Abo
  • Services:

2elance - Projektvermittlungsbörse für die New-Media-Szene

Werbefinanziertes, kostenloses Portal für kleine Unternehmen

Mit der Anfang Januar 2001 gestarteten Projektvermittlungsbörse 2elance ("to elance") soll es einfacher werden, kommerzielle Projekte zu starten und Teammitglieder zu gewinnen. Über 2elance sollen sich jedoch vor allem kleine Unternehmen, Freiberufler (Freelancern) und Studenten finden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Projekte können detailliert und standortspezifisch veröffentlicht werden. Mit wenigen Mausklicks ist es möglich, alle aktuellen Projekte einzusehen und sich darauf zu bewerben - noch sieht das Angebot an Projekten auf 2elance allerdings etwas dünn aus. Damit Freiberufler keine potenziellen Aufträge verpassen, informiert ein Newsletter die eingetragenen Teilnehmer automatisch über neue Projekte.

Die deutschsprachige Plattform finanziert sich ausschließlich über Bannerwerbung, die Benutzung der virtuellen Projektvermittlungsbörse ist also kostenlos. Realisiert wurde 2elance von Innovise, einem jungen Unternehmen, das sich auf die Beratung zum Aufbau von virtuellen Unternehmen spezialisiert hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€

Alexander Klopsch 20. Jan 2001

Hört hört, die projektwerk.de-Anhänger fangen an zu weinen. Nur weil es mit 2elance.com...

Klaus Arnhold 20. Jan 2001

Der Preis für das kupferne Dacherl ist den Leuten 100%ig sicher. Platt - platter...

Klaus Arnhold 20. Jan 2001

Der Preis für das kupferne Dacherl ist den Leuten 100%ig sicher. Platt - platter...

Gisela Startmann 19. Jan 2001

dann doch lieber das Original nutzen - bei www.projektwerk.de hat man schon lange...

Marcel Gleis 18. Jan 2001

Sehr schön, potentielle Kunden können Freelancer nun also über diese Seiten gewinnen...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /