Abo
  • Services:

Freelancer: Deutschland-Start nochmals verschoben

PC-Spiel erscheint erst Ende Mai

Schlechte Nachrichten für Weltraum-Piloten: Nachdem sich die Veröffentlichung der Space-Opera Freelancer in der Vergangenheit bereits mehrmals verzögerte, gab Microsoft nun eine weitere Terminverschiebung bekannt. Bisher war geplant, das Spiel Anfang Mai in den Handel zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Jetzt wird das Spiel laut Microsoft frühestens ab dem 28. Mai 2003 in den Regalen stehen. Die Verzögerung resultiere aus den umfangreichen Sprach-Lokalisierungen in Irland, so Microsoft.

Zumindest in den USA ist Freelancer - nach über vierjähriger Entwicklungszeit - mittlerweile erhältlich. Mehr zum Spiel in unserem Test der US-Version.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 59,99€
  3. 1,25€

jezi 13. Feb 2005

sollte eigentlich nicht passieren, habs gleich nach dem Start angemacht und ist dann auch...

Thomas 13. Feb 2005

kann mir jemand sagen wie ich bei freelancer dieses rennen gewinne ich probier s immer...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /