• IT-Karriere:
  • Services:

Chromecast und Co.: Google ermöglicht Transfer von Streaming-Inhalten

Mit Stream Transfer können Nutzer von Googles Streaming-Geräten künftig Musik, Podcasts und Videos von einem Gerät zu einem anderen transferieren. Mit Hilfe eines einfachen Sprachkommandos lässt sich dann beispielsweise Musik von einem Zimmer in ein anderes "mitnehmen".

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem von und zu einem Nest Hub lässt sich Musik transferieren.
Unter anderem von und zu einem Nest Hub lässt sich Musik transferieren. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google hat in einem Blogbeitrag die neue Funktion Stream Transfer vorgestellt. Mit Stream Transfer lassen sich gestreamte Audio- und Videoinhalte von einem Google-Gerät zu einem anderen transferieren. Bisher war bei Audioinhalten beispielsweise nur eine gleichzeitige Wiedergabe auf mehreren Lautsprechern möglich.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Mit Stream Transfer können Nutzer von Googles Home-Lautsprechern, Chromecasts und Nest Hubs beispielsweise die Musikwiedergabe von einem Lautsprecher im Schlafzimmer auf einen Lautsprecher im Wohnzimmer transferieren. Das ist praktisch, wenn das Zimmer verlassen wird; die Musik dudelt dann nicht im leeren Zimmer weiter.

Die Übertragung wird auf dem neuen Lautsprecher an der Position fortgesetzt, an der sie auf dem vorigen Lautsprecher unterbrochen wurde. Entsprechend eignet sich Stream Transfer auch gut, um einen Podcast auf einem anderen Gerät weiterzuhören. Der Transfer funktioniert auch mit Videos: So kann ein auf einem Chromecast geschautes Video auf einem Nest Hub fortgesetzt werden.

Transfer auch über Home-App möglich

Nutzer können den Transfer auch ohne Sprachkommando einleiten. Dafür verwenden sie die Home-App, in der alle verfügbaren Streaming-Geräte aufgelistet sind. Die Audio- oder Videoinhalte lassen sich dann in der App von einem Endgerät auf ein anderes legen.

Google zufolge ist Stream Transfer unter anderem mit Pandora, Spotify und Youtube kompatibel. Die neue Funktion soll ab sofort weltweit verteilt und verfügbar gemacht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. Gratis
  3. 14,99€
  4. 9,49€

Augenbluten 09. Okt 2019

Wie geht das denn jetzt? Ist das in Deutschland verfügbar?

notuf 09. Okt 2019

4 Mich Array von ReSpeaker. Etwas teuer aber super. Wird auf die Pins des Raspberry...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /