IDE: IntelliJ-Plugin erkennt Copy-Paste-Code

Das Kopieren und Einfügen von Code gehört zum Programmieren dazu, sagt Jetbrains. Besser ist es offenbar aber ohne.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Anti-Copy-Paster soll kopierten Java-Code erkennen.
Der Anti-Copy-Paster soll kopierten Java-Code erkennen. (Bild: Jakub Porzycki via Reuters Connect)

Ein Forschungsteam von Jetbrains, das bekannte Entwicklungswerkzeuge wie die IDE IntelliJ IDEA erstellt, und Forscher der Wirtschaftshochschule Moskau (HSE University) haben mit Anti-Copy-Paster ein experimentelles Plugin für die IDE erstellt, welches das Kopieren und Einfügen von Code erkennt und Alternativen zu damit entstandenen Duplikaten vorschlägt.

Stellenmarkt
  1. IT Support/1st Line Support (m/w/d)
    Olenex Edible Oils GmbH, Brake, Hamburg
  2. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

In einer zu dem Plugin erstellten wissenschaftlichen Ausarbeitung heißt es: "Kopieren und Einfügen sind ein wesentlicher Bestandteil beim Schreiben von Programmiercode". Der Vorgang werde darüber hinaus überwiegend verwendet, um ähnliche Funktionalität umzusetzen und werde sehr häufig verwendet. Daran selbst sei zwar nichts falsch, Forschung habe aber gezeigt, dass dadurch die Code-Pflege schwerer werde und auch das Beheben von Sicherheitslücken werde verkompliziert. Stammen die eingefügten Code-Schnipsel gar aus anderen Projekten oder Webseiten, könnte Copy-Paste auch zu Lizenzproblemen führen.

Der Anti-Copy-Paster soll diese und weitere Probleme überwinden, indem der Vorgang erkannt wird. Sollte der eingefügte Code nach einiger Zeit nicht weiter verändert werden und eine entsprechend vorher per Machine Learning erstellte Metrik dies anweisen, wird in der IDE eine Neugestaltung des Codes vorgeschlagen.

Konkret wird dabei vorgeschlagen, den Code herauszulösen und eine eigene Methode dafür zu erstellen. Im Fall von IntelliJ wird dazu die eingebaute Extract-Methode verwendet, die auch unabhängig von dem Plugin eingesetzt werden kann. Bisher steht dies nur für Java bereit, nicht für die anderen von Jetbrains unterstützten Programmiersprachen und IDEs. Ob es dazu kommt, ist auch noch nicht klar, so schreibt das Team, dass die Funktion vor allem einer Nutzerevaluation unterzogen werden soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kontaktgriller 13. Jan 2022

Das lernen die schon. Auch Copy&Paste Code muss überarbeitet werden - selbst wenn der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /