Open Source: PHP Foundation soll unabhängige Entwicklung sicherstellen

Die Programmiersprache PHP bekommt eine unabhängige Dachorganisation, um einige Kernentwickler anzustellen. Mit dabei sind große Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das PHP-Maskottchen ist ein Elefant.
Das PHP-Maskottchen ist ein Elefant. (Bild: Cameron Spencer/Getty Images)

Einer der bisherigen Hauptentwickler der Programmiersprache PHP, Nikita Popov, verlässt offenbar das Projekt und wendet sich professionell dem LLVM-Projekt zu. Das schreibt Popovs Arbeitgeber Jetbrains, der deshalb in seinem Blog über den sogenannten Bus-Faktor für die Sprache PHP nachdenkt. Vorläufiges Ende dieser Überlegung ist nun offenbar die Gründung der PHP Foundation.

Stellenmarkt
  1. Testingenieur (w/m/d) in der Automobilindustrie
    Vdynamics GmbH, München
  2. Crisis and Business Continuity Management Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Die unabhängige und gemeinnützige PHP Foundation soll vor allem dafür sorgen, dass einige der Kern-Entwickler von PHP selbst in Vollzeit oder Teilzeit an dem Projekt weiterarbeiten können, wie Jetbrains schreibt. Der Grund dafür sei recht einfach: Bisher hätten die Beteiligten die Fortentwicklung von PHP eher als "gemächliches" statt als kritisches Problem wahrgenommen.

Der Fortgang von Popov habe diesen Blick aber verändert, denn es versetze die Sprache, die "78 Prozent des Webs antreibt", in eine zerbrechliche Lage. Darüber hinaus steige dadurch der Druck auf die verbliebenen Maintainer im PHP-Projekt. Derartige Belastungen führten aber in der gesamten Open-Source-Szene immer wieder zum Burnout Einzelner.

Große Unterstützung für die PHP Foundation

Um all diese beschriebenen Probleme anzugehen, soll mit der PHP Foundation das Projekt sowie die Sprache und deren Betreuer mehr Stabilität erhalten. Jetbrains selbst werde dafür rund 100.000 US-Dollar jährlich spenden. Insgesamt sollen mindestens 300.000 US-Dollar im Jahr für die PHP-Foundation zusammenkommen.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Unterstützt wird das Projekt dabei unter anderem noch von den Wordpress-Machern Automattic, den PHP-Spezialisten Zend sowie zahlreichen weiteren Unternehmen, die Produkte und Frameworks auf Basis von PHP erstellen, wie etwa Symfony, Laraval oder Tideways. Auch andere sollen sich einfach an der PHP Foundation beteiligen können. Um dies zu vereinfachen, wird die PHP Foundation zunächst über Open Collective organisiert.

Weitere Details wie eine dauerhafte Führung oder Regeln für die PHP Foundation soll eine temporäre Arbeitsgruppe erarbeiten, an der namhafte PHP-Entwickler beteiligt sind, darunter auch Popov. An den bisherigen Regeln und Prozessen zur tatsächlichen Weiterentwicklung von PHP soll sich aber nichts ändern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /