Abo
  • Services:

Projektbörse: Xing startet Marktplatz für Freiberufler

Xing startet einen Marktplatz für Freiberufler aus unterschiedlichen Branchen: Auftraggeber und Dienstleister soll darüber vorab Informationen und Referenzen einholen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Freelancer kostenlos
Für Freelancer kostenlos (Bild: Xing)

Unter dem Namen Xing Projekte steht die neue Freelancer-Börse von Xing ab sofort zur Verfügung. In der Betaphase haben zuvor schon mehr als 100.000 Freiberufler die neue Plattform ausprobiert, rund 600.000 Freiberufler sind ganz regulär auf Xing angemeldet.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. IcamSystems GmbH, Leipzig

Für Freelancer ist Xing Projekte kostenlos, Unternehmen sollen hingegen 195 Euro für 30 Tage zahlen. Allerdings können auch sie die neue Plattform zunächst bis Mitte 2013 kostenlos ausprobieren. Xing hofft, auf diesem Weg möglichst viele neue Ausschreibungen und dadurch auf Freiberufler auf die Plattform zu holen. Denn für Unternehmen ist die Plattform nur dann relevant, wenn die richtigen Freiberufler dort zu finden sind, und für Freiberufler steigt die Attraktivität mit den ausgeschriebenen Projekten.

Xing Projekte kann auch ohne Anmeldung bei Xing durchsucht werden.

Mit der neuen Projekbörse tritt Xing in Konkurrenz zu Anbietern wie Projektwerk, Guru, Freelance.de, Elance, Gulp, freelancermap.de, Twago oder oDesk



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

Gernot87 05. Dez 2013

Auch bei Origondo können sie Freelancer suchen und ihr Projekt kostenlos ausschreiben.

IT-projekte.de 22. Apr 2013

Jedes Portal hat seine Preismodelle - http://www.IT-Projekte.de - Für Freelancer ist das...

FreelanceDE 01. Feb 2013

Auch bei uns geht nichts ohne Anmeldung, aber ein Abo ist nicht erforderlich ... Bei...

h1j4ck3r 29. Jan 2013

Den Rest verpulvert man dann um die hardgecodete, statische, nichterweiterbare software...

MeinSenf 28. Jan 2013

Bei Xing tummeln sich doch nur noch Coaches für jeden Quatsch rum, seriöse Dienstleister...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /