Abo
425 Bitcoin Artikel
  1. Halbanonymes Bezahlsystem: Gnu Taler soll Kryptowährungen gerechter machen

    Halbanonymes Bezahlsystem: Gnu Taler soll Kryptowährungen gerechter machen

    Viele Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind vollständig anonym. Mit Taler entsteht im Gnu-Projekt nun ein Alternative, bei der Käufer zwar weiter anonym bleiben sollen, der Staat aber trotzdem Steuern erheben kann.

    06.06.201623 Kommentare
  2. Security: Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr

    Security: Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr

    Wie viel kann man eigentlich mit Ransomware verdienen? Eine neue Studie zeigt, dass vor allem die Drahtzieher hinter kriminellen Netzwerken gutes Geld verdienen. Bei den Gefolgsleuten sind die Einnahmen hingegen deutlich geringer.

    03.06.201627 Kommentare
  3. Kryptowährung: Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

    Kryptowährung: Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

    Die australische Regierung lässt Bitcoins im Wert von über elf Millionen Euro versteigern. Das virtuelle Geld wurde mutmaßlich mit illegalen Transaktionen auf der Plattform Silk Road verdient.

    31.05.20169 Kommentare
  4. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

    27.05.201683 Kommentare
  5. Ransomware: Teslacrypt-Macher sagen Sorry und veröffentlichen Masterkey

    Ransomware: Teslacrypt-Macher sagen Sorry und veröffentlichen Masterkey

    Kriminelle bitten um Entschuldigung und stellen den Betrieb ihrer Ransomware ein. Was nach einem Traum klingt, ist wirklich passiert. Mit dem Masterschlüssel können jetzt alle Opfer von Teslacrypt ihre Dateien kostenfrei entschlüsseln.

    19.05.2016106 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  3. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  4. Sedus Stoll AG, Dogern


  1. Ransomware: Cryptohitman verschlüsselt mit der Endung .porno

    Ransomware: Cryptohitman verschlüsselt mit der Endung .porno

    Eine neue Version der Ransomware Jigsaw verschlüsselt Dateien mit der Endung .porno und hat auch einen Hintergrundbildschirm mit pornographischem Material. Wessen Rechner befallen ist, kann jetzt auch ohne Zahlung der geforderten Bitcoin seine Dateien retten.

    17.05.201617 Kommentare
  2. Gatecoin: Über zwei Millionen US-Dollar in Kryptowährungen gestohlen

    Gatecoin: Über zwei Millionen US-Dollar in Kryptowährungen gestohlen

    Wer seine Bitcoin oder Ether bei dem Anbieter Gatecoin aufbewahrt, sollte seine Accounts checken - rund 15 Prozent der Einlagen wurden gestohlen. Auszahlungen sollen erst ab dem 28. Mai wieder möglich sein, es wird aber an Entschädigungsregeln gearbeitet.

    15.05.201627 Kommentare
  3. Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler

    Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler

    Wenn sich jemand mit Anonymität im Netz auskennt, dann doch sicher Drogenhändler im Darknet - könnte man meinen. Doch in ihrem Leitfaden zur Anonymität stellen die Betreiber eines Marktplatzes gewagte Theorien auf und vergessen eine ganze Menge.
    Von Hauke Gierow

    11.05.201682 KommentareVideoAudio
  4. Stadt Zug: Beim Bürgeramt kann jetzt mit Bitcoin gezahlt werden

    Stadt Zug: Beim Bürgeramt kann jetzt mit Bitcoin gezahlt werden

    Stadtverwaltungen gelten nicht gerade als Hort der Modernität. In der Schweiz soll sich das jetzt ändern. Denn in der Stadt Zug kann ab Sommer mit Bitcoin gezahlt werden.

    10.05.20169 Kommentare
  5. Die Woche im Video: Regenmangel, Rekord, Re:publica

    Die Woche im Video: Regenmangel, Rekord, Re:publica

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Weltrekord im Hoverboarden, ein unheimliches WLAN im Flugzeug, mal wieder ein Bitcoin-Erfinder - und die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg bauen, damit es regnet: Sieben Tage voller Kuriositäten im Überblick. Und Re:publica war auch.

    07.05.20160 KommentareVideo
  1. Angeblicher Bitcoin-Erfinder: Craig Wright fehlt der Mut für weitere Beweise

    Angeblicher Bitcoin-Erfinder: Craig Wright fehlt der Mut für weitere Beweise

    Auf die Ankündigung folgt der Rückzieher: Der australische Unternehmer Craig Wright will nun doch nicht beweisen, dass er der Erfinder der Kryptowährung Bitcoin ist.

    06.05.201616 Kommentare
  2. Bitcoin-Erfinder: Craig Wright sagt, er sei Satoshi Nakamoto

    Bitcoin-Erfinder : Craig Wright sagt, er sei Satoshi Nakamoto

    Dieses Mal aber wirklich: Nach zahlreichen Spekulationen über die Identität des Bitcoin-Erfinders hat sich ein Australier im Gespräch mit mehreren Medien als Satoshi Nakamoto bezeichnet. Als Beweis seiner Identität präsentierte er kryptographisch signierte Nachrichten - es gibt aber auch Zweifel an seiner Darstellung.

    02.05.201667 Kommentare
  3. Android-Smartphones: Ransomware per Drive-by-Angriff verteilt

    Android-Smartphones: Ransomware per Drive-by-Angriff verteilt

    Auch Android-Nutzer sind von Exploit-Kits bedroht. Eine kriminelle Gruppe nutzt mehrere bekannte Sicherheitslücken, um eine Ransomware auf den Smartphones zu installieren. Bezahlt werden soll über Itunes.

    28.04.201625 Kommentare
  1. Bitpay: Steam akzeptiert Bitcoin für Spielekauf

    Bitpay: Steam akzeptiert Bitcoin für Spielekauf

    Ab sofort können Kunden auf Steam auch mit Bitcoin zahlen. Die Möglichkeit steht weltweit zur Verfügung, ist aber vor allem für Schwellenländer wie Indien und China gedacht.

    28.04.201620 Kommentare
  2. Alphabay: Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API

    Alphabay: Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API

    Ein illegaler Marktplatz für Drogen und Waffen wollte seinen Händlern mit einer API das Leben erleichtern. Doch das ging ordentlich daneben.
    Von Hauke Gierow

    27.04.201610 Kommentare
  3. Angebliche DDoS-Angriffe: 100.000 US-Dollar fürs Nichtstun

    Angebliche DDoS-Angriffe: 100.000 US-Dollar fürs Nichtstun

    Cloudflare warnt derzeit vor dem Armada Collective. Allerdings nicht vor deren DDoS-Angriffen - sondern weil diese nur vorgetäuscht werden. Ordentlich Gewinn haben die Kriminellen trotzdem gemacht.

    26.04.201612 Kommentare
  1. Neue Ransomware Jigsaw: Jede Stunde muss eine Datei dran glauben

    Neue Ransomware Jigsaw: Jede Stunde muss eine Datei dran glauben

    Ransomware wird immer gefährlicher. Jetzt droht eine neue Variante nicht nur mit dem Löschen von Dateien, sondern sie löscht jede Stunde eine. Zum Glück gibt es Abhilfe.

    13.04.201692 Kommentare
  2. Sawtooth Lake: Intel baut eine eigene Blockchain

    Sawtooth Lake: Intel baut eine eigene Blockchain

    Ein neues Produkt mit einem Gewässernamen von Intel - doch dieses Mal ist es kein Prozessor, sondern ein Blockchain-Projekt. Im Februar ging es noch um Fantasy-Sport, jetzt soll es ernster werden.

    12.04.20164 Kommentare
  3. Teslacrypt: Warum Dettelbach gezahlt hat

    Teslacrypt : Warum Dettelbach gezahlt hat

    Die Lösegeldzahlung der Stadt Dettelbach hat für Diskussionen gesorgt - darf eine staatliche Stelle entsprechende Zahlungen an Kriminelle leisten? Die Bürgermeisterin der Stadt verteidigt ihr Vorgehen jetzt - und spricht von Kostenersparungen.

    14.03.2016110 Kommentare
  1. Windows-Stores: Microsoft will doch wieder Bitcoins

    Windows-Stores: Microsoft will doch wieder Bitcoins

    Bitcoin raus, Bitcoin rein. Microsoft hat nach eigenen Angaben ein "fehlerhaftes" Statement zur Bitcoin-Unterstützung veröffentlicht. Als Zahlungsmittel auswählen können wir die Kryptowährung aber trotzdem nicht.

    14.03.201620 Kommentare
  2. Security: Erste funktionierende Ransomware für Mac ist im Umlauf

    Security: Erste funktionierende Ransomware für Mac ist im Umlauf

    Die Ransomware Keranger hat am Wochenende die Rechner von Mac-Nutzern befallen. Die Malware verschlüsselt die Dateien der Nutzer und umgeht Apples Gatekeeper-Schutz. Verteilt wurde der Schadcode über ein beliebtes Filesharing-Programm.

    07.03.201649 Kommentare
  3. Ransomware: Die verschlüsselte Stadt, die zahlte

    Ransomware: Die verschlüsselte Stadt, die zahlte

    Die Computer einer unterfränkischen Stadt sind durch Ransomware lahmgelegt worden. Die Verantwortlichen entschieden sich, die geforderten Bitcoin zu zahlen - mit Hilfe einer "Fachfirma".

    04.03.2016266 Kommentare
  1. Ransomware: Locky kommt jetzt auch über Jscript

    Ransomware : Locky kommt jetzt auch über Jscript

    Eine Spam-Kampagne verteilt die Locky-Ransomware jetzt auch über Jscript-Anhänge in E-Mails - die angeblich von einem Wursthersteller kommen.

    23.02.201636 Kommentare
  2. Krypto-Trojaner Locky: Mehr als 5.000 Infektionen pro Stunde in Deutschland

    Krypto-Trojaner Locky : Mehr als 5.000 Infektionen pro Stunde in Deutschland

    Selbst ein Fraunhofer-Institut ist betroffen: Die neue Ransomware Locky infiziert in großem Stil Rechner weltweit. Der Trojaner verfügt sogar über eine deutsche Sprachversion.

    19.02.2016391 Kommentare
  3. Hasskommentare: Datenschützer gegen Klarnamenzwang bei Online-Zeitung

    Hasskommentare: Datenschützer gegen Klarnamenzwang bei Online-Zeitung

    Der schleswig-holsteinische Zeitungsverlag verlangt einen Klarnamenzwang für Online-Kommentatoren. Nun bekommt er Ärger von der zuständigen Datenschutzbeauftragten Hansen.

    17.02.201658 Kommentare
  4. Online-Marktplätze: Microsoft und IBM wollen Blockchain-as-a-Service

    Online-Marktplätze: Microsoft und IBM wollen Blockchain-as-a-Service

    Blockchain-as-a-Service - das klingt widersprüchlich und nicht nach dem ursprünglichen Gedanken hinter der Kryptowährung Bitcoin. Doch genau das wollen Microsoft und IBM erreichen - während die Bitcoin-Community um den richtigen Kurs streitet.

    17.02.20161 Kommentar
  5. Linux: Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

    Linux: Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

    Der Installer der auf Anonymität und Sicherheit ausgelegten Linux-Distribution Tails ist in Debian und Ubuntu integriert worden. Das soll die Installation von Tails erheblich vereinfachen.

    12.02.20162 Kommentare
  6. Blizzard: Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

    Blizzard: Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

    Wer sich in Hearthstone durch Tools Vorteile verschaffen will, sollte vorsichtig sein. Denn einerseits blockt Blizzard Spieler, die cheaten. Und andererseits kommen einige Programme mit unerwünschter Zusatzsoftware: Malware, die die Webcam anschaltet und einen Keylogger aktiviert.

    10.02.201613 Kommentare
  7. Sir Tim Berners-Lee: Erfinder des Web fordert Ende der Anonymität

    Sir Tim Berners-Lee: Erfinder des Web fordert Ende der Anonymität

    Internetmobber sollen unter bestimmten Umständen den Schutz der Anonymität verlieren, fordert Sir Tim Berners-Lee. Vorschläge aus den USA, etwa für Terroristen den Zugang zum Netz zu sperren, hält er allerdings für naiv.

    22.01.2016102 Kommentare
  8. Entwickler rechnet ab: "Bitcoin ist gescheitert"

    Entwickler rechnet ab: "Bitcoin ist gescheitert"

    Die größten Probleme einer Kryptowährung? Offensichtlich nicht rein technische. Das schreibt ein langjähriger Bitcoin-Entwickler. Er prophezeit keine rosige Zukunft für das Projekt.

    15.01.2016252 Kommentare
  9. Digitale Schattenwirtschaft: Wie sich das Darknet selbst reguliert

    Digitale Schattenwirtschaft: Wie sich das Darknet selbst reguliert

    In der Anonymität des Darknets ist eine klassische Rechtsdurchsetzung nicht möglich. Herrscht deswegen totale Anarchie? Nicht ganz. Eine komplexe Selbstregulierung ermöglicht Geschäfte zwischen Unbekannten und versucht, die schlimmsten Auswüchse zu verhindern.
    Von Stefan Mey

    15.01.201696 Kommentare
  10. Bitcoin Classic: Die Blockchain wächst wieder

    Bitcoin Classic: Die Blockchain wächst wieder

    Die Blockchain-Technik hinter Bitcoin bekommt ein Update. Weil immer mehr Transaktionen in die Blockchain geschrieben werden, wurde der Platz in den bisherigen Blöcken knapp. Deswegen gibt es jetzt mehr Platz - aber auch Kritik.

    14.01.20169 Kommentare
  11. Security: Ransomware kann jetzt Webkit

    Security: Ransomware kann jetzt Webkit

    Malware-Entwickler sind ständig dabei, neue Versionen ihrer Schadsoftware zu programmieren. Eine neue Ransomware erinnert an Cryptolocker, ist aber komplett in NW.js umgesetzt. Damit könnte die Malware auch Linux- und Mac-Systeme befallen.

    04.01.201654 Kommentare
  12. Finanzindustrie: Linux Foundation startet Blockchain-Projekt

    Finanzindustrie: Linux Foundation startet Blockchain-Projekt

    Gemeinsam mit IT-Großunternehmen und der Finanzindustrie startet die Linux Foundation ein Kollaborationsprojekt zur Förderung von Blockchain-Technologie. Ziel ist ein offenes Framework zum Aufzeichnen von Buchungen.

    18.12.201516 Kommentare
  13. Security: Protonmail für alle

    Security: Protonmail für alle

    Protonmail entwächst der Beta-Phase: Etwas später als geplant soll es Ende Januar wirklich losgehen mit dem offiziellen Betrieb. Die Warteliste soll abgeschafft und Bezahlaccounts angeboten werden. DDoS-Attacken hatten die Arbeiten verzögert.

    15.12.201519 Kommentare
  14. Kryptowährung: Bitcoin-Erfinder soll ein australischer Unternehmer sein

    Kryptowährung: Bitcoin-Erfinder soll ein australischer Unternehmer sein

    Die Hinweise sind angeblich überwältigend. Doch mehrere Medien räumen selbst ein, dass sie bei der Suche nach dem Bitcoin-Erfinder "Satoshi Nakamoto" einem brillanten Schwindel aufgesessen sein könnten.

    09.12.201526 Kommentare
  15. Vereinigte Arabische Emirate: Hacker erpresst Bank mit Kundendaten

    Vereinigte Arabische Emirate: Hacker erpresst Bank mit Kundendaten

    Bitcoin her oder Kundendaten im Netz: Ein krimineller Hacker hat 900 Gigabyte an Kundendaten von den Servern einer Bank in den Vereinigten Arabischen Emiraten kopiert. Jetzt hat er die Daten im Netz veröffentlicht.

    08.12.201514 Kommentare
  16. Silk-Road-Betrug: Secret-Service-Agent muss sechs Jahre ins Gefängnis

    Silk-Road-Betrug: Secret-Service-Agent muss sechs Jahre ins Gefängnis

    Die Versuchung war zu groß: Ein Agent des Secret Service hat während der Silk-Road-Ermittlungen mit dem Account eines Informanten 820.000 US-Dollar in Bitcoin veruntreut - und damit dessen Leben gefährdet.

    08.12.20156 Kommentare
  17. Justizminister-Treffen: EU-Kommission soll Bitcoin überwachen

    Justizminister-Treffen: EU-Kommission soll Bitcoin überwachen

    Die EU-Justizminister haben die EU-Kommission aufgefordert, Mechanismen zur Überwachung von Bitcoin zu entwickeln. Damit soll effektiver gegen die Finanzierung von Terrorgruppen vorgegangen werden können.

    24.11.201523 Kommentare
  18. Silk Road 2.0: Forschungsinstitut half FBI offenbar bei Tor-Ermittlungen

    Silk Road 2.0: Forschungsinstitut half FBI offenbar bei Tor-Ermittlungen

    Ein Forschungszentrum, das Ermittlungen des FBI unterstützt? In den USA ist das offenbar möglich. Gerichtsdokumente belegen jetzt, dass ein im vergangenen Jahr entdeckter Angriff auf das Tor-Netzwerk von einer universitären Einrichtung durchgeführt wurde - die dafür vielleicht sogar vom FBI bezahlt wurde.

    13.11.20156 Kommentare
  19. Linux.Encoder.1: Ransomware greift Magento-Nutzer an

    Linux.Encoder.1: Ransomware greift Magento-Nutzer an

    Eine Malware für Linux verschlüsselt zurzeit die Daten von Nutzern des Magento-Shopsystems. Für die Entschlüsselung sollen die Opfer zahlen, doch die Angreifer haben geschlampt: Die Verschlüsselung lässt sich knacken.

    10.11.20157 Kommentare
  20. Chimera-Trojaner: Bitcoins, oder der Erpresser veröffentlicht private Daten

    Chimera-Trojaner: Bitcoins, oder der Erpresser veröffentlicht private Daten

    Die Polizei in Niedersachsen hat einen Erpresser-Trojaner entdeckt, der die Daten erst ver- und dann wieder entschlüsselt. Zumindest behaupten das die Erpresser. Die Entschlüsselung soll allerdings in aller Öffentlichkeit geschehen. Private Fotos könnten damit in falsche Hände geraten.

    07.11.201552 Kommentare
  21. Sichere E-Mail: DDoS-Erpressung gegen Protonmail und Runbox

    Sichere E-Mail : DDoS-Erpressung gegen Protonmail und Runbox

    Der Schweizer E-Mail-Anbieter Protonmail ist seit dem 3. November Ziel von Denial-of-Service-Angriffen. Derzeit ist der Dienst offline - und bittet die Nutzer um Spenden.

    06.11.201553 Kommentare
  22. Festnahme: 15-Jähriger soll Talk Talk gehackt haben

    Festnahme: 15-Jähriger soll Talk Talk gehackt haben

    Der britische Mobilfunk- und Internetprovider Talk Talk wurde in der vergangenen Woche gehackt - jetzt hat die Polizei einen 15-Jährigen in Nordirland verhaftet. Statements der Firma zu dem Hack waren wenig kenntnisreich und irreführend.

    27.10.201523 Kommentare
  23. EuGH-Urteil: Keine Mehrwertsteuer auf Bitcoin-Transaktionen

    EuGH-Urteil: Keine Mehrwertsteuer auf Bitcoin-Transaktionen

    Gewinne mit Bitcoins müssen versteuert werden, soviel ist klar. Doch ob auf den Umtausch von Euro in die Kryptowährung Umsatzsteuer gezahlt werden muss, war bislang nicht geregelt. Jetzt hat der EuGH entschieden.

    22.10.201511 Kommentare
  24. Ethereum: Die Internet-Revolution stottert

    Ethereum: Die Internet-Revolution stottert

    Ein dezentrales, zensurfreies Netz: Das will Ethereum mit Hilfe der Blockchain aufbauen. Doch das Projekt leidet nicht nur unter dem rapiden Kursverfall von Bitcoin.
    Von Hauke Gierow

    12.10.201532 Kommentare
  25. Blockchain: Eine Technik zwischen Hype und Wirklichkeit

    Blockchain: Eine Technik zwischen Hype und Wirklichkeit

    Intelligente Verträge, manipulationssichere E-Voting-Systeme oder Onlinespeicher mit integrierter Privatsphäre - die Blockchain könnte bestehende Techniken auf den Kopf stellen. Was steckt hinter der Technologie?
    Von Moritz Jäger

    02.10.201582 Kommentare
  26. Ashley Madison: Erpresser nutzen Daten des Seitensprungportals

    Ashley Madison: Erpresser nutzen Daten des Seitensprungportals

    Obwohl die Daten des Seitensprungportals Ashley Madison nicht verifiziert sind, bieten sie die Möglichkeit des Aussetzens der Unschuldsvermutung zur Anprangerung der vermeintlichen Sünder und mittlerweile sogar Erpressung. Erste Erpresssungsfälle hat Brian Krebs entdeckt.

    22.08.2015134 Kommentare
  27. Security: Neuer digitaler Erpressungsdienst aufgetaucht

    Security: Neuer digitaler Erpressungsdienst aufgetaucht

    Encryptor RaaS nennt sich ein neuer digitaler Erpressungsdienst, der im Tor-Netzwerk aufgetaucht ist. Sein Erschaffer hat offenbar bei Reddit dafür geworben. Angeblich soll es bereits erste Kunden geben.

    17.08.201535 Kommentare
  28. Def Con: Bitcoin-Brainwallets werden professionell bestohlen

    Def Con: Bitcoin-Brainwallets werden professionell bestohlen

    Def Con 23 Sogenannte Brainwallets für Bitcoins, bei denen der Key aus einem Passwort generiert wird, lassen sich leicht angreifen. Offenbar gibt es eine Reihe von Kriminellen, die systematisch nach verwundbaren Brainwallets suchen.

    09.08.201517 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #