71 IT-Freelancer Artikel
  1. Nachwuchsprobleme bei IT-Freiberuflern

    Die IT-Personalagentur Gulp hat ein Nachwuchsproblem bei IT-Freiberuflern festgestellt. Es gibt immer weniger Menschen in dieser Gruppe, die unter 40 Jahre alt sind. Die Profis mit langer Berufserfahrung können allerdings auch höhere Stundensätze verlangen und am Markt durchsetzen als Jüngere.

    11.03.200949 Kommentare
  2. IT-Freiberufler: Nachfrage und Stundensätze steigen

    Die IT-Personalagentur Gulp verzeichnete im ersten Halbjahr 2007 eine deutliche Zunahme der Projektanfragen an IT-Freiberufler. Im Juli 2007 lag der Wert doppelt so hoch wie im Jahresmittel 2006. Auch die Stundensätze stiegen.

    16.08.200730 Kommentare
  3. Umfrage: IT-Freiberufler erhöhen Stundensätze

    Mit 67 Euro verlangen deutsche Freiberufler mittlerweile 2 Euro mehr als noch vor einem Jahr. Das ergab eine Studie des Projektvermittlers gulp.de, der die Daten der 59.000 auf seiner Plattform eingetragenen Profile sowie mehr als 300.000 darüber abgewickelte Projektangebote auswertete.

    24.08.200635 Kommentare
  4. IT-Freiberufler konnten 2005 deutliches Umsatzplus verbuchen

    Die Projektvermittlungsbörse GULP hat eine Umfrage unter IT-Freiberuflern durchgeführt, nach deren Ergebnissen es in diesem Markt bergauf geht. Demnach konnte man ein Umsatzplus von durchschnittlich rund 16 Prozent verzeichnen.

    27.04.20066 Kommentare
  5. Erfolgskriterien von Vermittlungsagenturen für IT-Freelancer

    Viele IT-Freiberufler versuchen, mit Hilfe von Vermittlungsagenturen an neue Aufträge und Kunden zu kommen. Für viele ist auf Grund ihrer eigentlichen Tätigkeit die Eigenakquisition kaum möglich. Da ist es nicht verwunderlich, wenn nicht nur die Qualifikation des Freelancers, sondern auch die Leistungen der Vermittlungsagentur für seinen beruflichen Erfolg entscheidend sind. Die Computerwoche (Ausgabe 49/2005) hat Experten nach Kriterien befragt, die eine gute Agentur ausmachen.

    12.12.20052 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Product Owner (w/m/d) Industrie 4.0/IoT
    ORGATEX GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Softwareentwickler Embedded Java (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen, Homeoffice
  3. IT-Referent (w/m/d) im Dezernat "IT-Betrieb" (Z3C)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen

Detailsuche



  1. Digital Anvil - Microsoft löst Entwicklerteam auf

    Das von Wing-Commander- und Privateer-Entwickler Chris Roberts im Jahr 1996 gegründete und 2000 an Microsoft verkaufte Entwicklerstudio Digital Anvil wird aufgelöst. Microsoft will die Entwickler, von denen u.a. die Weltraumspiele Starlancer und Freelancer stammten, in seine anderen Spielestudios integrieren.

    05.12.200529 Kommentare
  2. IT-Projektmarkt zieht an

    Der Markt für IT-Projekte legt zu, meldet das Projektportal Gulp. Insgesamt 51.813 Anfragen richteten 1.500 Unternehmen zur Besetzung ihrer IT-Projekte innerhalb der ersten drei Quartale dieses Jahres an das Portal. Das entspricht einer Steigerung von 31,6 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

    25.10.20057 Kommentare
  3. IT-Freiberufler häufig bessere Alternative zum Outsourcing

    Outsourcing von IT-Abteilungen gilt bei vielen Unternehmen als Allheilmittel, um Kosten zu sparen. Aber nicht immer ist dies der beste Weg. Gerade wenn es um Projektleitungsaufgaben geht, ist der Einsatz von IT-Freiberuflern häufig eine bessere Alternative. Dies berichtet die IT-Wochenzeitung Computerwoche in der Ausgabe 23/2005.

    13.06.200532 Kommentare
  4. Aufschwung bringt Projektflut für IT-Freiberufler

    Auch wenn die allgemeine Konjunktur kaum in Gang zu kommen scheint: Das Jahr 2004 könnte sich für IT-Freiberufler zu einem Aufschwungsjahr mausern. Die Unternehmen suchen verstärkt externe IT-Spezialisten und finden diese vor allem in Person von Freiberuflern.

    16.04.20040 Kommentare
  5. IT-Projektmarkt: Honorare klaffen auseinander

    Eine im August 2003 durchgeführte Studie des IT-Projektportals www.gulp.de hat ergeben, dass die im IT-Projektgeschäft gezahlten Stundensätze deutlich auseinander klaffen. Datenbasis für diese Studie sind 44.000 bei GULP eingetragene Profile von IT-Freiberuflern und Selbstständigen sowie 130.000 abgewickelte Projektangebote von über 1.000 Unternehmen, die über www.gulp.de externe Mitarbeiter rekrutieren.

    22.08.20030 Kommentare
Verwandte Themen
Gehalt, Fachkräftemangel, Egosoft, Gesellschaft für Informatik, Arbeit, Chris Roberts, Projektmanagement, Vorgelesen, Studie

Alternative Schreibweisen
Freiberufler, Freiberuflichkeit

RSS Feed
RSS FeedIT-Freelancer

  1. Auch der IT-Freiberufler-Arbeitsmarkt altert

    Auch die Branche der IT-Freiberufler altert, jedoch werden die Älteren im Verhältnis zu den Jüngeren bei der Projektvergabe nicht benachteiligt, so eine Studie. Im Gegenteil, denn bei der Besetzung zeitlich begrenzter IT-Projekte suchen die Anbieter vor allem Spezialisten mit reichlich Erfahrung: Mindestens fünf Jahre im Projekt sollten es schon sein.

    24.07.20030 Kommentare
  2. Neue Bilder zum Freelancer-Konkurrenten X2

    Neue Bilder zum Freelancer-Konkurrenten X2

    Egosoft hat neue Bilder zum mit Spannung erwarteten Science-Fiction-Spiel "X2 - Die Bedrohung" veröffentlicht. Der Nachfolger des bereits 1999 veröffentlichten "X - Beyond The Frontier" beeindruckt dabei weiterhin durch äußerst detaillierte Grafiken.

    24.06.20030 Kommentare
  3. Nachtest: Freelancer - Space-Opera jetzt auch in Deutsch

    Nachtest: Freelancer - Space-Opera jetzt auch in Deutsch

    Microsoft hat sich reichlich Zeit gelassen mit der Veröffentlichung von Freelancer - nach zahlreichen Terminverschiebungen erschien das Spiel zumindest in den USA erst im März dieses Jahres. In Deutschland musste man sich sogar noch länger gedulden, hier zu Lande kann man erst seit dem 28. Mai 2003 die Weltraum-Simulation von Digital Anvil erwerben.

    06.06.20030 Kommentare
  1. Freelancer: Deutschland-Start nochmals verschoben

    Schlechte Nachrichten für Weltraum-Piloten: Nachdem sich die Veröffentlichung der Space-Opera Freelancer in der Vergangenheit bereits mehrmals verzögerte, gab Microsoft nun eine weitere Terminverschiebung bekannt. Bisher war geplant, das Spiel Anfang Mai in den Handel zu bringen.

    07.04.20030 Kommentare
  2. Spieletest: Freelancer - Unterhaltsame Weltraum-Action

    Spieletest: Freelancer - Unterhaltsame Weltraum-Action

    Mit Freelancer liefert Microsofts Entwicklerstudio Digital Anvil eine neue actionlastige Weltraum-Simulation für Science-Fiction-Fans. Eingebettet in eine spannende Hintergrundgeschichte kämpft sich der Spieler dabei durchs Universum, kann verschiedene Schiffe kaufen und aufrüsten, Aufträge annehmen und mit Waren handeln.

    31.03.20030 Kommentare
  3. X 2 - Besser als Freelancer?

    X 2 - Besser als Freelancer?

    Anhänger von Science-Fiction-Spielen warten derzeit vor allem auf Freelancer, das Anfang Mai in Deutschland erscheint. Das Team von Egosoft werkelt allerdings seit einiger Zeit - begleitet von deutlich weniger Medienrummel - mit X 2 an einem mindestens ebenso vielversprechenden Spiel. Vor allem grafisch weiß der Titel schon jetzt zu begeistern.

    26.03.20030 Kommentare
  1. Kein Lichtblick auf dem Arbeitsmarkt für IT-Freiberufler

    Die Flaute auf dem IT-Projektmarkt trifft Freiberufler am härtesten. Sie müssen zuerst gehen, wenn die Unternehmen sparen, und neue Aufträge gibt es nur für ein geringeres Honorar. Wie die IT-Fachzeitung Computerwoche berichtet, erreichte der Arbeitsmarkt für Freiberufler im ersten Quartal 2002 nur 55 Prozent des Vorjahresniveaus.

    22.04.20020 Kommentare
  2. Online-Weiterbildung für die Kommunikationsbranche

    Vergangene Woche startete unter scholtz.biz ein E-Learning-Angebot, dessen Seminare speziell auf das Weiterbildungsbedürfnis von Beschäftigten in der Kommunikationsbranche (wie etwa Screendesigner, Programmierer, Freiberufler aller Richtungen und Konzeptioner) ausgerichtet sind und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse vermitteln sollen, die nach Ansicht der Initiatoren des Projektes in sehr vielen Fällen fehlen.

    18.03.20020 Kommentare
  3. IT-Freiberufler unsicher über eigenen Marktwert

    Über 70 Prozent der IT-Selbstständigen betrachten Freelancing als ihr persönliches Arbeitsmodell und nicht als Übergangslösung. Elf Prozent der Befragten fühlen sich bei Verhandlungen häufig über den Tisch gezogen. Den Schritt in die Selbstständigkeit planen elf Prozent der Freelancer direkt nach der Ausbildung. So die Ergebnisse einer Umfrage, die die Computerwoche zusammen mit der Freiberufler-Jobbörse Freelance.com unter rund 200 Selbstständigen durchführte.

    14.09.20010 Kommentare
  1. 2elance - Projektvermittlungsbörse für die New-Media-Szene

    Mit der Anfang Januar 2001 gestarteten Projektvermittlungsbörse 2elance ("to elance") soll es einfacher werden, kommerzielle Projekte zu starten und Teammitglieder zu gewinnen. Über 2elance sollen sich jedoch vor allem kleine Unternehmen, Freiberufler (Freelancern) und Studenten finden können.

    18.01.20010 Kommentare
  2. capitalism21 - Arbeit gegen Anteile

    capitalism21 - Arbeit gegen Anteile

    Anfang Januar soll ein Marktplatz der besonderen Art online gehen, auf dem Arbeitskraft gegen Unternehmensanteile gehandelt wird. Die von der Berliner capitalism21 AG entwickelte Plattform soll den Handel von Dienstleistungen und Arbeitskraft so einfach machen wie Transaktionen bei einem Online-Broker.

    14.12.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #