Abo
Anzeige

Angela Merkel

Angela Merkel ist 2005 zur Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt worden. Die promovierte Physikerin hat im Jahr 2000 den Vorsitz der CDU übernommen.

Artikel
  1. Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

    Bundestagswahl 2017  : Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

    Der Bundestagswahlkampf ist von der Debatte über die Flüchtlingspolitik dominiert worden. Die Netzpolitik dürfte jedoch profitieren, sollte es zu einer Jamaika-Koalition kommen. Wenn da nicht die CSU wäre.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    25.09.2017116 KommentareVideo

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Bundestagswahl 2017  : Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün infrage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre. Die Piraten stürzen noch tiefer ab.

    24.09.2017209 KommentareVideo

  2. Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

    Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

    Ausgerechnet der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik möchte in der kommenden Legislaturperiode eine digitale Stimmabgabe bei Wahlen - weil er die "Digitalisierung ernst nehmen" will. Das Bundesverfassungsgericht und Angela Merkel sind anderer Meinung.

    12.09.201779 Kommentare

Anzeige
  1. Elektromobilität: China will Verbrennungsmotoren abschaffen

    Elektromobilität: China will Verbrennungsmotoren abschaffen

    Das größte Autoland steigt um. Die chinesische Regierung will keine Autos mehr, die mit fossilen Treibstoffen fahren. Ein Datum für den Umstieg auf Elektroautos steht noch nicht fest.

    11.09.2017238 Kommentare

  2. Videoüberwachung: Merkel erwartet Gesichtserkennung an allen Bahnhöfen

    Videoüberwachung: Merkel erwartet Gesichtserkennung an allen Bahnhöfen

    In einer Diskussionsrunde in Stuttgart hat sich Kanzlerin Angela Merkel ausführlich zur Digitalisierung geäußert. Dabei ging es neben der Überwachung auch wieder um die Programmierausbildung in der Schule. Aber sie will "kein Horrorland aufbauen".

    07.09.2017205 Kommentare

  3. Merkel im Bundestag: "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

    Merkel im Bundestag: "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

    Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Merkel muss Deutschland mehr bei der Digitalisierung tun. Doch was ist so schlecht daran, wenn die Produkte es später in ein Technikmuseum schaffen?

    05.09.201730 Kommentare

  1. TV-Duell Merkel-Schulz: Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

    TV-Duell Merkel-Schulz: Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

    Anderthalb Stunden reichen im Fernsehduell zwischen Kanzlerin Merkel und SPD-Herausforderer Schulz nicht aus, um über das Thema Digitalisierung zu sprechen. Verbrennungsmotoren erhalten jedoch eine Bestandsgarantie.
    Von Friedhelm Greis

    04.09.2017155 Kommentare

  2. Bundestagswahl 2017: Keine Verschnaufpause für Google und Facebook

    Bundestagswahl 2017: Keine Verschnaufpause für Google und Facebook

    Trotz aller Befürchtungen haben strafbare Hasskommentare, Fake News, Leaks und Social Bots bislang nicht den Wahlkampf bestimmt. Dennoch müssen sich die Parteien überlegen, wie sie mit der Macht der sozialen Medien und Internetplattformen umgehen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    03.09.201742 Kommentare

  3. Bundestagswahl 2017: Wen macht der Datenreichtum wirklich reich?

    Bundestagswahl 2017: Wen macht der Datenreichtum wirklich reich?

    Die Union könnte in der kommenden Regierung ein öminöses "Datengesetz" auf den Weg bringen. Leider finden sich in den Wahlprogrammen noch viele andere merkwürdige Vorschläge der Parteien zum Datenschutz.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    01.09.201745 Kommentare

  1. Bundestagswahl 2017: Mit dem Elektroauto auf der digitalen Überholspur

    Bundestagswahl 2017: Mit dem Elektroauto auf der digitalen Überholspur

    Im langweiligen Bundestagswahlkampf ist es das einzige Aufregerthema: Wann kommt das Ende der Verbrennungsmotoren und wie lässt sich die Elektromobilität am besten fördern? Die Parteien geben dazu sehr unterschiedliche Antworten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    31.08.2017133 Kommentare

  2. Bundestagswahl 2017: Je breiter das Band, desto giga das Land

    Bundestagswahl 2017: Je breiter das Band, desto giga das Land

    Der Ausbau des schnellen Internets und des neuen Mobilfunkstandards 5G spielt in allen Wahlprogrammen eine Rolle. Selbst die AfD vertritt dazu Positionen, die jedoch von keiner Sachkenntnis getrübt sind.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    29.08.2017124 Kommentare

  3. Mobilität: Grüne wollen Elektroautos mit 6.000 Euro fördern

    Mobilität: Grüne wollen Elektroautos mit 6.000 Euro fördern

    Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung im Bund Elektroautos, Radwege und den öffentlichen Nahverkehr fördern. Jedes Auto mit emissionsfreiem Antrieb soll mit 6.000 Euro bezuschusst werden. Doch schon die bisherige Elektroautoprämie ist kein Erfolg.

    28.08.2017186 Kommentare

  1. Interview auf Youtube: Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

    Interview auf Youtube: Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich doch noch nicht von dem Ziel verabschiedet, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen. Zudem verriet sie in einem Interview mit Youtubern endlich ihr Lieblings-Emoji.

    16.08.2017138 Kommentare

  2. Autoindustrie: Bundeskanzlerin Merkel langfristig für Verbrennerverbot

    Autoindustrie: Bundeskanzlerin Merkel langfristig für Verbrennerverbot

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist für ein Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren, will jedoch keinen genauen Zeitpunkt nennen. An Dieselfahrzeugen will sie vorerst wegen der besseren CO2-Werte festhalten. Auch Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) ist gegen ein festes Datum.

    15.08.201784 Kommentare

  3. Autoakkus: Terra E baut Fabrik für Batteriezellen wohl in Deutschland

    Autoakkus: Terra E baut Fabrik für Batteriezellen wohl in Deutschland

    Das Frankfurter Unternehmen Terra E benötigt vier Milliarden Euro für den Aufbau einer Zellproduktion für Autoakkus in Europa. Der Standort müsse in der Nähe deutscher Autohersteller liegen.

    11.08.201724 Kommentare

  1. Bundeswirtschaftsministerin: Zypries gegen festes Datum für Verbrennerverbot

    Bundeswirtschaftsministerin: Zypries gegen festes Datum für Verbrennerverbot

    In der Diskussion über die Zukunft der Autoindustrie hat sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) zu Wort gemeldet: Sie ist gegen ein festes Datum für ein Verbot von Verbrennungsmotoren in Deutschland. In anderen Ländern wird derweil darüber diskutiert.

    31.07.201757 Kommentare

  2. Ifo-Studie: Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr

    Ifo-Studie: Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr

    Mehr als 600.000 deutsche Industriearbeitsplätze wären laut einer Studie direkt oder indirekt betroffen, wenn ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zugelassen werden dürften. Die Auswirkungen auf die Umwelt wären positiv.

    19.07.2017140 Kommentare

  3. Digitalpolitik: Politische Elefantenrunde für die Gamescom 2017 angekündigt

    Digitalpolitik: Politische Elefantenrunde für die Gamescom 2017 angekündigt

    Gamescom 2017 Die Spielemesse wird politisch: Peter Smits (Piet Smiet) und andere Streamer moderieren, auf dem Podium des Gamescom Congress 2017 wollen Spitzenpolitiker der wichtigsten Parteien sich über ihre Pläne zur Digitalpolitik, die Spielebranche und E-Sport austauschen.

    18.07.20178 Kommentare

  4. Deutschland: Merkel sieht Zukunft der Autoindustrie pessimistisch

    Deutschland: Merkel sieht Zukunft der Autoindustrie pessimistisch

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeichnet ein düsteres Zukunftsbild der Automobilindustrie. Diese werde in der heutigen Form nicht überleben, sagt sie. Die Bundesumweltministerin will derweil Steuerprivilegien für Diesel abschaffen.

    10.07.2017250 Kommentare

  5. Algorithmen: Die Crowd soll Googles Geheimnis lüften

    Algorithmen: Die Crowd soll Googles Geheimnis lüften

    Forscher und Aktivisten wollen wissen, wie sehr Google die Ergebnisse zu politischen Suchbegriffen personalisiert. Das Projekt läuft bis zur Wahl und braucht Freiwillige.
    Von Patrick Beuth

    07.07.20179 Kommentare

  6. 2025: CDU/CSU wollen flächendeckende Glasfasernetze

    2025: CDU/CSU wollen flächendeckende Glasfasernetze

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Seehofer sind sich einig: Der flächendeckende Ausbau von modernsten Glasfasernetzen soll bis zum Jahr 2025 realisiert sein.

    03.07.201774 Kommentare

  7. Deutschland 4.0: Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

    Deutschland 4.0: Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

    Die Bundeskanzlerin hat in einer Rede zu Deutschland 4.0 zugegeben, dass die Glasfaserverkabelung wenig entwickelt ist.

    29.06.201725 KommentareVideo

  8. Bilanz des NSA-Ausschusses: Viel AUA, wenig NSA

    Bilanz des NSA-Ausschusses: Viel AUA, wenig NSA

    Nach drei Jahren intensiver Untersuchungen legt der NSA-Ausschuss des Bundestags seinen Abschlussbericht vor. Die Abgeordneten des NSAUA haben viel über die Arbeit der Geheimdienste offengelegt - wenn auch nicht unbedingt über die der Five Eyes.
    Von Friedhelm Greis

    29.06.201724 Kommentare

  9. Gamescom: Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

    Gamescom: Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

    Gamescom 2017 Die Gamescom 2017 befindet sich weiter auf Rekordkurs: Veranstalter Koelnmesse gibt eine Vergrößerung der Ausstellungsfläche bekannt - die allerdings vor allem Fachbesuchern zugutekommen dürfte. Privatbesucher gelangen inzwischen kaum noch an Karten.

    26.06.20177 KommentareVideo

  10. Autonomes Fahren: Ethikkommission tappt nicht in die Dilemma-Falle

    Autonomes Fahren: Ethikkommission tappt nicht in die Dilemma-Falle

    Die Ethikkommission zum autonomen Fahren hat durchaus praktikable Vorschläge vorgelegt. Lediglich beim Punkt IT-Sicherheit sind die Forderungen sehr wolkig.

    20.06.201772 Kommentare

  11. Angela Merkel: Autonomes Autofahren könnte in Zukunft Pflicht werden

    Angela Merkel: Autonomes Autofahren könnte in Zukunft Pflicht werden

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in Argentinien auf die Frage, was sie von der Zukunft erwartet, unter anderem prognostiziert, dass Roboterautos künftig Pflicht werden könnten und manuelles Fahren nur noch mit Sondererlaubnis möglich sein könnte.

    12.06.2017346 Kommentare

  12. Elektroautos: Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland

    Elektroautos: Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland

    Im sächsischen Kamenz will Daimler eine weitere Batteriefabrik bauen. Doch Bundeskanzlerin Merkel stört sich daran, dass die Zellen aus Asien importiert werden müssen.

    20.05.2017112 Kommentare

  13. Elektromobilität: Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

    Elektromobilität: Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

    Während die Regierung beim Breitbandausbau noch an ihren ambitionierten Zielen festhält, ist das bei der Elektromobilität nicht mehr der Fall. Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft aber noch auf einen "Smartphone-Effekt".

    16.05.2017127 Kommentare

  14. Heiko Maas: Ausgerechnet ein "Lügenminister" kämpft gegen Fake News

    Heiko Maas: Ausgerechnet ein "Lügenminister" kämpft gegen Fake News

    Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich den Kampf gegen Falschnachrichten auf die Fahne geschrieben. Dabei nimmt er es selbst mit der Wahrheit nicht ganz so genau, von politischen Überzeugungen einmal ganz abgesehen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    12.05.2017263 Kommentare

  15. Google: "Das Internet ist für viele Menschen nebulös"

    Google: "Das Internet ist für viele Menschen nebulös"

    Die Entwicklung von Googles Software wird getrieben von Informatik-Nerds im Silicon Valley. Der für die G Suite verantwortliche Prabhakar Raghavan erklärt im Gespräch mit Golem.de, welche Probleme das mit sich bringt und wie Google diese lösen will.
    Von Sebastian Grüner

    11.05.201736 KommentareVideo

  16. Thomas de Maizière: Die todlangweilige Bewerbungsrede als Internetminister

    Thomas de Maizière: Die todlangweilige Bewerbungsrede als Internetminister

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière fordert eine "Digitalpolitik aus einem Guss". Während er die Ausnutzung von Sicherheitslücken verteidigt, verteilt er Datenschutz-Watschen an Bundeskanzlerin Merkel und Verkehrsminister Dobrindt.
    Von Friedhelm Greis

    10.05.201717 Kommentare

  17. Emmanuel Macron: Hackerangriff auf französischen Präsidentschaftskandidaten

    Emmanuel Macron: Hackerangriff auf französischen Präsidentschaftskandidaten

    Vor dem Finale der Präsidentschaftswahl in Frankreich sorgt ein Datenleck für Aufregung: Dokumente aus dem Wahlkampfteam des Favoriten Macron gelangten an die Öffentlichkeit. Der Fall dürfte bei einigen Erinnerungen an den US-Wahlkampf 2016 wecken.

    06.05.201768 Kommentare

  18. Internetdienste: VZBV fordert Kontrolle von Algorithmen

    Internetdienste: VZBV fordert Kontrolle von Algorithmen

    Wie entscheidet ein Computer? Die Verbraucherzentralen fordern eine unabhängige Instanz, die Algorithmen überprüft, die Entscheidungen für einen Nutzer treffen, etwa bei der Stellenauswahl.

    24.04.201714 Kommentare

  19. Digitaler finaler Rettungsschuss: Regierung will bei IT-Angriffen zurückschlagen

    Digitaler finaler Rettungsschuss: Regierung will bei IT-Angriffen zurückschlagen

    Was andere Staaten angeblich können, soll auch für Deutschland möglich werden. Sicherheitsbehörden sollen Angriffe auf IT-Systeme aktiv abwehren und Server im Ausland "zerstören" dürfen.

    20.04.201730 Kommentare

  20. Ab 2018: Cebit findet künftig im Sommer statt

    Ab 2018: Cebit findet künftig im Sommer statt

    Cebit 2017 Die diesjährige Cebit ist nach über 30 Jahren die letzte in einem Frühjahr, außerdem gibt es ein neues Konzept. Seit Jahren war immer wieder die Rede von einem Bedeutungsverlust der Messe, die einst nahezu alle großen Branchenvertreter nach Hannover lockte.

    22.03.201718 Kommentare

  21. Datengesetz geplant: Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

    Datengesetz geplant: Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

    Wem gehören die Daten, die ein vernetztes Auto generiert? Verkehrsminister Dobrindt hat dazu ganz andere Ideen als Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    22.03.201712 Kommentare

  22. Europäischer Binnenmarkt: Merkel fordert einheitliche EU-Regelung bei Dateneigentum

    Europäischer Binnenmarkt: Merkel fordert einheitliche EU-Regelung bei Dateneigentum

    Die Bundeskanzlerin hat in einer Videobotschaft einen europäischen Binnenmarkt für digitale Daten gefordert. Dazu müsse es einheitliche Regelungen zum Eigentum an den Daten geben. Als Beispiel nennt Angela Merkel den Automobilsektor.

    18.03.201736 Kommentare

  23. Gerichtsurteil: Facebook muss nicht selbst nach Hetzartikeln suchen

    Gerichtsurteil: Facebook muss nicht selbst nach Hetzartikeln suchen

    Das Selfie eines syrischen Flüchtlings mit Kanzlerin Merkel wird im Netz von rechten Hetzern missbraucht. Dagegen muss Facebook nicht von sich aus vorgehen, entschied jetzt ein Gericht.

    07.03.20179 Kommentare

  24. Störerhaftung: Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

    Störerhaftung: Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

    Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen durchaus brauchbaren Vorschlag für mehr Rechtssicherheit bei offenen WLANs vorgelegt. Allerdings ist zweifelhaft, ob die Union die Pläne trotz des vorgesehenen Anspruchs auf Netzsperren mittragen wird.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    28.02.201734 Kommentare

  25. Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin

    Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin

    Unwissen ist ein Segen - für die Kanzlerin. Gerade die Frau, die Politik sonst als wissenschaftliches Experiment betrachtet, ignoriert im Bereich der Geheimdienste aktiv alle Fakten. Weil sie es kann.
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    17.02.201738 Kommentare

  26. Merkel im NSA-Ausschuss: Was sind eigentlich diese Selektoren, von denen alle reden?

    Merkel im NSA-Ausschuss  : Was sind eigentlich diese Selektoren, von denen alle reden?

    Angela Merkel hat viel Vertrauen - in ihre Beamten und in den BND. Während ihrer Vernehmung im NSA-Untersuchungsausschuss blieb sie vage und verteidigte ihren Satz: "Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht."
    Ein Bericht von Hauke Gierow

    16.02.201765 Kommentare

  27. NSA-Ausschuss: SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

    NSA-Ausschuss  : SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

    Eigentlich sollten die großen US-amerikanischen IT-Konzerne vor dem NSA-Ausschuss Rede und Antwort stehen. Doch Google, Apple, Microsoft und Facebook wollen keine Firmenchefs nach Berlin schicken.

    19.01.201734 Kommentare

  28. Youtube: So wird die Elbphilharmonie-Eröffnung in 360 Grad gestreamt

    Youtube: So wird die Elbphilharmonie-Eröffnung in 360 Grad gestreamt

    Keine Karte für das Eröffnungskonzert der Hamburger Elbphilharmonie gewonnen? Rund 100.000 anderen ging es genauso. Das Konzert kann aber trotzdem live erlebt werden - als 360-Grad-Stream im Internet. Wir haben uns die Vorbereitungen angeschaut.
    Eine Reportage von Werner Pluta

    11.01.201733 KommentareVideoAudio

  29. Clapper-Nachfolger: Ex-Botschafter in Berlin wird US-Geheimdienstdirektor

    Clapper-Nachfolger: Ex-Botschafter in Berlin wird US-Geheimdienstdirektor

    Donald Trump geht davon aus, dass Russland die USA mit ihm als Präsidenten mehr respektieren werde. Sein künftiger Geheimdienstdirektor, Dan Coats, gilt nicht gerade als Freund von Präsident Putin.

    08.01.201730 Kommentare

  30. Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Der Wahlkampf 2013 war noch geprägt von Edward Snowdens Enthüllungen. In diesem Jahr scheinen netzpolitische Themen hingegen kaum eine Rolle zu spielen. Von den Piraten ganz zu schweigen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    05.01.201789 Kommentare

  31. Bundeskanzlerin Merkel: Programmieren wird "Basisfähigkeit" von jungen Menschen

    Bundeskanzlerin Merkel: Programmieren wird "Basisfähigkeit" von jungen Menschen

    So wichtig wie Lesen, Rechnen und Schreiben: Bundeskanzlerin Merkel misst dem Programmieren künftig eine große Bedeutung bei. Unklar bleibt, wie das gelehrt werden soll.

    13.12.2016197 Kommentare

  32. Bundestag: Merkel startet den Kampf gegen gefälschte Nachrichten

    Bundestag: Merkel startet den Kampf gegen gefälschte Nachrichten

    Angela Merkel spricht im Bundestag über Fake News und wie sie einen Wahlkampf vergiften können. Die Kanzlerin sucht nach Antworten, was nun zu tun ist.
    Von Christoph Herwartz

    23.11.2016174 Kommentare

  33. Browser-Addons: Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Browser-Addons: Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Die CDU-Fraktionsvize Nadine Schön fordert eine Abkehr von der Datensparsamkeit. Das dürften manche Politikerkollegen nach der Ausspähung durch ihre Browser-Addons anders sehen.

    03.11.201624 Kommentare

  34. Wechsel in EU-Kommission: Oettinger tauscht Digitales gegen Finanzen

    Wechsel in EU-Kommission: Oettinger tauscht Digitales gegen Finanzen

    Nach zwei Jahren als EU-Digitalkommissar gibt Günther Oettinger seinen Posten ab. Empörung löste eine Rede aus, in der er über "Schlitzaugen" und die "Pflichthomoehe" lästerte.

    28.10.201681 Kommentare

  35. Filterblase: Protonmail wirft Google Blockade vor

    Filterblase: Protonmail wirft Google Blockade vor

    Suchmaschinen haben Macht darüber, was Nutzer im Netz finden und was nicht. Der verschlüsselte E-Mail-Anbieter Protonmail behauptet, Google habe diese Macht missbraucht, um Protonmail aus den Suchergebnissen herauszuhalten. Das lässt sich kaum belegen, wirft aber wichtige Fragen auf.

    27.10.201627 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
Anzeige

Verwandte Themen
BTW 2017, Secusmart, Harald Range, Bundestagswahl 2013, NSA-Ausschuss, Kryptohandys, D64, BND-Affäre, Blackphone, Operation Eikonal, Joachim Gauck, Günther Oettinger, Heiko Maas, BND

Gesuchte Artikel
  1. Windows 10
    Hintertür ermöglicht weiter kostenfreies Upgrade
    Windows 10: Hintertür ermöglicht weiter kostenfreies Upgrade

    Am Angebot für das kostenfreie Windows 10-Upgrade sind Nutzer in den vergangenen Monaten kaum vorbeigekommen. Auch nach dem Ende der offiziellen Frist ist ein Upgrade über einen bestimmten Weg noch möglich.
    (Windows 10 Update)

  2. Denuvo
    "Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken"
    Denuvo: "Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken"

    Die PC-Versionen von Dishonored 2, Battlefield 1 und Fifa 17 haben eines gemein: Vor unerlaubtem Vervielfältigen schützt die Anti-Tamper-Software von Denuvo. Golem.de hat mit Firmenchef Reinhard Blaukovitsch über die Sicherheitskonzepte und die Cracker-Szene gesprochen.
    (Denuvo)

  3. Nioh im Test
    Brutal schwierige Samurai-Action
    Nioh im Test: Brutal schwierige Samurai-Action

    Im Actionrollenspiel Nioh werden Spieler auf der Playstation 4 nicht nur zu Samurai, sondern auch zu Fingerakrobaten am Gamepad ausgebildet.
    (Nioh Test)

  4. Prozessoren
    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz
    Prozessoren: AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

    Während Intel in Form der Skylake-X bisher maximal 10 Kerne für Highend-Desktops plant, arbeitet AMD an 12- und 16-Kernprozessoren mit Zen-Architektur. Dazu gibt es Quadchannel-DDR4 und 44 PCIe-Gen3-Lanes.
    (Ryzen)


RSS Feed
RSS FeedAngela Merkel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige