Abo
  • IT-Karriere:

Die nächste Generation der Spielkonsolen

Kommende Konsolen: Welche Hardware, und was sagt die Branche?

Wann kommen Playstation 4, Nintendo Wii 2 und Xbox 3 - oder wie auch immer die Geräte dann heißen - auf den Markt? In der Spielebranche gibt es Spekulationen über den Lebenszyklus der aktuellen Konsolenhardware. Bislang wagt sich nur einer der Marktteilnehmer aus der Deckung - zumindest ein bisschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Thema "nächste Konsolengeneration" ist bei den Managern von Microsoft, Sony Computer Entertainment (SCE) und Nintendo so beliebt wie illegale Tauschbörsen, versteckte Sexmodi und "Killerspiel"-Debatten mit bayerischen Ministerpräsidenten. Es ist das ganz große Tabuthema der Branche, denn schließlich könnten sich Käufer von heute durch Berichte über die Hardware von morgen davon abhalten lassen, jetzt eine Xbox 360, Playstation 3 oder Nintendo Wii zu kaufen. Trotzdem gelingt es den PR-Abteilungen der Branche derzeit nicht, die Spekulationen unter Verschluss zu halten.

Inhalt:
  1. Die nächste Generation der Spielkonsolen
  2. Die nächste Generation der Spielkonsolen

Einerseits müssen Microsoft und SCE ihre Konsolensysteme möglichst lange vermarkten, um die hohen Entwicklungskosten wieder einzuspielen. Die Ende 2006 veröffentlichte Playstation 3 etwa ist auf einen Lebenszyklus von rund zehn Jahren ausgelegt. Andererseits hat sich insbesondere im Rennen zwischen Xbox 360 und Playstation 3 kein wirklicher Sieger herauskristallisiert. Da liegt der Gedanke nahe, dass jeder der Kontrahenten zuerst mit der nächsten Hardwaregeneration am Markt sein möchte - und beide sich, insbesondere in Unkenntnis der gegnerischen Pläne, eher früher als später mit den neuen Geräten befassen.

Öffentlich gibt nur Nintendo zu, schon an einer neuen Konsole zu arbeiten. Satoru Iwata, Chef von Mario, Zelda und Co, sagte kürzlich zum Wall Street Journal: "Das Hardwareteam hat mit der Entwicklung des nächsten Gerätes angefangen, als das vorherige Projekt abgeschlossen war, allerdings muss das, was sie sich ausgedacht haben, nicht unbedingt das nächste Produkt werden." Microsoft und SCE äußern sich zu dem Thema derzeit gar nicht - dabei hat insbesondere Microsoft mit dem Frühstart seiner Xbox 360, die rund ein Jahr vor der PS 3 erschien, gute Erfahrungen gemacht.

Während der Boss von Nintendo klarmacht, dass seine nächste Konsole über ein ähnlich innovatives Alleinstellungsmerkmal wie die Bewegungssteuerung der Wii verfügen wird, setzen seine Konkurrenten wohl eher auf die gewohnte und risikoärmere Methode "mehr Leistung". So kündigte Jack Tretton, Chef der amerikanischen Playstation-Niederlassung, im Magazin Forbes an: "Was die nächste Generation angeht, ist einer unserer großen Vorteile, dass wir uns nicht in eine spezielle Richtung fortentwickeln müssen." Und er hatte den Erfolg der Wii im Massenmarkt im Blick, als er sagte: "Dass wir eine Highend-Maschine haben, hält uns ja nicht davon ab, Casual-Entertainment-Produkte zu machen."

Die nächste Generation der Spielkonsolen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 289€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Prinz Fallobst 10. Aug 2008

Jaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Richtig. Tod der Gaystation.

Von wegen... 10. Aug 2008

Genau, deshalb sind wohl auch alle so scharf auf Carmacks id Tech5 Engine, die sowohl...

Der Nordstern 10. Aug 2008

Und das könnt wohl auch den einen oder anderen reizen. ;) Der Nordstern.

Nicht ich 10. Aug 2008

"Beim Publisher EA hätte man gerne eine offene Standardspieleplattform, glaubt aber nicht...

Der Imperator 09. Aug 2008

Es heisst Sony of Europe.


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /