• IT-Karriere:
  • Services:

Badezimmerspiegel: Philips Hue kommt ins Bad

Philips hat mit dem Hue Adore einen Badspiegel vorgestellt, der über das Heimautomatisierungssystem Hue gesteuert werden kann. Das Licht lässt sich dimmen und im Weißton verändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Hue Adore
Hue Adore (Bild: Philips)

Wer künftig im Bad etwas Smart Home nutzen will, kann dafür den Badezimmerspiegel Hue Adore von Philips in Betracht ziehen. Der runde Spiegel für die Wandmontage über dem Waschbecken ist mit einem Kranz von LEDs bestückt. Sie lassen sich per App oder über die Sprachsteuerung in ihrer Helligkeit steuern. Wer will, kann auch einen anderen Weißton wählen, wie es auch bei den Leuchtmitteln Philips Hue White Ambiance möglich ist. Der Nutzer kann zwischen romantischen Weißtönen bis zu klinischem Blauweiß alles einstellen, was im gefällt.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden

Das Hue-System kann nicht nur über die eigenen Apps für Android und iOS gesteuert werden, sondern lässt sich auch in Apples Homekit einbinden und mit Google Home nutzen. Auch wenn diese eine Sprachsteuerung bieten - die eigentlich naheliegende Möglichkeit, mit dem Spiegel zu sprechen, ist nicht gegeben. Dazu fehlen schlicht Mikrofon und Lautsprecher.

Dem Paket liegt nicht nur der Spiegel zur Wandmontage bei, sondern auch der aus dem Hue-System bekannte Dimmer mit Wandhalterung, der dazu genutzt werden kann, das Licht ein- und ausschalten oder zu dimmen. Das mag im Bad wie auch in der restlichen Wohnung machmal einfacher sein, als den Sprachassistenten oder eine App zu nutzen.

  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
Philip Hue Adore (Bild: Philips)

Der Badezimmerspiegel muss ans Stromnetz angeschlossen werden, ein Akkubetrieb ist nicht vorgesehen. Die Elektronik des Spiegels ist spritzwassergeschützt. Wann der Philip Hue Adore auf den Markt kommt und was er kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Kürzlich hatte Philips mit dem Hue White and Color Ambiance LightStrip Outdoor einen neuen Lightstrip für draußen vorgestellt. Die Lichtschlange ist im Gegensatz zu den bisherigen Angeboten wasserfest. Im März 2018 stellte Philips auch zahlreiche andere Garten-Beleuchtungslösungen für das Hue-System vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Release 18.06.)
  2. 79,99€ (Release 18.06.)
  3. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)

Bendix 06. Sep 2018

Hört sich toll an!

Abendschnee 06. Sep 2018

öh dann stimmt irgendwas an Deinem Badezimmer nicht. Bei mir werden die Nebelschwaden...

Abendschnee 06. Sep 2018

Touch auf einem Spiegel? na dann viel Spaß beim putzen. Ne dafür ist die smarte Uhr oder...

SirFartALot 31. Jul 2018

...und trotzdem kann ich alle meine Koerperpflegebeduerfnisse befriedigen. Naja, wers...

Psy2063 30. Jul 2018

was ist mit der Stromversorgung, gibt es die umsonst? mal ganz abgesehen von der...


Folgen Sie uns
       


Satelliteninternet Starlink ausprobiert

Trotz der schwankenden Datenrate konnten wir das Netz aus dem All problemlos für Arbeit und Freizeit nutzen.

Satelliteninternet Starlink ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /