Abo

Telekommunikation

Artikel
  1. Telekom: "Stadtwerke wollen neue Glasfasermonopole schaffen"

    Telekom: "Stadtwerke wollen neue Glasfasermonopole schaffen"

    Telekom und Vodafone sind sich einig gegen die Stadtwerke und deren TK-Töchter: Planungen werden häufig von Kommunen, die selbst ausbauen wollen, verschleppt und verzögert.

    20.09.20195 Kommentare
  2. Telekom: 5G-Versorgungsauflagen wegen fehlender Standorte gefährdet

    Telekom: 5G-Versorgungsauflagen wegen fehlender Standorte gefährdet

    Die Telekom fürchtet die Ausbauauflagen für 5G nicht erfüllen zu können, wenn die Standorte nicht schneller genehmigt werden. Auch zum Thema Mobilfunkstrahlung erklärte sich der Netzbetreiber, denn erste Gemeinden lehnen 5G ab.

    20.09.20195 Kommentare
  3. Simjacker: SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten

    Simjacker: SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten

    Mittels präparierter SMS nistet sich die Schadsoftware Simjacker auf der SIM-Karte eines Mobiltelefons ein und liest Daten aus. Drei große Mobilfunkunternehmen aus Deutschland geben für ihre SIM-Karten jedoch Entwarnung.

    20.09.20194 Kommentare
  4. Mitverlegen: Glasfaserbetreiber greifen Entscheidung des Bundesrates an

    Mitverlegen: Glasfaserbetreiber greifen Entscheidung des Bundesrates an

    Der Streit um das Mitverlegen von Glasfaser ist mit der aktuellen Entscheidung des Bundesrates immer noch nicht ausgestanden. Drei Verbände, die zusammen wohl die meisten Glaszugänge betreiben, kämpfen weiter.

    20.09.20190 Kommentare
  5. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    19.09.20193 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont


  1. Hutchison: Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien

    Hutchison: Drei startet 5G-Netz für einige Testnutzer in Wien

    Erste Testnutzer können in Wien den 5G-Router von Drei ausprobieren. Offen ist das Netz für die Masse und für die mobile Nutzung aber noch nicht.

    19.09.201911 Kommentare
  2. Gegen Vodafone: Telekom schafft neue Kabelsparte

    Gegen Vodafone: Telekom schafft neue Kabelsparte

    Die Deutsche Telekom legt ihre Kabelnetzsparte mit Breitband für Geschäftskunden zusammen. Der neue Chef des Bereichs kommt von Tele Columbus.

    19.09.20192 Kommentare
  3. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    18.09.201925 Kommentare
  4. Deutscher Landkreistag: Landkreise fordern 12 Milliarden Euro für schnelles Internet

    Deutscher Landkreistag: Landkreise fordern 12 Milliarden Euro für schnelles Internet

    Der Ausbau von schnellem Internet wird vom Deutschen Landkreistag mit Nachdruck gefordert. Sonst drohe ein Auseinanderdriften der Gesellschaft und weiterer Zulauf für Populisten.

    18.09.20198 Kommentare
  5. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Kleinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

    17.09.201957 Kommentare
  1. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    17.09.201919 Kommentare
  2. 5G: Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München

    5G: Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München

    Qualcomm hat ein bisheriges Joint Venture übernommen. In diesem werden in München verschiedene 5G-Komponenten gefertigt.

    17.09.20191 Kommentar
  3. Handelskrieg: US-Firma Adtran bietet 5G-Technik

    Handelskrieg: US-Firma Adtran bietet 5G-Technik

    Der frühere Siemens-Festnetzbereich bietet als Adtran 5G-Produkte an. Besonders für die letzte Meile (Fixed Wireless Access) hat man bei dem US-Konzern etwas entwickelt.

    13.09.20193 Kommentare
  1. 250 MBit/s: Telekom baut Super Vectoring an 615.000 Anschlüssen

    250 MBit/s: Telekom baut Super Vectoring an 615.000 Anschlüssen

    Die Zahl der Anschlüsse in Deutschland mit 250 MBit/s steigt auf fast 24 Millionen. Die Telekom setzt den Vectoringausbau des Landes fort.

    13.09.201974 Kommentare
  2. US-Boykott: Huawei macht allen asiatischen Chipherstellern Kaufzusagen

    US-Boykott: Huawei macht allen asiatischen Chipherstellern Kaufzusagen

    Huawei hat sich laut Informationen aus Japan seit Jahren auf die Eskalation der Auseinandersetzung mit den USA vorbereitet. Nach der Verhaftung einer Topmanagerin gab es weitreichende Angebote an alle asiatischen Chiphersteller.

    13.09.201937 Kommentare
  3. Telekom: 5G-Netz bei mehr Nutzern mit 700 bis 900 MBit/s

    Telekom: 5G-Netz bei mehr Nutzern mit 700 bis 900 MBit/s

    Ifa 2019Die Deutsche Telekom hat auf der Internationalen Funkausstellung ihr neues 5G-Netz gezeigt und dabei Technik vom Ausrüster Huawei genutzt. Die Speedtestergebnisse sind vierstellig. Sind mehr Nutzer im Netz, sinkt die Datenrate.

    13.09.201915 Kommentare
  1. Simjacker: SIM-Schadsoftware liest Daten aus dem Mobiltelefon aus

    Simjacker: SIM-Schadsoftware liest Daten aus dem Mobiltelefon aus

    Eine Sicherheitsfirma will eine Schadsoftware entdeckt haben, die ohne Nutzerinteraktion Daten aus dem Mobiltelefon auslesen kann. Die Schadsoftware komme per SMS und laufe auf der SIM-Karte. Das funktioniert allerdings nicht immer.

    12.09.201915 Kommentare
  2. US-Boykott: Huawei will seine 5G-Technik an die USA lizenzieren

    US-Boykott: Huawei will seine 5G-Technik an die USA lizenzieren

    Der Chef des Huawei-Konzerns will Lizenzen seiner 5G-Technik an ein anderes Unternehmen verkaufen, um den Konflikt mit den USA zu beenden. Sie könnte auch in die USA gehen.

    12.09.20198 Kommentare
  3. Telekom: Glasfaserausbau in einem Landkreis

    Telekom: Glasfaserausbau in einem Landkreis

    Im Berliner Speckgürtel und darüber hinaus baut die Telekom FTTH für private Haushalte. Der Landkreis Potsdam-Mittelmark bekommt Glasfaser.

    12.09.201910 Kommentare
  1. Brandenburg - Glasfaser 2020: Telekom baut Vectoring in Brandenburg aus

    Brandenburg - Glasfaser 2020: Telekom baut Vectoring in Brandenburg aus

    Die Telekom hat im ländlichen Spreewald mit staatlicher Förderung einfaches Vectoring ausgebaut. Vorher gab es "nur minimalste Bandbreiten".

    12.09.201915 Kommentare
  2. 5G: 1&1 will mit "sehr leistungsfähigem Netz" herausfordern

    5G: 1&1 will mit "sehr leistungsfähigem Netz" herausfordern

    1&1 Drillisch will ein sehr leistungsfähiges Mobilfunknetz aufbauen und damit die etablierten Betreiber herausfordern. Dabei seien Kooperationen wichtig, aber nicht nur für den Newcomer.

    11.09.20191 Kommentar
  3. Gigabit Symposium: Bundesministerium will Glas über Oberleitungen ermöglichen

    Gigabit Symposium: Bundesministerium will Glas über Oberleitungen ermöglichen

    Das Bundesverkehrsministerium will alles tun, um den Glasfaser-Ausbau auch über Masten und Mini- und Microtrenching zu ermöglichen. Im Mobilfunk sollen Small Cells genehmigungsfrei werden.

    11.09.201926 Kommentare
  1. Analyst von Canalys: Für Apple wird es ohne 5G in China "äußerst schwierig"

    Analyst von Canalys: Für Apple wird es ohne 5G in China "äußerst schwierig"

    Laut Marktanalysen braucht ein neues Smartphone in China spätestens ab dem nächsten Jahr 5G. Das bietet das neue iPhone jedoch nicht.

    11.09.201945 Kommentare
  2. OpenDMARC: Aktiv ausgenutzte DMARC-Sicherheitslücke ohne Fix

    OpenDMARC: Aktiv ausgenutzte DMARC-Sicherheitslücke ohne Fix

    Mitarbeiter von Protonmail haben in OpenDMARC eine Sicherheitslücke entdeckt, mit der sich die Signaturprüfung austricksen lässt. Angreifer haben die Lücke bereits für Phishingangriffe gegen Journalisten genutzt. OpenDMARC wird offenbar nicht weiterentwickelt und es gibt kein Update.

    11.09.20196 Kommentare
  3. Antennen: Telefónica Deutschland will Mobilfunkmasten verkaufen

    Antennen: Telefónica Deutschland will Mobilfunkmasten verkaufen

    Der Telefónica-Konzern hat weltweit trotz Sparkurs 40 Milliarden Euro Schulden. Die Funktürme sollen verkauft werden, in Spanien werden Stellen abgebaut und in anderen Ländern die Netze komplett abgegeben.

    11.09.201912 Kommentare
  4. ONT: "Massive Störungen" bei freier Wahl des Glasfasermodems

    ONT: "Massive Störungen" bei freier Wahl des Glasfasermodems

    Indem das ONT als Teil des Netzes umdefiniert wird, interpretiert der Buglas die Endgerätefreiheit um. Damit sei man nicht gegen die Freiheit, weil nach dem ONT jeder anschließen könne, was er wolle.

    10.09.2019184 Kommentare
  5. Mobilfunktechnik: Cisco will 5 Milliarden US-Dollar in 5G investieren

    Mobilfunktechnik: Cisco will 5 Milliarden US-Dollar in 5G investieren

    Cisco will mehr 5G-Technologie anbieten und investiert in dem Bereich. End-to-End kann der US-Konzern hier nichts bieten, hat aber beispielswiese Edge Router und Packet-Core-Plattformen.

    10.09.20192 Kommentare
  6. Opensignal: Teure neue Smartphones bringen höheren Download

    Opensignal: Teure neue Smartphones bringen höheren Download

    Der Hersteller der Mobilfunk-App Opensignal hat errechnet, dass besonders teure Smartphones auch bei der Datenrate besser sind. Dieses Ergebnis zeigte sich in allen drei Netzen.

    09.09.201916 Kommentare
  7. Massive-MIMO: 5G erlaubt nicht automatisch mehr Endgeräte per Funkzelle

    Massive-MIMO: 5G erlaubt nicht automatisch mehr Endgeräte per Funkzelle

    Ob 5G-NR mehr Endgeräte als LTE erlaubt, ist nicht so einfach zu beantworten. Es hängt vom MIMO-Grad ab.

    09.09.201916 Kommentare
  8. Wegen US-Sanktionen: Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    Wegen US-Sanktionen: Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    Ifa 2019 Huawei beendet das Rätselraten um die Auswirkungen der US-Sanktionen und bestätigt, dass der chinesische Hersteller keine neuen Smartphones mit Google-Diensten auf den Markt bringen darf. Ob das Mate 30 in Deutschland trotzdem erscheinen wird, ist noch offen.

    09.09.201925 Kommentare
  9. O2 Easy Money: Telefónica-Kunde will 210.000 Euro aus Rabatt-Tarif von 2005

    O2 Easy Money: Telefónica-Kunde will 210.000 Euro aus Rabatt-Tarif von 2005

    Vor der Einführung von Telefonieflatrates gab es ein Rabattprogramm bei O2. Damit hat der Netzbetreiber nun große Probleme.

    08.09.201972 Kommentare
  10. 5G: Grünenchef fordert Ausschluss von Huawei

    5G: Grünenchef fordert Ausschluss von Huawei

    Grünenchef Robert Habeck fordert wie Donald Trump, dass die Bundesregierung Huawei vom deutschen Markt ausschließt, weil China weltweit aggressiv auftrete. Doch die Rechnung geht laut Experten nicht auf.

    08.09.201987 Kommentare
  11. Buffer Overflow: Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen

    Buffer Overflow: Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen

    Im Mailserver Exim wurde eine Sicherheitslücke gefunden, die Angreifern das Ausführen von Code ermöglicht. Ein Update steht bereit.

    06.09.20190 Kommentare
  12. Opensignal: 5G-Netzwerke sind nicht wegen der hohen Datenrate wichtig

    Opensignal: 5G-Netzwerke sind nicht wegen der hohen Datenrate wichtig

    Opensignal hat die ersten 5G-Netzwerke weltweit ausgiebig getestet. Dabei kam man zu dem Ergebnis, dass andere Vorteile wichtiger seien als die hohe Datenrate.

    06.09.201951 Kommentare
  13. 5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein

    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    06.09.201997 KommentareVideo
  14. Scheuer: 1&1 Drillisch beginnt 4G-Ausbau gegen 5G-Ratenzahlung

    Scheuer: 1&1 Drillisch beginnt 4G-Ausbau gegen 5G-Ratenzahlung

    Bessere 4G-Versorgung gegen spätere Zahlung der 5G-Frequenzen, darauf haben sich Betreiber und Bundesverkehrsministerium geeinigt. Auch Newcomer 1&1 Drillisch baut LTE-Mobilfunkstandorte im ländlichen Raum.

    06.09.201917 Kommentare
  15. Deutsche Telekom: Magenta-Eins-Vorteil mit weniger Rabatt

    Deutsche Telekom: Magenta-Eins-Vorteil mit weniger Rabatt

    Ifa 2019 Die Deutsche Telekom verändert den Magenta-Eins-Vorteil. Künftig erhalten auch weitere SIM-Karten im Rahmen eines Family-Cards-Tarifs ein verdoppeltes mobiles Datenvolumen. Der Preisvorteil bei den monatlichen Kosten wird zugleich halbiert.

    05.09.201913 Kommentare
  16. DSL: Telekom übertrifft bei 50 Megabit die Kabelreichweite

    DSL: Telekom übertrifft bei 50 Megabit die Kabelreichweite

    Die Telekom freut sich, in einem relativ niedrigen Bereich das Kabelnetz überholt zu haben. Doch bei Gigabit liegt Vodafone klar vorne.

    05.09.201965 Kommentare
  17. Modem: 8,5 Millionen Euro Kosten durch fehlende Endgerätefreiheit

    Modem: 8,5 Millionen Euro Kosten durch fehlende Endgerätefreiheit

    Mehrere Netzbetreiber ignorieren die Endgerätefreiheit beim Glasfasermodem. Das kostet die Nutzer 8,5 Millionen Euro für Energie im Jahr. Die Bundesnetzagentur ist über den Verstoß gegen die Routerfreiheit informiert.

    05.09.201948 Kommentare
  18. Deutsche Telekom: Magenta-Mobil-Tarife erhalten deutlich mehr Datenvolumen

    Deutsche Telekom: Magenta-Mobil-Tarife erhalten deutlich mehr Datenvolumen

    Ifa 2019 Die Deutsche Telekom hat auf der Ifa neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt. In allen Tarifen wird das Datenvolumen erheblich aufgestockt, die Preise steigen dabei aber an. Und eine Stream-On-Option wird für einige Tarife kostenpflichtig.

    05.09.2019116 Kommentare
  19. 5G-NSA: Deutsche Telekom schaltet 129 5G-Antennen live

    5G-NSA: Deutsche Telekom schaltet 129 5G-Antennen live

    Die Telekom verliert bei 5G keine Zeit und schaltet als erster Netzbetreiber großflächig 5G live. Nutzer sollen über 1 GBit/s erhalten.

    05.09.201941 KommentareVideo
  20. Nordrhein-Westfalen: Fast alle neuen LTE-Standorte kommen von der Telekom

    Nordrhein-Westfalen: Fast alle neuen LTE-Standorte kommen von der Telekom

    Nordrhein-Westfalen sieht Fortschritte im Mobilfunk-Ausbau. Doch von den rund 280 neuen LTE-Standorten hat die Telekom 250 errichtet.

    04.09.20194 Kommentare
  21. Social Engineering: Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet

    Social Engineering: Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet

    Nicht einmal auf die Stimme kann man sich verlassen: Mit Hilfe künstlicher Intelligenz haben Betrüger die Stimme eines CEOs täuschend echt nachgeahmt - und konnten so eine Überweisung veranlassen. Schutz ist schwierig.

    04.09.201912 Kommentare
  22. ONT: Ewe gewährt keine Endgerätefreiheit für Glasfasermodem

    ONT: Ewe gewährt keine Endgerätefreiheit für Glasfasermodem

    Anders als im Gesetz festgelegt, ist das Glasfasermodem (ONT) für Ewe der Netzanschlusspunkt. Der Kunde hat keine Endgerätefreiheit. Die ankommenden Signale des Glasfasernetzes werden im ONT in elektrische Signale gewandelt.

    04.09.201969 Kommentare
  23. Bundesnetzagentur: Telekom erhält als erste 5G-Frequenzen

    Bundesnetzagentur: Telekom erhält als erste 5G-Frequenzen

    Eine Einigung zwischen 1&1 Drillisch und Telefónica über die Lage der 5G-Frequenzblöcke gelang nicht. Die Bundesnetzagentur musste die Zuordnung festlegen.

    04.09.20190 Kommentare
  24. AVM Fritzfon C6: Neues Dect-Telefon mit deutlich längerer Akkulaufzeit

    AVM Fritzfon C6: Neues Dect-Telefon mit deutlich längerer Akkulaufzeit

    Der Routerhersteller AVM hat ein neues Fritzfon vorgestellt. Das C6 ist jetzt weiß und hat vor allem eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit. Außerdem gibt es ein paar Klingeltöne mehr und es profitiert von FritzOS 7.0.

    04.09.201969 Kommentare
  25. Ausbau: Bundesnetzagentur wird 5G-Urkunden in Kürze ausgeben

    Ausbau: Bundesnetzagentur wird 5G-Urkunden in Kürze ausgeben

    Am Mittwoch wird die Bundesnetzagentur den Termin für die Vergabe der 5G-Frequenzbereiche offiziell mitteilen. Dann können die ersten Frequenzen eingesetzt werden.

    04.09.20191 Kommentar
  26. Bonn: Über 1 GBit/s im 5G-Netz der Telekom gemessen

    Bonn: Über 1 GBit/s im 5G-Netz der Telekom gemessen

    Im offiziell noch nicht zugänglichen 5G-Netz der Telekom in Bonn wurde ein neuer Höchstwert im Livebetrieb gemessen. Ein Youtuber reist durch Deutschland und probiert die ersten 5G-Netze aus.

    03.09.201930 Kommentare
  27. Deutsche Telekom: Wie Stream-On-Nutzer ihr Freivolumen im Ausland berechnen

    Deutsche Telekom : Wie Stream-On-Nutzer ihr Freivolumen im Ausland berechnen

    Die Deutsche Telekom hat nach einem Gerichtsurteil die zubuchbare Option Stream On auf das EU-Ausland ausgedehnt. Allerdings ist das ungedrosselte Datenvolumen je nach Tarif begrenzt.

    03.09.20194 Kommentare
  28. Prepaid-Tarif im Telekom-Netz: Norma Connect nutzt LTE und reduziert die Geschwindigkeit

    Prepaid-Tarif im Telekom-Netz: Norma Connect nutzt LTE und reduziert die Geschwindigkeit

    Nach Congstar erlaubt auch der Lebensmittel-Discounter Norma Kunden eine Nutzung des LTE-Netzes der Deutschen Telekom. Der Zugang ist Bestandteil der neuen Tarife - bei Reduzierung der maximal möglichen Geschwindigkeit.

    03.09.201912 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Filialschließungen
    Cyberport-Kooperationspartner Niedermeyer ist insolvent
    Filialschließungen: Cyberport-Kooperationspartner Niedermeyer ist insolvent

    Niedermeyer hat kein Geld mehr und musste Insolvenz anmelden. Mehr als die Hälfte der Geschäfte des Filialnetzes sollen durch die Insolvenz geschlossen werden. Niedermeyer ist für den Computerhändler Cyperport der österreichische Partner und stellt seine Filialen zur Verfügung.
    (Cyberport)

  2. Microsoft
    Outlook 2013 ohne .xls und .doc
    Microsoft: Outlook 2013 ohne .xls und .doc

    Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.
    (Outlook 2013)

  3. Android-Spielekonsole
    Ouya kommt mit Jelly Bean
    Android-Spielekonsole: Ouya kommt mit Jelly Bean

    Die Android-Spielekonsole Ouya wird nicht mit Ice Cream Sandwich, sondern mit Jelly Bean kommen. Außerdem verkündete Ouya-Chefin Julia Uhrman, dass in der vergangenen Woche ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung der Hardware erreicht wurde.
    (Android)

  4. iPhone 5 im Test
    Das iPhone mit der fünften Zeile
    iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile

    Ein neuer Stecker, eine Zeile mehr und ein flacheres und leichteres Gehäuse: Das iPhone 5 setzt keine Maßstäbe, an denen sich die Konkurrenz orientieren könnte, sondern holt nur auf. Trotzdem ist es ein gutes Gerät, wie sich im Test herausstellte.
    (Iphone 5 Test)

  5. Test The Darkness 2
    Standardshooter mit spannender Story
    Test The Darkness 2: Standardshooter mit spannender Story

    Am Anfang war die Finsternis, und alles war gut - bis das böse Licht kam: Der Egoshooter The Darkness 2 bietet neben einer packenden Handlung auch ultraharte Schockeffekte - von denen aber längst nicht alle in der deutschen Version zu sehen sind.
    (The Darkness 2)

  6. WD TV Live
    Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN
    WD TV Live: Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

    Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.
    (Wd Tv Live)

  7. eBay
    Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe
    eBay: Deutlich höhere Gebühren für Privatverkäufe

    Für private Verkäufer brechen bei eBay schwere Zeiten an. Die Gebührenstruktur des Onlineauktionshauses wird vereinheitlicht, und das bedeutet: Für Auktionserlöse sind künftig höhere Gebühren zu zahlen.
    (Ebay Gebühren)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 198
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #