1.368 Programmiersprache Artikel
  1. Oracle: "Wir müssen Java fixen"

    Oracle: "Wir müssen Java fixen"

    Schönreden hilft nicht, so der Tenor einer Telefonkonferenz von Oracle zu den Sicherheitsproblemen von Java. Es gelte jetzt, Java zu fixen und transparenter zu werden. Aber Transparenz scheint bei Oracle nicht ganz einfach zu sein.

    29.01.201395 Kommentare
  2. Security: Mindestens zwei Sicherheitslücken in aktueller Java-Version

    Security: Mindestens zwei Sicherheitslücken in aktueller Java-Version

    Java SE 7 Update 11 ist anfällig für mindestens zwei Sicherheitslücken. Angreifer können darüber beliebigen Schadcode ausführen und ein fremdes System unter ihre Kontrolle bringen. Einen Patch gibt es bislang nicht.

    20.01.201347 Kommentare
  3. Java 7 Update 11: Neuer Java-Exploit offenbar im Umlauf

    Java 7 Update 11: Neuer Java-Exploit offenbar im Umlauf

    Gerade aktualisiert und offenbar schon wieder anfällig: Java soll auch in der aktualisierten Version 7 Update 11 mit einem neuen Exploit angreifbar sein. Er soll unter Kriminellen für 5.000 US-Dollar gehandelt werden und drei Käufer gefunden haben, wie Sicherheitsexperte Brian Krebs berichtet.

    17.01.201347 Kommentare
  4. Java SE 7 Update 11: Oracle schließt Java-Lücke

    Java SE 7 Update 11: Oracle schließt Java-Lücke

    Mit einem Patch außerhalb der Reihe hat Oracle die Ende vergangener Woche bekanntgewordene Sicherheitslücke in Java 7 beseitigt. Nutzer sollten dringend auf die neue Version Java SE 7 Update 11 umsteigen.

    14.01.201317 Kommentare
  5. BSI rät: Java besser deinstallieren

    BSI rät: Java besser deinstallieren

    Die am Donnerstag bekanntgewordene Zero-Day-Lücke in Java wird unter Windows und Unix bereits aktiv ausgenutzt. Das BSI rät zur Deinstallation von Java.

    12.01.2013226 Kommentare
Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  4. AOK Niedersachsen, Hannover


  1. Browsersicherheit: Firefox deaktiviert alle Java-Plugins

    Browsersicherheit: Firefox deaktiviert alle Java-Plugins

    Mozilla hat angekündigt, dass der Firefox-Browser bis auf weiteres alle Versionen des Java-Plugins blockieren wird. Grund ist eine Sicherheitslücke, die die Systeme der Nutzer kompromittieren könnte.

    12.01.201369 Kommentare
  2. Java: Kritische Sicherheitslücke im Security Manager

    Java: Kritische Sicherheitslücke im Security Manager

    In allen Java-Versionen inklusive Java 7, Update 10, ist eine kritische Sicherheitslücke, die bereits aktiv genutzt wird. Dabei wird ein Fehler im Security Manager ausgenutzt. Über Webseiten eingeschleuster Schadcode kann mit Administratorrechten ausgeführt werden.

    11.01.201323 Kommentare
  3. Applikationsframework: Streit um Vertx

    Applikationsframework: Streit um Vertx

    In der Verwirrung um das Anwendungsframework Vertx haben Red Hat und VMware in einer gemeinsamen Mitteilung betont, dass der Erfolg des Projekts vorrangig sei. Hintergrund der Auseinandersetzung ist der Wechsel des Projektleiters Tim Fox von VMware zu Red Hat.

    10.01.20131 Kommentar
  4. Software Wars: Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Software Wars: Dokumentation über Open Source bei Indiegogo

    Die Macher der Dokumentation Software Wars über den Einsatz von Open-Source-Software wollen deren Produktion über Indiegogo finanzieren. Ein Propagandafilm soll der Film aber nicht werden.

    09.01.20137 KommentareVideo
  5. Guido van Rossum: Python-Schöpfer wechselt von Google zu Dropbox

    Guido van Rossum: Python-Schöpfer wechselt von Google zu Dropbox

    Guido van Rossum, Schöpfer der Programmiersprache Python, verlässt Google. Er fängt zum Jahreswechsel beim Cloud-Storage-Anbieter Dropbox an.

    10.12.201214 Kommentare
  1. Skriptsprachen: PHP 5.5 als erste Alpha veröffentlicht

    Skriptsprachen: PHP 5.5 als erste Alpha veröffentlicht

    Der Entwicklungszyklus von PHP 5.5 geht mit der Veröffentlichung einer ersten Alpha in die Endphase. Die Entwickler hoffen auf reges Feedback aus der Community. Der Quellcode liegt offen im Git-Verzeichnis des Projekts.

    19.11.201222 Kommentare
  2. Elternkompatibel: Tinybasic One für Raspberry Pi

    Elternkompatibel: Tinybasic One für Raspberry Pi

    Für den Raspberry Pi gibt es nun auch einen Basic-Interpreter. Tinybasic One soll mehr Leuten die Beschäftigung mit der für die Lehre und für Hobbyprojekte entwickelten Minicomputer-Platine ermöglichen - inklusive abschaltbarem Goto-Befehl.

    29.10.201219 Kommentare
  3. Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

    23.10.201219 Kommentare
  1. Update: Apple entfernt Java-Applet-Plugin aus allen Browsern

    Update: Apple entfernt Java-Applet-Plugin aus allen Browsern

    Apple verteilt ein Update für Mac OS X, das die Java-SE-6-Runtime aktualisiert, um Sicherheitslücken zu schließen. Gleichzeitig entfernt das Update das Java-Applet-Plugin aus den installierten Browsern.

    18.10.201287 Kommentare
  2. Doppio: Java auf Coffeescript

    Doppio: Java auf Coffeescript

    Die Entwickler CJ Carey, Jez Ng und Jonny Leahey arbeiten mit Doppio daran, Java ohne Plugins im Browser lauffähig zu machen. Dazu haben sie eine Java Virtual Machine und den Bytecode Disassembler Javap in Coffescript implementiert.

    04.10.201216 Kommentare
  3. Projekt Sumatra: Nativer OpenCL-Code für GPUs aus Java-Engine

    Projekt Sumatra: Nativer OpenCL-Code für GPUs aus Java-Engine

    Mit dem Projekt Sumatra will Oracle die Beschleunigung von Java-Code durch GPUs stark vereinfachen. Ein erster Partner ist mit AMD bereits gefunden, das bereits früher einen ähnlichen, aber komplizierteren Ansatz verfolgte.

    01.10.20124 Kommentare
  1. iOS: J2ObjC übersetzt Java in Objective-C

    iOS: J2ObjC übersetzt Java in Objective-C

    Google hat einen Übersetzer von Java in Objective C für iOS als Open-Source-Werkzeug freigegeben. Der mit J2ObjC umgewandelte Java-Code soll nicht mehr nachbearbeitet werden müssen.

    14.09.201250 Kommentare
  2. PHP 5.5: Sichere Passwörter mit neuem Crypt-API

    PHP 5.5: Sichere Passwörter mit neuem Crypt-API

    Ein neues API soll in PHP 5.5 für sichere Passwörter sorgen. Entwickler sollen damit animiert werden, Passwörter mit Bcrypt zu hashen statt wie bisher meist mit Md5 oder Sha1.

    13.09.201286 Kommentare
  3. Michael Meeks: Probleme des Linux-Desktops sind nicht nur technische

    Michael Meeks: Probleme des Linux-Desktops sind nicht nur technische

    Das Lösen weniger einfacher Probleme verhilft dem Linux-Desktop nicht zum Durchbruch, meint Libreoffice-Entwickler Michael Meeks. Die Entwickler sollten sich stattdessen mehr um Firmenkunden bemühen.

    12.09.2012291 Kommentare
  1. PHP: Zend Framework 2 veröffentlicht

    PHP: Zend Framework 2 veröffentlicht

    Das als Standardbibliothek für PHP angelegte Zend Framwork ist in der Version 2 erschienen. Der Kern des Zend Frameworks wurde vollständig umgeschrieben, die Lizenz geändert und auch das Projekt neu organisiert, um der Community mehr Einfluss zu verschaffen.

    10.09.201211 Kommentare
  2. Java-Patente: Oracle muss Google 1 Million US-Dollar zahlen

    Java-Patente: Oracle muss Google 1 Million US-Dollar zahlen

    Google soll 1,1 Millionen US-Dollar von Oracle für seine Ausgaben im Prozess um Java-Patente erhalten. Das hat der Richter William Alsup entschieden. Oracles Einwand, das Urteil sei richtungsweisend, ließ Alsup nicht gelten.

    05.09.201221 Kommentare
  3. Linus Torvalds: "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Linus Torvalds: "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Dass seine Meinung für die Probleme der Entwickler des Linux-Desktops verantwortlich sei, sei lächerlich, schreibt Linus Torvalds in einer Replik auf Miguel De Icazas Vorwürfe. Auf dem Linux-Kernel laufen noch Anwendungen von 1999.

    04.09.2012112 Kommentare
  1. Java 7 Update 7: Update öffnet neue kritische Sicherheitslücke

    Java 7 Update 7: Update öffnet neue kritische Sicherheitslücke

    Das von Oracle verteilte Java 7 Update 7, das eine kritische Sicherheitslücke schließen sollte, enthält einen weiteren Fehler, der ebenso gefährlich ist. Anwender sollten deshalb selbst nach dem Einspielen des Updates die Java-Plugins im Browser deaktivieren.

    01.09.201278 Kommentare
  2. Java 7 Update 7: Oracle schließt kritische Java-Lücke

    Java 7 Update 7: Oracle schließt kritische Java-Lücke

    Mit einem Update für Java SE schließt Oracle eine kritische Sicherheitslücke in seiner Software, die bereits seit einigen Tagen aktiv ausgenutzt wird. Das Update sollte schnellstmöglich eingespielt oder Java deaktiviert werden.

    30.08.201225 Kommentare
  3. Miguel de Icaza: Warum Mac OS X dem Linux-Desktop überlegen ist

    Miguel de Icaza: Warum Mac OS X dem Linux-Desktop überlegen ist

    Zu verschiedene Distributionen und fehlende Abwärtskompatibilität haben den Durchbruch von Linux auf dem Desktop verhindert, da dies externe Entwickler ferngehalten habe, meint Gnome-Projekt-Gründer Miguel de Icaza. Bei Mac OS X sei dies anders gewesen.

    30.08.2012460 Kommentare
  4. Kritische Sicherheitslücke: Java-Lücke war Oracle längst bekannt

    Kritische Sicherheitslücke : Java-Lücke war Oracle längst bekannt

    Über die jetzt aktiv genutzte Sicherheitslücke in Java war Oracle bereits seit mehreren Monaten informiert. Eine Sicherheitsfirma hatte sie Oracle mit 30 weiteren Fehlern im April 2012 gemeldet.

    30.08.201235 Kommentare
  5. Kritische Sicherheitslücke: Schwachstelle in Java 7 wird aktiv genutzt

    Kritische Sicherheitslücke: Schwachstelle in Java 7 wird aktiv genutzt

    Über eine Sicherheitslücke in allen aktuellen Versionen von Java 7 für Windows können Angreifer über präparierte Webseiten Schadcode auf den Rechner schleusen. Der Exploit wird bereits aktiv ausgenutzt. Es wird empfohlen, Java-Plugins umgehend zu deaktivieren, bis ein Update erhältlich ist.

    28.08.201248 Kommentare
  6. Mediaplayer: Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Mediaplayer: Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Die Entwicklungsversion des Mediaplayers Banshee 2.5 verbessert vor allem die Unterstützung für Mac OS X. Der GTK3-Port lässt dagegen weiterhin auf sich warten.

    23.08.20121 Kommentar
  7. Gimp 2.8: Speicher-Plugin für die PNG- und JPG-Formate

    Gimp 2.8: Speicher-Plugin für die PNG- und JPG-Formate

    Ein Plugin ermöglicht unter Gimp 2.8 das schnelle Speichern von Bildern als PNG- oder JPG-Dateien. Standardmäßig werden Bilddateien im XCF-Format gespeichert, nachdem sie bearbeitet wurden. Das gefiel nicht allen Anwendern.

    23.08.201243 Kommentare
  8. Java SE 7 Update 6: Java für Mac OS X und das Raspberry Pi von Oracle

    Java SE 7 Update 6: Java für Mac OS X und das Raspberry Pi von Oracle

    Oracle veröffentlicht das mittlerweile sechste Update für Java SE 7. Erstmals bietet Oracle Java nun auch für Mac OS X an, bisher hat Apple das selbst gemacht.

    15.08.20122 Kommentare
  9. Java: JDK 6 wird bis nächstes Jahr gepflegt

    Java: JDK 6 wird bis nächstes Jahr gepflegt

    Oracle will die letzte JDK-6-Version noch bis Februar 2013 mit Updates versorgen. Der Entscheidung vorangegangen waren Proteste der Anwender. Denn eigentlich wollte Oracle den Support für Java 6 bereits eingestellt haben.

    13.08.20120 Kommentare
  10. Rootbeer: Java für die GPU

    Rootbeer: Java für die GPU

    Der Rootbeer GPU Compiler macht es möglich, jeden Java-Code auf der GPU auszuführen, ohne dass dieser zur Ausführung auf der parallelen Architektur einer GPU angepasst werden muss.

    13.08.201210 Kommentare
  11. Google: Software für interaktive Räume

    Google: Software für interaktive Räume

    Mit Interactive Spaces hat Google eine Software veröffentlicht, durch die Räume und Objekte miteinander verknüpft werden können. Der Code ist in Java geschrieben und steht unter der Apache-Lizenz.

    26.07.20128 Kommentare
  12. PHP.js: PHP-Code im Browser ausführen

    PHP.js: PHP-Code im Browser ausführen

    Der Webentwickler von Hertzen hat PHP in Javascript nachgebaut, so dass PHP-Code direkt im Browser oder unter Node.js ausgeführt werden kann.

    25.07.201276 Kommentare
  13. App-Entwicklung: Xamarin erhält 12 Millionen US-Dollar

    App-Entwicklung: Xamarin erhält 12 Millionen US-Dollar

    Das Unternehmen Xamarin erhält Investitionen in Höhe von 12 Millionen US-Dollar. Das Geld soll für den Ausbau der Entwicklungsabteilung und in den Aufbau einer Marketingabteilung verwendet werden.

    25.07.20125 Kommentare
  14. Schaltsekunde: Zeitgeber des Linux-Kernels verursachen Serverausfälle

    Schaltsekunde: Zeitgeber des Linux-Kernels verursachen Serverausfälle

    Fehlende Kommunikation zwischen der Systemzeit des Linux-Kernels und dem High-Resolution-Timer ist schuld daran, dass die Schaltsekunde zahlreiche Server aus dem Tritt brachte.

    03.07.201214 Kommentare
  15. Zeitsprung: Wie die Schaltsekunde Chaos im Internet verursachte

    Zeitsprung : Wie die Schaltsekunde Chaos im Internet verursachte

    Mit teils massiven Ausfällen hat die Schaltsekunde in der Nacht zum 1. Juli 2012 unter anderem dem Linux-Kernel, MySQL und Java-basierten Anwendungen Probleme bereitet. Betroffen waren unter anderem Qantas, Reddit und Mozilla.

    02.07.201285 Kommentare
  16. Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Das Fedora-Team hat für zahlreiche Hardware mit ARM-basierten Chipsätzen Images des Linux-Betriebssystems veröffentlicht, darunter das Pandaboard. Eine Version für das Raspberry Pi gibt es indes noch nicht.

    20.06.20126 Kommentare
  17. Microsofts Patchday: 27 geschlossene Sicherheitslücken und eine offene

    Microsofts Patchday: 27 geschlossene Sicherheitslücken und eine offene

    Microsoft beseitigt anders als angekündigt sogar 27 Sicherheitslücken in seinen Softwareprodukten. Allein der Patch für den Internet Explorer stopft neun gefährliche Sicherheitslöcher. Ein gefährliches Windows-Sicherheitsloch betrifft RDP und für ein Sicherheitsloch im Internet Explorer und in Office gibt es noch keinen Patch.

    13.06.20120 Kommentare
  18. Microsofts Patchday: Sieben Patches für 25 Sicherheitslücken

    Microsofts Patchday: Sieben Patches für 25 Sicherheitslücken

    Am Patchday im Juni 2012 will Microsoft insgesamt 25 Sicherheitslöcher in seinen Softwareprodukten schließen. Dafür gibt es sieben Patches für Windows, den Internet Explorer, das .NET Framework, Visual Basic for Applications sowie Dynamics AX.

    08.06.20123 Kommentare
  19. Microsoft: Azure öffnet sich weiter für Open Source

    Microsoft: Azure öffnet sich weiter für Open Source

    Mit einem Update für Azure hat Microsoft seine Cloud-Plattform für weitere Open-Source-Software angepasst. Hadoop läuft als Beta. Hadoop-Entwickler Alan Gates beschreibt die Integration in einem Interview mit Golem.de.

    07.06.20120 KommentareVideo
  20. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

    DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray ist finanziert

    Filmemacher Terry Hancock hat bei Kickstarter genügend Spenden eingesammelt, um sein Lib-Ray-Projekt zu finanzieren. Lib-Ray soll ein offener Blu-ray-Ersatz werden, der auf dem Open-Source-Codec VP8 von Google basiert.

    04.06.201255 KommentareVideo
  21. Richter Alsup: Kein Copyright auf Oracles 37 Java-APIs

    Richter Alsup: Kein Copyright auf Oracles 37 Java-APIs

    Richter William Alsup hat im Streit zwischen Oracle und Google entschieden, dass die 37 von Oracle angeführten Java-APIs, deren Copyright Google verletzt haben soll, nicht urheberrechtlich schützbar sind.

    01.06.201220 Kommentare
  22. Miguel de Icaza: Moonlight ist eingestellt

    Miguel de Icaza: Moonlight ist eingestellt

    Die Moonlight genannte Version von Microsofts Silverlight für Linux wird nicht weiterentwickelt, das sagte Mono- und Moonlight-Gründer Miguel de Icaza in einem Interview.

    30.05.201223 Kommentare
  23. Oracle vs. Google: Android verletzt keine Oracle-Patente

    Oracle vs. Google: Android verletzt keine Oracle-Patente

    Googles Betriebssystem Android verletzt Oracles Patente nicht. So das eindeutige Urteil der Geschworenen im Rechtsstreit zwischen Oracle und Google.

    23.05.201230 Kommentare
  24. Oracle gegen Google: Oracle könnte fast leer ausgehen

    Oracle gegen Google: Oracle könnte fast leer ausgehen

    Im Verfahren zwischen Oracle und Google hat der zuständige Richter Oracles Anwalt gewarnt, dass sein Mandant am Schluss nur wenig oder gar keine finanziellen Ansprüche erwarten könnte. Beide Parteien wollen keine Geschworenen-Entscheidungen mehr.

    16.05.201211 Kommentare
  25. Mac OS X 10.5.8: Apple deaktiviert unsicheres Flash und entfernt Flashback

    Mac OS X 10.5.8: Apple deaktiviert unsicheres Flash und entfernt Flashback

    Apple unterstützt wider Erwarten doch alte Mac-OS-Versionen. Wer noch Mac OS X in der Version 10.5 alias Leopard einsetzt, bekommt nun ein Werkzeug gegen den Flashback-Trojaner und verliert unter Umständen sein Flash-Plugin.

    15.05.20129 Kommentare
  26. Vert.x: Polyglottes Webframework in Version 1.0 erschienen

    Vert.x: Polyglottes Webframework in Version 1.0 erschienen

    Das durch VMware gesponserte Framework Vert.x ermöglicht auf Basis der Java Virtual Machine die Entwicklung von Webanwendungen in verschiedenen Programmiersprachen. Im Vergleich zu Node.js soll Vert.x effizienter und schneller sein.

    11.05.20125 Kommentare
  27. DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray will offene Blu-ray-Alternative

    DRM-freie Filme: Kickstarter-Projekt Lib-Ray will offene Blu-ray-Alternative

    Ein Kickstarter-Projekt namens Lib-Ray will eine offene und DRM-freie Alternative zu Blu-ray etablieren. Dazu sollen bereits vorhandene Formate verwendet werden. Als Speichermedium sollen SDHC-Karten dienen.

    06.05.2012141 KommentareVideo
  28. EU-Gerichtshof: Kein Urheberrecht für Umsetzung von Programmfunktionen

    EU-Gerichtshof: Kein Urheberrecht für Umsetzung von Programmfunktionen

    Im Verfahren zwischen den Firmen SAS und WPL hat der europäische Gerichtshof entschieden, dass die Art der Umsetzung einer bestimmten Funktion eines Programms nicht unter das Urheberrecht fällt. Ebenso wird nicht geschützt, welche Programmiersprache verwendet wird.

    04.05.201212 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #