Abo

Netzneutralität

Gleiches Recht für alle Daten - das ist die Forderung der Befürworter der Netzneutralität. In den USA haben sie sich durchgesetzt: Dort hat die Regulierungsbehörde Federal Communications Commission die Gleichbehandlung aller Datenpakete festgeschrieben. Zu den Gegnern gehören die Netzbetreiber, die den Datenverkehr regulieren wollen. Manche befürworten sogar eine Netzmaut, um bestimmte Diensteanbieter zu bevorzugen. Auch die Unterhaltungsindustrie ist gegen die Gleichbehandlung aller Daten. Sie möchte am liebsten jeden P2P-Datenverkehr sperren.

Artikel
  1. Deutsche Telekom: Wie Stream-On-Nutzer ihr Freivolumen im Ausland berechnen

    Deutsche Telekom : Wie Stream-On-Nutzer ihr Freivolumen im Ausland berechnen

    Die Deutsche Telekom hat nach einem Gerichtsurteil die zubuchbare Option Stream On auf das EU-Ausland ausgedehnt. Allerdings ist das ungedrosselte Datenvolumen je nach Tarif begrenzt.

    03.09.20194 Kommentare
  2. Deutsche Telekom: Stream On verliert Video-Drosselung und erhält EU-Roaming

    Deutsche Telekom: Stream On verliert Video-Drosselung und erhält EU-Roaming

    Die Deutsche Telekom reagiert auf eine Gerichtsentscheidung und passt die Stream-On-Option für Mobilfunkkunden an. Es wird keine Bandbreitenbegrenzung mehr für Videos geben und EU-Roaming wird aktiviert.

    02.08.201960 Kommentare
  3. Gerichtsentscheidung: Telekom darf Stream-On-Tarife nicht unverändert anbieten

    Gerichtsentscheidung: Telekom darf Stream-On-Tarife nicht unverändert anbieten

    Rückschlag für die Telekom: Der Bonner Telekommunikationskonzern darf vorläufig das Produkt Stream On in der jetzigen Form nicht länger anbieten. Ein Gericht sah in dem Dienst gleich zwei Rechtsverletzungen.

    15.07.201933 Kommentare
  4. Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Die Telekom bietet ihren Kunden jetzt für 5 Euro im Monat zusätzlich die freie Nutzung von Facebook, Instagram, Snapchat, Youtube, Whatsapp, Facebook Messenger und Telegram. Doch ein Dienst ist ausgenommen.

    18.06.2019125 Kommentare
  5. Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Der Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 ist kurzzeitig außer Gefecht gesetzt, doch ein Blick in die Wahlprogramme gewährt generell tiefere Einsichten in die digitale Agenda der angetretenen politischen Kräfte als die Online-Entscheidungshilfen. Große Versprechen tun sich darin genauso auf wie massive Leerstellen.
    Eine Analyse von Stefan Krempl

    23.05.20199 Kommentare
Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf


  1. Zwischenentscheidung: Telekom darf Stream On vorerst unverändert anbieten

    Zwischenentscheidung: Telekom darf Stream On vorerst unverändert anbieten

    Die Bundesnetzagentur kann ihre Entscheidung zur Zero-Rating-Option der Deutschen Telekom weiterhin nicht durchsetzen. Bis zu einem neuen Gerichtsurteil darf Stream On unverändert gegen die Netzneutralität und Roaming-Vorgaben verstoßen.

    12.03.201930 Kommentare
  2. Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.01.201912 Kommentare
  3. AWS Global Accelerator: Gegen Geld Daten zuverlässiger weltweit übertragen

    AWS Global Accelerator: Gegen Geld Daten zuverlässiger weltweit übertragen

    Der Cloud-Anbieter AWS bietet für sein eigenes globales Netzwerk eine Datenpriosierung an, die eine bessere und zuverlässigere Übertragung regionsübergreifend sicherstellen soll. Allerdings kostet der Global Accelerator einiges pro gesendetem Gigabyte.

    28.11.20186 Kommentare
  4. Netzneutralität: Bundesnetzagentur fordert schnelle Änderungen bei Stream On

    Netzneutralität : Bundesnetzagentur fordert schnelle Änderungen bei Stream On

    Die Bundesnetzagentur setzt die Deutsche Telekom mit einer Frist unter Druck. Sollte die Tarifoption Stream On nicht den Auflagen angepasst werden, droht demnächst ein Bußgeld.

    27.11.201846 Kommentare
  5. Wochenrückblick: Auf dem Trockenen

    Wochenrückblick: Auf dem Trockenen

    Golem.de-Wochenrückblick Diese Woche lief's nicht so flüssig: Auf dem Mars fließt nun doch kein Wasser, das Stream On der Telekom steht unter Druck und Fallout 76 bietet eine dröge Postapokalypse.

    24.11.20180 KommentareVideo
  1. Verbraucherschützer: Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Verbraucherschützer : Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Trotz ihrer Niederlage vor Gericht will die Telekom mit Stream On weiterhin gegen die Netzneutralität und EU-Roamingvorgaben verstoßen. Nun wächst der Druck auf die Bundesnetzagentur, die Verstöße sofort abstellen zu lassen.

    21.11.2018120 Kommentare
  2. Gerichtsentscheidung: Telekom verstößt mit Stream On gegen Netzneutralität

    Gerichtsentscheidung : Telekom verstößt mit Stream On gegen Netzneutralität

    Die Deutsche Telekom verstößt laut einem Gerichtsbeschluss mit ihrem Zero-Rating-Angebot Stream On gegen Vorgaben zur Netzneutralität und zum EU-Roaming. Die Zustimmung der Kunden sei irrelevant.

    20.11.2018148 KommentareVideo
  3. US-Zwischenwahlen: Was der Erfolg der Demokraten für die IT-Konzerne bedeutet

    US-Zwischenwahlen: Was der Erfolg der Demokraten für die IT-Konzerne bedeutet

    Ein gespaltener US-Kongress könnte dazu führen, dass Gesetze zur Kontrolle von Google oder Facebook in den USA keine Mehrheit finden. Doch das könnte für die IT-Konzerne sogar zum Nachteil werden.

    07.11.20183 Kommentare
  1. Fernsehen: 5G-Netz wird so wichtig wie Strom und Wasser

    Fernsehen: 5G-Netz wird so wichtig wie Strom und Wasser

    Ein 5G-FeMBMS-Sendernetz für die Fernsehverbreitung sorgt für Aufsehen, noch bevor man weiß, ob es funktioniert. Wie Rundfunkübertragung und Mobilfunk zusammenkommen können, wurde auf den Medientagen München besprochen.

    26.10.201829 Kommentare
  2. Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Der Abschaffung der Netzneutralität in den USA ist eine intensive Lobbyschlacht vorausgegangen. Gegner und Befürworter der Netzneutralität nutzten dabei offenbar nicht ganz saubere Methoden.

    18.10.201818 Kommentare
  3. Kalifornien: US-Regierung klagt gegen Verteidigung der Netzneutralität

    Kalifornien: US-Regierung klagt gegen Verteidigung der Netzneutralität

    Der US-Bundesstaat Kalifornien widersetzt sich der Abschaffung der Netzneutralität durch die Regulierungsbehörde FCC. Das gefällt der US-Regierung unter Präsident Trump gar nicht.

    01.10.20185 Kommentare
  1. Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

    Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    13.09.201810 Kommentare
  2. Deutsche Telekom: Magenta-Mobil-Tarife mit mehr Datenvolumen werden teurer

    Deutsche Telekom: Magenta-Mobil-Tarife mit mehr Datenvolumen werden teurer

    Ifa 2018 Die Deutsche Telekom überarbeitet die Magenta-Mobil-Tarife. Drei Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen, das geht aber mit einer Preiserhöhung einher. Beim günstigsten und beim teuersten Tarif ändert sich nichts.

    31.08.201858 Kommentare
  3. Telekom: Stream On Gaming ermöglicht mobiles Spielen ohne Datenlimit

    Telekom: Stream On Gaming ermöglicht mobiles Spielen ohne Datenlimit

    Die Deutsche Telekom fügt ihrem Tarif Magenta Mobil Young die kostenlose Funktion Stream On Gaming hinzu. Damit lassen sich eine Reihe von Spielen nutzen, ohne das Datenvolumen des Tarifs anzutasten. Noch interessanter wird die Option durch die Teilnahme des Spiele-Streaming-Dienstes Hatch.

    22.08.201849 KommentareVideo
  1. Zero-Rating: Bundesnetzagentur fordert Vodafone Pass auch im Ausland

    Zero-Rating: Bundesnetzagentur fordert Vodafone Pass auch im Ausland

    Vodafone wird wohl rechtliche Schritte gegen die Auflage einleiten, dass das Zero-Rating-Angebot Vodafone Pass im Ausland nutzbar sein muss. Die Nutzung dieses Dienstes im Ausland verursache unberechenbare Kosten, sagt ein Sprecher.

    15.06.201826 Kommentare
  2. Knappes Votum: US-Senat stimmt für die Netzneutralität

    Knappes Votum: US-Senat stimmt für die Netzneutralität

    Überholspuren und Drosselungen im Internet könnten in den USA bald erlaubt sein. Zwar hat der US-Senat eine Resolution für den Erhalt der Netzneutralität beschlossen, diese dürfte aber am Repräsentantenhaus und US-Präsident Donald Trump scheitern.

    17.05.20181 Kommentar
  3. Stream On: Telekom klagt per Eilverfahren gegen Bundesnetzagentur

    Stream On : Telekom klagt per Eilverfahren gegen Bundesnetzagentur

    Die Deutsche Telekom muss bis Ende März die Auflagen der Bundesnetzagentur bei der Zero-Rating-Option Stream On erfüllen. Das will sie nun per Gericht verhindern.

    07.03.2018114 KommentareVideo
  1. Wikipedia Zero: Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

    Wikipedia Zero: Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

    Der kostenfreie Zugang zu Wikipedia mittels Zero-Rating in Schwellenländern wird beendet. Kritiker hatten bemängelt, dass mit der Wikimedia-Stiftung ausgerechnet ein gemeinnütziges Projekt die Netzneutralität verletzt.

    19.02.20181 KommentarVideo
  2. Die Woche im Video: Wir verwanzen ein Smartphone und sprechen mit Plüschtieren

    Die Woche im Video: Wir verwanzen ein Smartphone und sprechen mit Plüschtieren

    Golem.de-Wochenrückblick Während Deutsche Telekom und Bundesnetzagentur weiter um Stream On streiten, sind wir auf der Spielwarenmesse unterwegs - und spielen in der Redaktion mit Spyware.

    03.02.20180 KommentareVideo
  3. Netzneutralität: Die abenteuerliche Stream-On-Verteidigung der Telekom

    Netzneutralität: Die abenteuerliche Stream-On-Verteidigung der Telekom

    Die Deutsche Telekom verteidigt mit abstrusen Argumenten den Verstoß gegen die Netzneutralität bei ihrer Zero-Rating-Option Stream On. Die Bundesnetzagentur akzeptiert ein schlechtes Netz jedoch nicht als Grund für Datendrosselung.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    31.01.201886 KommentareVideo
  4. Zero Rating: Verbraucherschützer und CCC kritisieren Vodafone Gigapass

    Zero Rating: Verbraucherschützer und CCC kritisieren Vodafone Gigapass

    Verbraucherschützer und der CCC wollen Vodafones Gigapass wegen Verstoßes gegen die Netzneutralität verbieten lassen. Damit würden Verbraucherinteressen geschädigt und kleine Anbieter benachteiligt.

    30.01.201818 Kommentare
  5. Gegen FCC: US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

    Gegen FCC: US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

    In den USA wächst der Widerstand gegen die Abschaffung der Netzneutralität. Nun hat ein erster Bundesstaat eigene Vorschriften für Breitbandanbieter veröffentlicht.

    23.01.20180 Kommentare
  6. Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

    Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

    Im ersten Jahr seiner Präsidentschaft hat Donald Trump viele seiner Ankündigungen umgesetzt. Das bedeutete für die IT-Branche in den USA nicht unbedingt Gutes und lässt weitere Konflikte erwarten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    19.01.2018176 Kommentare
  7. Neue Regierung: IT-Branche und Grüne enttäuscht von Sondierungsergebnis

    Neue Regierung: IT-Branche und Grüne enttäuscht von Sondierungsergebnis

    Es ist wie im Fernsehduell zwischen Merkel und Schulz: Das Thema Digitalisierung hat in den Sondierungsgesprächen nur eine sehr untergeordnete Rolle gespielt. Das sei nur "Stückwerk", schreibt der Bitkom in einer teilweise überzogenen Kritik.

    12.01.201859 Kommentare
  8. EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

    EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

    In fünf Monaten tritt die EU-Datenschutzreform in Kraft. Viele andere weitreichende Entscheidungen für das Internet in Europa stehen in diesem Jahr hingegen noch aus.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    04.01.20187 KommentareVideo
  9. Wahlkampfhilfe: "Finden Sie Ihre Wähler auf Facebook"

    Wahlkampfhilfe: "Finden Sie Ihre Wähler auf Facebook"

    Facebook hilft Politikern auf der ganzen Welt aktiv dabei, Wahlen zu gewinnen. Auch vor einer Zusammenarbeit mit rechten Parteien und umstrittenen Regierungen macht das Werbeunternehmen dabei offenbar nicht halt. Ethikregeln, die das verhindern könnten, gibt es wohl keine.

    23.12.201763 Kommentare
  10. Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2017 eingestellt und geschlossen wurde

    München verliert das Limux-Projekt, Berlin seine Fluglinie und die USA verlieren ihre Netzneutralität. 2017 sind viele Unternehmen und Produkte gescheitert - manche erwartungsgemäß, andere überraschend.
    Von Oliver Nickel

    22.12.201741 KommentareVideoAudio
  11. Traffic-Shaping: A1 Free Stream darf die Datenrate nicht drosseln

    Traffic-Shaping: A1 Free Stream darf die Datenrate nicht drosseln

    Der Netzbetreiber A1 Telekom Austria darf sein Zero-Rating-Angebot Free Stream weiter anbieten. Das Traffic-Shaping zur Drosselung der Geschwindigkeit der Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime ist aber wegen der Netzneutralität verboten. A1 will wohl dagegen klagen.

    20.12.201727 Kommentare
  12. Streit um Stream On: Die Telekom spielt das Uber-Spiel

    Streit um Stream On: Die Telekom spielt das Uber-Spiel

    Die Deutsche Telekom macht im Streit um Stream On einen auf Uber. Was sollen den früheren Staatskonzern die Gesetze stören, wenn die Nutzer das so wollen?
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    17.12.201791 KommentareVideo
  13. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    16.12.20170 KommentareVideo
  14. Streit mit Bundesnetzagentur: Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

    Streit mit Bundesnetzagentur: Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

    Die Bundesnetzagentur bleibt hart: Die Deutsche Telekom muss die Auflagen für die Zero-Rating-Option Stream On umsetzen. Auch Download-Anbieter und Privatpersonen müssen in das Programm aufgenommen werden. Das Unternehmen kündigte umgehend eine Klage an.

    15.12.2017126 KommentareVideo
  15. Netzneutralität abgeschafft: Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

    Netzneutralität abgeschafft: Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

    Die US-Regulierungsbehörde FCC hat die Breitbandkonzerne von jeglichen Beschränkungen bei der Netzneutralität befreit. Und sich selbst von der Kontrolle über einen möglichen Missbrauch von Überholspuren und Drosselungen im Netz. Europa könnte davon profitieren.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    15.12.2017200 Kommentare
  16. Netzneutralität: US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

    Netzneutralität: US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

    Die US-Regulierungsbehörde FCC will Internetprovidern bei der Netzneutralität keine Beschränkungen mehr auflegen. Überholspuren im Netz und Blockieren von Inhalten sind erlaubt, solange Nutzer darüber informiert werden.

    23.11.201775 Kommentare
  17. Streit mit Bundesnetzagentur: Telekom setzt Stream On unverändert fort

    Streit mit Bundesnetzagentur : Telekom setzt Stream On unverändert fort

    Die Deutsche Telekom will die Auflagen der Bundesnetzagentur bei Stream On vorerst nicht erfüllen. Nun droht ein hohes Bußgeld, wenn das Angebot weiter gegen die EU-Regeln für Roaming und Netzneutralität verstößt.

    11.11.2017108 KommentareVideo
  18. Netzneutralität: Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

    Netzneutralität: Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

    Zwei Wochen reichen der Deutschen Telekom nicht aus. Wie die Zukunft von Stream On aussehen könnte, entscheidet sich erst im November.

    20.10.201726 KommentareVideo
  19. Netzneutralität: Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

    Netzneutralität : Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

    Die Bundesnetzagentur hat das Zero Rating der Deutschen Telekom prinzipiell erlaubt. Doch die Auflagen für Stream On sind alles andere als triviale Details. Auch Vodafone könnte Probleme bekommen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.10.2017154 KommentareVideo
  20. Infrastrukturabgabe: Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

    Infrastrukturabgabe: Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

    Für jeden Kunden möchten die kleineren Kabelnetzbetreiber einen Euro von Netflix bekommen. Der Fachverband Rundfunk- und Breitbandkommunikation (FRK) will nicht länger nur durchleiten.

    17.10.201767 Kommentare
  21. Bundesnetzagentur: Stream On soll gegen Roamingfreiheit verstoßen

    Bundesnetzagentur: Stream On soll gegen Roamingfreiheit verstoßen

    Die Bundesnetzagentur hat die umstrittenen Stream-On-Optionen der Telekom geprüft und kritisiert, dass das Angebot nicht europaweit verfügbar ist. Mit dem Zero-Rating an sich hat die Agentur kein Problem. Die Telekom hat zwei Wochen Zeit, um zu reagieren.

    09.10.201738 Kommentare
  22. Zero Rating: Bundesnetzagentur prüft Vodafone Pass

    Zero Rating: Bundesnetzagentur prüft Vodafone Pass

    Das Zero-Rating im Mobilfunk bei Vodafone ist seit gestern angekündigt worden und erst in einem Monat verfügbar. Doch die Bundesnetzagentur prüft bereits einen möglichem Verstoß gegen die Netzneutralität.

    27.09.201766 Kommentare
  23. Video-Pass: Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

    Video-Pass: Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

    Auf Stream On der Telekom folgt nun der Vodafone-Pass. Die Auswahl beim Zero-Rating ist hier nach Video-Pass, Music-Pass, Social-Pass und Chat-Pass geordnet.

    26.09.201769 Kommentare
  24. Telekom: Spotify ist bei Stream On dabei

    Telekom: Spotify ist bei Stream On dabei

    Ifa 2017 Anlässlich der Ifa hat die Deutsche Telekom vier neue Stream-On-Partner aus dem Bereich Musikstreaming bekanntgegeben. Mit dabei ist Spotify.

    01.09.2017127 Kommentare
  25. Bundestagswahl 2017: Je breiter das Band, desto giga das Land

    Bundestagswahl 2017: Je breiter das Band, desto giga das Land

    Der Ausbau des schnellen Internets und des neuen Mobilfunkstandards 5G spielt in allen Wahlprogrammen eine Rolle. Selbst die AfD vertritt dazu Positionen, die jedoch von keiner Sachkenntnis getrübt sind.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    29.08.2017124 Kommentare
  26. Bundestagswahl 2017: Wenn das Digitalisierungs-Neuland zur Chefsache wird

    Bundestagswahl 2017: Wenn das Digitalisierungs-Neuland zur Chefsache wird

    Der digitale Wandel der Gesellschaft könnte das bestimmende Thema des diesjährigen Wahlkampfs sein. Doch die Golem.de-Serie zu den Wahlprogrammen, die heute startet und deren Teile in den kommenden Tagen veröffentlicht werden, wird zeigen, dass längst nicht alle Parteien Digitalisierung so wichtig nehmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    28.08.201793 Kommentare
  27. Grüne: Entscheidung über Stream On der Telekom "verschleppt"

    Grüne: Entscheidung über Stream On der Telekom "verschleppt"

    Seit Anfang April prüft die Bundesnetzagentur nun schon, ob Stream On der Telekom gegen die Netzneutralität verstößt. Die Opposition meint, es sei Absicht, dass dies so lange dauere.

    27.08.201789 Kommentare
  28. Dirk Wössner: Neuer Telekom-Deutschland-Chef steht für Gigabit

    Dirk Wössner: Neuer Telekom-Deutschland-Chef steht für Gigabit

    Der Chef der Telekom Deutschland geht. Sein Nachfolger soll bei Rogers Communications für eine flächendeckende 1-GBit/s-Versorgung verantwortlich gewesen sein. Das wird jetzt in Deutschland wichtig.

    18.07.201751 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Wetterschutz zum Nachrüsten
    Dust Donut versiegelt Canon-Objektive
    Wetterschutz zum Nachrüsten: Dust Donut versiegelt Canon-Objektive

    Der Dust Donut ist eine Gummiabdichtung, die um Canon-Objektive herumgeschlungen wird, damit sie eine wetterdichte Verbindung zur Kamera eingehen.
    (Canon)

  2. Forensic Disk Decryptor
    Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps
    Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps

    Mittels Speicherabbildern will Elcomsoft verschlüsselte Container entschlüsseln. Bei Daten, die mit Bitlocker, PGP oder Truecrypt kodiert sind, soll das möglich sein. Dazu sind jedoch einige Voraussetzungen zu erfüllen.
    (Truecrypt)

  3. Android-Smartphone
    Nexus 4 ist bei Media Markt teurer als bei Google
    Android-Smartphone: Nexus 4 ist bei Media Markt teurer als bei Google

    Das Elektronikkaufhaus Media Markt wird das Android-Smartphone Nexus 4 zu einem höheren Preis als Google auf den Markt bringen. Außerdem wird es bei Media Markt erst einen Monat später zu haben sein.
    (Google Nexus 4)

  4. Nexus Q
    Google stellt Apple-TV-Konkurrenten vor
    Nexus Q: Google stellt Apple-TV-Konkurrenten vor

    Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O mit Nexus Q einen Konkurrenten für Apple TV vorgestellt. Die kleine Kugel bringt sämtliche Medien auf den Fernseher, ist aber auch erheblich teurer als Apples TV-Box.
    (Nexus Q)

  5. Dell XPS 13 im Test
    Schickes Ultrabook der Luxusklasse
    Dell XPS 13 im Test: Schickes Ultrabook der Luxusklasse

    Dell hat sich viel Zeit mit seinem Ultrabook gelassen und mit dem XPS 13 ein Gerät geschaffen, das in erster Linie gut aussehen soll. Herausgekommen ist aber auch ein gut ausgestattetes Notebook. Im Test störten uns vor allem die Temperaturempfindlichkeit und das Touchpad von Cypress.
    (Dell Xps 13)

  6. Test X-Plane 10
    Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern
    Test X-Plane 10: Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern

    Ernsthafte Flugsimulationen gibt es kaum noch. Eine der letzten verbliebenen ist X-Plane 10 für Windows, Mac OS X und Linux. Golem.de hat sich ins virtuelle Cockpit gesetzt und den Flugsimulator mit mehreren Rechnern und iPads als Instrumente gespielt.
    (X-plane)

  7. Netgear-WLAN-Router greift auf USB-2.0-Laufwerke zu

    Den wohl ersten WLAN-Router mit USB-2.0-Anschluss für den Zugriff auf externe Speichermedien bietet Netgear mit seinem neuen Produkt WGT634U. Die USB-Laufwerke stehen dann über den Router im Netzwerk zur Verfügung und können zum Datenbackup, Datenaustausch oder als Mediafile-Server genutzt werden - auf Wunsch auch über das Internet.
    (W-lan Router Mit Usb)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #