Smart Display

Smart Display haben einen Bildschirm und können mittels Stimme gesteuert werden. Die Geräte laufen etwa mit Amazons Alexa oder Google Assistant.

Artikel
  1. Smartes Display: Amazon zeigt neuen Echo Show mit 8-Zoll-Display für 130 Euro

    Smartes Display: Amazon zeigt neuen Echo Show mit 8-Zoll-Display für 130 Euro

    Amazon hat einen neuen Echo Show vorgestellt. Kunden haben mittlerweile die Wahl zwischen vier Displayauflösungen. Das neue Modell ist 8 Zoll groß und reiht sich zwischen dem Echo Show der ersten Generation und dem 10-Zoll-Modell ein.

    25.09.20190 KommentareVideo
  2. Lenovo: Smart Display 7 mit Kamera ist so teuer wie Googles Nest Hub

    Lenovo: Smart Display 7 mit Kamera ist so teuer wie Googles Nest Hub

    Ifa 2019 Lenovo hat auf der Ifa 2019 sein drittes Smart Display mit Google Assistant vorgestellt. Das Smart Display 7 hat ein 7 Zoll großes Display und ist damit eine direkte Konkurrenz zum Nest Hub, der bei gleichem Preis keine Kamera hat und keine Musikwecker unterstützt.

    06.09.20190 KommentareVideo
  3. Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    15.08.201923 KommentareVideo
  4. Echo Show 5: Amazons neues Smart Display kostet 90 Euro

    Echo Show 5: Amazons neues Smart Display kostet 90 Euro

    Amazon hat sein viertes Smart Display mit Alexa vorgestellt. Das Echo Show 5 ist deutlich kleiner als die bisherigen Echo-Show-Modelle und unterbietet beim Preis das gerade erst von Google in Deutschland erschienene Nest Hub deutlich.

    31.05.20197 KommentareVideo
  5. Google Assistant: Zattoo Premium spielt das aktuelle TV-Programm auf Zuruf

    Google Assistant: Zattoo Premium spielt das aktuelle TV-Programm auf Zuruf

    Zattoo hat zur Markteinführung von Googles Smart Display Nest Hub seinen Dienst in den Google Assistant integriert. Auf Zuruf kann der Nutzer das gewünschte Fernsehprogramm anschauen - das Ganze setzt ein Premium-Konto von Zattoo voraus.

    28.05.201912 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. htp GmbH, Hannover
  2. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  3. Kodak GmbH, Raum Hannover, Raum München/Kempten/Augsburg
  4. Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Braunschweig


  1. Nest Hub im Test: Google vermasselt es 1A

    Nest Hub im Test: Google vermasselt es 1A

    Mit dem Nest Hub bietet Google vor allem ein besonders preisgünstiges Smart Display an. Wir haben uns angeschaut, ob Käufer trotz des niedrigen Preises ordentliche Hardware bekommen. Das Ergebnis war enttäuschend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    28.05.201914 KommentareVideo
  2. Nest Hub im Hands On: Googles erstes Smart Display kostet 130 Euro

    Nest Hub im Hands On: Googles erstes Smart Display kostet 130 Euro

    Google I/O 2019 Aus Home Hub wird Nest Hub - Google hat sein erstes Smart Display für den deutschen Markt angekündigt und gleich mal umbenannt. Es läuft mit Google Assistant und hat einen 7 Zoll großen Touchscreen - zu einem attraktiven Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    07.05.201912 KommentareVideo
  3. Lenovos Smart Display im Test: Ach, Google!

    Lenovos Smart Display im Test: Ach, Google!

    Nach Amazon bringt Lenovo den ersten smarten Lautsprecher mit Display nach Deutschland. Googles Smart-Display-Plattform verleiht dem Gerät viel Potenzial - und verschenkt es.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    03.05.201910 KommentareVideo
  4. Smart Display: Lenovo bringt Google-Assistant-Display für 180 Euro

    Smart Display: Lenovo bringt Google-Assistant-Display für 180 Euro

    Die ersten Smart Displays mit Google Assistant für den deutschen Markt stammen von Lenovo. Gleich mit zwei Geräten betritt der Hersteller den Markt. Das Modell mit 8-Zoll-Display ist wesentlich günstiger als der grob vergleichbare Echo Show der ersten Generation von Amazon.

    08.04.20197 KommentareVideo
  5. Nest Hub Max: Integriert Google Überwachungskamera in ein smartes Display?

    Nest Hub Max: Integriert Google Überwachungskamera in ein smartes Display?

    Da ist Google wohl ein Fehler unterlaufen. Im US-Store von Google war kurzzeitig ein bisher nicht angekündigtes Produkt aufgetaucht. Falls die Angaben stimmen, kommt in Kürze ein smartes Display mit Google Assistant sowie ausgefeilter Überwachungskamera.

    31.03.201916 KommentareVideo
  1. Archos Hello: Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

    Archos Hello: Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

    MWC 2018 Archos geht bei smarten Lautsprechern einen anderen Weg als die Konkurrenz. Die Firma baut einen smarten Lautsprecher, der mit einem vollwertigen Android läuft. Das erlaubt mehr Möglichkeiten als ein Gerät mit dem Google Assistant oder Amazons Alexa.

    23.02.20186 Kommentare
  2. Smart Display: Erste Echo-Show-Konkurrenz mit Google Assistant gezeigt

    Smart Display: Erste Echo-Show-Konkurrenz mit Google Assistant gezeigt

    CES 2018 Google will dieses Jahr den Konkurrenzkampf gegen Amazons Alexa-Plattform intensivieren. So wurden erste smarte Lautsprecher mit eingebautem Display vorgestellt, die vor allem als Konkurrenz zum Echo Show fungieren. Google geht hier aber einen anderen Weg als Amazon.

    09.01.201814 KommentareVideo
  3. Transmeta-Prozessoren bald auch in Smart Displays

    Transmeta wurde von Microsoft zum Referenz-Design-Partner für die nächste Generation von Smart Displays ernannt. Smart Displays, vormals unter dem Codenamen Mira entwickelt, sind drahtlos kommunizierende Touchscreen-Bildschirmgeräte, die den Remote-Zugriff auf PCs mit Microsoft Windows XP in Home- und Office-Umgebungen ermöglichen.

    07.05.20030 Kommentare
  1. Microsoft bringt Smart Displays nach Europa

    Microsoft gab zum Beginn der CeBIT 2003 auch in Europa den Startschuss für die so genannten Windows Powered Smart Displays. Entsprechende Produkte von ViewSonic und Philips sind ab sofort bei ausgesuchten Händlern erhältlich. Smart Displays sind drahtlose Touchscreen-Monitore, die es dem Nutzer ermöglichen, überall im Haus seinen Microsoft-Windows-XP-basierten PC zu nutzen.

    12.03.20030 Kommentare
  2. DesXcape 150DM: Philips Smart Display vorgestellt

    Philips hat jetzt einen ersten Rechner nach den Microsoft-Smart-Display-Vorgaben auf der CES in Las Vegas vorgestellt. Der Philips DesXcape 150DM verfügt über eine integrierte 802.11b-WLAN-Unterstützung und erlaubt den drahtlosen Zugriff auf PCs mit Windows XP Professional und einem WLAN-Anschluss.

    10.01.20030 Kommentare
  3. ViewSonic kündigt erste Smart Displays alias Mira an

    ViewSonic kündigt erste Smart Displays alias Mira an

    Anfang 2003 will Microsoft mit seinen Partnern erste "Windows Powered Smart Displays" auf den US-Markt bringen, die Bill Gates bereits vor einem Jahr unter dem Code-Namen Mira vorgestellt hatte. Als erster Hardware-Hersteller stellt jetzt ViewSonic unter dem Namen AirPanel zwei Geräte vor, die über Amazon.com, Buy.com, CompUSA, Dell und RCS verkauft werden sollen.

    15.11.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #