Abo
  • Services:

Bethesda: The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Es ist wohl ein bisschen zu früh, schon mal Urlaub für The Elder Scrolls 6 einzureichen: In einem Interview hat Entwicklungschef Matt Firor gesagt, dass das Rollenspiel erst für die nächste Konsolengeneration erscheint. Vorher gibt's immerhin den Ableger Blades.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Elder Scrolls 6
Artwork von The Elder Scrolls 6 (Bild: Bethesda)

Sehr überraschend ist das nicht, aber nun mehr oder weniger offiziell: Das auf der Spielemesse E3 im Juni 2018 mit einem Teaser angekündigte Rollenspiel The Elder Scrolls 6 wird nicht mehr für Playstation 4 und Xbox One erscheinen, sondern später - und auch erst dann für Windows-PC. "Ich weiß nicht, wie die Welt aussehen wird, wenn es herauskommt. Bis dahin wird es eine andere Konsolengeneration geben, da bin ich mir sicher", sagte Entwicklungschef Matt Firor im Gespräch mit Gamespot.

Stellenmarkt
  1. Grand City Property, Berlin
  2. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin

Firor schiebt dann zwar noch ein einschränkendes "wer weiß ..." nach, außerdem könnte man die Bemerkung mit etwas Mühe auch anders verstehen. Sehr realistisch ist das aber alles nicht, und tendenziell erscheinen derart große Spieleprojekte so gut wie immer eher noch später als ursprünglich erwartet.

Derzeit werden die nächste Xbox und die Playstation 5 für das Jahr 2020, wohl eher 2021 erwartet - der bei Sony für das Spielegeschäft zuständige Manager John Kodera hatte das im Mai 2018 ganz offiziell gesagt. Auch Microsoft arbeitet bereits an seiner nächsten Konsole, möglicherweise sogar an mehreren Geräten parallel.

Im Gespräch mit Gamespot sagen Matt Firor und Bethesda-Marketingchef Pete Hines, dass wohl zuerst das für Einzelspieler ausgelegte Weltraumspiel Starfield erscheinen wird und irgendwann später The Elder Scrolls 6. Das Programm befindet sich offenbar noch in einem sehr frühen Stadium seiner Entwicklung.

Vorher soll The Elder Scrolls: Blades auf den Markt kommen - vermutlich bereits in den kommenden Monaten oder sogar Wochen. Bei Blades (Angespielt auf Golem.de) handelt es sich um einen sehr actionlastigen Serienableger, der primär für mobile Endgeräte gedacht ist. Allerdings sollen später auch Umsetzungen für Konsolen, Windows-PC und sogar für VR-Headsets folgen. Das nächste Spiel von Bethesda ist Fallout 76, das nach aktuellem Stand am 14. November 2018 erscheint.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. (-75%) 7,49€

Hotohori 30. Okt 2018 / Themenstart

Das was du erwartest hat Elite noch nie gehabt. Ist aber auch nicht schlimm, es muss...

OhgieWahn 30. Okt 2018 / Themenstart

+ star citizen

NoTaxiDriver 29. Okt 2018 / Themenstart

Die Modder sind auch schon total genervt von der schrottigen Engine. Berechnungen für...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /