Militär

Artikel
  1. Cyberwaffen: SPD blockiert Pläne für Hackbacks

    Cyberwaffen: SPD blockiert Pläne für Hackbacks

    Aus der "aktiven Cyberabwehr" scheint vorerst nichts zu werden. Vor allem die neue SPD-Chefin Saskia Esken will Hackbacks verhindern.

    13.07.202019 Kommentare
  2. Satellitenkonstellation: Großbritannien und indischer Netzbetreiber kaufen Oneweb

    Satellitenkonstellation: Großbritannien und indischer Netzbetreiber kaufen Oneweb

    Der Starlink-Konkurrent ist wohl vor dem Bankrott gerettet. Ausbaupläne mit 48.000 Satelliten in hohen Orbits lösen Entsetzen in astronomischen Fachkreisen aus.

    03.07.202021 Kommentare
  3. Satelliteninternet: SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All

    Satelliteninternet: SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All

    Einer davon hat einen Sonnenschirm, der verhindern soll, dass die Satelliten Teleskope auf der Erde stören.

    04.06.202052 KommentareVideo
  4. Militär: US Air Force nutzt Kubernetes für neuen B-21-Stealth-Bomber

    Militär: US Air Force nutzt Kubernetes für neuen B-21-Stealth-Bomber

    Das US-Militär will die Softwareentwicklung wesentlich beschleunigen. Das könnte ein moralisches Dilemma für die Open-Source-Community sein.

    04.06.202075 Kommentare
  5. Satelliteninternet: Insolventes Oneweb will Zehntausende Satelliten starten

    Satelliteninternet: Insolventes Oneweb will Zehntausende Satelliten starten

    SpaceX auch. Zudem testet die US-Armee das Satelliteninternet des Raumfahrtunternehmens.

    28.05.202014 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. AssetMetrix GmbH, München
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


  1. Gegen Sicherheitsbehörden: Versorger vereint im Streit um 450-Megahertz-Funk

    Gegen Sicherheitsbehörden: Versorger vereint im Streit um 450-Megahertz-Funk

    Strom-, Gas- und Wasserversorger stellen sich gemeinsam gegen die Blaulicht-Organisationen. Es geht auch um den Mobilfunk.

    24.05.202035 Kommentare
  2. 450 MHz: Streit um lange Wellen wird nicht langweilig

    450 MHz: Streit um lange Wellen wird nicht langweilig

    Die Regierung will "rechtzeitig" über die Neuvergabe der 450-MHz-Frequenzen entscheiden. Die Wirtschaft will damit sicheres Laden garantieren.

    21.04.202011 Kommentare
  3. Project Jedi: Vergabe des Pentagon-Auftrags an Microsoft war rechtmäßig

    Project Jedi: Vergabe des Pentagon-Auftrags an Microsoft war rechtmäßig

    Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums durften sich jedoch nicht zur Kommunikation mit dem Weißen Haus äußern.

    16.04.20202 Kommentare
  4. BOS: Viele Flughäfen unzureichend mit Digitalfunk versorgt

    BOS: Viele Flughäfen unzureichend mit Digitalfunk versorgt

    Dass neben Bahnanlagen auch Flughäfen nicht ausreichend mit BOS versorgt seien, nennt die Innenexpertin der Grünen-Fraktion im Bundestag alarmierend.

    31.03.20202 Kommentare
  5. Microsoft: Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden

    Microsoft: Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden

    Das Startup Anyvision bekommt kein Geld mehr. Das zeigt, dass Microsoft bei der Überwachung von Bürgern tatsächlich die Grenze zieht.

    30.03.20206 Kommentare
  1. Raumfahrt: Oneweb bankrott - Softbank verweigert Kredite

    Raumfahrt: Oneweb bankrott - Softbank verweigert Kredite

    Der Starlink-Konkurrent scheitert in der Finanzkrise. Arianespace könnte 2020 und 2021 fast die Hälfte aller geplanten Raketenstarts verlieren.

    28.03.202024 Kommentare
  2. Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

    Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

    Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    26.03.202018 Kommentare
  3. BOS: Feuerwehr will bei 450 MHz mehr Daten übertragen

    BOS: Feuerwehr will bei 450 MHz mehr Daten übertragen

    Die Feuerwehr will ihren langsamen BOS-Funk erweitern und Messenger sowie Bildübertragung einsetzen. Doch ist das mit den Frequenzen möglich?

    17.03.20205 Kommentare
  1. Frequenzen: Umkämpftes 450-MHz-Spektrum erreicht nur 1 bis 5 MBit/s

    Frequenzen: Umkämpftes 450-MHz-Spektrum erreicht nur 1 bis 5 MBit/s

    Im Streit zwischen Energiewirtschaft und Blaulichtorganisationen geht es nur um sehr niedrige Datenraten. Doch die reichen den Versorgern offenbar.

    10.03.202053 Kommentare
  2. 450-Megahertz-Frequenz: Automobilindustrie legt sich mit Blaulichtorganisationen an

    450-Megahertz-Frequenz: Automobilindustrie legt sich mit Blaulichtorganisationen an

    Der Streit um Frequenzen im 450-MHz-Spektrum verschärft sich. Es geht um sehr geringe Spektrumressourcen.

    10.03.20208 Kommentare
  3. Versorger-Allianz 450: Warum Blaulichtorganisationen nicht mehr Frequenzen brauchen

    Versorger-Allianz 450: Warum Blaulichtorganisationen nicht mehr Frequenzen brauchen

    Kein Plan und kein Geld bei den Blaulichtorganisationen für ein Funknetz bei 450 MHz - das kritisiert das Stadtwerkekonsortium Versorgerallianz 450. Das Tetra-Digitalfunknetz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften liefert Spitzenwerte von 28,8 KBit/s.

    17.02.202017 Kommentare
  1. Behördenfunk: Bundesinnenministerium will unbedingt 450 MHz-Frequenzen

    Behördenfunk: Bundesinnenministerium will unbedingt 450 MHz-Frequenzen

    Die Minister Horst Seehofer und Peter Altmaier streiten um die Zuteilung der 450-MHz-Frequenzen. Der Innenminister will die Blaulichtorganisationen versorgen, der Bundeswirtschaftsminister die Energiewirtschaft.

    11.02.20208 Kommentare
  2. Tetra-Digitalfunknetz: Kritik an Seehofers Forderung nach 450-MHz-Frequenzen

    Tetra-Digitalfunknetz: Kritik an Seehofers Forderung nach 450-MHz-Frequenzen

    Die Sicherheitsbehörden haben zehn Jahre gebraucht, um ihr Tetra-Digitalfunknetz aufzubauen, das Spitzenwerte von 28,8 KBit/s liefert. Nun soll die Energiewirtschaft die 450-MHz-Frequenzen herausgeben, fordert Innenminister Seehofer.

    31.01.202015 Kommentare
  3. US-Militär: Logistiksystem der F-35 kostet 16 Milliarden US-Dollar mehr

    US-Militär: Logistiksystem der F-35 kostet 16 Milliarden US-Dollar mehr

    Die Software Alis wird für die Logistik und Wartung des US-Kampfjets F-35 eingesetzt. Allerdings ist das Programm für die Steuerzahler ein Problem - ein 16,7 Milliarden US-Dollar teures Problem.

    20.01.202029 Kommentare
  1. Project Jedi: Amazon klagt gegen Auftragsvergabe an Microsoft

    Project Jedi: Amazon klagt gegen Auftragsvergabe an Microsoft

    Hat Amazon einen milliardenschweren Auftrag des US-Verteidigungsministeriums aus politischen Gründen nicht bekommen? Der Internetkonzern ist von einer unfairen Vergabe an an Microsoft überzeugt und klagt. US-Präsident Donald Trump und Amazon-Chef Jeff Bezos mögen sich nicht.

    23.11.201936 Kommentare
  2. Bundesregierung: Rechnungshof kritisiert Laptop-Kauf für Bundeswehr

    Bundesregierung: Rechnungshof kritisiert Laptop-Kauf für Bundeswehr

    Laut dem Magazin des Spiegel hat der Bundesrechnungshof nicht viele gute Worte für ein 170-Millionen-Euro-Projekt des Verteidigungsministeriums übrig. Durch die Anschaffung Tausender Laptops sei das mobile Arbeiten noch lange nicht gesichert. Der Grund: das limitierte Intranet der Bundeswehr.

    06.11.201922 Kommentare
  3. US-Streitkräfte: Microsoft sticht Amazon bei Milliardenprojekt Jedi aus

    US-Streitkräfte: Microsoft sticht Amazon bei Milliardenprojekt Jedi aus

    Amazon sah im Rennen um einen Zehn-Milliarden-Auftrag des US-Verteidigungsministeriums schon wie der sichere Sieger aus. Doch nun erhielt Microsoft den Zuschlag für das Cloud-Projekt.

    26.10.201954 Kommentare
  1. Quantum Stealth: Folie macht Objekte und Personen unsichtbar

    Quantum Stealth: Folie macht Objekte und Personen unsichtbar

    Bisher sind Tarnmäntel noch eine Science-Fiction-Technik. Das Material Quantum Stealth soll das ändern. Objekte, die hinter der Folie liegen, werden für den Betrachter unsichtbar. Statt Kameras und Sensoren bedient sich das Prinzip der Lichtbrechung.

    24.10.201966 Kommentare
  2. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

    14.10.201949 Kommentare
  3. 450 MHz: Behördenfunk will sein Tetra-Netz bei 28,8 KBit/s erweitern

    450 MHz: Behördenfunk will sein Tetra-Netz bei 28,8 KBit/s erweitern

    Die Sicherheitsbehörden wollen ihr Tetra-Netz, das seit rund zehn Jahren Spitzenwerte von 28,8 KBit/s liefert, plötzlich ausbauen. Doch auch die Stadtwerke wollen die frei werdenden Frequenzen im 450-MHz-Spektrum haben.

    23.09.20193 Kommentare
  4. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    15.09.201974 Kommentare
  5. Cyberwaffen: Bundestags-Gutachten warnt vor Gefahren bei Hackbacks

    Cyberwaffen: Bundestags-Gutachten warnt vor Gefahren bei Hackbacks

    Die "aktive Cyberabwehr" ist eines der Lieblingsthemen der Sicherheitspolitiker. Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages halten von Hackbacks hingegen wenig.

    03.09.201912 Kommentare
  6. Verteidigung: US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen

    Verteidigung: US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen

    Die US-Army und die US Air Force wollen gemeinsam eine Abwehrwaffe gegen Drohnen entwickeln und setzen dabei auf Mikrowellen, die die elektronischen Bauteile zerstören sollen.

    20.08.201913 Kommentare
  7. Frankreich: Weltraumstreitkraft soll "Wilden Westen" im Orbit verhindern

    Frankreich: Weltraumstreitkraft soll "Wilden Westen" im Orbit verhindern

    Durch Radar, Patrouillen-Satelliten und Hochleistungslaser will Frankreich Ordnung im Weltraum durchsetzen. Neben russischen Spionagesatelliten sieht das Land sich auch durch die private Raumfahrt und die Demokratisierung des Weltalls bedroht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    02.08.201970 Kommentare
  8. Projekt Jedi: US-Regierung pausiert Milliardenprojekt mit Trumps Hilfe

    Projekt Jedi: US-Regierung pausiert Milliardenprojekt mit Trumps Hilfe

    Dass das Cloud-Projekt Jedi an Amazon gehen sollte, ist fast sicher gewesen. Jetzt hat die US-Regierung die Ausschreibung gestoppt und prüft sie auf Fairness. An dieser Entscheidung soll US-Präsident Donald Trump beteiligt gewesen sein.

    02.08.201910 Kommentare
  9. Videoüberwachung: Cisco einigt sich mit US-Regierung wegen unsicherer Software

    Videoüberwachung: Cisco einigt sich mit US-Regierung wegen unsicherer Software

    Cisco soll wissentlich unsichere Software an die US-Streitkräfte, die US-Regierung und einige US-Bundesstaaten verkauft haben. Das Unternehmen zahlt mehrere Millionen Schadenersatz. Die Kläger behaupten, Cisco habe von den Problemen gewusst.

    01.08.20194 Kommentare
  10. Vebeg: Bundeswehr versteigert Laptops mit Geheimmaterial

    Vebeg: Bundeswehr versteigert Laptops mit Geheimmaterial

    Über ein Portal des Bundes verkauft die Bundeswehr ausrangierte Geräte. Dabei nimmt sie es mit der IT-Sicherheit offenbar nicht immer so genau.

    06.07.201989 Kommentare
  11. Neue Behörde: Rechnungshof zweifelt an Finanzierung von Cyberagentur

    Neue Behörde : Rechnungshof zweifelt an Finanzierung von Cyberagentur

    Mit einer neuen Agentur will die Bundesregierung eigentlich "Sprunginnovationen" in der Cybersicherheit fördern. Doch schon vor dem offiziellen Start gibt es Kritik vom Rechnungshof an den Plänen.

    03.07.20193 Kommentare
  12. Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist überraschend als Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin nominiert worden. Das Internet hat vor zehn Jahren keine guten Erfahrungen mit "Zensursula" gemacht. Zuletzt machte sie sich für die Entwicklung von Cyberwaffen für die Bundeswehr stark.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.07.2019118 Kommentare
  13. IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    04.06.2019149 KommentareVideoAudio
  14. Raumfahrt: Raketentest nominell fehlgeschlagen

    Raumfahrt: Raketentest nominell fehlgeschlagen

    Beim Test des Haupttriebwerks der neuen Omega-Rakete ist die Raketendüse zerbrochen und wurde in Trümmern davongeschleudert. Das Unternehmen sprach von einem "Erfolg mit einer Beobachtung".

    31.05.201929 KommentareVideo
  15. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

    Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

    Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.

    24.05.201937 KommentareVideo
  16. Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang

    Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang

    In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt - viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert.

    18.05.201979 KommentareVideo
  17. Hololens beim US-Militär: "Fast wie eine Echtwelt-Version von Call of Duty"

    Hololens beim US-Militär: "Fast wie eine Echtwelt-Version von Call of Duty"

    Der US-Sender CNBC konnte sich das IVAS bei der US Army anschauen. Dieses basiert auf der zweiten Hololens-Generation. Die Einblendungen, samt Kompass, strategischer Karte und sogar Zielhilfe, erinnern an First-Person-Shooter. Das Projekt ist allerdings wohl noch nicht praktikabel genug.

    07.04.201933 KommentareVideo
  18. Raumfahrt: Indien schießt Satelliten ab

    Raumfahrt: Indien schießt Satelliten ab

    Der Test einer Anti-Satelliten-Waffe in Indien soll lediglich der Verteidigung dienen, sagte Premierminister Narmeda Modi. Das Land sei nun in die Weltraum-Superliga aufgestiegen und will sich an Abrüstungsverhandlungen zur Verhinderung eines Rüstungswettlaufs im Weltraum beteiligen.

    27.03.201957 Kommentare
  19. Österreich: Bundesheer soll mehr Daten bekommen

    Österreich: Bundesheer soll mehr Daten bekommen

    Mehr Daten und mehr Kontrolle für das österreichische Militär: Eine Gesetzesnovelle sieht unter anderem die Abfrage von Namen zu IP-Adressen vor - Datenschützer protestieren.

    26.02.20198 Kommentare
  20. Hololens: Microsoft-Angestellte protestieren gegen Militärprojekt

    Hololens: Microsoft-Angestellte protestieren gegen Militärprojekt

    Microsoft will dem US-Militär seine Mixed-Reality-Brille Hololens zur Verfügung stellen und bekommt dafür fast eine halbe Milliarde US-Dollar. Dagegen regt sich Widerstand aus den Reihen der Mitarbeiter, für die damit eine Grenze überschritten wird.

    24.02.201910 Kommentare
  21. Agentur für Cybersicherheit: Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands

    Agentur für Cybersicherheit: Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands

    Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit soll nicht nur defensive IT-Sicherheit erforschen, sondern auch Cyberwaffen. Die zivil-militärische Zusammenarbeit finden nicht alle gut.

    01.02.201915 Kommentare
  22. Geheimdienste und Bundeswehr: Masterstudiengang für Staatshacker gestartet

    Geheimdienste und Bundeswehr: Masterstudiengang für Staatshacker gestartet

    Bundeswehr und Nachrichtendienste haben einen großen Bedarf an IT-Experten. Ein neuer Studiengang soll nun Master of Intelligence and Security Studies ausbilden. Auch für die Wirtschaft könnte er künftig offenstehen.

    14.01.201988 Kommentare
  23. Kilswitch und Apass: US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken

    Kilswitch und Apass: US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken

    Ein Untersuchungsbericht zeigt: Zwei vom US-Militär im Kampfeinsatz genutzte Programme hätten durch schwere Sicherheitslücken theoretisch ausgenutzt werden können. Die Programme zeigen GPS-Daten sowie eigene und feindliche Truppenbewegungen an und integrieren die Kommunikation zwischen Einheiten.

    25.12.20183 Kommentare
  24. Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Sicherheitslücken: Schutzloses US-Raketenabwehrsystem

    Das US-Raketenabwehrsystem ist nur unzureichend gegen Angriffe geschützt. Fehlende Antiviren-Software, mangelhaft umgesetzte Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine seit 28 Jahren offene Sicherheitslücke sind nur einige der Schwachpunkte, die ein Untersuchungsbericht offenlegt.

    17.12.201831 Kommentare
  25. Microsoft: Hololens soll Kampfvisor für US-Soldaten werden

    Microsoft: Hololens soll Kampfvisor für US-Soldaten werden

    Thermalsicht, Ziellaser, Reichweitenanzeige: Microsofts Hololens soll statt Minecraft Informationen für US-Soldaten einblenden. Der Vertrag umfasst 480 Millionen US-Dollar. Allerdings muss an Hololens noch einiges verändert werden.

    30.11.201839 KommentareVideo
  26. Projekt Jedi: Microsoft will weiter mit US-Militär zusammenarbeiten

    Projekt Jedi: Microsoft will weiter mit US-Militär zusammenarbeiten

    In einem Blogbeitrag hat sich Microsoft-Präsident Brad Smith zur Zusammenarbeit mit dem US-Verteidigungsministerium bekannt. Mitarbeiter, die nicht an derartigen Projekten arbeiten wollen, sollen in andere Bereiche des Unternehmens wechseln können.

    27.10.201827 Kommentare
  27. Studie: Silicon Valley dient als rechte Hand des großen Bruders

    Studie: Silicon Valley dient als rechte Hand des großen Bruders

    Die US-Hightech-Branche verdingt sich zunehmend als technischer Dienstleister für staatliche Big-Brother-Projekte wie die Überwachung und Abschiebung von Immigranten, heißt es in einem Bericht von Bürgerrechtlern. Amazon und Palantir verdienten damit am meisten.
    Von Stefan Krempl

    26.10.201821 Kommentare
  28. Cyberwar: Forschungsstelle für digitale Waffen

    Cyberwar: Forschungsstelle für digitale Waffen

    Die Agentur für Innovationen in der Cybersicherheit ist weniger zivil, als Innen- und Verteidigungsministerium glauben machen wollen. Sie soll Cyberwaffen entwickeln.
    Von Kai Biermann

    17.10.20186 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #