Abo
  • IT-Karriere:

Neue Bilder zum Freelancer-Konkurrenten X2

Koch Media sichert sich Publishing-Rechte

Egosoft hat neue Bilder zum mit Spannung erwarteten Science-Fiction-Spiel "X2 - Die Bedrohung" veröffentlicht. Der Nachfolger des bereits 1999 veröffentlichten "X - Beyond The Frontier" beeindruckt dabei weiterhin durch äußerst detaillierte Grafiken.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Mischung aus Space-Action, Handel- und Strategie-Simulation soll voraussichtlich ab Oktober 2003 im Handel stehen. Mittlerweile haben die Entwickler von Egosoft auch einen Publisher für ihr Spiel gefunden: Koch hat sich die Rechte gesichert und wird das Spiel veröffentlichen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Als minimale Systemanforderungen werden derzeit ein Pentium III oder Athlon mit wenigstens 800 MHz, 128 MByte RAM und GeForce-Grafikkarte angegeben. Mehr zu der Hintergrundgeschichte und dem Gameplay von X2 sowie weitere Screenshots zum Spiel gibt es in unserem Interview mit X2-Entwicklungsleiter Bernd Lehahn.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

Pc-Cowboy 26. Jun 2003

Mir juckt`s schon an Zensierter Stelle vor ungeduld Release nach angaben v. Egosoft im...

LEXI 26. Jun 2003

"X - Beyond The Frontier" war damals schon die Krone der Schäpfung, was die Technologie...

inu 26. Jun 2003

... bis es wirklich, wirklich in Arbeit ausgeartet ist :) Da wars dann nicht mehr cool...

NFec 25. Jun 2003

Der Planer war aber mal ein ganz geiles Spiel! Hmm, diese schönen kleinen LKWs.

HiddenGhost 24. Jun 2003

Das Spiel lässt mich fast in den Wow-Effekt zurückfallen, den ich bei den ersten...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
    2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
    3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
    FPM-Sicherheitslücke
    Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

    Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

      •  /