Abo
  • Services:

IT-Projektmarkt zieht an

IT-Projektportal Gulp verzeichnet deutliche Zuwächse

Der Markt für IT-Projekte legt zu, meldet das Projektportal Gulp. Insgesamt 51.813 Anfragen richteten 1.500 Unternehmen zur Besetzung ihrer IT-Projekte innerhalb der ersten drei Quartale dieses Jahres an das Portal. Das entspricht einer Steigerung von 31,6 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

"Bei dieser positiven Entwicklung werden wir bereits im Oktober das Gesamtergebnis des letzten Jahres erreicht haben", prognostiziert Karl Trageiser, Geschäftsführer von Gulp.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt

Die steigende Anzahl der Anfragen zur Besetzung von IT-Projekten zieht sich quer durch alle Branchen, das größte Wachstum verzeichnet Gulp aber im Bereich Telekommunikation. In diesem Bereich liegt der Zuwachs im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2004 bei rund 95 Prozent.

Bei den Zahlen stützt sich Gulp auf die Auswertungen der eigenen Profildatenbank.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

geht dich nix an 08. Mai 2006

Keymaster 26. Okt 2005

Ja, dem kann ich nur zustimmen. Nette Eigenwerbung von Gulp.


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /