Google Home

Artikel
  1. Musikstreaming: Smarte Lautsprecher unterstützen viele Familienabos nicht

    Musikstreaming: Smarte Lautsprecher unterstützen viele Familienabos nicht

    Viele Familienabos von Musikstreamingdiensten lassen sich auf Alexa- und Google-Assistant-Lautsprechern nur eingeschränkt nutzen.
    Von Ingo Pakalski

    17.07.202018 Kommentare
  2. Support wird beendet: Hue-Bridge der ersten Generation verliert ab Mai Funktionen

    Support wird beendet: Hue-Bridge der ersten Generation verliert ab Mai Funktionen

    Die Philips-Hue-Bridge der ersten Generation wird ab dem 30. April keine Updates und keinen Support mehr erhalten. Das führt auch dazu, dass es Einschränkungen bei der Leuchtensteuerung im Smart Home geben wird.

    09.03.2020126 KommentareVideo
  3. Google Home: Googles smarte Lautsprecher haben Bluetooth-Probleme

    Google Home: Googles smarte Lautsprecher haben Bluetooth-Probleme

    Was für eine Blamage: Erst nach mehr als 15 Monaten reagiert Google auf Kundenbeschwerden über Bluetooth-Probleme bei smarten Lautsprechern und smarten Displays. Der Fehler soll beseitigt werden. Wie lange das dauert, ist nicht bekannt.

    03.03.20206 KommentareVideo
  4. Echo und Co.: Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

    Echo und Co.: Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

    Wissenschaftler haben in den USA ein Gerät entworfen, das mittels Ultraschall sämtliche Mikrofone in der Umgebung stört und um das Handgelenk getragen wird. Unter anderem können smarte Lautsprecher Unterhaltungen nicht mehr verstehen, wenn das Gerät aktiviert ist.

    17.02.202075 KommentareVideo
  5. Google Home: Google macht smarte Lautsprecher erneut kaputt

    Google Home: Google macht smarte Lautsprecher erneut kaputt

    Abermals hat Google smarte Lautsprecher durch ein Firmware-Update unbrauchbar gemacht. Anders als im Herbst vergangenen Jahres sind diesmal vor allem Kunden betroffen, die am Vorschauprogramm von Google teilgenommen haben.

    29.01.20205 Kommentare
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. Rodenstock GmbH, München
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems


  1. Alexa und Siri: Sprachbefehle unhörbar per Laser übertragen

    Alexa und Siri: Sprachbefehle unhörbar per Laser übertragen

    Sprachbefehle müssen nicht unbedingt per Sprache übertragen werden: Forschern ist es gelungen, smarte Lautsprecher wie Amazon Echo oder Google Home mit einem Laser aus bis zu 110 Metern Entfernung zu steuern - und so beispielsweise ein Garagentor zu öffnen.

    05.11.201918 Kommentare
  2. Home und Home Mini: Google macht smarte Lautsprecher kaputt

    Home und Home Mini : Google macht smarte Lautsprecher kaputt

    Eine unbekannte Anzahl von Google Home und Google Home Mini sind durch ein Firmware-Update unbenutzbar geworden. Zumindest hierzulande können viele Besitzer eines Home Mini auf Einhaltung der geltenden Gewährleistung pochen.

    23.10.201934 KommentareVideo
  3. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.

    21.10.20193 Kommentare
  4. Chromecast und Co.: Google ermöglicht Transfer von Streaming-Inhalten

    Chromecast und Co.: Google ermöglicht Transfer von Streaming-Inhalten

    Mit Stream Transfer können Nutzer von Googles Streaming-Geräten künftig Musik, Podcasts und Videos von einem Gerät zu einem anderen transferieren. Mit Hilfe eines einfachen Sprachkommandos lässt sich dann beispielsweise Musik von einem Zimmer in ein anderes "mitnehmen".

    09.10.20196 Kommentare
  5. Google Assistant: Google ändert Regeln zum Abhören von Mitschnitten

    Google Assistant: Google ändert Regeln zum Abhören von Mitschnitten

    Google will den Google Assistant so überarbeiten, dass der Datenschutz der Nutzer besser geschützt wird. Zudem soll es weniger ungewollte Aktivierungen des digitalen Assistenten geben.

    23.09.20193 Kommentare
  1. Mitschnitte digitaler Assistenten: Mitarbeiter hört einstündiges Telefonat, beklagt Ausbeutung

    Mitschnitte digitaler Assistenten: Mitarbeiter hört einstündiges Telefonat, beklagt Ausbeutung

    Unter welchen Bedingungen müssen Menschen arbeiten, die für die großen IT-Unternehmen Mitschnitte der digitalen Assistenten anhören? Darüber berichtet ein ehemaliger Mitarbeiter, der lange Unterhaltungen belauschen musste und ausbeuterische Arbeitsbedingungen unterhalb des Mindestlohns beklagt.

    29.08.201941 Kommentare
  2. Pixel-Smartphones: Google verlagert Produktion teilweise von China nach Vietnam

    Pixel-Smartphones: Google verlagert Produktion teilweise von China nach Vietnam

    Google wird künftig Teile seiner Produktion von China nach Südostasien auslagern. In Vietnam soll ein Teil der Pixel-Smartphones hergestellt werden, wofür eine ehemalige Nokia-Fabrik neu eingerichtet werden soll. Komplett aus China wird Google aber nicht abziehen.

    28.08.20198 KommentareVideo
  3. Smarte Lautsprecher: Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google

    Smarte Lautsprecher: Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google

    Marktforscher haben neue Zahlen zum Verkauf smarter Lautsprecher veröffentlicht. In Deutschland haben sich mehr Kunden für einen Echo-Lautsprecher als für einen Google-Home-Lautsprecher entschieden - aber der Vorsprung ist denkbar knapp.

    28.08.20196 Kommentare
  1. Nachhaltigkeit: 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

    Nachhaltigkeit: 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

    Smartphones aus wiederverwertbarem Kunststoff und eine emissionsneutrale Versorgungskette: Google will nachhaltiger werden. Allerdings erklärt das Unternehmen nur das Ziel und nicht den Weg dorthin.

    06.08.201913 Kommentare
  2. Google Assistant: Google stoppt Auswertung von Sprachaufnahmen in der EU

    Google Assistant: Google stoppt Auswertung von Sprachaufnahmen in der EU

    Google-Mitarbeiter werten keine Sprachaufnahmen des Google Assistant mehr aus der EU aus. Dies erklärte das Unternehmen dem Hamburger Datenschutzbeauftragten im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens. Das gilt allerdings nur vorübergehend.

    01.08.201910 Kommentare
  3. Datenschutz: Apple hört durch Siri Drogengeschäfte und Sex mit

    Datenschutz: Apple hört durch Siri Drogengeschäfte und Sex mit

    Einige Apple-Vertragsarbeiter erhalten Sprachdateien von Siri, um diese zu analysieren und den Assistenten zu verbessern. Allerdings werden laut einer internen Quelle des Guardian oft private Momente aufgenommen - beim Sex, bei Geschäften und beim Gespräch mit dem Arzt.

    27.07.2019206 Kommentare
  1. Mitschnitte des Google Assistant: Google ermittelt gegen Mitarbeiter wegen Sicherheitsverstoß

    Mitschnitte des Google Assistant: Google ermittelt gegen Mitarbeiter wegen Sicherheitsverstoß

    Google ist nicht begeistert, dass ein Mitarbeiter aufgezeichnete Google-Assistant-Gespräche von Kunden an die Presse weitergeleitet hat. Ermittlungen dazu laufen - und Google rechtfertigt und verteidigt das Vorgehen.

    15.07.201910 Kommentare
  2. Google Assistant: Google-Mitarbeiter hören Gespräche mit

    Google Assistant: Google-Mitarbeiter hören Gespräche mit

    Jeder 500. Sprachbefehl wird von Google-Mitarbeitern ausgewertet. Ein Leak aus Belgien zeigt, dass sich darunter auch viele ungewollt aufgenommene Gespräche und Telefonanrufe befinden - mit privaten und intimen Inhalten.

    11.07.201943 Kommentare
  3. Local Home SDK: Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk

    Local Home SDK: Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk

    Basierend auf Google Home und der Sprache Javascript bietet Google ein Software Development Kit für das heimische Smart Home in der Preview an. Das Local Home SDK funktioniert nach der Einrichtung auch ohne Cloud-Anbindung. Diese kann aber als Rückfallebene einspringen.

    10.07.20191 Kommentar
  1. Googles smarte Lautsprecher: Preissenkung für Home und Home Max

    Googles smarte Lautsprecher: Preissenkung für Home und Home Max

    Google I/O 2019 Google reduziert die Preise der smarten Lautsprecher Home und Home Max. Vor allem der Home Max wird drastisch günstiger. Keine Änderung gibt es beim Home Mini.

    07.05.20190 KommentareVideo
  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    19.04.201910 Kommentare
  3. Musikstreaming: Apple Music kommt auf weitere Geräte anderer Hersteller

    Musikstreaming: Apple Music kommt auf weitere Geräte anderer Hersteller

    Apples eigener Musikstreamingdienst ist künftig auf Amazons Fire-TV-Geräten nutzbar und Apple Music könnte bald auch für Google-Assistant-Lautsprecher erscheinen - erste Anzeichen gibt es bereits. Allerdings sind Nutzer in Deutschland davon ausgeschlossen.

    15.03.20193 Kommentare
  1. Google Assistant als Dolmetscher: Google-Home-Lautsprecher können übersetzen

    Google Assistant als Dolmetscher: Google-Home-Lautsprecher können übersetzen

    Auf Zuruf können Google-Home-Lautsprecher nun in 25 Sprachen übersetzen. Dazu wird ein Satz in der Zielsprache angesagt. Den Dolmetschermodus gibt es allerdings nicht für alle Google-Assistant-Lautsprecher.

    07.02.20192 Kommentare
  2. Echo und Google Home: Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort

    Echo und Google Home: Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort

    Mit Alias können Besitzer smarter Lautsprecher ihrem Google Home oder Echo neue Namen geben - und so ihre Privatsphäre etwas schützen. Das Gerät kann mit einem Raspberry Pi und einem 3D-Drucker selbst gebastelt werden.

    17.01.201921 Kommentare
  3. Google Home Max im Test: Fast der beste Google-Assistant-Lautsprecher

    Google Home Max im Test: Fast der beste Google-Assistant-Lautsprecher

    Google bringt nach langer Wartezeit seinen smarten Lautsprecher Home Max nach Deutschland. Im Vergleich mit Apples Homepod sowie der Klangreferenz zeigt sich: Der Home Max hat tolle Mikrofone und einen guten Klang - aber nicht den besten.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    30.08.20185 KommentareVideo
  4. Google und Amazon: Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    Google und Amazon: Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    Im zweiten Quartal 2018 wurden deutlich mehr smarte Lautsprecher verkauft als im gleichen Quartal des Vorjahres. Google führt die Liste der Hersteller an, gefolgt von Amazon - vor einem Jahr sah das noch ganz anders aus.

    17.08.20185 KommentareVideo
  5. Galaxy Home: Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor

    Galaxy Home: Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor

    Neben dem Galaxy Note 9 und der Galaxy Watch hat Samsung auch seinen ersten Smart-Speaker vorgestellt: Der Galaxy Home kommt mit Samsungs Sprachassistenten Bixby und markanten Standfüßen. Zu den technischen Details ist noch wenig bekannt.

    10.08.20183 Kommentare
  6. Badezimmerspiegel: Philips Hue kommt ins Bad

    Badezimmerspiegel: Philips Hue kommt ins Bad

    Philips hat mit dem Hue Adore einen Badspiegel vorgestellt, der über das Heimautomatisierungssystem Hue gesteuert werden kann. Das Licht lässt sich dimmen und im Weißton verändern.

    29.07.201861 Kommentare
  7. Lautsprecher: Sonos will an die Börse

    Lautsprecher: Sonos will an die Börse

    Sonos trat vor gut 15 Jahren mit der Idee an, mit drahtlosen Geräten Musik im Haushalt zu verteilen. Mit dem Aufkommen von Streaming-Anbietern wuchs das Unternehmen, jetzt soll ein Börsengang Geld für mehr Wachstum bringen. Doch dabei gibt es Risiken.

    07.07.20187 KommentareVideo
  8. DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst

    DNS Rebinding: Google Home verrät, wo du wohnst

    Besitzer eines Google Home oder Chromecast können von Webseiten auf wenige Meter genau lokalisiert werden. Hintergrund des Angriffs ist eine Technik namens DNS Rebinding.

    19.06.201863 KommentareVideo
  9. Mycroft Mark II: Smarter Open-Source-Lautsprecher vorgestellt

    Mycroft Mark II: Smarter Open-Source-Lautsprecher vorgestellt

    Mit dem Mark II will das Startup Mycroft AI eine Alternative zu den smarten Lautsprechern von Google, Amazon oder Apple anbieten: Dank Open-Source-Software soll er keine Daten sammeln und trotzdem einen vergleichbaren Nutzungsumfang bieten.

    26.01.201812 KommentareVideo
  10. Weihnachtsgeschäft: Amazon und Google machen keinen Gewinn mit Lautsprechern

    Weihnachtsgeschäft: Amazon und Google machen keinen Gewinn mit Lautsprechern

    Das Weihnachtsgeschäft mit seinen smarten Lautsprechern hat Amazon und Google nach eigenen Angaben zufriedengestellt - ein unmittelbarer Gewinn ist dabei aber wahrscheinlich nicht entstanden. Die beiden Unternehmen setzen wohl eher auf Folgeumsätze durch Software und den Datenhandel.

    03.01.201876 KommentareVideo
  11. Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Google hält seinen Termin ein: Der Verkauf für den Home-Max-Lautsprecher hat begonnen. Bei Apple lief es nicht so gut, der iPhone-Hersteller musste kürzlich den für Dezember geplanten Verkaufsstart für seinen ähnlich teuren Homepod auf nächstes Jahr verschieben.

    12.12.20176 KommentareVideo
  12. Sony: Der Roboterhund Aibo kommt wieder

    Sony: Der Roboterhund Aibo kommt wieder

    Als Sony 1999 den Roboterhund Aibo vorgestellt hat, war dieser in kurzer Zeit ausverkauft. Jetzt kommt ein neuer Aibo auf den Markt. Ob Sony damit an den früheren Erfolg anknüpfen kann?

    01.11.201713 KommentareVideo
  13. Smart Home: Ikea bekommt Homekit-Unterstützung für Trådfri nicht fertig

    Smart Home: Ikea bekommt Homekit-Unterstützung für Trådfri nicht fertig

    Ikea hat nun schon zum zweiten Mal die Einführung von Homekit bei seiner Trådfri-Smart-Lighting-Produktreihe verschoben. Offenbar gibt es beim Update technische Schwierigkeiten, weshalb es gestoppt wurde.

    13.10.201745 KommentareVideo
  14. Roboter: Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen

    Roboter: Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen

    Amazon hat Alexa, Google hat Home und Sony hat den Aibo. Der japanische Elektronikkonzern will seinen Roboterhund wieder aufleben lassen - als smarten Lautsprecher.

    10.10.20172 KommentareVideo
  15. Google Home Max: Stereo-Version von Google Home kostet 400 US-Dollar

    Google Home Max: Stereo-Version von Google Home kostet 400 US-Dollar

    Home Max heißt Googles neuer smarter Lautsprecher, der auf einen möglichst guten Klang hin optimiert wurde. Dafür wird der Klang an die Raumgegebenheiten angepasst. Damit will Google direkt in Konkurrenz zu Herstellern wie Sonos treten.

    04.10.201713 KommentareVideo
  16. Smarter Lautsprecher: Google bringt kleinen Home-Lautsprecher für 60 Euro

    Smarter Lautsprecher: Google bringt kleinen Home-Lautsprecher für 60 Euro

    Google macht es Amazon nach und bringt mit Home Mini einen kleinen smarten Lautsprecher auf den Markt. Das neue Modell arbeitet mit dem Google Assistant und ist in vielen Details schlechter ausgestattet als Amazons Echo Dot.

    04.10.201713 KommentareVideo
  17. Videolautsprecher: Google soll an Echo-Show-Konkurrenten arbeiten

    Videolautsprecher: Google soll an Echo-Show-Konkurrenten arbeiten

    Auch Google soll einen Assistenzlautsprecher mit eingebauten Display planen, wie Quellen aus dem Unternehmen berichten. Nach der Vorstellung von Amazons Echo Show wolle Google die Entwicklung seines Gerätes jetzt beschleunigen.

    29.09.20177 KommentareVideo
  18. Google: Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

    Google: Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

    Vor der Veröffentlichung der neuen Google-Geräte am 4. Oktober 2017 ist offenbar weitgehend bekannt, was Google zeigen wird: Neben dem neuen Pixel 2 und Pixel 2 XL sollen auch ein neues Daydream-Headset und ein Google Home Mini kommen. Auch die mutmaßlichen Preise sind bekannt.

    20.09.201739 KommentareVideo
  19. Google Home Mini: Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

    Google Home Mini: Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

    Amazons Echo Dot könnte bald Konkurrenz von Google bekommen. In Kürze wird ein smarter Minilautsprecher namens Google Home Mini erwartet. Die kleine Version des Google Home arbeitet ebenfalls mit dem Google Assistant.

    20.09.201710 KommentareVideo
  20. Smarte Lautsprecher: South-Park-Folge nimmt Alexa und Google Assistant ins Visier

    Smarte Lautsprecher: South-Park-Folge nimmt Alexa und Google Assistant ins Visier

    In der neuen Folge der Kult-TV-Serie South Park geht es auch um smarte Lautsprecher. Wer seinen Echo- oder Google-Home-Lautsprecher nicht taub gestellt hat, konnte so manche ungeplante Interaktion erleben.

    17.09.2017121 Kommentare
  21. Google Express: Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

    Google Express: Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

    Mit Walmart hat Google einen neuen Partner für sein Express-Programm gefunden: Produkte der Einzelhandelskette können künftig über Googles Shopping-Portal in den USA bestellt werden. Dies ist auch per Sprache über Google Home möglich.

    23.08.20173 Kommentare
  22. Smarter Lautsprecher: Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

    Smarter Lautsprecher: Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

    Rund um die Musiknutzung erhält der smarte Lautsprecher Google Home mehr Funktionen. Künftig kann Musikmaterial auf anderen Geräten mittels Bluetooth vom Lautsprecher abgespielt werden. Neu ist auch die Nutzung von Spotify Free.

    20.08.20178 KommentareVideo
  23. Kompatibilität mit Sprachassistenten: Trådfri-Update kommt erst im Herbst

    Kompatibilität mit Sprachassistenten: Trådfri-Update kommt erst im Herbst

    Ikea Schweden rudert auf Facebook zurück: Das Update für Trådfri, mit dem das Beleuchtungssystem kompatibel zu Sprachassistenten wird, soll erst im Herbst kommen. Ikeas deutsches Social-Media-Team hat davon zunächst nichts mitbekommen, Golem.de den späteren Erscheinungstermin aber mittlerweile bestätigt.

    11.08.20172 KommentareVideo
  24. Smarte Lampen: Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit

    Smarte Lampen: Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit

    Ikea hatte bereits im Frühsommer 2017 angekündigt, dass sein Lampensystem Trådfri mit den gängigen Sprachassistenten kompatibel sein wird. Jetzt beginnt der Möbelhändler mit der Verteilung eines entsprechenden Updates, dank dem Nutzer die Lampen auch mit Echo, Home und per Homekit steuern können.

    10.08.201737 KommentareVideo
  25. Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"

    Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"

    Google Home ist endlich auch auf Deutsch verfügbar. Wir haben den Lautsprecher mit dem Echo von Amazon verglichen - und mit seinem eigenen englischsprachigen Pendant. Dabei zeigt sich, dass Google mit der deutschen Sprachumsetzung des eingebauten Google Assistant noch Arbeit vor sich hat.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    08.08.2017139 KommentareVideo
  26. Sprachassistent: Deutscher Google Assistant bekommt erweiterte Einstellungen

    Sprachassistent: Deutscher Google Assistant bekommt erweiterte Einstellungen

    Kurz vor dem Start von Google Home in Deutschland passt Google die deutschsprachige Version seines Sprachassistenten an: In den Einstellungen des Assistants finden sich jetzt Optionen, die es zuvor nur in der englischen Version gab.

    04.08.20178 Kommentare
  27. Soziales Netzwerk: Facebook soll an smarten Lautsprecher mit Display arbeiten

    Soziales Netzwerk: Facebook soll an smarten Lautsprecher mit Display arbeiten

    Auch Facebook soll Informationen aus der Zuliefererkette zufolge an einem smarten Lautsprecher arbeiten. Anders als Amazons Echo oder der Google Home soll das Gerät über ein 15 Zoll großes Display verfügen, auf dem Statusmitteilungen, Fotos und Videos angeschaut werden können.

    26.07.20174 Kommentare
  28. Lautsprecher-Assistent: Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

    Lautsprecher-Assistent: Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

    Google Home kommt endlich nach Deutschland: Googles Lautsprecher mit eingebautem Sprachassistenten kommt im August 2017 für 150 Euro in den Handel. Der Speaker kann unter anderem Fragen beantworten, Musik abspielen und Smart Homes steuern.

    18.07.20176 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Tap to Translate
    Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps
    Tap to Translate: Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps

    Zum zehnten Geburtstag des Übersetzers spendiert Google der Android-App eine neue, praktische Funktion: Dank Tap to Translate lassen sich Texte direkt durch bloßes Kopieren übersetzen, ohne in die Übersetzeranwendung zu wechseln. Zusätzlich gibt es weitere Neuerungen für iOS-Nutzer.
    (Google übersetzer)

  2. Honor 5X im Test
    Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht
    Honor 5X im Test: Mehr neues Smartphone gibt es für 230 Euro nicht

    Das Honor 5X ist ein weiteres günstiges Smartphone mit interessanten Ausstattungsmerkmalen von Huawei - Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera klingen nicht nach nur 230 Euro. Ob das Gerät dem ersten guten Eindruck gerecht wird, hat sich Golem.de im Test angeschaut.
    (Honor 5x)

  3. New Nintendo 3DS & XL im Test
    Dagegen sehen die Alten blass aus
    New Nintendo 3DS & XL im Test: Dagegen sehen die Alten blass aus

    Mehr Prozessorkerne, ein integrierter zweiter Analogstick, mehr Knöpfe und vor allem besseres autostereoskopisches 3D: Die Versprechungen von Nintendo für den New 3DS sind vollmundig.
    (New Nintendo 3ds Sicherheitskopie)

  4. Movie2k
    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort
    Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.
    (Movie4k)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #