Nokia 6020 mit EDGE-Unterstützung und VGA-Kamera

Tri-Band-Handy Nokia 6020 beherrscht Push-to-Talk

Nokia stellt mit dem 6020 ein neues Handy-Modell vor, mit dem die Finnen durch ein klassisches Äußeres vor allem Geschäftsleute ansprechen wollen. In dem Tri-Band-Handy steckt eine Digitalkamera mit VGA-Auflösung und es unterstützt den Push-to-Talk-Dienst, womit das Handy zu einer Art Funkgerät mutiert. Bluetooth fehlt hingegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6020
Nokia 6020
Die im Nokia 6020 enthaltene Digitalkamera nimmt Fotos in einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf und kann kurze Videoclips aufzeichnen. Als Anzeige dient das Farbdisplay, das bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bis zu 65.536 Farben anzeigt. Das mit EDGE-Unterstützung versehene 6020 agiert in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 10.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
Detailsuche

Nokia 6020
Nokia 6020
Per Push-to-Talk-Dienst kann das 106 x 44 x 20 mm messende Handy ähnlich wie ein Funkgerät verwendet werden, um so leichter mehrere Teilnehmer zu erreichen. Kalender- und Adressbucheinträge sollen sich leicht mit einem PC synchronisieren lassen. Zudem besitzt das Adressbuch eine Anwesenheitsfunktion, die einen über die Erreichbarkeit von Personen informiert und worüber Instant-Messages ausgetauscht werden können. Für die E-Mail-Kommunikation steht ein passender Client für POP3- und IMAP-Konten bereit.

Nokia 6020
Nokia 6020
Außerdem enthält das Mobiltelefon eine Java-Engine sowie einen XHTML-Browser und beherrscht SyncML, polyphone Klingeltöne für verschiedene Anrufergruppen sowie Sprachanwahl; auf Bluetooth muss man leider verzichten. Mit einer Akkuladung soll das 90 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von gerade mal drei Stunden liefern; dafür hält es im Bereitschaftsmodus etwa 14 Tage durch.

Mit der Auslieferung des 6020 will Nokia im ersten Quartal 2005 beginnen. Dann soll das Handy ohne Mobilfunkvertrag rund 200,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hyperactiveman 03. Nov 2004

"Nokia stellt mit dem 6020 ein neues Handy-Modell vor, das mit einem klassischen Äußeren...

Andi 03. Nov 2004

sehe ich auch so. Business Handy ohne Bluetooth.... Die Kamera kann man sich für Business...

co 02. Nov 2004

Super Idee! BusinessHandy mit Cam, dafür ohne BT ! gut gemacht, Nokia Wer genau...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  3. Google Cloud: Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg
    Google Cloud
    Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg

    Ähnlich wie bei Tesla wird die Frage der Ansiedlung von Google in Brandenburg nun kontrovers diskutiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /