Abo
Anzeige
ATI-Logo (Quelle: brandwsoftheworld, CC BY 3.0), Ati
ATI-Logo (Quelle: brandwsoftheworld, CC BY 3.0)

Ati

ATI Technologies war einer der wichtigsten Computer-Chip-Hersteller der Welt mit Sitz in Markham in Kanada. Vor allem im Bereich der Graphikkarten war die 1985 gegründete Firma sehr erfolgreich. Vor allem die Radeon GPU-Chipsätze wurden beliebt und erfolgreich. Im Jahr 2006 wurde ATI vom amerikanischen Konkurrenten AMD übernommen. Danach wurde TI noch einige Zeit als Markenname geführt. 2010 wurde schließlich der Name ATI komplett gestrichen und auch die Radeon-Produkte erscheinen nur noch unter dem AMD Label. Hier finden sie alle Artikel von Golem.de zu ATI.

Artikel
  1. ZBook G4: HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

    ZBook G4: HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

    Mit Vierkernprozessor und dedizierter Grafikkarte sollen HPs ZBooks Anwender ansprechen, die Renderleistung für unterwegs benötigen. Alternativ bietet die Reihe energiesparende Workstations für längere Zeiten ohne Strom.

    28.04.20172 Kommentare

  1. Kernel: Linux 4.5 bringt bessere Treiber für AMD und Raspberry Pi

    Kernel: Linux 4.5 bringt bessere Treiber für AMD und Raspberry Pi

    Die erste stabile Version des Linux-Kernels 4.5 ist erschienen. Der AMDGPU-Treiber kommt mit Unterstützung für Powerplay, was dessen Leistung verbessern sollte. Das Raspberry Pi bekommt 3D-Funktionen und die Nutzer von UEFI-Rechnern sind nun besser vor Firmware-Schäden geschützt.

    14.03.20162 Kommentare

  2. Xenial Xerus: Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

    Xenial Xerus: Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

    In der kommenden Version 16.04 von Ubuntu wird Canonical den proprietären Grafiktreiber für AMD-Karten nicht mehr bereitstellen. Nutzer müssen auf die freien Treiber zurückgreifen - oder Mehraufwand betreiben.

    10.03.201637 Kommentare

Anzeige
  1. Mesa 11.0: Freie Linux-Treiber unterstützen OpenGL 4.1

    Mesa 11.0: Freie Linux-Treiber unterstützen OpenGL 4.1

    Neuere AMD- und Nvidia-Karten können mit den freien Treibern nun OpenGL 4.1 nutzen. Außerdem unterstützt Mesa 11.0 den neuen AMD-GPU-Kernel-Treiber sowie die Hardwarebeschleunigung von HEVC alias H.265.

    14.09.201521 Kommentare

  2. Radeon-Rebrands: AMDs neue Grafikkarten sind alte Bekannte

    Radeon-Rebrands: AMDs neue Grafikkarten sind alte Bekannte

    Alte Technik unter neuem Namen: AMD hat einige OEM-Grafikkarten für Komplett-PCs und mehrere Notebook-Grafikchips vorgestellt. Bei einem dieser OEM-Modelle wünschen wir uns, dass es künftig auch im Retail-Handel angeboten wird.

    08.05.201571 Kommentare

  3. Codename Fiji: AMDs neue High-End-Grafikkarte erscheint in wenigen Wochen

    Codename Fiji: AMDs neue High-End-Grafikkarte erscheint in wenigen Wochen

    Noch im laufenden zweiten Quartal 2015 plant AMD eine neue Top-Grafikkarte: Die Radeon R9 390X ist das weltweit erste Modell mit schnellem und sparsamem Stapel-Videospeicher, sie unterstützt die DX12-Schnittstelle und eignet sich gut für die 4K-Auflösung.

    06.05.201546 Kommentare

  1. AMDGPU: AMD zeigt neuen einheitlichen Linux-Treiber

    AMDGPU: AMD zeigt neuen einheitlichen Linux-Treiber

    Der neue Linux-Treiber von AMD soll sowohl als Basis für den freien Code wie auch für den proprietären Catalyst dienen. Das Entwickler-Team zeigt nun erstmals den freien Code und nennt die Unterschiede zum alten Treiber.

    21.04.201520 Kommentare

  2. AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt

    AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt

    Kein zerrissenes Bild und auch kein Stottern mehr: AMDs Freesync koppelt die Frequenz des Monitors an die Bildrate der Grafikkarte. In der Praxis macht Freesync manches besser als Nvidias G-Sync, dafür überzeugen die kompatiblen Bildschirme nicht durchgehend.
    Von Marc Sauter

    20.03.201572 KommentareVideo

  3. Radeon R9 390X: AMDs neue Grafikkarte tritt mit Wasserkühlung und 8 GByte an

    Radeon R9 390X: AMDs neue Grafikkarte tritt mit Wasserkühlung und 8 GByte an

    Wasserkühlung, Stapelspeicher und die bisher höchste Rechenleistung einer Grafikkarte: AMDs Radeon R9 390X nutzt 8 statt 4 GByte High Bandwidth Memory mit immenser Datentransferrate und dürfte ähnlich flott sein wie Nvidias Geforce GTX Titan X - aber günstiger.

    18.03.201553 Kommentare

  1. King Of The Hill: AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory

    King Of The Hill: AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory

    Eine Leistungsaufnahme von 300 Watt und schneller Stapelspeicher: Mehrere AMD-Mitarbeiter verraten in ihren LinkedIn-Profilen Details zu neuen Grafikkarten, AMDs Chipchef John Bryne bestätigte eine interne Bezeichnung.

    13.01.201520 Kommentare

  2. Grafikkartentreiber: Catalyst Omega beschleunigt Assassin's Creed um 30 Prozent

    Grafikkartentreiber: Catalyst Omega beschleunigt Assassin's Creed um 30 Prozent

    Höhere Bildraten als zuvor: AMDs neuer Catalyst-Treiber Omega steigert die Geschwindigkeit von Assassin's Creed Unity auf Radeon-Grafikkarten - vor allem an Stellen, wo das Spiel schlecht lief.

    12.12.20148 KommentareVideo

  3. Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    Grafiktreiber im Test  : AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    Downsampling so einfach wie noch nie, ruckelfreie Blu-rays, mehr Leistung und jede Menge Bugfixes: AMD legt mit Catalyst Omega ein neues Konzept für seine Grafiktreiber unter Windows und Linux vor, das überzeugt. Ein Kritikpunkt vieler Spieler ist aber noch nicht berücksichtigt.

    09.12.2014170 Kommentare

  1. R9 290X: Radeon-Grafikkarten mit 8 GByte kosten rund 400 Euro

    R9 290X: Radeon-Grafikkarten mit 8 GByte kosten rund 400 Euro

    Von Powercolor, Sapphire und MSI kommen die ersten serienmäßigen Grafikkarten mit AMDs schnellster GPU und 8 GByte Grafikspeicher. Noch im November 2014 sollen sie verfügbar sein, doch nur MSI nennt bisher einen Preis.

    06.11.201417 Kommentare

  2. Grafikkarte: AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons

    Grafikkarte: AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons

    Um der Geforce GTX 980 etwas entgegensetzen zu können, senkt AMD die Preise der Radeon R9 290X mit 4 GByte und bringt in der kommenden Woche Grafikkarten mit verdoppeltem Videospeicher in den Handel.

    30.10.201473 Kommentare

  3. Catalyst und Radeon: AMD will Linux-Treiber zusammenführen

    Catalyst und Radeon: AMD will Linux-Treiber zusammenführen

    Der proprietäre Catalyst-Treiber soll künftig das gleiche Kernel-Modul wie der freie Linux-Treiber von AMD verwenden. Teile des Userspace sollten aber weiterhin unfrei bleiben, berichtet der US-Dienst Phoronix und beruft sich auf AMD-Entwickler.

    09.10.201424 Kommentare

  1. Linux-Kernel: Mehr Zufall in Linux 3.17

    Linux-Kernel: Mehr Zufall in Linux 3.17

    Mit neuen Generatoren für Zufallszahlen, einer Prüfung für Firmware sowie einem schnelleren Block Layer für SSDs und USB im Netzwerk ist Linux 3.17 freigegeben worden.

    06.10.20146 Kommentare

  2. Radeon R7 SSD: AMDs Radeon-SSDs kommen von OCZ

    Radeon R7 SSD: AMDs Radeon-SSDs kommen von OCZ

    Nicht mehr nur Prozessoren, Grafikkarten und DRAM-Module bietet AMD nun an, auch SSDs gehören jetzt zum Programm. Die Laufwerke stammen von der Toshiba-Tochter OCZ und ordnen sich zwischen zwei anderen Produktlinien ein, insbesondere bei der Garantie.

    19.08.201415 Kommentare

  3. Linux-Kernel: Linux 3.17 erhöht die Sicherheit

    Linux-Kernel: Linux 3.17 erhöht die Sicherheit

    Mit neuen Sicherheitsfunktionen und einem schnelleren Block Layer für SSDs ist die erste Testversion von Linux 3.17 freigegeben worden. Der neue Kernel ist zum ersten Mal seit Jahren kleiner als sein Vorgänger.

    18.08.201417 Kommentare

  4. Betriebssysteme: Linux-Kernel 3.16 beschleunigt die Grafik

    Betriebssysteme: Linux-Kernel 3.16 beschleunigt die Grafik

    Der Linux-Kernel 3.16 verspricht bessere Leistung sowohl für Grafikkarten von AMD, Nvidia als auch für jene von Intel.

    04.08.201427 Kommentare

  5. Betriebssysteme: Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

    Betriebssysteme: Fehler im Linux-Kernel wegen GCC

    Ein Fehler hat Abstürze in einer Testversion des Linux-Kernels 3.16rc6 verursacht. Es handelte sich nicht um einen Programmierfehler der Kernel-Entwickler, sondern um einen Bug im Compiler GCC.

    28.07.201441 Kommentare

  6. X.org: X-Server 1.16 mit XWayland und Glamor erschienen

    X.org: X-Server 1.16 mit XWayland und Glamor erschienen

    Die Veröffentlichung des X-Servers mit den meisten Änderungen seit Jahren bringt die 2D-Beschleunigung über OpenGL, Glamor sowie XWayland und Unterstützung für Systemd.

    18.07.20140 Kommentare

  7. Grafiktreiber: Catalyst 14.7 RC für Assassin's Creed und gegen 4K-Flimmern

    Grafiktreiber: Catalyst 14.7 RC für Assassin's Creed und gegen 4K-Flimmern

    Mit einem Release Candidate kündigt sich der neue, voll getestete Catalyst-Treiber für AMDs Grafiklösungen an. Schon die Vorabversion skaliert besser mit Assassin's Creed 4 und beseitigt einen Bug, der mit einem 4K-Monitor von AOC auftrat.

    11.07.20141 Kommentar

  8. Kernel: Linux 3.16 lässt Intel-GPUs CPU-Speicher nutzen

    Kernel: Linux 3.16 lässt Intel-GPUs CPU-Speicher nutzen

    Userspace-Programme können bald einfacher die Intel-GPU verwenden. Weitere Funktionen des kommenden Linux 3.16 fallen aber eher bescheiden aus.

    16.06.20147 Kommentare

  9. Mesa-3d: Freier AMD-Treiber bekommt H.264-Encoding

    Mesa-3d: Freier AMD-Treiber bekommt H.264-Encoding

    Der Mesa-Teil der freien AMD-Treiber bekommt einen Encoder für H.264. Der auf dem OpenMAX-API aufbauende Code unterstützt nun die Profile des Video-Standards.

    05.06.201417 Kommentare

  10. AMD Catalyst 14.6 im Test: Zweiter Frühling für alte Monitore durch Eyefinity

    AMD Catalyst 14.6 im Test  : Zweiter Frühling für alte Monitore durch Eyefinity

    AMD wertet mit einem neuen Betatreiber die Nutzung von mehreren Displays beim Spielen auf. Das neue Eyefinity kann auch Monitore verschiedener Größe und Auflösung mit nur geringen Verzerrungen ansteuern. Zudem läuft Mantle nun auch auf Notebooks.

    27.05.201483 Kommentare

  11. MSI Afterburner: Spielevideos mit Radeon-Grafikkarten aufzeichnen

    MSI Afterburner: Spielevideos mit Radeon-Grafikkarten aufzeichnen

    MSI hat die Version 3.0 des Afterburner-Tools veröffentlicht, die nun die Video Codec Engine von aktuellen Radeon-Grafikkarten unterstützt. Damit ist es wie mit Nvidias Shadowplay möglich, Spielevideos von der GPU aufzeichnen zu lassen, der Leistungseinbruch ist jedoch höher.

    23.05.201422 Kommentare

  12. The Witcher 2: Geralt für Linux und SteamOS ohne Radeon-Unterstützung

    The Witcher 2: Geralt für Linux und SteamOS ohne Radeon-Unterstützung

    CD Projekt Red hat The Witcher 2 in der Enhanced Edition für Linux und SteamOS veröffentlicht. Das Rollenspiel läuft derzeit nur auf Nvidia-Grafikkarten, AMDs Radeon-Modelle werden erst mit zukünftigen Treibern unterstützt.

    23.05.201413 KommentareVideo

  13. Flugzeug: AMDs Adelaar-Radeons fliegen bei Boeing mit

    Flugzeug: AMDs Adelaar-Radeons fliegen bei Boeing mit

    Boeing hat angekündigt, kommende Cockpits mit Radeon-Embedded-Grafiklösungen von AMD und den dazugehörigen Safety-Critical-Treibern von Core Avi auszustatten. Der Hersteller bietet mehrere SoCs und Embedded-Grafikmodule an, die Flugdaten visuell aufbereiten.

    14.05.201415 Kommentare

  14. Lian Li PC-Q01: Schmales Mini-ITX-Gehäuse mit Platz für Grafikkarten

    Lian Li PC-Q01: Schmales Mini-ITX-Gehäuse mit Platz für Grafikkarten

    Das PC-Gehäuse PC-Q01 von Lian Li ist aus Alu, sehr kompakt, und dennoch mit Platz für Standardkomponenten versehen. Kurze Grafikkarten, die zwei Slots belegen, passen hinein, bei der Kühlung müssen jedoch Abstriche gemacht werden.

    08.05.201416 Kommentare

  15. Grafikkarte: Kurze Radeon R9 270X für Mini-ITX-Systeme

    Grafikkarte: Kurze Radeon R9 270X für Mini-ITX-Systeme

    MSI bringt Mitte Mai 2014 eine Grafikkarte mit AMDs Curacao-XT-GPU auf den Markt, die mit nur 17 Zentimetern Länge gut in kompakte ITX-Gehäuse passt. Auch vier Monitorausgänge hatten noch Platz, der Aufpreis für das eigene Platinendesign fällt moderat aus.

    07.05.20140 Kommentare

  16. Grafiktreiber von AMD: Catalyst 14.4 nicht nur für 295X2 öffentlich verfügbar

    Grafiktreiber von AMD: Catalyst 14.4 nicht nur für 295X2 öffentlich verfügbar

    AMD hat den Release Candidate des Catalyst 14.4 für Windows veröffentlicht. Der Grafiktreiber bietet erhöhtes Tempo bei mehreren Grafikkarten im Crossfire-Verbund, hat aber mit Asus-Mainboards einen ärgerlichen Bug. Der lässt sich leicht umgehen.

    22.04.20145 Kommentare

  17. Glamor: X-Server bekommt 2D-Beschleunigung via OpenGL

    Glamor: X-Server bekommt 2D-Beschleunigung via OpenGL

    Mit Glamor soll die 2D-Beschleunigung für den X-Server über OpenGL-Aufrufe umgesetzt werden. Der Code wurde im Hauptzweig von X.org aufgenommen und wird mit der nächsten stabilen Version bereitstehen.

    19.03.20149 Kommentare

  18. Trueaudio ausprobiert: Schleichen mit Hall und Mantle

    Trueaudio ausprobiert: Schleichen mit Hall und Mantle

    Eidos hat einen Patch für Thief veröffentlicht, der das Schleichspiel um die Mantle-Schnittstelle und Trueaudio-Raumklang erweitert. Das API beschleunigt Thief im CPU-Limit, die Soundtechnik fügt einen Faltungshall hinzu.

    18.03.20144 KommentareVideo

  19. Grafikbibliothek: Mesa 10.1 bringt OpenGL 3.3 für Radeon- und Nouveau-Treiber

    Grafikbibliothek: Mesa 10.1 bringt OpenGL 3.3 für Radeon- und Nouveau-Treiber

    Neben den Intel-Treibern unterstützen mit Mesa 10.1 nun auch einige freie Radeon- und Nouveau-Treiber OpenGL 3.3. Weitere Funktionen für OpenGL 4.x sind ebenfalls hinzugekommen.

    05.03.20141 Kommentar

  20. Radeon R7 265: Auch die zwölfte R-Radeon ist altbekannt

    Radeon R7 265  : Auch die zwölfte R-Radeon ist altbekannt

    AMD will offenbar demnächst das Dutzend vollmachen: Mit der Radeon R7 265 ist bereits die zwölfte Grafikkarte der R-Serie geplant. Sie basiert nach unbestätigten Daten auf der Radeon HD 7850 und dürfte ein günstiges Modell der Mittelklasse werden.

    12.02.20143 Kommentare

  21. Mantle-API: Multithreading für Star Swarm

    Mantle-API: Multithreading für Star Swarm

    Oxide Games hat einen Patch für Star Swarm veröffentlicht. Dieser verbessert das Multithreading für die Techdemo bei Verwendung des Mantle-APIs, die Bildrate erhöht sich dadurch um bis zu 26 Prozent.

    05.02.20142 KommentareVideo

  22. AMDs Mantle-API im Test: Der Prozessor-Katalysator

    AMDs Mantle-API im Test  : Der Prozessor-Katalysator

    Dice war pünktlich, AMD nicht: Der Mantle-Treiber erschien nicht im Januar, dafür verbessert das API die Ressourcennutzung von CPUs im Multiplayer von Battlefield 4 signifikant, Grafikkarten werden kaum schneller. Die Schnittstelle ist somit für schwache Prozessoren sowie hohe Bildraten geeignet.

    01.02.2014205 KommentareVideo

  23. AMD Kaveri: Quadchannel-Speicherinterface mit GDDR5-Option

    AMD Kaveri: Quadchannel-Speicherinterface mit GDDR5-Option

    AMD hat den Bios and Kernel Developer's Guide mit Informationen zum neuen Kaveri-Chip aktualisiert. Dem BKDG zufolge verfügt die APU über vier Speicherkanäle, die auch GDDR5 ansprechen können - entsprechende Gerüchte gibt es seit Monaten.

    17.01.201411 Kommentare

  24. AMD Catalyst: Mantle-Treiber mit HSA-Unterstützung erscheint demnächst

    AMD Catalyst: Mantle-Treiber mit HSA-Unterstützung erscheint demnächst

    AMD hat den Catalyst 13.35 Beta für Ende Januar angekündigt. Der Treiber für Radeon-Grafikkarten unterstützt das Mantle-API, HSA sowie Trueaudio und Frame Pacing für Dual Graphics. Weitere Verbesserungen sind ein Jpeg-Dekoder mit OpenCL-Beschleunigung und neue Videofunktionen.

    17.01.201415 KommentareVideo

  25. AMD Kaveri A8-7600 im Test: Die 45-Watt-Wohnzimmer-APU

    AMD Kaveri A8-7600 im Test: Die 45-Watt-Wohnzimmer-APU

    Mit überarbeiteter Architektur, einer neuen GPU und einem gemeinsamen Speicher beschleunigt AMD seine Desktop-Prozessoren mit Codenamen Kaveri. Bei etwas höherer Leistungsaufnahme sind so über 50 Prozent mehr Rechenleistung möglich - darauf müssen nun nur noch die PC-Hersteller anspringen.

    14.01.2014129 Kommentare

  26. Notebook-GPU: Aus der HD 8970M wird die R9 M290X

    Notebook-GPU: Aus der HD 8970M wird die R9 M290X

    CES 2014 AMD hat die Radeon-Modelle R9 M290X, R7 M265 und Radeon R5 M230 vorgestellt. Während die R9 M290X identisch mit der älteren HD 8970M ist, handelt es sich bei der R5 M230 um eine überarbeitete HD 8570M.

    08.01.20146 Kommentare

  27. Battlefield 4: Erst Kern, dann Mantle

    Battlefield 4: Erst Kern, dann Mantle

    Dice hat den Mantle-Patch für Battlefield 4 auf Januar verschoben, statt ihn wie angekündigt im Dezember zu veröffentlichen. Der Fokus der Entwickler liegt derzeit auf Bugfixing.

    02.01.201433 KommentareVideo

  28. Volcanic Islands: Mehr R9 für weniger Übersicht

    Volcanic Islands: Mehr R9 für weniger Übersicht

    AMD hat seine OEM-Modelle der neuen Radeon-Generation Volcanic Islands vorgestellt. Die schnellsten Grafikkarten entsprechen ihren Retail-Pendants, alle anderen Karten aber sind umbenannte aktuelle oder alte Modelle.

    27.12.20138 Kommentare

  29. Mantle-API: FX-8350 so schnell wie Core i7-4770K

    Mantle-API: FX-8350 so schnell wie Core i7-4770K

    Oxide Games' Nitrous-Engine unterstützt AMDs Mantle-API, eine Techdemo namens Star Swarm mit Mod-Funktion soll Anfang 2014 das Potential von Engine und Schnittstelle aufzeigen. Bereits in der Alphaversion soll ein FX-8350 gleichauf mit dem sonst deutlich schnelleren Core i7-4770K liegen.

    19.12.201389 KommentareVideo

  30. AMD Catalyst: WHQL-Treiber für Radeons mit Frame Pacing

    AMD Catalyst: WHQL-Treiber für Radeons mit Frame Pacing

    AMD hat den Catalyst 13.12 WHQL veröffentlicht. Dies ist der erste Treiber, der Frame Pacing für Crossfire-Gespanne offiziell unterstützt - bisher gab es die Technik für die regelmäßigere Bildausgabe nur in Alpha- und Betaversionen.

    19.12.20136 KommentareVideo

  31. BSD-Variante: Dragonfly BSD 3.6 mit Dports

    BSD-Variante: Dragonfly BSD 3.6 mit Dports

    Ab sofort ist Dports, das auf dem FreeBSD-Ports-System aufbaut, in Dragonfly BSD Standard. Zudem gibt es KMS-Treiber für aktuelle Intel- und AMD-Grafikchips, die in einigen Fällen Hardwarebeschleunigung erlauben.

    27.11.20130 Kommentare

  32. Thief-Entwickler über Mantle: "20 Prozent mehr GPU-Leistung nicht unrealistisch"

    Thief-Entwickler über Mantle: "20 Prozent mehr GPU-Leistung nicht unrealistisch"

    Jorjen Katsman vom Spieleentwickler Nixxes hat erste Zahlen zur Mantle-Schnittstelle genannt. Durch eine Reduktion des API-Overheads unter Direct3D von 40 auf 8 Prozent mit Mantle könne die Leistung um 20 Prozent steigen.

    15.11.201316 KommentareVideo

  33. Developer Summit 2013: AMDs Mantle war eine Idee der Battlefield-Entwickler

    Developer Summit 2013: AMDs Mantle war eine Idee der Battlefield-Entwickler

    Johan Andersson, Technikchef bei Dice, hat das Mantle-API im Detail vorgestellt. Er betonte, dass die Schnittstelle dem Wunsch vieler Entwickler entspreche. Zwar sei mehr Eigenverantwortung nötig, das Mehr an Kontrolle über die GPU und die höhere Leistung würden den Aufwand aber rechtfertigen.

    14.11.201310 KommentareVideo

  34. Developer Summit 2013: Mantle beschleunigt Crossfire und verringert Mikroruckler

    Developer Summit 2013: Mantle beschleunigt Crossfire und verringert Mikroruckler

    AMD hat auf dem Developer Summit 2013 das Mantle-API näher vorgestellt. Die Schnittstelle soll nicht nur mehr Draw Calls als Direct3D und besseres CPU-Multithreading ermöglichen, sondern auch AFR für Crossfire unnötig machen.

    13.11.201312 Kommentare

  35. Mantle-API: Star Citizen und die sieben Frostbite-Titel

    Mantle-API: Star Citizen und die sieben Frostbite-Titel

    AMD hat angekündigt, dass Star Citizen, die Thief-Entwickler Eidos Montreal sowie Oxide Games die Mantle-Schnittstelle unterstützen werden. Hinzu kommen mehr als 15 Spiele auf Basis der Frostbite-Engine, von denen sieben bereits bekannt sind.

    04.11.201337 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 15
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. AMD kauft ATI für 5,4 Milliarden US-Dollar (Update)

    Für rund 5,4 Milliarden US-Dollar wird AMD wohl den Grafikchip-Hersteller ATI übernehmen. Entsprechende Gerüchte gab es bereits am Wochenende, nun ist die Übernahme von ATI durch AMD offiziell.


Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte
    Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte

    Kein 'Empire' wie im Vorgänger, sondern ein einzelner Mann steht im Mittelpunkt von Napoleon Total War - aber der hat es in sich. Das jüngste Strategiespiel von Creative Assembly begeistert mit liebevollen Details und riesigen Schlachten.
    (Napoleon Total War)

  2. Ohne Verschlüsselung
    Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme
    Ohne Verschlüsselung: Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme

    Unitymedia hebt auf Druck des Kartellamts die Verschlüsselung des privaten digitalen Fernsehprogramms auf. Damit soll die Übernahme von Kabel BW möglich werden.
    (Unitymedia)

  3. Jailbreak
    Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild
    Jailbreak: Apple TV startet iOS-Apps im Vollbild

    Apple selbst hat seine Streamingbox Apple TV noch nicht für Anwendungen geöffnet, zwei Programmierer arbeiten an einem Jailbreak. Sie schaffen es bereits, Apps im Vollbild auf einem Fernseher laufen zu lassen.
    (Apple Tv Jailbreak)

  4. Kabelnetzbetreiber
    Kabel Deutschland kauft Tele Columbus
    Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland kauft Tele Columbus

    Kabel Deutschland soll Tele Columbus gekauft haben. Auch die Telekom hat sich für den Kabelnetzbetreiber interessiert.
    (Telecolumbus)

  5. Praxistest Fujifilm X-Pro1
    Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität
    Praxistest Fujifilm X-Pro1: Störrische Kamera mit bemerkenswerter Bildqualität

    Die Fujifilm Finepix X-Pro1 verlangt in der Bedienung dem Anwender einiges ab. Ihr langsamer Autofokus strapaziert die Geduld. Und trotz aller Kritikpunkte entschädigt die Bildqualität für alle Mühen. Golem.de hat die umstrittene Systemkamera einem Praxistest unterzogen.
    (Fujifilm X-pro1)

  6. LG Nexus 4
    Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik
    LG Nexus 4: Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik

    LG und Google haben heute trotz der ausgefallenen Presseveranstaltung das Android-Smartphone Nexus 4 mit induktiver Ladetechnik angekündigt. Es wird mit Android 4.2 Mitte November 2012 auf den Markt kommen.
    (Lg Nexus 4 Test)

  7. Microsoft Deutschland
    Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied
    Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

    Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.
    (Windows Xp)


Verwandte Themen
Radeon HD 7950, Radeon HD, Eyefinity, Crossfire, Richard Huddy, Grafiktreiber, Rick Bergman, Trueaudio, TressFX, Mantle, WHQL, Treiber, Max Payne 3, Oxide Games

RSS Feed
RSS FeedAti

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige