Flagge der Europäischen Union (Bild: Wikimedia Commons), Europäische Union
Flagge der Europäischen Union (Bild: Wikimedia Commons)

Europäische Union

Die Europäische Union ist ein politischer und wirtschaftlicher Zusammenschluss von europäischen Staaten. Sie wurde 1992 im Vertrag von Maastricht als Nachfolgerin der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft gegründet. Die EU besteht aus unterschiedlichen Organen, darunter das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und der Europäische Gerichtshof. Gemeinsam mit dem Rat der EU setzt das Parlament europäische Normen fest. Dabei hat die EU vor allem auf dem Gebiet der Marktregulierung hohe Regelungskompetenzen. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de dazu.

Artikel
  1. Nutzertracking: EU-Kommissar verwirrt mit Plänen zur E-Privacy-Verordnung

    Nutzertracking: EU-Kommissar verwirrt mit Plänen zur E-Privacy-Verordnung

    Legt die EU-Kommission einen neuen Vorschlag zur E-Privacy-Verordnung vor, weil sich die Mitgliedstaaten nicht einigen können? Der neue EU-Kommissar Breton will eine entsprechende Behauptung später nicht so gemeint haben.

    03.12.20191 Kommentar
  2. US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    Vor einem wichtigen Treffen der EU-Minister zu 5G schaltet sich US-Außenminister Pompeo persönlich in die Debatte um Huawei ein. Huawei nennt es "böswillige und abgenutzte Anschuldigungen".

    02.12.201920 Kommentare
  3. Mitgliederentscheid: Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin

    Mitgliederentscheid: Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin

    Die Informatikerin Saskia Esken und der frühere NRW-Minister Norbert Walter-Borjans sollen künftig die SPD führen. Das stärkt die Netzpolitik in der SPD, könnte aber ein Ende der großen Koalition im Bund bedeuten.

    30.11.2019115 Kommentare
  4. Neue EU-Kommission: Von der Leyen wirbt für Green Deal und Digitalisierung

    Neue EU-Kommission: Von der Leyen wirbt für Green Deal und Digitalisierung

    Die neue EU-Kommission unter Präsidentin Ursula von der Leyen kann ihre Arbeit aufnehmen. Die CDU-Politikerin lässt in ihrer Antrittsrede kein digitales Buzzwort aus.

    27.11.20198 Kommentare
  5. Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Die Bundeskanzlerin will eine europäische Agentur für die Zulassung von 5G-Technik, die mit nationalen Behörden wie dem BSI zusammenarbeitet. Ein vereinzeltes Vorgehen werde verheerend sein. Aber auch Abschottung sei keine Lösung, erklärte Angela Merkel.

    27.11.20198 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg


  1. E-Privacy-Verordnung: Die große Ratlosigkeit beim Nutzertracking

    E-Privacy-Verordnung: Die große Ratlosigkeit beim Nutzertracking

    Ist die E-Privacy-Verordnung endgültig gescheitert? Nachdem sich die EU-Mitgliedstaaten wieder nicht auf einen Vorschlag einigen konnten, droht zumindest eine weitere jahrelange Verzögerung. Datenschutzjuristen zeigen sich ratlos.

    26.11.201919 Kommentare
  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

    18.11.201939 Kommentare
  3. Nutzertracking: Datenschützer fordern Einwilligung bei Google Analytics

    Nutzertracking: Datenschützer fordern Einwilligung bei Google Analytics

    Die deutschen Datenschutzbehörden erhöhen den Druck auf Webseitenbetreiber. Einfache Cookie-Banner bei der Nutzung von Tracking-Tools reichten nicht aus. Sie drohen mit "erheblich" mehr Datenschutzverfahren.

    14.11.201951 Kommentare
  4. Mobiles Bezahlen: EU-Kommission untersucht Apple Pay

    Mobiles Bezahlen: EU-Kommission untersucht Apple Pay

    Apple steht unter dem Verdacht, gegen das EU-Kartellrecht verstoßen zu haben: Das Unternehmen soll Onlinehändler dazu gebracht haben, Apple Pay als Zahlungsmethode gegenüber anderen zu bevorzugen. Die EU-Kommission untersucht den Fall.

    31.10.20196 Kommentare
  5. Nutzertracking: Verbraucherschützer mahnen erste Medien ab

    Nutzertracking: Verbraucherschützer mahnen erste Medien ab

    Verbraucherschützer und Datenschutzbehörden verstärken ihren Kampf gegen Nutzertracking. Damit könnte es zu ersten Gerichtsverfahren um die Zulässigkeit der Trackingmethoden wie Google Analytics kommen.

    26.10.201938 Kommentare
  1. UK und Gibraltar: Pläne zu .eu-Domains wegen Brexit-Chaos ausgesetzt

    UK und Gibraltar: Pläne zu .eu-Domains wegen Brexit-Chaos ausgesetzt

    Nach dem Brexit sollten Bürger des Vereinigten Königreichs eigentlich ihre .eu-Domains verlieren. Die Umsetzung ist wegen des Chaos um den EU-Austritt des Landes jedoch vorerst ausgesetzt.

    25.10.201913 Kommentare
  2. Digitalsteuer: OECD legt Vorschlag für internationale Besteuerung vor

    Digitalsteuer: OECD legt Vorschlag für internationale Besteuerung vor

    IT-Konzerne wie Google oder Amazon sollen mehr Steuern in ihren Absatzmärkten zahlen. Eine Höhe für eine globale Mindeststeuer nennt die OECD jedoch nicht.

    10.10.201911 Kommentare
  3. Elektromobilität: Dänemark fordert EU-weites Ende von Verbrennerautos

    Elektromobilität: Dänemark fordert EU-weites Ende von Verbrennerautos

    Europa will bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden. Für dieses Ziel strebt der dänische Umweltminister ein EU-weites Verbot für Neuzulassungen von Autos mit Verbrennungsantrieb an. Zumindest aber sollten einzelne Mitgliedsstaaten ein solches erlassen dürfen.

    07.10.201999 Kommentare
  1. EU-Kommission: Hersteller müssen Geräte reparierbar halten

    EU-Kommission: Hersteller müssen Geräte reparierbar halten

    Display defekt, Kühlschrank kaputt - ab zum Elektroschrott? So schnell soll es nicht mehr gehen, hat die EU-Kommission beschlossen. Viele IT-Geräte werden aber von den neuen Regeln gegen geplante Obsoleszenz noch nicht erfasst.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    02.10.201951 Kommentare
  2. Zwei-Klassen-Internet: US-Gericht billigt Abschaffung von Netzneutralität

    Zwei-Klassen-Internet: US-Gericht billigt Abschaffung von Netzneutralität

    Die US-Regulierungsbehörde FCC hat bei der Abschaffung der Netzneutralität nicht ihre Kompetenzen überschritten. Doch nach einem Gerichtsurteil können Gegner eines Zwei-Klassen-Internets weiter hoffen.

    02.10.20192 Kommentare
  3. EuGH-Urteil: Cookies erfordern Einwilligung der Nutzer

    EuGH-Urteil : Cookies erfordern Einwilligung der Nutzer

    Der Europäische Gerichtshof hat den Datenschutz im Internet gestärkt. Er fordert eine aktive Einwilligung der Nutzer beim Setzen und Abrufen von Cookies. Technische Cookies sind nicht betroffen.

    01.10.2019334 Kommentare
  1. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

    23.09.201925 Kommentare
  2. Frankreich: Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt

    Frankreich: Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt

    Rückschlag für Valve: Wer auf Steam ein Spiel erwirbt, der soll es auch weiterverkaufen dürfen. Die Betreiber des Stores haben bereits angekündigt, in Berufung zu gehen.

    20.09.2019217 Kommentare
  3. Milliardenforderung: EU-Kommission streitet mit Apple und Irland vor Gericht

    Milliardenforderung : EU-Kommission streitet mit Apple und Irland vor Gericht

    Muss Apple in der EU 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen? Mehr als drei Jahre nach der Entscheidung der EU-Kommission treffen sich die Parteien nun vor Gericht.

    17.09.20190 Kommentare
  1. Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    11.09.2019123 Kommentare
  2. Open-Source-Förderung: EU fragt nach Vorschlägen für Fossa-Projekt

    Open-Source-Förderung: EU fragt nach Vorschlägen für Fossa-Projekt

    Die EU-Kommission will für ihr Fossa-Projekt herausfinden, wie die Entwickler von Open-Source-Software besser unterstützt werden können, um die Sicherheit der Programme zu erhöhen. Klären soll das unter anderem eine Umfrage.

    03.09.20197 Kommentare
  3. Einigung mit Trump: Frankreich könnte Digitalsteuer wieder zurückzahlen

    Einigung mit Trump: Frankreich könnte Digitalsteuer wieder zurückzahlen

    Frankreich und die USA haben sich im Streit über die Digitalsteuer geeinigt. Damit wird der Druck erhöht, eine globale Lösung bei der Besteuerung von IT-Firmen zu finden.

    27.08.20196 Kommentare
  1. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

    21.08.20191 Kommentar
  2. Rechtsterrorismus: BKA fordert Vorratsdatenspeicherung gegen Hasskriminalität

    Rechtsterrorismus: BKA fordert Vorratsdatenspeicherung gegen Hasskriminalität

    Als Reaktion auf rechtsextremen Terrorismus will das Bundeskriminalamt stärker gegen illegale Hasskommentare im Netz vorgehen. Für die Ermittlungen fordert BKA-Chef Münch zwar keine Klarnamenpflicht, aber die Vorratsdatenspeicherung.

    19.08.201945 Kommentare
  3. DSGVO: Datenschutzauskunft als Sicherheitsrisiko

    DSGVO: Datenschutzauskunft als Sicherheitsrisiko

    Die DSGVO verpflichtet Anbieter zur Herausgabe aller gespeicherten Daten mit Personenbezug. Die Vorschrift lässt sich auch zum Identitätsdiebstahl einsetzen.

    13.08.201954 Kommentare
  4. Android: Google hält Versteigern von Suchanbieter-Plätzen für fair

    Android : Google hält Versteigern von Suchanbieter-Plätzen für fair

    Ab 2020 will Google eine Suchmaschinenauswahl bei der Neueinrichtung von Geräten anbieten. Das Pikante daran: Wer auf die Liste der Suchmaschinen will, muss dafür Geld bezahlen.

    02.08.201932 Kommentare
  5. DSGVO-Umsetzung: "Beeilen Sie sich!"

    DSGVO-Umsetzung: "Beeilen Sie sich!"

    Die Bilanz der Europäischen Kommission zu rund einem Jahr Datenschutz-Grundverordnung fällt überwiegend positiv aus - aber bei weitem nicht nur. Die Justizkommissarin droht sogar mit Vertragsverletzungsverfahren, wenn mehrere Mitgliedstaaten nicht bald nachbessern.
    Von Justus Staufburg

    24.07.20195 Kommentare
  6. UK und Gibraltar: EU-Bürger außerhalb der EU dürfen .eu-Domains behalten

    UK und Gibraltar: EU-Bürger außerhalb der EU dürfen .eu-Domains behalten

    EU-Bürger im Vereinigten Königreich und auf Gibraltar müssen nicht mehr um ihre Domains .eu fürchten. Eine neue Entscheidung erlaubt ihren Besitz, auch wenn der ständige Sitz sich außerhalb der Europäischen Union befindet. Das hängt mit dem geplanten Brexit zusammen.

    23.07.20195 Kommentare
  7. Passenger Name Record: EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff

    Passenger Name Record: EU diskutiert Überwachung von Reisen per Zug, Bus und Schiff

    Der EU-Rat diskutiert die Ausweitung der Fluggastdatenspeicherung auf Bahn, Bus und Schiff. Datenschützer und Juristen kritisieren den Vorstoß. Die Datenspeicherung sei bereits in ihrer jetzigen Form unverhältnismäßig und führe effektiv zu weniger Sicherheit.

    17.07.201949 Kommentare
  8. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    16.07.2019137 Kommentare
  9. Digitalsteuer: US-Regierung prüft Maßnahmen gegen Frankreich

    Digitalsteuer: US-Regierung prüft Maßnahmen gegen Frankreich

    Ist Frankreichs Digitalsteuer ungerecht für US-Unternehmen wie Google, Amazon oder Facebook? Das glaubt US-Präsident Donald Trump und hat eine Untersuchung angeordnet. Am Ende könnten Maßnahmen wie etwa Strafzölle gegen Frankreich folgen.

    11.07.20199 Kommentare
  10. Elektronische Beweismittel: Regierung sieht Grundrechte durch EU-Pläne gefährdet

    Elektronische Beweismittel: Regierung sieht Grundrechte durch EU-Pläne gefährdet

    Ermittlungsbehörden sollen künftig viel einfacher auf elektronische Beweismittel in anderen EU-Staaten zugreifen können. Die Bundesregierung warnt intern vor den Gefahren für Presse- und Meinungsfreiheit.

    08.07.20198 Kommentare
  11. Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist überraschend als Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin nominiert worden. Das Internet hat vor zehn Jahren keine guten Erfahrungen mit "Zensursula" gemacht. Zuletzt machte sie sich für die Entwicklung von Cyberwaffen für die Bundeswehr stark.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.07.2019118 Kommentare
  12. Bundestagsbeschluss: Keine Datenschutzbeauftragten mehr für Kleinbetriebe

    Bundestagsbeschluss: Keine Datenschutzbeauftragten mehr für Kleinbetriebe

    Der Bundestag hat den Schwellenwert für die Ernennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten verdoppelt. Eine Lockerung der Datenschutzbestimmungen ist damit jedoch nicht verbunden.

    28.06.201910 Kommentare
  13. DSGVO-Anpassung: Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern

    DSGVO-Anpassung: Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern

    Noch vor der Sommerpause will die Koalition viele Datenschutzvorgaben an die DSGVO anpassen. Bei umstrittenen Themen soll es vorerst jedoch keine Klarstellung geben. Kritik gibt es zu einer Änderung bei betrieblichen Datenschutzexperten.

    26.06.20196 Kommentare
  14. Thüringen: Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen

    Thüringen: Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen

    Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichtes kündigte der Datenschutzbeauftragte aus Thüringen an, Unternehmen stärker zu kontrollieren - auch unangekündigt. Zur Not werde er sich mit Hilfe der Polizei Zugang verschaffen.

    20.06.201922 KommentareVideo
  15. PSD2: Kritik an fixem Termin für neue EU-Zahlungsrichtlinie

    PSD2: Kritik an fixem Termin für neue EU-Zahlungsrichtlinie

    Die neue Zahlungsdiensterichtlinie soll eigentlich ausnahmslos zum 14. September 2019 umgesetzt werden. Doch mittlerweile regt sich Widerstand in der Branche, die nicht schnell genug mit den verbundenen Umstellungen vorankommt.

    13.06.20199 Kommentare
  16. Fossa: Sicherheitslücken im VLC-Player geschlossen

    Fossa: Sicherheitslücken im VLC-Player geschlossen

    Über ein Bug-Bounty-Programm der EU wurden mehrere Sicherheitslücken im VLC-Player gemeldet und geschlossen. Mit den Bounty Huntern habe man nicht nur gute Erfahrungen gemacht, schreibt ein VLC-Entwickler.

    11.06.20191 Kommentar
  17. G20-Staaten: IT-Konzerne sollen globale Mindeststeuer zahlen

    G20-Staaten: IT-Konzerne sollen globale Mindeststeuer zahlen

    Die 20 größten Industrieländer wollen das Steuersystem weltweit umkrempeln. Ab Ende 2020 könnte eine weltweite Mindeststeuer gelten - auch für IT-Konzerne wie Google oder Facebook.

    09.06.201996 Kommentare
  18. EU-Ratstagung: Langsam bei E-Privacy, schnell bei E-Evidence

    EU-Ratstagung: Langsam bei E-Privacy, schnell bei E-Evidence

    Die EU-Ratstagung ist ohne greifbare Ergebnisse zur E-Privacy zu Ende gegangen. Schneller ist man hingegen bei den Verhandlungen mit den USA über ein E-Evidence-Abkommen zur Strafverfolgung.

    07.06.20196 Kommentare
  19. Datenschutz: EU-Justizminister wünschen sich Vorratsdatenspeicherung

    Datenschutz: EU-Justizminister wünschen sich Vorratsdatenspeicherung

    Von Gerichten beerdigt, von Politikern wieder auferweckt. Der Ministerrat fordert nicht nur eine Studie zu einer neuen Vorratsdatenspeicherung, sondern auch, keine Gesetze zu erlassen, die eine solche verunmöglichen könnten. Das soll nicht nur auf EU-Ebene gelten.

    07.06.201911 Kommentare
  20. Marktmissbrauch: Den vier großen IT-Konzernen droht Ärger in den USA

    Marktmissbrauch: Den vier großen IT-Konzernen droht Ärger in den USA

    Nicht nur Google, auch den anderen großen IT-Konzernen Facebook, Apple und Amazon droht in den USA eine schärfere Kontrolle durch die Aufsichtsbehörden. Der US-Kongress wird ebenfalls gegen Marktmissbrauch aktiv.

    04.06.201912 Kommentare
  21. Marktmissbrauch: Google droht neues Kartellverfahren in den USA

    Marktmissbrauch: Google droht neues Kartellverfahren in den USA

    Nicht nur in Europa, auch in den USA muss Google mit einer schärferen Kontrolle durch die Behörden rechnen. Doch eine endgültige Entscheidung der Trump-Regierung steht noch aus.

    03.06.20192 Kommentare
  22. Sammelklage: Nutzer können laut Facebook keine Privatsphäre erwarten

    Sammelklage: Nutzer können laut Facebook keine Privatsphäre erwarten

    In einer Sammelklage gehen Nutzer gegen Facebook im Skandal um Cambridge Analytica vor. Das soziale Netzwerk will jedoch keinen Schaden seiner Mitglieder durch die Datenweitergabe anerkennen.

    01.06.201927 Kommentare
  23. Youtuber: Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Youtuber : Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Die CDU hat sich offenbar sehr über die Kritik aus der Youtuber-Szene vor den Europawahlen geärgert. Nun überlegt die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer eine Einschränkung der Meinungsfreiheit im Wahlkampf. Weitere CDU-Politiker fordern eine Regulierung.

    28.05.2019769 Kommentare
  24. Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Nicht nur in Deutschland, auch auf EU-Ebene haben Konservative und Sozialdemokraten bei der Europawahl 2019 stark verloren. Da sie nicht mehr über eine Mehrheit im Europaparlament verfügen, wächst der Einfluss von Grünen und Liberalen.
    Von Friedhelm Greis

    27.05.201954 Kommentare
  25. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Europawahlen : Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    26.05.2019393 Kommentare
  26. Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Das EU-Mitglied Polen geht juristisch gegen die umstrittene EU-Richtlinie zum Urheberrecht vor. Ministerpräsident Morawiecki spricht von einer Gefahr für die Meinungsfreiheit.

    24.05.201920 Kommentare
  27. Werbenetzwerke: Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet

    Werbenetzwerke: Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO wird die irische Datenschutzbehörde gegen Google tätig. Dabei geht es um die Kategorisierung von Nutzern in Werbenetzwerken.

    23.05.20190 Kommentare
  28. Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Der Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 ist kurzzeitig außer Gefecht gesetzt, doch ein Blick in die Wahlprogramme gewährt generell tiefere Einsichten in die digitale Agenda der angetretenen politischen Kräfte als die Online-Entscheidungshilfen. Große Versprechen tun sich darin genauso auf wie massive Leerstellen.
    Eine Analyse von Stefan Krempl

    23.05.20199 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Rosetta-Mission
    Philae ist im Tiefschlaf
    Rosetta-Mission: Philae ist im Tiefschlaf

    Philaes Akkus sind fast leer, und die Solarzellen bekommen nicht genügend Sonnenlicht. Deshalb wurde das Landefahrzeug in den Tiefschlaf versetzt. Zuvor konnten zumindest wichtige Daten übermittelt werden. Ob Philae wieder aufwacht, ist ungewiss.
    (Rosetta Mission)

  2. IT-Anwalt
    Nutzer von Boerse.bz "könnten dieses Mal belangt werden"
    IT-Anwalt: Nutzer von Boerse.bz "könnten dieses Mal belangt werden"

    Illegale Downloads: Laut IT-Anwalt Solmecke könnten bei der Strafverfolgung der Plattform Boerse.bz auch die 2,7 Millionen Nutzer belangt werden. Ein weiterer Rechtsanwalt sieht dafür bereits einen Beleg.
    (Boerse.bz)

  3. Googles HDMI-Stick
    Chromecast 2 wohl wieder nur mit 2,4-GHz-WLAN
    Googles HDMI-Stick: Chromecast 2 wohl wieder nur mit 2,4-GHz-WLAN

    Aus Unterlagen der US-Regulierungsbehörde FCC geht hervor, dass Google schon lange an einer neuen Version seines HDMI-Sticks Chromecast arbeitet. Neue Funktionen sind nicht zu finden, aber ein Hinweis auf die Funkausstattung. Und recht bald könnte das Gerät auch auf den Markt kommen.
    (Chromecast)

  4. Magenta Eins
    Telekom vereint Tarife für Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen
    Magenta Eins: Telekom vereint Tarife für Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen

    Die Deutsche Telekom bietet mit Magenta Eins erstmals eine Kombination aus Mobilfunk-, Festnetz- und Fernsehprodukt. Damit will das Telekommunikationsunternehmen vor allem neue Kunden gewinnen.
    (Magenta)

  5. Apple
    Das ist neu an iOS 7.1.2
    Apple: Das ist neu an iOS 7.1.2

    Apple hat mit IOS 7.1.2 die neueste Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Neue Funktionen sind nicht dabei, dafür führt Apple zahlreiche Fehlerbehebungen auf, die in dem Update enthalten sind. Auf die Probleme mit iMessages schweigen sich die Release Notes aber aus.
    (Ios 7.1.2)

  6. Scio
    Spektrometer für die Hosentasche
    Scio: Spektrometer für die Hosentasche

    Scio ist ein Nahinfrarot-Spektrometer, das kaum größer ist als ein USB-Stick, den Consumer Physics entwickelt hat. Auf Kickstarter sucht das israelische Unternehmen derzeit finanzielle Unterstützung.
    (Spektrometer)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 21
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #