Abo

Öffentlicher Personennahverkehr

Artikel
  1. Nahverkehr: Verkehrsverbünde wollen Ticketkäufe in ihren Apps vernetzen

    Nahverkehr: Verkehrsverbünde wollen Ticketkäufe in ihren Apps vernetzen

    Nutzer sollen künftig nicht mehr für jede Region eine eigene Nahverkehrs-App benötigen. Bislang sind bereits sechs Verkehrsverbünde an dem Projekt beteiligt und machen damit dem Handyticket Deutschland Konkurrenz.

    13.04.201937 Kommentare
  2. VRS: Testphase des distanzbasierten E-Tarifs hat viele Haken

    VRS : Testphase des distanzbasierten E-Tarifs hat viele Haken

    Im Verkehrsverbund Rhein-Sieg soll bald der E-Tarif konventionelle ÖPNV-Zonen-Tarife ersetzen. Die erste Testphase hat jetzt begonnen und bietet sogar ein preisliches Tageslimit sowie einen günstigen Basispreis an. Allerdings ist die Gefahr, Schwarzfahrer zu werden ungewöhnlich hoch.

    11.04.201912 KommentareVideo
  3. ESWE: Wiesbaden kauft 56 elektrische Mercedes-Busse

    ESWE: Wiesbaden kauft 56 elektrische Mercedes-Busse

    Die Wiesbadener Verkehrsbetriebe ESWE werden 56 elektrische eCitaro-Busse von Daimler kaufen. Daimler wird auch für den Umbau des Betriebshofes, die Ladeinfrastruktur sowie das Lademanagement verantwortlich sein.

    11.04.201935 KommentareVideo
  4. Umweltschutz: Paris bestellt 800 Elektrobusse

    Umweltschutz: Paris bestellt 800 Elektrobusse

    Der Pariser Nahverkehrsbetreiber RATP hat 800 Elektrobusse bei drei Herstellern bestellt. Sie sollen Busse mit Verbrennungsmotor ersetzen und noch vor den Olympischen Sommerspielen 2024 zum Einsatz kommen.

    10.04.201927 KommentareVideo
  5. Express Cards im ÖPNV: US-iPhone-Nutzer können bald Power Reserve testen

    Express Cards im ÖPNV: US-iPhone-Nutzer können bald Power Reserve testen

    Für kontaktlose Zahl- oder Check-in/-out-Vorgänge braucht es nicht zwingenderweise ein gebootetes iOS. Wer ein modernes iPhone hat, kann das nach Japan bald im ÖPNV der USA ausprobieren. Hierzulande ist so ein System nicht absehbar.

    09.04.20191 KommentarVideo
Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Scheer GmbH, deutschlandweit
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte


  1. Deutsche Bahn: Ab Sommer 2019 werden auch ICs mit WLAN ausgestattet

    Deutsche Bahn : Ab Sommer 2019 werden auch ICs mit WLAN ausgestattet

    WLAN in den ICE-Baureihen sind mittlerweile bei der Deutschen Bahn Standard. Doch die Zugkategorie Intercity fehlt noch. Das soll sich bald ändern. Als erstes wird das alte Rollmaterial aufgerüstet. Bei den neuen ECx gehört WLAN zur Grundausstattung.

    26.03.20196 Kommentare
  2. Shenzhen Metro: China testet U-Bahn-Ticket-Bezahlung mit Gesichtserkennung

    Shenzhen Metro: China testet U-Bahn-Ticket-Bezahlung mit Gesichtserkennung

    Die Nutzung von Gesichtserkennung wird in China weiter ausgebaut. Die Shenzhen Metro testet das Bezahlen mit dem Gesicht. Im Moment nur an einem einzigen Bahnhof, der Ausbau ist Medienberichten zufolge aber geplant.

    14.03.201914 KommentareVideo
  3. Dual Mode: Siemens' erste Vectron-Hybrid-Lok ist fertig

    Dual Mode: Siemens' erste Vectron-Hybrid-Lok ist fertig

    Hybrid muss nicht immer Akkunutzung heißen. Siemens' neue Vectron hat neben der Elektrofähigkeit unter Fahrdraht auch einen Dieselmotor. Der Motor dient aber nicht als simpler Range-Extender, was die neue Lok sehr flexibel macht.

    12.03.201927 Kommentare
  4. Aptis: Straßburg schafft Elektrobusse von Alstom an

    Aptis: Straßburg schafft Elektrobusse von Alstom an

    Einen Elektrobus, der eher einer Straßenbahn oder einem Nahverkehrszug ähnelt als einem herkömmlichen Bus, hat das französische Unternehmen Alstom entwickelt. Straßburg ist die erste Stadt, die den innovativen Bus in ihrem ÖPNV einsetzt.

    12.03.20194 KommentareVideo
  5. Shinkansen: Japans Hochgeschwindigkeitszüge bekommen WLAN

    Shinkansen: Japans Hochgeschwindigkeitszüge bekommen WLAN

    Das Shinkansen-Netzwerk ist eines der ältesten Hochgeschwindigkeitsbahnnetzwerke weltweit, doch gerade bei Datenverbindungen sind die Züge für Touristen nicht ideal. Besserung ist in Sicht.

    04.03.201941 Kommentare
  1. ÖPNV: Kölner Verkehrsbetriebe verlassen Handyticket Deutschland

    ÖPNV: Kölner Verkehrsbetriebe verlassen Handyticket Deutschland

    Wer das Handyticket mit einem Zugang der KVB verwendet, der muss demnächst aufpassen. Aus vergaberechtlichen Gründen wird der Dienstleister gewechselt. In der Folge sind mitunter eine Kündigung und eine Neuanmeldung notwendig.

    26.02.201911 Kommentare
  2. Elektromobilität: Hamburg mustert Brennstoffzellenbusse aus

    Elektromobilität: Hamburg mustert Brennstoffzellenbusse aus

    Lieber Akkus als Brennstoffzelle: Der Hamburger Verkehrsbetrieb Hochbahn gibt rein elektrischen Bussen den Vorzug vor Brennstoffzellenbussen. Die vier vorhandenen dieser Busse werden ausgemustert.

    14.02.201981 Kommentare
  3. BVG: Neue Überwachungskameras haben auch Mikrofone

    BVG : Neue Überwachungskameras haben auch Mikrofone

    Die in Bussen und Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe angebrachten Überwachungskameras sollen auch Ton aufnehmen können. Zum Einsatz sollen die Mikrofone jedoch nicht kommen.

    11.02.201941 KommentareVideo
  1. SPNV: Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

    SPNV: Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

    In Tschechien sollen bald Elektrotriebwagen mit Akkus zum Einsatz kommen. Dafür baut Škoda ein paar Regiopanter um, die dann im Regionalverkehr auf nicht elektrifizierten Strecken zum Einsatz kommen sollen.

    06.02.20197 KommentareVideo
  2. Coradia iLint: Thüringen will Brennstoffzellenzüge anschaffen

    Coradia iLint: Thüringen will Brennstoffzellenzüge anschaffen

    Mit einem Schienennetz, das nur zu einem Drittel elektrifiziert ist, bietet Thüringen gute Voraussetzungen für Züge mit Brennstoffzellenantrieb. In zwei Jahren soll der von Alstom gebaute Coradia iLint auf der ersten Strecke in Thüringen fahren.

    05.02.201944 KommentareVideo
  3. Deutsche Bahn: Handy-Ticket-Anteil steigt deutlich

    Deutsche Bahn: Handy-Ticket-Anteil steigt deutlich

    Online- und Handy-Tickets sind im Bahnverkehr in Deutschland erfolgreich. Neue Zahlen deuten darauf hin, dass das bald der wichtigste Verkaufsweg wird. Noch hat die Bahn aber nicht alle Probleme mit den digitalen Fahrscheinen gelöst.

    04.02.201929 KommentareVideo
  1. Tap to Go: Apple soll an ÖPNV-NFC-Tickets für Los Angeles arbeiten

    Tap to Go: Apple soll an ÖPNV-NFC-Tickets für Los Angeles arbeiten

    Die ÖPNV-Unterstützung über den NFC-Chip von iPhones ist bei Apple bisher bescheiden. In den meisten Fällen funktioniert das nur mit einer Kredit- oder Debitorenkarte. Für Los Angeles soll Apple jedoch an einer Unterstützung des Tap-E-Tickets arbeiten.

    28.01.20198 Kommentare
  2. Kapsch Carriercom: Luxemburg nimmt neues GSM-R-Mobilfunknetz in Betrieb

    Kapsch Carriercom: Luxemburg nimmt neues GSM-R-Mobilfunknetz in Betrieb

    Kapsch Carriercom hat in Luxemburg die Arbeiten an einem neuen GSM-R-Netzwerk abgeschlossen. Damit soll die letzte digitale Funklücke im Eisenbahnnetz der Benelux-Länder geschlossen worden sein.

    23.01.20197 KommentareVideo
  3. VW: Moia startet in Hamburg

    VW: Moia startet in Hamburg

    Mehr Mobilität für die Hansestadt: Moia, der Ridesharing-Dienst von VW, geht in den Testbetrieb. Ab April sollen Passagiere regulär Fahrten in den Elektrokleinbussen über ihr Smartphone buchen.

    09.01.201914 KommentareVideo
  1. Berlin: Softwarefehler bringt S-Bahn zum Stehen

    Berlin : Softwarefehler bringt S-Bahn zum Stehen

    Durch einen Softwarefehler funktionieren Stellwerke der S-Bahn Berlin nicht richtig. Der Fehler soll mittlerweile behoben sein.

    08.11.201864 Kommentare
  2. Autonomes Fahren: ÖPNV-Anbieter will mit autonom fahrendem Bus auf die Straße

    Autonomes Fahren: ÖPNV-Anbieter will mit autonom fahrendem Bus auf die Straße

    Fließender Verkehr, Kreuzungen, Kreisverkehre: Es ist schon einiges, was das französische ÖPNV-Unternehmen Transdev dem autonom fahrenden Bus I-Cristal zumuten will. Aber damit nicht genug: Er soll mit normaler Geschwindigkeit durch eine französische Großstadt kurven.

    20.09.20182 KommentareVideo
  3. Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Innotrans: KI-System identifiziert Schwarzfahrer

    Nicht jeder, der in die U-Bahn einsteigt, hat zuvor auch einen Fahrschein gekauft. Ein in Spanien entwickeltes KI-System soll Schwarzfahrer erkennen, wenn diese unrechtmäßig die Sperre auf dem Bahnhof überwinden. Das System wird in Barcelona getestet.

    20.09.20188 Kommentare
  1. Innotrans: Die Schiene wird velosicher

    Innotrans: Die Schiene wird velosicher

    Straßenbahnschienen sollen keine Radfahrerfalle mehr sein: Ein thüringisches Unternehmen hat ein System entwickelt, das die Rillen in Straßenbahnschienen verschließt. Die Bahn kann trotzdem darauf fahren.

    20.09.2018161 KommentareVideo
  2. Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Gerade ist die "weltweit erste autonom fahrende" Tram in Potsdam im regulären Schienennetz zu bewundern. Siemens Mobility hat innerhalb eines guten Jahres die Technik entwickelt. Von einem Regelbetrieb ist aber noch nicht die Rede.
    Von Justus Staufburg

    20.09.201827 KommentareVideo
  3. Bombardier und TU Berlin: Triebzug mit Akku soll Dieselzüge ersetzen

    Bombardier und TU Berlin: Triebzug mit Akku soll Dieselzüge ersetzen

    Ungefähr die Hälfte des Deutschen Eisenbahnnetzes ist nicht elektrifiziert. Dort fahren derzeit Diesel-Züge. Der Stromnetzausbau ist aufwendig und lohnt nicht für alle Strecken. Aus Sachsen kommt nun eine sehr pragmatische Lösung: Batteriezüge.
    Ein Bericht von Jan Frintert

    29.08.2018135 Kommentare
  4. Bayern: Max Bögl baut eine Magnetschwebebahn für den ÖPNV

    Bayern: Max Bögl baut eine Magnetschwebebahn für den ÖPNV

    Eine Magnetschwebebahn, aber kein Transrapid: Das bayerische Bauunternehmen Max Bögl hat eine Magnetschwebebahn entwickelt, die für den Nahverkehr gedacht ist. Auf einer Versuchsstrecke wird die Bahn getestet. Wir sind eingestiegen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    22.08.2018154 KommentareVideoAudio
  5. Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    14.06.201826 KommentareVideo
  6. Sohjoa: Autonome Busse brauchen bessere Algorithmen und Sensoren

    Sohjoa: Autonome Busse brauchen bessere Algorithmen und Sensoren

    Schon Anfang der 2020er Jahre sollen in Finnland Busse autonom auf öffentlichen Straßen fahren - intensive Tests laufen. Der Projektleiter der Metropolia University for Applied Sciences erklärt im Interview, was bis dahin noch passieren muss.
    Ein Interview von Werner Pluta

    01.06.201810 KommentareVideo
  7. Boring Company: Tunnel in Rekordschneckentempo graben

    Boring Company: Tunnel in Rekordschneckentempo graben

    Die Boring Company will etwas für den öffentlichen Nahverkehr tun. Statt Autos sollen normale Passagiere in den Expresstunneln der Firma transporiert werden. Elon Musk hat Details zum Bau einer 4,3 Kilometer langen Teststrecke verraten.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    18.05.201873 KommentareVideo
  8. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

    Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

    Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    20.04.2018114 KommentareVideoAudio
  9. Fahrkarten-App: Große Störung des VRR-Handyticketsystems

    Fahrkarten-App: Große Störung des VRR-Handyticketsystems

    Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr ist die Handyticket-Infrastruktur der Verbund-App anscheinend komplett ausgefallen. Der Grund soll eine zu hohe Nachfrage durch Studierende sein. Wer Tickets gekauft hat, kann diese erst einmal nicht verwenden. Betroffen sind auch Verkehrsbetriebe.

    17.04.201814 Kommentare
  10. ÖBB Nightjet 470 in der Praxis: Ein bisschen Strom, ein bisschen Internet, ein bisschen Ruhe

    ÖBB Nightjet 470 in der Praxis: Ein bisschen Strom, ein bisschen Internet, ein bisschen Ruhe

    Seit die Deutsche Bahn die Nachtzüge wegen angeblich mangelnder Rentabilität aufgegeben hat, ist der Nachtverkehr hierzulande weitgehend in österreichischer Hand. Wir haben ausprobiert, ob sich am Nachtzugangebot etwas geändert hat.
    Ein Erfahrungsbericht von Andreas Sebayang

    04.04.201871 KommentareVideo
  11. Deutsche Bahn: Fahrgäste können per Check-in Kontrollen vermeiden

    Deutsche Bahn: Fahrgäste können per Check-in Kontrollen vermeiden

    Mit dem sogenannten Komfort Check-in müssen Fahrgäste der Deutschen Bahn mit Sitzplatzreservierung in Zukunft nicht mehr kontrolliert werden. Das Zugpersonal sieht auf seinen eigenen Geräten, dass der Fahrschein gültig ist, der Fahrgast soll weniger oft gestört werden.

    03.04.201853 Kommentare
  12. Verkehr: Selbstfahrende E-Taxis sind gut für die Umweltbilanz

    Verkehr: Selbstfahrende E-Taxis sind gut für die Umweltbilanz

    Ob sie das Stauproblem lösen, ist nicht bekannt. Aber eine Flotte von selbstfahrenden Elektrotaxis könnte die Umweltbilanz einer Stadt wie New York deutlich verbessern. Und die Elektroautos seien dabei auch noch kostengünstiger als konventionelle Taxis, sagen Forscher.

    29.03.201830 Kommentare
  13. Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter

    Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter

    TGV, Nahverkehrszüge und Straßenbahnen sind die Vorfahren des Elektrobusses Aptis, die Firma Alstom hat sich bei der Konzeptionierung nicht an herkömmlichen Bussen orientiert. Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben ihn im regulären Einsatz getestet. Wir sind mitgefahren.
    Von Werner Pluta

    16.03.2018114 KommentareVideoAudio
  14. Cyborg: Bodyhacker muss Strafe wegen Schwarzfahrens zahlen

    Cyborg: Bodyhacker muss Strafe wegen Schwarzfahrens zahlen

    Nur eine komplette Fahrkarte ist eine gültige Fahrkarte. Ein Chip unter der Haut reicht nicht aus, um den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Ein australischer Bodyhacker hat eine Geldstrafe wegen Schwarzfahrens erhalten.

    16.03.2018200 Kommentare
  15. Nextticket mit Preisberechnung: VRR testet Handy-Ticket mit manuellem Check-out

    Nextticket mit Preisberechnung: VRR testet Handy-Ticket mit manuellem Check-out

    Der VRR will eine flexible ÖPNV-Preisberechnung per Check-in und -out im Verbund ermöglichen. Genutzt wird dafür aber kein E-Ticket, sondern das Handy-Ticket - und das erfordert etwas Handarbeit.

    01.03.201822 Kommentare
  16. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    VBB Fahrcard : E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

    22.02.201861 KommentareVideo
  17. Cyborg: Bodyhacker will Recht auf Implantat einklagen

    Cyborg: Bodyhacker will Recht auf Implantat einklagen

    Ein Chip unter Haut ist praktischer als eine Fahrkarte, findet ein australischer Bodyhacker und pflanzte sich den Chip unter die Haut. Das Nahverkehrsunternehmen ist anderer Meinung und machte den Chip ungültig. Der Hacker will dagegen klagen.

    16.02.2018142 Kommentare
  18. Chinas nächste Maglev: Bis 2020 sollen erste Test-Magnetbahnen 600 km/h erreichen

    Chinas nächste Maglev: Bis 2020 sollen erste Test-Magnetbahnen 600 km/h erreichen

    Nach dem deutschen Transrapid will China einen zweiten Versuch mit Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahnen starten. In nur wenigen Jahren soll eine Teststrecke entstehen und das erste Wagenmaterial durch die Luft fliegen. Neben Südkorea und Japan gehört China mittlerweile zu den stärksten Förderern der Technik.

    01.02.201841 KommentareVideo
  19. BVG: Berlin kann mangels Angebot keine Elektrobusse anschaffen

    BVG: Berlin kann mangels Angebot keine Elektrobusse anschaffen

    Die Berliner Verkehrsbetriebe werden vorerst nicht wie geplant 45 Elektrobusse anschaffen. Grund sind fehlende Angebote von Herstellern. Die Verantwortlichen wollen nun in China schauen, wie die Elektromobilität dort mit Bussen realisiert wird.

    25.01.2018102 KommentareVideo
  20. Bodo eCard: Bodensee-Oberschwaben führt guthabenbasiertes E-Ticket ein

    Bodo eCard: Bodensee-Oberschwaben führt guthabenbasiertes E-Ticket ein

    Der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben hat das E-Ticket Deutschland eingeführt. Anders als bei vielen anderen Verbünden mit E-Ticket gibt es im Süden Deutschlands einige Vorteile für Kunden. Das System ersetzt die alte Bodocard und ist vergleichsweise transparent.
    Von Andreas Sebayang

    11.01.201829 Kommentare
  21. Mentougou Line S1 in Peking: China startet sein drittes Magnetbahnsystem

    Mentougou Line S1 in Peking: China startet sein drittes Magnetbahnsystem

    In der chinesischen Hauptstadt Peking nimmt die Beijing Subway ein neues Nahverkehrssystem in Betrieb. Es arbeitet mit Maglev-Technik, schwebt also über dem Fahrweg. Ziel ist aber nicht eine hohe Geschwindigkeit, sondern die Beförderung vieler Menschen im ÖPNV mit einer Magnetschwebebahn.

    29.12.201715 KommentareVideo
  22. Clevershuttle im Test: Mit Lena durch Berlin

    Clevershuttle im Test: Mit Lena durch Berlin

    Manchmal ist der ÖPNV nicht die bequemste Art, sich in einer Stadt wie Berlin oder München fortzubewegen, Taxis hingegen sind auf Dauer ziemlich teuer. Clevershuttle transportiert mehrere Passagiere auf einer Fahrt, was günstiger ist. Wir haben das Sammeltaxi in Berlin ausprobiert.
    Ein Erfahrungsbericht von Tobias Költzsch

    28.12.201747 KommentareVideoAudio
  23. VDE 8 Berlin-München: Schnelle ICE-Fahrt mit schnellem Internet

    VDE 8 Berlin-München: Schnelle ICE-Fahrt mit schnellem Internet

    Wer von München nach Berlin will, hat seit kurzem eine schnelle Alternative zum Flugverkehr. Wir sind in einem der ICEs gefahren und waren ziemlich angetan vom Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8 - vor allem vom WWAN. Mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) kann die Deutsche Bahn allerdings nicht ganz mithalten.
    Ein Praxistest von Andreas Sebayang

    21.12.201786 KommentareVideo
  24. ÖPNV: BVG startet Pilotprojekt mit Fahrdienst

    ÖPNV: BVG startet Pilotprojekt mit Fahrdienst

    Ein größeres Angebot für Berliner Nahverkehrskunden: Die BVG will zusammen mit der Mercedes-Tochter Viavan einen Fahrdienst anbieten. Passagiere rufen per App einen Kleinbus und lassen sich zusammen mit anderen zu ihrem Ziel bringen.

    20.12.20176 KommentareVideo
  25. Solarstrom: Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

    Solarstrom: Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

    Sonne gibt es genug in Australien. Das nutzt eine kleine, gemeinnützige Eisenbahngesellschaft aus: Sie nimmt einen Pendelzug in Betrieb, der mit Strom von Solarmodulen auf dem Dach betrieben wird.

    15.12.201739 KommentareVideo
  26. VBB: Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

    VBB : Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

    Nutzer von Online-Tickets in Berlin und Brandenburg für den ÖPNV müssen aufpassen. Wer sein Ticket nicht zwei Minuten vor Abfahrt erworben hat, wird zum Schwarzfahrer erklärt - obwohl diese Regel kaum dokumentiert ist.
    Von Andreas Sebayang

    30.11.2017516 KommentareVideo
  27. Siemens und Schunk: Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen

    Siemens und Schunk: Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen

    Große Fahrzeuge müssen besonders schnell aufgeladen werden, weil der Akku sehr groß ist. Siemens plant, Bussen eine Leistungsaufnahme von 600 Kilowatt zu ermöglichen. Einen Pantografen brauchen die Fahrzeuge dafür nicht. Konkurrent Schunk steigert auf ein Megawatt, allerdings mit Onboard-Pantograf.

    15.11.201742 KommentareVideo
  28. Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden

    Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden

    Die tägliche Pendelei mit dem Zug soll cool werden: Die Deutsche Bahn hat ein Konzept für den Nahverkehrszug der Zukunft vorgestellt. Der bietet Abteile zum Schlafen, aber auch Videospiele, Fernsehen und Sportgeräte.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    10.11.2017332 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Super Mario Run
    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell
    Super Mario Run: Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

    Die Umsatzerwartungen von Nintendo hat Super Mario Run laut Firmenchef Tatsumi Kimishima nicht erfüllt. Trotzdem sollen künftige Titel mit dem gleichen Bezahlmodell erscheinen - und das, obwohl Free-to-Play bei einem anderen Titel offenbar prächtig funktioniert.
    (Mario Run)

  2. AdvanceTV
    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor
    AdvanceTV: Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

    Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat ein neues Endgerät fertiggestellt. Es soll Streaming, lineares Fernsehen, mobile Endgeräte und einen Videorekorder vereinen. Auch ein 4K-Inhalte-Anbieter ist dabei.
    (Den Set Top Box)

  3. Tap to Translate
    Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps
    Tap to Translate: Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps

    Zum zehnten Geburtstag des Übersetzers spendiert Google der Android-App eine neue, praktische Funktion: Dank Tap to Translate lassen sich Texte direkt durch bloßes Kopieren übersetzen, ohne in die Übersetzeranwendung zu wechseln. Zusätzlich gibt es weitere Neuerungen für iOS-Nutzer.
    (Google übersetzer)

  4. Razzia oder Umzug
    Movie2k ist offline
    Razzia oder Umzug: Movie2k ist offline

    Das größte illegale Streamingportal für deutschsprachige Filme ist offline. Weder die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen noch Torrentfreak kennen den Grund. Ein Zusammenhang mit der Verhaftung eines Uploaders ist möglich.
    (Movie2k)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #