Abo
  • Services:

Fallout 76 Power Armor Edition: 5 Euro Entschädigung für gebrochenes Versprechen

Die teure Power Armor Edition von Fallout 76 enthält statt einer versprochenen Leinentasche ein Sammlerstück aus günstigerem Nylon. Bethesda entschuldigt sich und bietet 500 Atoms Spielwährung als Entschädigung an. Die Community enttäuscht das nur noch mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Entschuldigung wird direkt zum Meme.
Die Entschuldigung wird direkt zum Meme. (Bild: Twitter.com/@akatorixx)

Die 200 US-Dollar teure Power Armor Edition des Multiplayerspiels Fallout 76 hat Enttäuschung bei den Fans hervorgerufen. Der Grund: Die in der Edition enthaltene Tragetasche sollte aus Leinenstoff bestehen, wird aber als wesentlich günstigeres Exemplar aus Nylon mitgeliefert. Bethesda bietet als Entschädigung 500 Atoms an - eine Währung die im Spiel für kosmetische Gegenstände genutzt werden kann. Das entspricht umgerechnet in etwa 4,50 Euro.

Stellenmarkt
  1. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  2. Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim

Auf Twitter ist die Community aufgebracht. Unter Bethesdas Beitrag zu dem Thema sind mittlerweile mehr als 1.200 Antworten zu finden. Größtenteils beschweren sich Nutzer über den Umfang der Entschädigung. "Das ist, als würde man Monopoly-Geld zurückgeben", schreibt ein Nutzer. Ein anderer Kommentar schreibt: "Hier ist eine rote Tür oder eine Frisur im Atom-Store" und bezieht sich dabei auf Gegenstände, die man für 500 Atoms erwerben kann.

Eine Menge Memes

Ein weiterer Nutzer kommentiert: "Ich habe versucht, das Spiel zu verteidigen, und Ihr lasst mich wie einen Blöden aussehen". In den Kommentaren finden sich auch viele Bilder aus vorherigen Fallout-Titeln, die eine Anspielung auf den Ärger der Community sind.

Fallout 76 wird auf Videoplattformen wie Youtube und generell in der Community als ein schlechtes Spiel der Serie angesehen. Auch Golem.de hatte einiges daran auszusetzen, etwa fehlende computergesteuerte Menschen in der Welt. Der Fokus ist ein anderer als bei bisher von Bethesda entwickelten Fallout-Titeln: Im Mehrspieler mit anderen Überlebenden um Ressourcen kämpfen, statt Geschichten im Einzelspieler zu erzählen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)

UristMcMiner 16. Dez 2018

Jetzt nicht unbedingt das was mich am meisten stört, aber das schlimmste finde ich schon...

forenuser 08. Dez 2018

a) Entschuldigung für die späte Rückmeldung! b) Naja, für mich sind es...

Kakiss 04. Dez 2018

Ich denke die haben es wohl eher wegen dem Helm, statt der Tüte geholt. Dazu gibt es ja...

Phone 04. Dez 2018

Eine "Techdemo" würde etwas darstellen was doch über durchschnitt liegt , wo man hier und...

Vaako 03. Dez 2018

Tja das ist in Deutschland der Fall im Amerika musste dir das Recht schon einklagen wenn...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /