IAA Mobility 2021: Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz

Die Autohersteller geben sich auf der diesjährigen IAA als industrieller Ableger von Greenpeace. Was bringt eine solche Messe überhaupt noch?

Eine Analyse von veröffentlicht am
Mercedes-Stern auf grüner Wiese: So ökologisch präsentieren sich die Autokonzerne auf der IAA 2021.
Mercedes-Stern auf grüner Wiese: So ökologisch präsentieren sich die Autokonzerne auf der IAA 2021. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

"Was einer recht auffällig ins Schaufenster legt, das führt er gar nicht", bemerkte Kurt Tucholsky einmal über die Kunst. Dieses "unumstößliche Gesetz" haben sich in diesem Jahr die Autohersteller als Motto für die IAA Mobility 2021 in München gewählt. In den Messehallen in Riem bedurfte es schon detektivischer Fähigkeiten, um überhaupt noch ein Verbrennermodell zu entdecken.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Data Mesh: Herr der Daten
Data Mesh: Data Mesh: Herr der Daten

Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
Von Mario Meir-Huber


Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"
Spieleentwicklung: Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"

Engine Newsletter August 2022 Die Macher von Rollerdrome haben mit Golem.de über Unity und automatisierte Test gesprochen. Plus: ein Engine-News-Überblick.
Von Peter Steinlechner


Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
Bildverkleinern in C#: Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
Eine Anleitung von Michael Bröde


    •  /