Abo
Sebastian Grüner, Sebastian Grüner
Sebastian Grüner

Sebastian Grüner

Sebastian Grüner schreibt für Golem.de über Open Source Software - über die Technik und den gesellschaftspolitischen Einfluss der Projekte und ihrer Communitys. Er hat 2011 als Praktikant bei Golem.de angefangen und studiert neben seiner Arbeit als Redakteur theoretische Linguistik mit Einblicken in die Mathematik, Philosophie und Informatik.

Artikel
  1. Linux-Distribution: Debian 10 alias Buster startet in den Freeze-Prozess

    Linux-Distribution: Debian 10 alias Buster startet in den Freeze-Prozess

    Das Debian-Projekt hat mit den Vorbereitungen für die kommende Version 10 mit dem Codenamen Buster den Freeze-Prozess eingeleitet. Größere Änderungen sind nun nicht mehr möglich, so dass wichtige Funktionen bereits feststehen sollten.

    15.01.20190 Kommentare
  2. Purism: CPU-Upgrade für Librem-Laptops bringt 4K

    Purism: CPU-Upgrade für Librem-Laptops bringt 4K

    Die weitgehend freien Librem-Laptops von Purism mit Coreboot bekommen eine neuere CPU. Damit ist nun auch ein 4K-Display möglich, aktuell ist die verbaute Hardware aber nicht.

    15.01.201917 Kommentare
  3. Security: Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API

    Security: Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API

    Das freie Framework für Penetrationstests Metasploit ist in Version 5.0 erschienen. Die erste Hauptversion des Security-Werkzeugs seit acht Jahren verbessert den Zugriff auf Interna und die Sprachunterstützung.

    14.01.20190 Kommentare
  4. Mozilla: Firefox will Flash-Player ab Herbst 2019 deaktivieren

    Mozilla: Firefox will Flash-Player ab Herbst 2019 deaktivieren

    Die Entwickler von Mozilla wollen das Flash-Plugin in ihrem Firefox-Browser ab kommenden September deaktivieren. Nutzer sollen dann nicht mehr auf Flash-Inhalten auf Webseiten hingewiesen werden.

    14.01.201948 Kommentare
  5. Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

    Der Linux-Port von ZFS nutzt keine GPL-kompatible Lizenz. Das wird für die Entwickler nun zum Problem, die bitten, eine Kernel-Schnittstelle von der GPL zu befreien. Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman gibt sich deshalb etwas ungehalten. Schließlich ist das Thema altbekannt.

    14.01.201997 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl


  1. Intel: Linux-Entwickler versuchen sich erneut an HDR-Support

    Intel: Linux-Entwickler versuchen sich erneut an HDR-Support

    Ein Team von Intel-Entwicklern versucht erneut, HDR-Unterstützung für Linux umzusetzen. Dazu werden vor allem Änderungen an Wayland und Weston vorgeschlagen. Einigkeit in der Community zum Vorgehen herrscht aber nicht.

    11.01.20193 Kommentare
  2. Videolan: VLC-Player erreicht mehr als 3 Milliarden Downloads

    Videolan: VLC-Player erreicht mehr als 3 Milliarden Downloads

    Über die eigene Infrastruktur hat die Videolan-Community ihren VLC-Player bereits mehr als drei Milliarden Mal als Download verteilt. Die echte Zahl dürfte jedoch deutlich darüber liegen.

    11.01.201926 Kommentare
  3. DNS-über-TLS: Googles DNS-Dienst ist per TLS verfügbar

    DNS-über-TLS: Googles DNS-Dienst ist per TLS verfügbar

    Der öffentliche DNS-Dienst von Google unterstützt nun das Protokoll DNS-über-TLS zum Absichern der Abfragen. Genutzt werden kann das standardmäßig unter anderem mit Android 9 alias Pie oder einem eigenen Resolver.

    11.01.201917 Kommentare
  4. AMI und Phoenix: Größte BIOS-Hersteller unterstützen Linux-Firmware-Projekt

    AMI und Phoenix: Größte BIOS-Hersteller unterstützen Linux-Firmware-Projekt

    Nach dem Firmware-Hersteller AMI unterstützt nun auch der Konkurrent Phoenix den Linux Vendor Firmware Service (LVFS). Linux-Nutzer könnten damit schon bald für eine Vielzahl von Geräten einfache Firmware-Updates bekommen.

    10.01.201910 Kommentare
  5. Crostini: Linux-Apps für ChromeOS kommen für andere Distributionen

    Crostini: Linux-Apps für ChromeOS kommen für andere Distributionen

    ChromeOS-Nutzer können seit vergangenem Jahr typische Linux-Anwendungen in dem System von Google verwenden. Diese Crostini genannte Technik öffnet Google nun offenbar mit Einschränkungen auf die Verwendung anderer Linux-Distributionen.

    10.01.201910 Kommentare
  1. Drahtlose Geräte: BNetzA verbietet Millionen störende und unsichere Geräte

    Drahtlose Geräte: BNetzA verbietet Millionen störende und unsichere Geräte

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr den Verkauf und Vertrieb von mehr als 10 Millionen Produkten verboten. Dazu gehören verschiedene Drahtlosgeräte wie Bluetooth-Lautsprecher, Smartwatches, Kopfhörer, Mobiltelefone und auch Drohnen.

    09.01.201962 Kommentare
  2. Januar-2019-Update: Microsoft schließt kritische Exchange- und DHCP-Lücke

    Januar-2019-Update: Microsoft schließt kritische Exchange- und DHCP-Lücke

    Mit einer bösartigen E-Mail lässt sich der Exchange Server von Microsoft komplett übernehmen, Windows-Systeme können ebenso über ein DHCP-Paket angegriffen und übernommen werden. Diese und weitere Lücken hat Microsoft mit aktuellen Updates geschlossen.

    09.01.201910 Kommentare
  3. Compiler-Community: LLVM schließt Umzug auf Github fast ab

    Compiler-Community: LLVM schließt Umzug auf Github fast ab

    Die Compiler-Community LLVM möchte für ihre offiziellen Quellcode-Repositorys von SVN auf Git wechseln. Mit dem Wechsel des Versionskontrollsystems ist auch ein Umzug auf Github geplant. Der Prototyp dafür ist offenbar fertig, so dass der Umzug bald stattfinden kann.

    09.01.20193 Kommentare
  1. Linux-Distribution: Fedora will Nutzer über Paketverwaltung zählen

    Linux-Distribution: Fedora will Nutzer über Paketverwaltung zählen

    Um eine bessere Übersicht über die Anzahl der Nutzer und Varianten der Linux-Distribution Fedora zu bekommen, will das Team die Nutzer anonymisiert über die Paketverwaltung zählen. Opensuse geht bereits ähnlich vor.

    08.01.201917 Kommentare
  2. GNU Shell: Bash 5.0 ist verfügbar

    GNU Shell: Bash 5.0 ist verfügbar

    Die Entwickler der Bourne Again Shell des GNU Projekts, kurz Bash, haben Version 5.0 ihrer Software veröffentlicht. Es ist der erste große Versionssprung seit 10 Jahren.

    08.01.201927 Kommentare
  3. Panfrost: Weston läuft auf freiem Mali-GPU-Treiber

    Panfrost: Weston läuft auf freiem Mali-GPU-Treiber

    Dank einiger Anpassungen läuft der Mali-GPU-Treiber Panfrost nun standardkonform wie die anderen freien Linux-3D-Treiber. Das ermöglicht die Ausführung von Programmen wie etwa Weston oder auch Kodi.

    08.01.20190 Kommentare
  1. Code-Hosting: Github bringt private Repos für alle Nutzer

    Code-Hosting: Github bringt private Repos für alle Nutzer

    Der Code-Hoster Github stellt sein Finanzierungsmodell um. Künftig erhalten auch kostenlose Accounts private Repositorys. Außerdem wird das Enterprise-Angebot aus Cloud und selbst gehosteter Software zusammengeführt.

    08.01.20199 Kommentare
  2. Uncaptcha: Forscher überwinden Recaptcha mit Google-Sprachanalyse

    Uncaptcha: Forscher überwinden Recaptcha mit Google-Sprachanalyse

    Das Google-Angebot Recaptcha lässt sich mit einer Speech-to-Text-Engine überlisten, wie Forscher herausgefunden haben. Mit der Sprachanalyse von Google selbst soll dies in 90 Prozent der Fälle klappen.

    07.01.201915 Kommentare
  3. TLS-Zertifikate: Mkcert vereinfacht Web-Entwicklung mit lokalem HTTPS

    TLS-Zertifikate: Mkcert vereinfacht Web-Entwicklung mit lokalem HTTPS

    Die Web-Entwicklung mit lokalem HTTPS ist nicht immer einfach und auch nicht ohne weiteres möglich. Um den eigenen Code dennoch leicht lokal mit einer HTTPS-Verbindung zu testen, hat ein Google-Sicherheitsforscher das Werkzeug Mkcert vorgestellt.

    07.01.201918 Kommentare
  1. Nouveau: Chrome-Entwickler blockieren freien Nvidia-Treiber

    Nouveau: Chrome-Entwickler blockieren freien Nvidia-Treiber

    Offenbar wegen dauerhaft schlechter Qualität haben sich die Chrome-Entwickler dazu entschieden, den freien Nvidia-Treiber für Linux, Nouveau, über eine Blacklist zu blockieren. Die vorgeschlagenen Lösungen scheinen unterdessen wenig praktikabel.

    07.01.201925 Kommentare
  2. Komprimierung: GNU Tar unterstützt Zstandard

    Komprimierung: GNU Tar unterstützt Zstandard

    Das Kompressionsverfahren Zstandard von Facebook soll einen schnelleren Ersatz für den bisher häufig verwendeten Deflate-Algorithmus bieten. Das wichtige Basisprogramm Tar des GNU-Projekts unterstützt nun erstmals Zstd.

    04.01.201940 Kommentare
  3. Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute

    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    04.01.2019126 Kommentare
  1. DisplayHDR: Vesa definiert echtes Schwarz für HDR-OLEDs

    DisplayHDR: Vesa definiert echtes Schwarz für HDR-OLEDs

    Nach dem HDR-Standard für LC-Displays bringt die Vesa mit DisplayHDR True Black nun auch einen komplementären Standard für OLED-Displays, der echtes Schwarz definiert. Das DisplayHDR-Programm für LCD wird außerdem leicht an die Gegebenheiten dünner Laptops angepasst.

    04.01.20197 Kommentare
  2. Google: Fuchsia bekommt Android-Runtime

    Google: Fuchsia bekommt Android-Runtime

    Einige Beiträge im öffentlichen Code-Repository von Google zeigen, dass das weiter ominöse Betriebssystem Fuchsia künftig eventuell Android-Apps ausführen soll. Das könnte einen Übergang von Android zu Fuchsia klar erleichtern.

    03.01.201912 Kommentare
  3. E-Mail-Client: Thunderbird-Team soll auf 14 Vollzeitstellen wachsen

    E-Mail-Client: Thunderbird-Team soll auf 14 Vollzeitstellen wachsen

    Im Jahr 2019 soll das Team der Vollzeit-Entwickler für Thunderbird auf 14 Mitarbeiter steigen. Damit sollen die UI und die Leistung des E-Mail-Clients verbessert werden. Die Integration in die verschiedenen Betriebssysteme und Dienste wie GMail soll ebenso besser werden.

    03.01.201939 Kommentare
  4. Fossa: EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software

    Fossa: EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software

    Nachdem die ersten Tests offenbar erfolgreich verlaufen sind, hat die EU ihr Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software für das Jahr 2019 erweitert. Insgesamt stehen dafür rund 900.000 Euro für 15 Projekte bereit.

    02.01.20195 Kommentare
  5. Retpoline: Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Retpoline: Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Die bisher im Linux-Kernel neben anderen Techniken als Spectre-Schutz eingesetzten Retpolines sollen schneller werden. Ermöglicht werden soll das mit ganz viel Assembler-Code, wobei aber auch alle indirekten Code-Branches gepatcht werden sollen, nicht nur ausgewählte.

    02.01.20193 Kommentare
  6. Kernel: Google-Ersatz für NSA-Chiffre in Linux aufgenommen

    Kernel: Google-Ersatz für NSA-Chiffre in Linux aufgenommen

    Die ursprünglich von der NSA entwickelte Chiffre Speck wird im Linux-Kernel nun offiziell durch die Google-Implementierung Adiantum ersetzt. Dem vorausgegangen waren viele Diskussionen, dafür bekommen nun aber auch schwache Android-Geräte eine gute Verschlüsselung.

    28.12.20185 Kommentare
  7. Security: Wireguard-VPN für iOS verfügbar

    Security: Wireguard-VPN für iOS verfügbar

    Die freie VPN-Technik Wireguard entsteht zwar für den Linux-Kernel und soll dort eingepflegt werden. Als Client entsteht unter anderem auch eine iOS-App, die nun offiziell in Apples App Store verfügbar ist. Stabil ist die App wohl aber noch nicht.

    28.12.20183 Kommentare
  8. Variable Bildwiederholrate: Linux bekommt Freesync-Unterstützung

    Variable Bildwiederholrate: Linux bekommt Freesync-Unterstützung

    Die kommende Linux-Version unterstützt eine variable Bildwiederholrate, was AMD in seinem Treiber als Freesync bezeichnet. Genutzt werden kann das per Displayport und HDMI. Patches für die Userspace-Bibliothek Mesa sind ebenfalls in Arbeit.

    27.12.201820 KommentareVideo
  9. Programmiersprache: Ruby 2.6 erscheint mit experimentellem JIT-Compiler

    Programmiersprache: Ruby 2.6 erscheint mit experimentellem JIT-Compiler

    Wie angekündigt, bringt die aktuelle Version 2.6 der Programmiersprache Ruby einen neuen JIT-Compiler, der den Code deutlich beschleunigen soll. Hinzu kommen einige kleinere Sprachverbesserungen.

    27.12.20182 Kommentare
  10. Javascript: Electron 4.0 aktualisiert Basis und bringt IPC-Sicherheit

    Javascript: Electron 4.0 aktualisiert Basis und bringt IPC-Sicherheit

    Die aktuelle Version 4.0 des Javascript-Frameworks Electron bringt Updates für seine Grundlagen Chromium, V8 und Nodejs. Darüber hinaus kann das Remote-Modul zur Interprozesskommunikation aus Sicherheitsgründen deaktiviert werden.

    21.12.201828 Kommentare
  11. Mozilla: Firefox Klar blockiert Tracking-Cookies

    Mozilla: Firefox Klar blockiert Tracking-Cookies

    Die aktuelle Version von Mozillas Trackingschutz-Browser Firefox Klar bietet Nutzern granulare Einstellungen für Cookies zur Nutzerverfolgung. Zudem warnt der Browser vor dem Besuch möglicherweise betrügerischer Webseiten.

    21.12.201818 Kommentare
  12. Open Access: Max-Planck-Gesellschaft beendet Vertrag mit Elsevier

    Open Access: Max-Planck-Gesellschaft beendet Vertrag mit Elsevier

    Die Max-Planck-Gesellschaft wird ihren Vertrag mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier nicht verlängern und schließt sich damit etwa 200 weiteren Universitäten und Forschungseinrichtungen an. Ziel ist ein einheitliches Lizenzabkommen und vor allem eine Open-Access-Publizierung.

    20.12.20185 Kommentare
  13. Dateisystem: FreeBSD will für ZFS auf Code von Linux-Port wechseln

    Dateisystem: FreeBSD will für ZFS auf Code von Linux-Port wechseln

    Der ursprünglich aus Solaris stammende Code für das Dateisystem ZFS wird von einer Community für verschiedene Betriebssysteme gepflegt. Die FreeBSD-Entwickler müssen nun aber offenbar auf den Linux-Port von ZFS wechseln, der damit de facto wohl die Standardquelle für den Code wird.

    20.12.20186 Kommentare
  14. Programmiersprache: Python bekommt Leitungsrat statt "Diktator"

    Programmiersprache: Python bekommt Leitungsrat statt "Diktator"

    Nach dem Abtritt von Guido van Rossum als Projektchef auf Lebenszeit bekommt die Python-Community künftig ein gewähltes Leitungsgremium. Dieses Konzept hat sich auch schon in anderen Open-Source-Communitys bewährt.

    20.12.20189 Kommentare
  15. Bionic Beaver: Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update

    Bionic Beaver: Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update

    Die aktuelle Ubuntu-Version 18.04 mit Langzeitsupport bekommt demnächst die aktuelle OpenSSL-Version 1.1.1 und damit Langzeitsupport der Hauptentwickler für die wichtige Krypto-Bibliothek. Damit kann auch TLS 1.3 genutzt werden. Pakete wie Apache sollen ebenfalls angepasst werden.

    19.12.20187 Kommentare
  16. WLinux Enterprise: Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux

    WLinux Enterprise: Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux

    Mit WLinux bietet ein Start-up bereits eine kommerzielle Distribution für das Windows-Subsystem für Linux an. Mit einem RHEL-Klon soll das Geschäft nun auch auf Enterprise-Kunden ausgeweitet werden. Das soll aber einiges kosten.

    19.12.201818 Kommentare
  17. Purism: Entwicklerboard des Librem 5 wird verteilt

    Purism: Entwicklerboard des Librem 5 wird verteilt

    Nach einigen Monaten Verzögerung werden die Entwicklerboards des freien Linux-Smartphones Librem 5 verteilt. Um den Zeitplan für das Smartphone noch halten zu können, braucht es wohl die Hilfe der Community.

    19.12.20181 Kommentar
  18. CPU-Befehlssatz: MIPS soll Open Source werden

    CPU-Befehlssatz: MIPS soll Open Source werden

    Nur kurz nach der Übernahme von MIPS durch Wave Computing soll der CPU-Befehlssatz lizenzkostenfrei als Open Source zur Verfügung stehen. Wie bei RISC-V dürfen die Chip-Designs aber proprietär bleiben.

    18.12.20181 Kommentar
  19. Ubuntu: KDE-Plasma-Desktop und -Apps laufen einfach als Snaps

    Ubuntu: KDE-Plasma-Desktop und -Apps laufen einfach als Snaps

    Mit Hilfe von Ubuntu-Sponsor Canonical hat KDE-Entwickler Harald Sitter die Snap-Unterstützung für KDE-Software deutlich vereinfacht und verbessert. Sogar der Plasma-Desktop ist nun als Snap-Paket nutzbar.

    17.12.201820 Kommentare
  20. Datenbank: Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    Datenbank: Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    Anwendungen, die SQLite einsetzen und von außen SQL-Zugriff darauf bieten, sind offenbar von einem Fehler betroffen, der eine beliebige Codeausführung ermöglicht. Dazu gehören unter anderem Browser auf Chromium-Basis, für die inzwischen Updates bereitstehen.

    17.12.20184 Kommentare
  21. CPU-Befehlssatz: Linux Foundation will RISC-V-Konsortium unterstützen

    CPU-Befehlssatz: Linux Foundation will RISC-V-Konsortium unterstützen

    Die Linux und die RISC-V Foundation wollen künftig gemeinsam die Arbeit an der freien CPU-Befehlssatzarchitektur voranbringen. Die Linux Foundation will dafür vor allem ihre über die Jahre gewachsenen Ressourcen einbringen und die Community stärker einbinden.

    30.11.201816 Kommentare
  22. Firefox und Pocket: Mozilla steigert Umsatz leicht

    Firefox und Pocket: Mozilla steigert Umsatz leicht

    Die Mozilla Foundation und ihre Unternehmen haben ihren Jahresbericht für das Jahr 2017 vorgelegt. Der Browserhersteller hat demnach seinen Umsatz leicht gesteigert. Der teure Kauf des Pocket-Dienstes trägt dazu aber nur minimal bei.

    30.11.20182 Kommentare
  23. GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    GPL-Klage: OLG schlägt Einigung zwischen Hellwig und VMware vor

    In der Berufungsverhandlung am Hanseatischen OLG Hamburg in der GPL-Klage zwischen einem Kernel-Entwickler und VMware könnte es eine Einigung geben. Geschieht dies nicht, kommt es wohl zu einem Urteil, das die in der Sache wichtigen Fragen zur Auslegung der GPL erneut nicht behandelt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    29.11.20181 Kommentar
  24. Mit VMware: AWS-Außenposten bringen Amazon-Cloud in eigene Rechenzentren

    Mit VMware: AWS-Außenposten bringen Amazon-Cloud in eigene Rechenzentren

    Nach Angeboten der Konkurrenz bietet nun auch Amazon für seinen Cloud-Dienst eine On-Premise-Lösung an. Mit Outpost können Kunden Amazons Hard- und Software in ihr eigenes Rechenzentrum stellen. Alternativ kann auf den Server-Racks auch VMware-Software genutzt werden.

    29.11.20182 Kommentare
  25. Linux-Distribution: Fedora will Release-Prozess umbauen und pausieren

    Linux-Distribution: Fedora will Release-Prozess umbauen und pausieren

    Statt zwei stabiler Veröffentlichungen soll es im kommenden Jahr nur eine Version von Fedora geben. Das Team will die Zeit zwischen den Versionen auf ein volles Jahr dehnen, um die Distribution und den Erstellungsprozess umzubauen.

    28.11.20186 Kommentare
  26. Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Firecracker: Amazon legt Mini-VMs und Hypervisor für Container offen

    Mit dem Open-Source-Projekt Firecracker legt Amazon die Grundlage für seinen Serverless-Dienst Lambda offen sowie für Fargate, den Container-Dienst ohne Infrastruktur. Firecracker ist in Rust geschrieben, bietet minimale VMs für Container samt Hypervisor und basiert auf Code von Google.

    27.11.20180 Kommentare
  27. Amazon: AWS bekommt SFTP-Server für S3-Buckets

    Amazon: AWS bekommt SFTP-Server für S3-Buckets

    Offenbar nutzen immer noch sehr viele AWS-Kunden SSH für Dateitransfers. Deshalb bietet Amazon für seine Cloud-Dienste nun einen eigenen gehosteten SFTP-Server, der direkt an den Objektspeicher S3 angeschlossen ist. Das soll die Analyse genauso vereinfachen wie das Teilen der Daten mit anderen.

    27.11.20187 Kommentare
  28. Blackbird: Raptor bringt Power9-Board und -CPU für 1.000 US-Dollar

    Blackbird: Raptor bringt Power9-Board und -CPU für 1.000 US-Dollar

    Nach teilweise sehr teuren Workstation-Systemen mit Power-CPUs verkauft der Hersteller Raptor Computing nun ein Mirco-ATX-Board samt Power9-CPU für nur rund 1.000 US-Dollar. Geliefert werden soll im kommenden Jahr.

    26.11.201810 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 49
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #