Weltraumschrott: Überreste aus über 50 Jahren Raumfahrt (Bild: Nasa), Weltraumschrott
Weltraumschrott: Überreste aus über 50 Jahren Raumfahrt (Bild: Nasa)

Weltraumschrott

Ausgebrannte Raketenstufen, kaputte Satelliten, Trümmerteile: In den verschiedenen Orbits kreisen tausende kleiner und großer Schrottteile um die Erde - die Überreste von einem halben Jahrhundert Raumfahrt. Viele sind harmlos, andere wiederum bedrohen Satelliten oder die Internationale Raumstation ISS, die immer wieder mal einem Trümmerteil ausweichen muss. Wissenschaftler arbeiten an Konzepten, das Problem zu lösen. Die Ideen reichen vom Abschießen bis zum Recycling von Satelliten.

Aktuelles zu Weltraumschrott

  1. Impulse Space: SpaceX-Raketen-Ingenieur baut jetzt eigene Triebwerke

    Impulse Space: SpaceX-Raketen-Ingenieur baut jetzt eigene Triebwerke

    Der Entwickler der SpaceX-Merlin-Triebwerke hat sein eigenes Raumfahrt-Startup gegründet. Nun erhält es eine millionenhohe Finanzierung.

    04.04.20228 Kommentare
  2. Osam-1: Weltraum-Doktor soll Lebensspanne von Satelliten verlängern

    Osam-1: Weltraum-Doktor soll Lebensspanne von Satelliten verlängern

    Die Lebensdauer von Satelliten ist beschränkt. Das will die Nasa ändern. Sie plant mit Osam-1 eine mobile Tankstelle fürs Weltall.

    07.03.202212 Kommentare
  3. Weltraumschrott: Einschlag auf dem Mond von einer chinesischen Rakete

    Weltraumschrott: Einschlag auf dem Mond von einer chinesischen Rakete

    Am Freitagmittag ist ein Stück Weltraumschrott auf dem Mond eingeschlagen. Die visuelle Bestätigung steht noch aus.

    07.03.202210 Kommentare
  4. Krieg in der Ukraine: Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

    25.02.202286 Kommentare
  5. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab

    28.01.202212 Kommentare
  6. Satelliten: China beschwert sich bei der Uno über SpaceX

    28.12.202128 Kommentare
  7. Nach Satelliten-Abschuss: Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS

    21.11.202111 Kommentare
  8. Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    16.11.202181 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Java EE & Mobile
    Triona - Information und Technologie GmbH, Mainz, Rhein-Main-Gebiet
  2. Spezialist Data Architect BI (m/w/d)
    AOK NordWest, Dortmund
  3. SAP Consultant (m/w/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin
  4. ERP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Tauster GmbH, südlich von Stuttgart

Detailsuche



Wissenswertes zu Weltraumschrott

  1. Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    Wegen des Abschusses eines alten sowjetischen Spionagesatelliten durch Russland musste die ISS-Besatzung in die angedockten Raumschiffe evakuiert werden. Etwa 1.500 Trümmerteile gefährden wichtige Erdorbits.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    16.11.202181 Kommentare
  2. Tiangong-1: Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Tiangong-1 : Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Die Raumstation Tiangong-1 ist unkontrolliert über dem Südpazifik abgestürzt. Zuvor wurde sogar eine internationale Beobachtungskampagne einberufen. Dabei war die Raumstation nicht größer als ein Raumfrachter und unkontrollierte Abstürze von Weltraumschrott dieser Größe sind weitgehend normal.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.03.201860 Kommentare
  3. Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Hunderte oder Tausende Satelliten ermöglichen schnelles Internet auf der ganzen Welt. Für die einen sind die Pläne von SpaceX und Virgin Galactic ein Segen. Andere hingegen sehen diese Pläne kritisch: Auf der Konferenz über Weltraumschrott diskutieren Wissenschaftler über die Gefahren durch immer mehr Satelliten. Darüber haben wir mit einem Vertreter des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt gesprochen.
    Ein Interview von Werner Pluta

    19.04.201720 KommentareVideo
  4. WT1190F: Was der Schrott im Weltraum macht

    13.11.201557 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedWeltraumschrott

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  3. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


Meistgelesen zu Weltraumschrott

  1. Krieg in der Ukraine: Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

    Krieg in der Ukraine: Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

    Was passiert nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine mit der ISS? Roskosmos-Chef Rogosin droht den USA.

    25.02.202286 Kommentare
  2. Tiangong-1: Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Tiangong-1 : Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Die Raumstation Tiangong-1 ist unkontrolliert über dem Südpazifik abgestürzt. Zuvor wurde sogar eine internationale Beobachtungskampagne einberufen. Dabei war die Raumstation nicht größer als ein Raumfrachter und unkontrollierte Abstürze von Weltraumschrott dieser Größe sind weitgehend normal.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.03.201860 Kommentare
  3. Weltraumschrott: Chinesische Raketenstufe stürzt unkontrolliert ab

    Weltraumschrott: Chinesische Raketenstufe stürzt unkontrolliert ab

    Nach dem Start der chinesischen Raumstation werden 20 Tonnen Weltraumschrott unkontrolliert abstürzen.

    03.05.202154 Kommentare
  4. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern

    09.12.201922 Kommentare
  5. Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    16.11.202181 Kommentare
  6. Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    19.04.201720 Kommentare
  7. Spaceway-1: Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren

    24.01.202032 Kommentare
  8. Weltraumschrott: Chinesische Raketenstufe ist ins Meer gestürzt

    09.05.202146 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu Weltraumschrott

  1. Krieg in der Ukraine: Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

    Krieg in der Ukraine: Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

    Was passiert nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine mit der ISS? Roskosmos-Chef Rogosin droht den USA.

    25.02.202286 Kommentare
  2. Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    Satellitenabschuss: Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

    Wegen des Abschusses eines alten sowjetischen Spionagesatelliten durch Russland musste die ISS-Besatzung in die angedockten Raumschiffe evakuiert werden. Etwa 1.500 Trümmerteile gefährden wichtige Erdorbits.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    16.11.202181 Kommentare
  3. Tiangong-1: Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Tiangong-1 : Viel Aufregung um ein Stück Weltraumraumschrott

    Die Raumstation Tiangong-1 ist unkontrolliert über dem Südpazifik abgestürzt. Zuvor wurde sogar eine internationale Beobachtungskampagne einberufen. Dabei war die Raumstation nicht größer als ein Raumfrachter und unkontrollierte Abstürze von Weltraumschrott dieser Größe sind weitgehend normal.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.03.201860 Kommentare
  4. Weltraumschrott: Chinesische Raketenstufe stürzt unkontrolliert ab

    03.05.202154 Kommentare
  5. Weltraumschrott: Chinesische Raketenstufe ist ins Meer gestürzt

    09.05.202146 Kommentare
  6. Spaceway-1: Defekter US-Fernsehsatellit könnte explodieren

    24.01.202032 Kommentare
  7. Satelliten: China beschwert sich bei der Uno über SpaceX

    28.12.202128 Kommentare
  8. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern

    09.12.201922 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #