterladen. Der Add-on-Client kann auch auf einer MMC-Speicherkarte im Lieferumfang des jeweiligen Mobiltelefons angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  2. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...
  3. 79,99€ (Vergleichspreis 99€)
  4. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)

mathespup 27. Aug 2005

Push to Talk ist relative sehr billig. Es ensteht nur eine Gebühr von 1 € pro Tag, wenn...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /