• IT-Karriere:
  • Services:

2elance - Projektvermittlungsbörse für die New-Media-Szene

Werbefinanziertes, kostenloses Portal für kleine Unternehmen

Mit der Anfang Januar 2001 gestarteten Projektvermittlungsbörse 2elance ("to elance") soll es einfacher werden, kommerzielle Projekte zu starten und Teammitglieder zu gewinnen. Über 2elance sollen sich jedoch vor allem kleine Unternehmen, Freiberufler (Freelancern) und Studenten finden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Projekte können detailliert und standortspezifisch veröffentlicht werden. Mit wenigen Mausklicks ist es möglich, alle aktuellen Projekte einzusehen und sich darauf zu bewerben - noch sieht das Angebot an Projekten auf 2elance allerdings etwas dünn aus. Damit Freiberufler keine potenziellen Aufträge verpassen, informiert ein Newsletter die eingetragenen Teilnehmer automatisch über neue Projekte.

Die deutschsprachige Plattform finanziert sich ausschließlich über Bannerwerbung, die Benutzung der virtuellen Projektvermittlungsbörse ist also kostenlos. Realisiert wurde 2elance von Innovise, einem jungen Unternehmen, das sich auf die Beratung zum Aufbau von virtuellen Unternehmen spezialisiert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 39,99€ (Bestpreis!)

Alexander Klopsch 20. Jan 2001

Hört hört, die projektwerk.de-Anhänger fangen an zu weinen. Nur weil es mit 2elance.com...

Klaus Arnhold 20. Jan 2001

Der Preis für das kupferne Dacherl ist den Leuten 100%ig sicher. Platt - platter...

Klaus Arnhold 20. Jan 2001

Der Preis für das kupferne Dacherl ist den Leuten 100%ig sicher. Platt - platter...

Gisela Startmann 19. Jan 2001

dann doch lieber das Original nutzen - bei www.projektwerk.de hat man schon lange...

Marcel Gleis 18. Jan 2001

Sehr schön, potentielle Kunden können Freelancer nun also über diese Seiten gewinnen...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /