Abo
  • Services:
Anzeige
IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler auf Höchststand
(Bild: John Adkisson/Reuters)

IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler auf Höchststand

IT-Projekte: Stundensätze der IT-Freiberufler auf Höchststand
(Bild: John Adkisson/Reuters)

IT-Experten fordern derzeit für Projekte einen Stundensatz von 74 Euro. Und so viel bekommen sie auch gezahlt.

IT-Freiberufler können zurzeit durchschnittlich 74 Euro pro Stunde fordern. Das ergab eine Auswertung der Jobbörse für Freiberufler, Gulp Information Services, die am 7. September 2012 vorgelegt wurde. "So hohe Honorare wie derzeit haben IT-/Engineering-Freiberufler noch nie gefordert", erklärte der Betreiber. Die Stundensatz-Auswertung der Plattform, die nach eigenen Angaben 80.000 Profile von IT-Experten beinhaltet, wird seit August 1998 geführt.

Anzeige

Eine hohe Nachfrage nach Fachkräften aus dem IT- und Engineering-Bereich habe zur Folge, dass die meisten Freelancer mit Projekten gut ausgelastet seien. Und so lägen die tatsächlich verhandelten Stundensätze ebenfalls im Schnitt bei 74 Euro. "Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind die gezahlten Honorare um 2 Euro gestiegen", sagte Stefan Symanek, Marketingleiter von Gulp.

Selbstständige IT-Projektleiter forderten im August 2012 einen durchschnittlichen Stundensatz von 82 Euro. Das sind 22 Euro mehr als Administratoren, die die letzte Position in der Tabelle bilden.

Am stärksten fiel die Erhöhung der Stundensatzforderungen bei den 45- bis 49-Jährigen aus, die die Spitzengruppe bilden: "77 Euro fordern Consultants zwischen 45 und 49 Jahren derzeit. Das sind 6 Euro mehr als noch vor fünf Jahren. Außerdem ist das mehr, als jede andere Altersgruppe verlangt", sagte Symanek. Am unteren Ende liegen die IT-Freiberufler, die jünger als 35 Jahre sind: Sie fordern derzeit nur 64 Euro, also 13 Euro weniger als die Spitzengruppe. Doch auch die Unter-35-Jährigen konnten ihre Forderungen seit August 2007 um 3 Euro erhöhen. Aktuell sind 45,4 Prozent der bei Gulp eingetragenen IT-Selbstständigen jünger als 45 Jahre.


eye home zur Startseite
ITService 28. Feb 2013

Der Stundensatz hängt ganz davon ab, wo der Schwerpunkt liegt. Wie ein Blick auf www...

ruhe 19. Sep 2012

Also meine Empfehlung ist ja, dass Sie sich das selber einmal anschauen, ein Praktikum...

San_Tropez 11. Sep 2012

Der war gut :D

gumble1 10. Sep 2012

OH MEIN GOTT! :O

dabbes 10. Sep 2012

Wir reden von Fachkräften und die werden überall auf der Welt gebraucht. Als Inder würde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Universität Passau, Passau
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Münster
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

  1. AES Benchmarks

    mrgenie | 04:27

  2. Re: Und ich Depp hat den Scheiß gekauft

    757365726e616d65 | 04:26

  3. Re: Überschrift?

    mrgenie | 04:13

  4. Re: Das ist doch nur, um den Store zu pushen

    ve2000 | 03:44

  5. Re: für mich geht nix über mumbi

    Zuryan | 03:10


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel