Abo
Fallout 76 (Bild: Bethesda), Fallout 76
Fallout 76 (Bild: Bethesda)

Fallout 76

Artikel
  1. Bethesda: Mehr Inventar und Stabilität für Fallout 76

    Bethesda: Mehr Inventar und Stabilität für Fallout 76

    Mit drei Updates im Wochentakt will Bethesda sein Online-Rollenspiel Fallout 76 verbessern und dabei die Kritik der Community aufgreifen. Mit dem ersten Patch wird das Inventar deutlich größer - und inaktive Spieler müssen nicht mehr um ihre Gesundheit fürchten.

    05.12.201853 KommentareVideo
  2. Fallout 76 Power Armor Edition: 5 Euro Entschädigung für gebrochenes Versprechen

    Fallout 76 Power Armor Edition: 5 Euro Entschädigung für gebrochenes Versprechen

    Die teure Power Armor Edition von Fallout 76 enthält statt einer versprochenen Leinentasche ein Sammlerstück aus günstigerem Nylon. Bethesda entschuldigt sich und bietet 500 Atoms Spielwährung als Entschädigung an. Die Community enttäuscht das nur noch mehr.

    30.11.2018112 KommentareVideo
  3. Wochenrückblick: Auf dem Trockenen

    Wochenrückblick: Auf dem Trockenen

    Golem.de-Wochenrückblick Diese Woche lief's nicht so flüssig: Auf dem Mars fließt nun doch kein Wasser, das Stream On der Telekom steht unter Druck und Fallout 76 bietet eine dröge Postapokalypse.

    24.11.20180 KommentareVideo
  4. Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Ein jahrelanges Ärgernis der Gamebryo- und später der Creation-Engine wurde behoben: Der neue Patch für Fallout 76 ermöglicht mehr als 60 fps, ohne dass die Physik nach einer Weile verrücktspielt.

    20.11.201813 KommentareVideo
  5. Fallout 76 im Test: Die große postnukleare Leere

    Fallout 76 im Test: Die große postnukleare Leere

    Auf dem Papier ist das Fallout 76 ein Multiplayerspiel, aber in der Realität ist wenig los in der weiten Welt. Der Besuch lohnt bisher vor allem für Naturfreunde und Überlebenskünstler.
    Von Jan Bojaryn

    20.11.2018168 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  2. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Deutsches Komitee für UNICEF e. V., Köln


  1. Wochenrückblick: Doppelte Breite, rote Hüte, kleine Rechner

    Wochenrückblick: Doppelte Breite, rote Hüte, kleine Rechner

    Golem.de-Wochenrückblick Wir verlieben uns in einen sehr breiten Monitor, Apple erneuert nach langer Pause Macbook Air und Mac Mini, und IBM hat bald bei Red Hat den Hut auf. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    03.11.20180 KommentareVideo
  2. Fallout 76 angespielt: Raus aus dem Bunker und rein in den Überlebenskampf

    Fallout 76 angespielt: Raus aus dem Bunker und rein in den Überlebenskampf

    Der Atombunker von Fallout 76 ist festlich geschmückt, aber trotzdem schickt uns das Spiel so schnell wie möglich in die Außenwelt. Golem.de hat in der Beta ausprobiert, wie sich das Onlinerollenspiel von Bethesda anfühlt.
    Von Peter Steinlechner

    31.10.201849 KommentareVideo
  3. Bethesda: The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    Bethesda: The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    Es ist wohl ein bisschen zu früh, schon mal Urlaub für The Elder Scrolls 6 einzureichen: In einem Interview hat Entwicklungschef Matt Firor gesagt, dass das Rollenspiel erst für die nächste Konsolengeneration erscheint. Vorher gibt's immerhin den Ableger Blades.

    29.10.20189 KommentareVideo
  4. Bethesda: Postnukleare PC-Systemanforderungen für Fallout 76

    Bethesda: Postnukleare PC-Systemanforderungen für Fallout 76

    Kurz vor dem Start der Betaversion für PC-Spieler hat Bethesda die Systemanforderung von Fallout 76 veröffentlicht. Hoffnungen auf lange Abenteuer in der Vorabversion gibt es aber zumindest nach den Erfahrungen des Xbox-Zugangs eher nicht.

    26.10.2018108 KommentareVideo
  5. Bethesda: Fallout 76 und die atomaren Mikrotransaktionen

    Bethesda: Fallout 76 und die atomaren Mikrotransaktionen

    Mit einer virtuellen Währung namens Atome sollen Spieler in Fallout 76 ihr Aussehen anpassen können. Laut dem Entwicklerstudio Bethesda soll es die Atome für kleinere und größere Erfolge geben - und für echte Euro.

    09.10.201830 KommentareVideo
  1. Rollenspiel: Bethesda weist auf Serverpausen in Beta von Fallout 76 hin

    Rollenspiel: Bethesda weist auf Serverpausen in Beta von Fallout 76 hin

    Am 23. Oktober 2018 können Spieler mit einer Xbox One die Beta von Fallout 76 ausprobieren, alle anderen folgen eine Woche später. Hersteller Bethesda weist schon jetzt darauf hin, dass es immer wieder Pausen für Fehlerkorrekturen und Analysten geben wird.

    28.09.201811 KommentareVideo
  2. Bethesda im Interview: "Gute Spielideen sind Massenware"

    Bethesda im Interview: "Gute Spielideen sind Massenware"

    Gamescom 2018 Ideen für neue Spiele wie Starfield, die langen Wartezeiten auf ein neues The Elder Scrolls und der Onlinemodus von Fallout 76: Golem.de hat mit Bethesda-Marketingchef Pete Hines gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

    03.09.201828 KommentareVideo
  3. Bethesda: Fallout 76 auf privaten Servern auch solo spielbar

    Bethesda: Fallout 76 auf privaten Servern auch solo spielbar

    Wer keine Lust auf PvP oder andere Begegnungen in Fallout 76 hat, kann Hoffnung schöpfen - muss aber warten: Bethesda will später auch private Server zulassen, auf denen sogar Mods funktionieren sollen. Gleichzeitig stellt das Entwicklerstudio die Strafen für Trolle in Onlinepartien vor.

    13.08.201820 KommentareVideo
  1. Bethesda: Beta von Fallout 76 für Oktober 2018 geplant

    Bethesda: Beta von Fallout 76 für Oktober 2018 geplant

    Das wird interessant: Erst im Oktober 2018 - also kurz vor der Veröffentlichung - sollen Spieler in der schon länger angekündigten Beta von Fallout 76 eintauchen und so ausprobieren können, wie gut das Konzept tatsächlich funktioniert.

    24.07.201853 KommentareVideo
  2. Fallout 76: Postapokalyptisches Player versus Player mit Einschränkungen

    Fallout 76: Postapokalyptisches Player versus Player mit Einschränkungen

    Bei Fallout 76 befinden sich 24 bis 32 Spieler in einer Welt - das sind zwar nicht viele, aber genug für potenziellen Dauerzwist. Jetzt hat Bethesda gesagt, dass ungewollte Fehden zwischen den Teilnehmern verhindert werden sollen.

    21.06.201811 KommentareVideo
  3. Bethesda: Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

    Bethesda: Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

    E3 2018 Neben Informationen über Fallout 76 hat Bethesda ein neues Doom, ein weiteres Wolfenstein und gleich zwei The Elder Scrolls vorgestellt - für eines davon hat es nicht nur Applaus gegeben.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    11.06.201846 KommentareVideo
  1. Xbox: Microsoft investiert in Spiele und Studios

    Xbox: Microsoft investiert in Spiele und Studios

    E3 2018 Drei neue Spiele auf Basis von Gears, ein neues Halo, dazu der erste Trailer von Cyberpunk 2077 und weitere Überraschungen: Microsoft hat große Pläne für die Xbox - und investiert in Studiokäufe und -gründungen. Auch die Entwicklung der nächsten Konsole hat begonnen.

    11.06.201851 KommentareVideo
  2. Wochenrückblick: The Handy Man can

    Wochenrückblick: The Handy Man can

    Golem.de-Wochenrückblick Nokia zeigt neue Smartphones, LG kommt mit seinem Top-Smartphone zu spät und Xiaomi hat sich da mal von der Konkurrenz inspirieren lassen - sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    02.06.20186 KommentareVideo
  3. Rollenspiel: Bethesda kündigt Fallout 76 an

    Rollenspiel : Bethesda kündigt Fallout 76 an

    E3 2018 Es wird wieder postnuklear: Das Entwicklerstudio Bethesda stellt nach einem ebenso langen wie mysteriösen Live-Stream mit einem Teaser sein Rollenspiel Fallout 76 vor.

    30.05.2018166 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Musikstreaming
    Ältere Geräte verlieren Spotify-Integration
    Musikstreaming: Ältere Geräte verlieren Spotify-Integration

    Auf älteren Lautsprechern und Verstärkern verschiedener Hersteller verschwindet künftig die Spotify-Funktion. Grund dafür ist eine Änderung bei Spotify. Die Nutzung des Musikstreamingdienstes ist weiterhin möglich, aber mit Komforteinbußen.
    (Spotify Connect)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #