Abo
  • IT-Karriere:

Badezimmerspiegel: Philips Hue kommt ins Bad

Philips hat mit dem Hue Adore einen Badspiegel vorgestellt, der über das Heimautomatisierungssystem Hue gesteuert werden kann. Das Licht lässt sich dimmen und im Weißton verändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Hue Adore
Hue Adore (Bild: Philips)

Wer künftig im Bad etwas Smart Home nutzen will, kann dafür den Badezimmerspiegel Hue Adore von Philips in Betracht ziehen. Der runde Spiegel für die Wandmontage über dem Waschbecken ist mit einem Kranz von LEDs bestückt. Sie lassen sich per App oder über die Sprachsteuerung in ihrer Helligkeit steuern. Wer will, kann auch einen anderen Weißton wählen, wie es auch bei den Leuchtmitteln Philips Hue White Ambiance möglich ist. Der Nutzer kann zwischen romantischen Weißtönen bis zu klinischem Blauweiß alles einstellen, was im gefällt.

Stellenmarkt
  1. Deichmann SE, Essen
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Das Hue-System kann nicht nur über die eigenen Apps für Android und iOS gesteuert werden, sondern lässt sich auch in Apples Homekit einbinden und mit Google Home nutzen. Auch wenn diese eine Sprachsteuerung bieten - die eigentlich naheliegende Möglichkeit, mit dem Spiegel zu sprechen, ist nicht gegeben. Dazu fehlen schlicht Mikrofon und Lautsprecher.

Dem Paket liegt nicht nur der Spiegel zur Wandmontage bei, sondern auch der aus dem Hue-System bekannte Dimmer mit Wandhalterung, der dazu genutzt werden kann, das Licht ein- und ausschalten oder zu dimmen. Das mag im Bad wie auch in der restlichen Wohnung machmal einfacher sein, als den Sprachassistenten oder eine App zu nutzen.

  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
  • Philip Hue Adore (Bild: Philips)
Philip Hue Adore (Bild: Philips)

Der Badezimmerspiegel muss ans Stromnetz angeschlossen werden, ein Akkubetrieb ist nicht vorgesehen. Die Elektronik des Spiegels ist spritzwassergeschützt. Wann der Philip Hue Adore auf den Markt kommt und was er kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Kürzlich hatte Philips mit dem Hue White and Color Ambiance LightStrip Outdoor einen neuen Lightstrip für draußen vorgestellt. Die Lichtschlange ist im Gegensatz zu den bisherigen Angeboten wasserfest. Im März 2018 stellte Philips auch zahlreiche andere Garten-Beleuchtungslösungen für das Hue-System vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 4,32€
  3. 4,19€
  4. 2,99€

Bendix 06. Sep 2018

Hört sich toll an!

Abendschnee 06. Sep 2018

öh dann stimmt irgendwas an Deinem Badezimmer nicht. Bei mir werden die Nebelschwaden...

Abendschnee 06. Sep 2018

Touch auf einem Spiegel? na dann viel Spaß beim putzen. Ne dafür ist die smarte Uhr oder...

SirFartALot 31. Jul 2018

...und trotzdem kann ich alle meine Koerperpflegebeduerfnisse befriedigen. Naja, wers...

Psy2063 30. Jul 2018

was ist mit der Stromversorgung, gibt es die umsonst? mal ganz abgesehen von der...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /