• IT-Karriere:
  • Services:

IT-Freiberufler konnten 2005 deutliches Umsatzplus verbuchen

Geht es in der Branche wieder aufwärts?

Die Projektvermittlungsbörse GULP hat eine Umfrage unter IT-Freiberuflern durchgeführt, nach deren Ergebnissen es in diesem Markt bergauf geht. Demnach konnte man ein Umsatzplus von durchschnittlich rund 16 Prozent verzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der durchschnittliche Jahresumsatz der selbstständigen IT-Experten hat den Studienergebnissen zufolge im zurückliegenden Jahr bei 99.792 Euro und damit rund 16 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen. Jeder dritte Befragte konnte einen Jahresumsatz zwischen 80.000 und 120.000 Euro erzielen. Im Vorjahr hatte der Anteil nur bei 22,4 Prozent gelegen.

Stellenmarkt
  1. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  2. MEA Service GmbH, Aichach

"Diese Steigerung klingt durchweg positiv. Allerdings sollte man sie vor dem Hintergrund der mageren Vorjahre mit einer gewissen Nüchternheit betrachten", so Stefan Symanek von GULP.

Für 2006 erwarten 44 Prozent der Befragten höhere Einnahmen - im Schnitt um 13 Prozent mehr als im Vorjahr. GULP verzeichnete im ersten Quartal 2006 eine um 45 Prozent höhere Anzahl von Anfragen zur Besetzung von IT-Projekten. Basis der Umfrage sind die Angaben von 447 IT-Freiberuflern. Die Studie erhebt keinen Anspruch auf Repräsentativität.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

DasAuge 26. Jan 2007

Die Jungs der www.ADR-Interactive.net Programmiercrew hat mal wieder ganze arbeit...

Michael - alt 27. Apr 2006

Hast Du in der Schule gepennt oder was? Ein Umsatz ist doch kein Einkommen!!!!! Ein...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /