3.253 Sebastian Grüner Artikel
  1. Mozilla: Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

    Mozilla: Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

    Die aktuelle Version 51 des Firefox-Browsers warnt vor unverschlüsselt übertragenen Logins und vor kaputten Zertifikaten mit SHA-1-Signatur sowie jenen von Wosign und Startcom. Der Browser nutzt außerdem WebGL 2 und ermöglicht eine bessere Videowiedergabe ohne GPU.

    24.01.20179 Kommentare
  2. Oracle: Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

    Oracle: Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

    Oracles Java soll ab April keinen Code mehr ausführen, der mit dem unsicheren MD5-Algorithmus signiert worden ist. Dieses Update musste Oracle auf Druck der Kunden sogar verschieben. Zudem soll sich Java von SHA-1-Zertifikaten verabschieden.

    23.01.20179 Kommentare
  3. Linux: Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

    Linux: Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

    Die Maintainer des Linux-Kernels werden immer stärker belastet. Ein Teil der Community versucht, das Problem aktiv zu lösen. Der Intel-Angestellte Daniel Vetter etwa schlägt dazu ein Manifest mit klaren Handlungsanweisungen vor, damit die Community künftig anders arbeitet.

    20.01.20173 Kommentare
  4. Illegales Streaming: Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

    Illegales Streaming: Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

    Auch das in Deutschland beliebte Streamingportal Kinox.to nutzt für die illegale Verbreitung von Spielfilmen und Serien offenbar die kostenlosen Hostingdienste von Google. Zuvor hatte sich eine Pornoproduktionsfirma öffentlich über diese Methode beschwert.

    20.01.201777 Kommentare
  5. Fabric: Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

    Fabric: Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

    Twitter hat seine Entwicklerwerkzeuge- und App-Plattform Fabric an Google verkauft. Fabric wird damit Teil von Google Firebase, das gleiche Ziele verfolgt wie das Team von Twitter. Apps, die Fabric nutzen, erreichen rund 2,5 Milliarden Mobilgeräte.

    19.01.20172 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)


  1. Freies Wissen: Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    Freies Wissen: Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    In den Anfangsjahren nutzte Mozilla einen Dinosaurier, der die Industrie plattmacht, als Logo. In den vergangenen Jahren verschwand dieses Bild aber fast komplett. Das neue Logo zeugt dagegen von Nerdkultur und soll für ein offenes Web stehen.

    19.01.201760 Kommentare
  2. Content-ID: Illegale Porno-Hoster umgehen Youtube-Filter

    Content-ID: Illegale Porno-Hoster umgehen Youtube-Filter

    Youtube wird offenbar zur illegalen Verbreitung von urheberrechtlich geschützten pornografischen Inhalten genutzt. Die Videos werden dabei schlicht nicht öffentlich gelistet. Zudem umgehen die Hoster wohl die Filtersysteme von Youtube.

    18.01.201741 Kommentare
  3. Wayland: Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS

    Wayland: Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS

    Die Verbindung aus Android und Chrome OS könnte zukünftig volle Unterstützung für Gamepads erhalten. Das legen Patches für das Wayland-Protokoll nahe. Interessant wird die Kombination damit auch für Konsolen wie das Shield TV oder Smart-TVs.

    18.01.20171 Kommentar
  4. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

    17.01.201724 Kommentare
  5. Projekt Quantum: GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Projekt Quantum: GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

    Erste Tests mit einem eigenständigen GPU-Prozess für den Firefox zeigen, dass damit Browserabstürze durch Grafiktreiber oder Adobe Flash teils deutlich reduziert werden können. Bis zum stabilen Einsatz des GPU-Prozesses ist es aber noch ein langer Weg.

    17.01.20176 Kommentare
  1. Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Die freie Bootcode-Firmware für den Raspberry Pi kann erstmals dazu genutzt werden, den Linux-Kernel direkt zu starten. Von dieser Alternative zu der proprietären Firmware von Broadcom könnten künftig auch der freie Grafiktreiber und andere Kernel-Module profitieren.

    16.01.201712 Kommentare
  2. Javascript und Node.js: NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

    Javascript und Node.js: NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

    Programmiersprachen und größere Community-Projekte pflegen oft ihre eigenen Pakete für Erweiterungen. Das für Node.js und Javascript genutzte NPM-Archiv ist das mit Abstand derzeit größte dieser Art. Diese Paketvielfalt hat aber nicht nur Vorteile.

    16.01.201725 Kommentare
  3. Key Transparency: Google will Schlüsselüberprüfung deutlich vereinfachen

    Key Transparency: Google will Schlüsselüberprüfung deutlich vereinfachen

    Ein sehr großes Problem bei Kryptosystemen wie PGP ist die praktikable Verifikation von öffentlichen Schlüsseln. Mit dem Projekt Key Transparency will Google das nun auch für moderne Software wie Chat-Apps vereinfachen.

    13.01.20176 Kommentare
  1. TV-Oberfläche: Wie Netflix seine Renderzeiten massiv drückt

    TV-Oberfläche: Wie Netflix seine Renderzeiten massiv drückt

    Damit die Netflix-App für TV-Geräte schnell reagiert, hat sich das Team viel einfallen lassen. So läuft die Javascript-Anwendung nicht im Browser, nutzt einen eigenen Renderer und das React-Framework ist mit Funktionen aufgebohrt worden, vor deren Einsatz das Team selbst warnt.

    13.01.201760 Kommentare
  2. Modesetting: Fedora verzichtet auf Intels X11-Treiber

    Modesetting: Fedora verzichtet auf Intels X11-Treiber

    Nach Debian und Ubuntu wird künftig auch die Linux-Distribution Fedora auf den X11-Treiber von Intel verzichten. Stattdessen wird der generische Modesetting-Treiber genutzt, der leichter zu pflegen ist und weniger Fehler verursacht.

    12.01.201715 Kommentare
  3. Digitalradio: Norwegen startet UKW-Abschaltung in erster Provinz

    Digitalradio: Norwegen startet UKW-Abschaltung in erster Provinz

    Seit einigen Stunden haben analoge Radios in einem Teil Norwegens eventuell nur noch Schrottwert. Denn der Staat hat als erstes Land überhaupt mit der UKW-Abschaltung begonnen. Auch in Deutschland wird die Alternative, das Digitalradio DAB, seit Jahren von Radiomachern gefordert.

    11.01.2017118 Kommentare
  1. VKHLF: Nvidia veröffentlicht Framework zu Vulkan-Abstraktion

    VKHLF: Nvidia veröffentlicht Framework zu Vulkan-Abstraktion

    Eigentlich soll die Schnittstelle Vulkan einen möglichst großen und direkten Zugriff auf die Grafikkarte ermöglichen. Das ist aber so kompliziert, dass Nvidia ein experimentelles Framework zur Vulkan-Abstraktion mit Zusatzfunktionen bereit stellt.

    11.01.201736 Kommentare
  2. Chris Lattner: LLVM-Gründer wird Teslas Autopilot-Chef

    Chris Lattner: LLVM-Gründer wird Teslas Autopilot-Chef

    Der Gründer des Compiler-Projekts LLVM, Chris Lattner, ist bei Tesla künftig führend für dessen Autopilot-Software zuständig. Zuvor arbeitete Lattner über ein Jahrzehnt bei Apple an den Entwickertools, zuletzt hauptsächlich für die Sprache Swift.

    11.01.20171 Kommentar
  3. Greenpeace-Studie: Amazons Cloud-Dienste nutzen sehr viel Kohle- und Kernkraft

    Greenpeace-Studie: Amazons Cloud-Dienste nutzen sehr viel Kohle- und Kernkraft

    Während Konzerne wie Apple, Facebook oder Google sehr viel Aufwand in die Nutzung erneuerbarer Energien investieren, nutzt Amazon für seine Cloud-Dienste immer noch hauptsächlich Kohle- und Atom-Strom. Greenpeace findet das "besonders schlecht".

    10.01.201748 Kommentare
  1. Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

    Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

    Zig Millionen Nutzer schnell und flächendeckend mit Kabel versorgen - das hat vor 25 Jahren schon mal geklappt. Beim Breitbandausbau funktioniert das nur nicht, weil die offensichtlich beste Lösung nicht genutzt wird.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    09.01.2017407 Kommentare
  2. Canonical: Arbeiten an Ubuntu-Phone vorerst pausiert

    Canonical: Arbeiten an Ubuntu-Phone vorerst pausiert

    Es wird wohl bis auf weiteres weder neue Telefone mit Ubuntu-Phone noch größere Updates für die Plattform geben, bis die Arbeiten an der Oberfläche Unity 8 sowie an dem neuen Snap-Paketformat nicht weiter ausgereift sind.

    06.01.201725 Kommentare
  3. Grumpy: Google erstellt Python-Runtime in Go

    Grumpy: Google erstellt Python-Runtime in Go

    Mit Grumpy hat Google eine experimentelle Laufzeitumgebung für Python in der Programmiersprache Go erstellt. Begründet wird das mit der Unzufriedenheit über verfügbare Alternativen. Grumpy ist zudem ein Transpiler, kein Interpreter.

    05.01.201728 Kommentare
  1. Programmiersprachen: Sicheres NTP könnte von C auf Rust oder Go wechseln

    Programmiersprachen: Sicheres NTP könnte von C auf Rust oder Go wechseln

    Mit NTPsec erstellt ein Team um den Open-Source-Pionier Eric S. Raymond eine sichere Implementierung für NTP. Das Team überlegt, sich komplett von dem C-Code zu trennen und stattdessen eine sichere Programmiersprache wie Rust oder Go zu verwenden.

    04.01.201779 Kommentare
  2. Schaltsekunde: Cloudflare hat an Neujahr die Zeit rückwärts gezählt

    Schaltsekunde: Cloudflare hat an Neujahr die Zeit rückwärts gezählt

    Ein Computerchaos wegen der Schaltsekunde in der vergangenen Silvesternacht blieb zwar aus, der CDN-Anbieter Cloudflare berichtet trotzdem von einem kuriosen Fehler: Eines seiner DNS-Systeme zählte für einen Augenblick rückwärts.

    03.01.20174 Kommentare
  3. Hobbyprojekt: Unreal Engine bekommt Openstreetmap-Plugin

    Hobbyprojekt: Unreal Engine bekommt Openstreetmap-Plugin

    Der Technikchef der Unreal Engine 4 stellt ein Plugin für die Spiele-Engine bereit, mit dem Daten aus der Openstreetmap übernommen werden können. Der Code dazu ist Open Source, offizielle Unterstützung von Hersteller Epic gibt es aber nicht.

    02.01.201737 Kommentare
  4. Vom Cloud-Server zum Internet-of-Things: Wenn Systeme verschmelzen

    Vom Cloud-Server zum Internet-of-Things: Wenn Systeme verschmelzen

    Windows und Linux werden sich dank Microsoft immer ähnlicher: Android läuft auf ChromeOS und vom Internet-of-Things über Telefone und Desktops bis zum Server verschmelzen die Systeme immer mehr. Das vergangene Jahr war der Start in eine neue, andere IT-Welt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    27.12.20166 KommentareAudio
  5. Freier Videocodec AV1: Was der VP9-Nachfolger leisten kann

    Freier Videocodec AV1: Was der VP9-Nachfolger leisten kann

    Der freie Videocodec AV1 gilt als Nachfolger von Googles VP9 und wird mit großer Unterstützung der Industrie erstellt. Er ist zwar noch nicht fertig, trotzdem zeigt sich bereits, dass er großes Potenzial hat, die MPEG-Codecs H.264 und H.265 langfristig zu verdrängen.
    Von Sebastian Grüner

    19.12.2016131 KommentareVideo
  6. Programmiersprache: Täuschungswettbewerb soll Rust sicherer machen

    Programmiersprache: Täuschungswettbewerb soll Rust sicherer machen

    Bei dem Wettbewerb Underhanded Rust sollen Programmierer vorsätzlich Fehler in ihrem Code verstecken, die einer Überprüfung durch das Kernteam der Community standhalten. Explizites Ziel des Wettbewerb ist es, die noch junge Sprache Rust weiter abzusichern.

    16.12.201616 Kommentare
  7. Google: Chrome testet WebVR auf Android

    Google: Chrome testet WebVR auf Android

    Entwickler, die an der Umsetzung von Virtual Reality (VR) im Web interessiert sind, können die Funktion mit dem Chrome-Browser auf Android testen. Zunächst klappt das nur mit dem Daydream-View-Headset von Google. Desktop-Unterstützung soll folgen.

    14.12.20165 Kommentare
  8. Browser: Chrome beginnt mit dem Ende von Flash

    Browser: Chrome beginnt mit dem Ende von Flash

    In zwei Monaten soll der Flash Player im Chrome-Browser deaktiviert werden - HTML5 ist dann Standard für alle Nutzer. Zwar lässt sich Flash dann noch für einige Seite nutzen, ab Herbst 2017 muss die Flash-Nutzung aber immer durch den Anwender erlaubt werden.

    12.12.201656 Kommentare
  9. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.

    09.12.201623 Kommentare
  10. Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Der besonders wichtige Display-Teil von AMDs neuem freien Linux-Treiber wird wohl trotz der Arbeiten im vergangenen Jahr nicht in den Hauptzweig vom Kernel aufgenommen. Die Community beschwert sich weiter über Alleingänge von AMD und zu viel Abstraktion und versteckten Code.

    09.12.201649 Kommentare
  11. Layout Engine: Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

    Layout Engine: Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

    Mit CSS-Flexboxen können Seiten so gestaltet werden, dass deren Elemente sich an verschiedene Displaygrößen anpassen können. Facebook macht das grundlegende Modell mit der freien Layout-Engine Yoga auch für native Apps verfügbar - in C, C#, Obj-C und Java.

    08.12.20164 Kommentare
  12. VG Wort Rahmenvertrag: Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära

    VG Wort Rahmenvertrag: Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära

    Universitäten und ganze Bundesländer weigern sich, dem neuen Rahmenvertrag der VG Wort für Hochschulen zuzustimmen. Die ersten Verhaltensregeln verschiedener Unis zeigen, wie absurd und blödsinnig es im Jahr 2017 in der Hochschulbildung zugehen soll. Deshalb wird wohl jeder die Regeln umgehen.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    07.12.2016259 Kommentare
  13. Videocodecs: Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

    Videocodecs: Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

    Für den Offlinemodus auf Smartphones nutzt Netflix mit dem High Profile von H.264 und dem freien VP9 von Google neue Codierungsverfahren. Bei der Bildqualität liegt VP9 in einem direkten Vergleich des Anbieters deutlich vorn. Die Entscheidung gegen H.265 lässt Raum für Spekulationen.

    06.12.201611 Kommentare
  14. Barrierefreiheit: Microsofts KI hilft Blinden in Office

    Barrierefreiheit: Microsofts KI hilft Blinden in Office

    Die Office-Produkte von Microsoft bieten einige Möglichkeiten, Dokumente barrierefrei zu gestalten. Damit die Verfasser es künftig noch einfacher haben, hilft Microsoft mit seiner eigenen KI einfach nach, wodurch Blinde auch Präsentationen verstehen können.

    05.12.201614 Kommentare
  15. Webprogrammierung: PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

    Webprogrammierung: PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

    Die Version 7.1 der Programmiersprache PHP bringt neue Funktionen, die so ähnlich auch in vielen anderen Sprachen bereits genutzt werden können. Dazu gehören optionale Nullwerte, der Void-Rückgabewert und Zugriffskontrollen auf Klassenkonstanten über public und private.

    05.12.201615 Kommentare
  16. Ubuntu: Canonical verklagt Hoster mit Hilfe des Markenrechts

    Ubuntu: Canonical verklagt Hoster mit Hilfe des Markenrechts

    Der Ubuntu-Sponsor Canonical will einen Cloud-Hoster mit Verweis auf das Markenrecht verklagen. Der Hoster nehme Veränderungen vor, die die Nutzer gefährdeten und die Marke Ubuntu schädigten. Der vermutlich betroffene Hoster sah sich zuvor zu Lizenzzahlungen gedrängt.

    02.12.201618 Kommentare
  17. Lex, Polly und Rekognition: Amazon integriert Alexa-KI in sein Cloud-Angebot

    Lex, Polly und Rekognition: Amazon integriert Alexa-KI in sein Cloud-Angebot

    Mit dem eigenen Rechner oder Telefon sprechen, die Geräte geben ihre Antworten ebenso gesprochen aus: Diese Funktionen können Entwickler künftig mit Hilfe der KI in der Amazon-Cloud umsetzen. Eine Bilderkennung kann ebenfalls genutzt werden.

    01.12.20163 Kommentare
  18. Mozilla: Web-Engine Servo bekommt GPU-beschleunigtes WebVR

    Mozilla: Web-Engine Servo bekommt GPU-beschleunigtes WebVR

    Experimentelle Builds von Mozillas moderner Web-Engine Servo unterstützen WebVR mit dem HTC Vive. Für eine möglichst flüssige Darstellung setzt das Team auf das GPU-Backend Webrender, das künftig auch im Firefox genutzt werden soll.

    30.11.20164 Kommentare
  19. Adreno: Aktuelle Qualcomm-GPUs bekommen freien Treiber

    Adreno: Aktuelle Qualcomm-GPUs bekommen freien Treiber

    Für die 500er-Reihe von Qualcomms Adreno-GPUs stehen erste Patches für einen freien Linux-Treiber bereit. Der Code umfasst Kernel- und Userspace und stammt teilweise von Qualcomm selbst. Android-Updates könnten damit künftig wesentlich einfacher werden.

    29.11.201612 Kommentare
  20. Udacity: Google vergibt Stipendien für angehende Android-Entwickler

    Udacity: Google vergibt Stipendien für angehende Android-Entwickler

    Um mehr Entwickler für die Android-Plattform zu gewinnen, vergibt Google gemeinsam mit der Lernplattform Udacity 10.000 Stipendien. Das Angebot richtet sich vor allem an Einsteiger ohne Vorkenntnisse.

    29.11.20166 Kommentare
  21. Open-V: Offene RISC-V-MCU soll Arduino-kompatibel werden

    Open-V: Offene RISC-V-MCU soll Arduino-kompatibel werden

    Ein Universitätsteam arbeitet an einem Mikrocontroller mit komplett offenem Design auf Basis der RISC-V-Architektur. Der Open-V genannte Chip soll Arduino-kompatibel sein und bei geglückter Massenproduktion samt Board für Schulen bereit gestellt werden.

    28.11.201614 Kommentare
  22. Mozilla: Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons

    Mozilla: Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons

    Schon in einem Jahr soll der Firefox-Browser nur noch sogenannte Webextensions als Addons benutzen. Alte Addons, die in die Interna des Browsers eingreifen, sind dann nicht mehr erlaubt. Mozilla kann sich so von veralteter Technik wie XUL und XPCOM verabschieden.

    25.11.201664 Kommentare
  23. Webhosting: Go Daddy will Host Europe kaufen

    Webhosting: Go Daddy will Host Europe kaufen

    Der Hostinganbieter Host Europe könnte von Go Daddy gekauft werden. Letzteres bekäme damit plötzlich einen großen Marktanteil in Europa. Die Deutsche Telekom hat ihr Angebot für den Kauf wohl zurückgezogen und United Internet ist überboten worden.

    25.11.20169 Kommentare
  24. Verbotene Sexpraktiken: UK will Netzsperren für Porno-Zensur erzwingen

    Verbotene Sexpraktiken: UK will Netzsperren für Porno-Zensur erzwingen

    Die Porno-Zensur für bestimmte sexuelle Praktiken im Vereinigten Königreich soll für Streaming-Angebote mit Netzsperren durchgesetzt werden. Um Filme mit "konventionellen" Inhalten sehen zu können, soll es zudem eine strenge Alterskontrolle geben.

    24.11.201669 Kommentare
  25. Google: Chromebooks bekommen "Wake on Voice"

    Google: Chromebooks bekommen "Wake on Voice"

    Mit einem Gerät sprechen, um es aus dem Ruhezustand zu wecken, geht nicht mehr nur mit Smartphones, sondern auch mit einem Chromebook. Die Funktion ist ein weiteres Indiz für das Verschmelzen von ChromeOS und Android.

    24.11.201611 Kommentare
  26. SCCACHE: Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    SCCACHE: Mozilla baut geteilten Compiler-Cache in Rust

    Ein weiteres wichtiges Stück Infrastruktur bei Mozilla ist in die Sprache Rust portiert worden: der geteilte Compiler-Cache (Sccache). Builds verschiedener Systeme können damit ihre Ergebnisse teilen, was dank Rust jetzt schneller geht.

    23.11.20163 Kommentare
  27. Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Als erste große Linux-Distribution verabschiedet sich Fedora in Version 25 von X11 und nutzt Wayland als Standard. Außerdem hat das Team versucht, teils mehrere Jahre alte Probleme nutzerfreundlich zu lösen - dazu gehört auch der MP3-Support.
    Von Sebastian Grüner

    22.11.201631 Kommentare
  28. HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    Das sogenannte Heterogeneous Memory Management (HMM) ist wichtig zum Auslagern von Programmen auf GPUs. Der Linux-Kernel unterstützt HMM noch nicht offiziell. Nvidia hilft aber dem Red-Hat-Entwickler bei der Umsetzung - wohl für die aktuellen Supercomputer mit Nvidia-Karten.

    21.11.20166 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 25
  4. 26
  5. 27
  6. 28
  7. 29
  8. 30
  9. 31
  10. 32
  11. 33
  12. 34
  13. 35
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #