Abo
Hexacopter im Flug (Foto: Werner Pluta/Golem.de), Drohne
Hexacopter im Flug (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

Drohne

Unbemannte Luftfahrzeuge werden als Drohnen bezeichnet. Sie werden intern über Programme gesteuert oder über Funkverbindungen navigiert. Sie werden hauptsächlich vom Militär genutzt, aber auch für zivile Zwecke verwendet.

Artikel
  1. Militär: US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis

    Militär: US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis

    Das US-Militär will Truppen leise durch die Luft ins Schlachtfeld bringen. Dazu hilft es US-Startups bei der Finanzierung ihrer Pläne zum Bau von Flugtaxis.

    11.07.201815 KommentareVideo
  2. Aquila: Facebook gibt seine Riesen-Drohnen auf

    Aquila: Facebook gibt seine Riesen-Drohnen auf

    Facebook gibt seine Pläne zum Bau von Internetdrohnen auf. Das Aquila-Projekt, bei dem Drohnen mit einer Spannweite einer Boeing 737 entwickelt worden sind, wird eingestellt. Die Mitarbeiter werden entlassen.

    27.06.201813 KommentareVideo
  3. Gofly Challenge: Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    Gofly Challenge: Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    Fliegen statt fahren: Boeing hat einen Wettbewerb für Individualfluggeräte ausgelobt. Zehn Entwürfe hat der US-Luftfahrtkonzern ausgezeichnet. In der zweiten Phase der Gofly Challenge sollen die Teilnehmer Fluggeräte für eine Person bauen.

    18.06.20180 KommentareVideo
  4. Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    14.06.201826 KommentareVideo
  5. Unbemannte Fluggeräte: EU beschließt Registrierungspflicht für Drohnen

    Unbemannte Fluggeräte: EU beschließt Registrierungspflicht für Drohnen

    Drohnenführerschein und Registrierungspflicht: Die Abgeordneten des Europaparlaments haben beschlossen, dass es in der Europäischen Union künftig einheitliche Regeln für den Betrieb von Drohnen geben wird. Die konkreten Regeln wird die EU-Kommission ausarbeiten.

    13.06.201870 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. AVU Netz GmbH, Gevelsberg


  1. Intelligentes Lernen: Google lässt Militärprojekt nach Protesten auslaufen

    Intelligentes Lernen: Google lässt Militärprojekt nach Protesten auslaufen

    Dutzende von Google-Mitarbeitern sollen aus Protest gegen die Zusammenarbeit von Google und dem US-Militär gekündigt haben. Mehrere Tausend haben eine Petition dagegen unterzeichnet. Nun soll die 2019 auslaufende Kooperation nicht verlängert werden.

    02.06.201883 KommentareVideo
  2. Heron TP: Bundeswehr will kampffähige Drohnen anschaffen

    Heron TP: Bundeswehr will kampffähige Drohnen anschaffen

    Die Bundesregierung will noch vor der Sommerpause die Beschaffung von neuen Drohnen beschließen. Die Bundeswehr soll israelische Drohnen vom Typ Heron TP bekommen, die Waffen tragen können. Die Herons für die Bundeswehr sollen aber unbewaffnet sein - zunächst jedenfalls.

    30.05.201873 Kommentare
  3. DJI: Phantom-5-Drohne war nur ein Phantom

    DJI: Phantom-5-Drohne war nur ein Phantom

    Mitte Mai 2018 wurden Bilder herumgereicht, die angeblich die künftige Drohne DJI Phantom 5 mit Wechselobjektivkamera zeigten. Nun stellt der chinesische Hersteller klar: Zu sehen war nur eine Spezialanfertigung im Kundenauftrag.

    24.05.20184 Kommentare
  4. Robofly: Künstliche Fliege hebt drahtlos ab

    Robofly: Künstliche Fliege hebt drahtlos ab

    Fliegende Miniroboter nach dem Vorbild von Insekten gibt es schon seit einigen Jahren. Bisher brauchten sie Energie und Steuerung von außen. Deshalb flogen sie angeleint. Die Robofly hat ein Gehirn und wird per Laser mit Strom versorgt.

    17.05.20186 KommentareVideo
  5. Dynetics: Darpa lässt fliegenden Drohnenträger entwickeln

    Dynetics: Darpa lässt fliegenden Drohnenträger entwickeln

    Das US-Unternehmen Dynetics entwickelt für die Darpa eine Aufklärungsdrohne, die von einem Flugzeug im Einsatzgebiet abgesetzt wird. Ein Transportflugzeug nimmt die Drohne anschließend wieder auf. Im kommenden Jahr soll der fliegende Flugzeugträger einsatzbereit sein.

    14.05.20186 KommentareVideo
  1. Oliver Bendel: "Es gibt gute Argumente für und gegen Kampfroboter"

    Oliver Bendel: "Es gibt gute Argumente für und gegen Kampfroboter"

    Terminatoren, die Jagd auf Menschen machen, sind bisher noch Stoff für dystopische Filmszenarien. In den Laboren diverser Länder arbeiten Forscher allerdings längst an Waffensystemen, die autonom über Leben und Tod entscheiden. Doch es gibt Gegner, die solche Roboter verbieten wollen. Wir haben mit einem gesprochen.
    Ein Interview von Werner Pluta

    04.05.2018112 KommentareVideo
  2. Aurora Flight Sciences: Darpa stoppt innovativen Senkrechtstarter Lightning Strike

    Aurora Flight Sciences: Darpa stoppt innovativen Senkrechtstarter Lightning Strike

    Die Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences wird die Entwicklung eines innovativen Senkrechtstarters mit Kippflügeln allein weiterführen. Die Darpa hatte das Projekt in Auftrag gegeben, stellte es jetzt aber ein. Gut möglich, dass das Fluggerät künftig als Lufttaxi im Einsatz sein wird.

    30.04.20185 KommentareVideo
  3. Advanced Inspection Drone: Quadrocopter überprüft Flugzeugrümpfe auf Schäden

    Advanced Inspection Drone: Quadrocopter überprüft Flugzeugrümpfe auf Schäden

    Gibt es Schäden auf der Oberseite des Rumpfes oder der Tragfläche oder am Leitwerk? Diese Stellen eines Flugzeugs sind nur schwer zugänglich. Eine von Airbus entwickelte Drohne soll künftig die Sichtprüfung dort übernehmen.

    12.04.201813 KommentareVideo
  1. Maschinelles Lernen: Google-Mitarbeiter protestieren gegen Militärprojekt Maven

    Maschinelles Lernen: Google-Mitarbeiter protestieren gegen Militärprojekt Maven

    Mehr als 3.100 Mitarbeiter von Google sind gegen die militärische Nutzung ihrer KI. Ein offener Brief an den CEO Sundar Pichai wurde als Protest gegen Projekt Maven verfasst. Auch alteingesessene Mitarbeiter haben das Dokument unterschrieben.

    09.04.201856 KommentareVideo
  2. Sicherheit: Zugang zu 10.000 Kundendaten im ungesicherten Onlineshop

    Sicherheit: Zugang zu 10.000 Kundendaten im ungesicherten Onlineshop

    Daten unverschlüsselt im Netz zu speichern, ist bekannterweise nicht sinnvoll. Ein britischer Onlinehandel für Drohnen hat trotzdem Kundendaten, Kreditkarteninformationen und Transaktionen in Klartext abgelegt. Die britische Regierung ist betroffen und verlangt eine Löschung.

    09.04.20188 Kommentare
  3. Zipline: Lieferdrohne fliegt mit 130 km/h zum Kunden

    Zipline: Lieferdrohne fliegt mit 130 km/h zum Kunden

    Zipline will mit einer schnellen Lieferdrohne Medizin transportieren. Das kalifornische Unternehmen unterhält bereits seit mehreren Jahren in Afrika eine solche Logistik und will mit der neuen Drohne knapp 130 km/h schnell sein.

    04.04.20180 KommentareVideo
  1. Fernerkundung: DJI will Drohnen zu Datensammlern machen

    Fernerkundung: DJI will Drohnen zu Datensammlern machen

    Der im Hobbybereich wohl weltweit größte Drohnenhersteller DJI will auch im kommerziellen Sektor wachsen. Das Unternehmen bietet ein Entwicklungskit an, mit dem eigene Sensoren und Nutzlasten an Drohnen angebaut werden können.

    03.04.20182 KommentareVideo
  2. Drohne: DJI Phantom 5 soll Wechselobjektiv-Kamerasystem bekommen

    Drohne: DJI Phantom 5 soll Wechselobjektiv-Kamerasystem bekommen

    Der chinesische Drohnenhersteller DJI soll ein neues Modell der Phantom-Reihe planen, dass mit einem Wechselobjektiv-Kamerasystem ausgerüstet ist. Der Nutzer kann wie bei einer normalen Systemkamera beispielsweise ein Teleobjektiv oder einen Weitwinkel nutzen.

    22.03.201810 Kommentare
  3. Strihl: Straßenleuchten-Wartung mit Drohnen

    Strihl: Straßenleuchten-Wartung mit Drohnen

    Light + Building Das schwedische Unternehmen Strihl will Drohnen verwenden, um die Leuchtmittel einer Straßenleuchte auszutauschen. Strihl hat eine Mechanik entwickelt, die mit bestehenden Leuchten kompatibel ist.

    20.03.201813 KommentareVideo
  1. Snotbot: Drohne sammelt Nasensekret eines Blauwals

    Snotbot: Drohne sammelt Nasensekret eines Blauwals

    Zusammen mit Vice News hat das Snotbot-Projekt gefilmt, wie mit einer Drohne Nasenflüssigkeit eines riesigen Wals eingesammelt worden ist. Technisch bedingt wären die beeindruckenden Bilder der Aktion allerdings fast nicht zustande gekommen.

    19.03.20187 Kommentare
  2. Skyguide: Schweizer Flugsicherung will testweise Drohnen integrieren

    Skyguide: Schweizer Flugsicherung will testweise Drohnen integrieren

    Ein erster Schritt weg von den komplizierten Genehmigungsverfahren für kommerzielle wie private Drohnenflüge wollen Skyguide und Airmap durchführen. Drohnen werden dann Teil der Flugsicherung. Perspektivisch könnten damit auch außergewöhnliche Fluganfragen für Privatpiloten sofort genehmigt werden.

    13.03.20181 KommentarVideo
  3. Tensorflow: Das US-Militär nutzt KI-Systeme von Google

    Tensorflow: Das US-Militär nutzt KI-Systeme von Google

    Aus der Luft Feinde und Stellungen erkennen und automatisch auswerten: Das US-Militär steckt viel Geld in die Nutzung von KI für militärische Zwecke. Google stellt einem Bericht zufolge einen Teil der dafür notwendigen Technik. Unter Mitarbeitern soll es heftige Diskussionen darüber geben.

    07.03.201824 Kommentare
  1. Fly Elephant: Der 3D-Drucker fliegt

    Fly Elephant: Der 3D-Drucker fliegt

    Rotoren statt Mechanik: Das chinesische Unternehmen Dedibot hat einen 3D-Drucker entwickelt, der nur aus einem fliegenden Druckkopf besteht. Er soll unter anderem Häuser drucken.

    02.03.20184 KommentareVideo
  2. Politik: EU könnte Drohnenflug mit VR-Headset einschränken

    Politik: EU könnte Drohnenflug mit VR-Headset einschränken

    Ein Dokument liegt bereits auf dem Tisch: Die EU will das Fliegen von Drohnen einschränken. Ohne vorige Prüfung und Nachweis soll es so nicht mehr möglich werden, die Drohne außerhalb des Sichtfeldes zu steuern. Die EU sieht aber auch Vorteile darin.

    27.02.201836 KommentareVideo
  3. Starling Jet: Hybridelektisches Flugzeug soll senkrecht starten und landen

    Starling Jet: Hybridelektisches Flugzeug soll senkrecht starten und landen

    Der Starling Jet fliegt wie ein Flugzeug, braucht aber nur wenig Platz zum Starten und Landen. Dank seines Antriebs soll das vom britischen Unternehmen Samad Aerospace entworfene Flugzeug nur eine geringe Lärmbelästigung verursachen.

    09.02.201816 Kommentare
  4. Lufttaxi: Passagierdrohne Ehang hebt ab

    Lufttaxi: Passagierdrohne Ehang hebt ab

    Der vom chinesischen Drohnenhersteller Ehang auf der CES 2016 angekündigte, autonome und einen Passagier befördernde Octocopter hat abgehoben. Später soll die eiförmige Drohne als Lufttaxi eingesetzt werden.

    06.02.20188 KommentareVideo
  5. Olympische Winterspiele: Südkoreaner wollen Drohnen mit Drohnen jagen

    Olympische Winterspiele: Südkoreaner wollen Drohnen mit Drohnen jagen

    Zuschauer und Sportler bei ein Olympischen Winterspielen 2018 sollen sicher sein vor Drohnenangriffen und -abstürzen: Die südkoreanischen Behörden haben Maßnahmen vorbereitet, um Drohnen, die sich den Sportstätten nähern, zu erfassen und abzuwehren.

    31.01.20184 KommentareVideo
  6. Australien: Segeldrohnen sollen Südpolarmeer erforschen

    Australien: Segeldrohnen sollen Südpolarmeer erforschen

    Große Drohnen, die nicht fliegen, sondern schwimmen, sollen das Meer und seine Bewohner untersuchen. Eine australische Forschungsorganisation will so das Südpolarmeer erforschen.

    29.01.20182 KommentareVideo
  7. Mavic Air: DJI präsentiert neuen Falt-Copter

    Mavic Air: DJI präsentiert neuen Falt-Copter

    Mit der Mavic Air hat DJI einen neuen Quadcopter vorgestellt, der zwischen den Modellen Spark und Mavic Pro angesiedelt ist. Die Drohne hat vier einklappbare Standfüße, einen 32-Megapixel-Panoramamodus, nimmt Videos in 4K auf und liegt von der Größe her zwischen Mavic Pro und Spark.

    23.01.201818 KommentareVideo
  8. Baywatch: Drohne rettet zwei Schwimmer

    Baywatch: Drohne rettet zwei Schwimmer

    Eine Drohne hat zwei Schwimmer gerettet, die vor Australien im Meer trieben und mit hohen Wellen kämpften. Die Drohne warf über ihnen einen Rettungsschwimmkörper ab, mit dem sie an Land schwammen.

    19.01.201811 Kommentare
  9. Luftfahrt: Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

    Luftfahrt: Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

    Schnell nachschauen können, wo etwas passiert: Boeing entwickelt ein Spionageflugzeug, das mit mehr als fünffacher Schallgeschwindigkeit fliegen soll.

    16.01.201878 KommentareVideo
  10. Luftfahrt: Boeing baut riesige Transportdrohne

    Luftfahrt: Boeing baut riesige Transportdrohne

    Diese Lieferdrohne könnte Jeff Bezos gefallen: Boeing hat einen Octocopter gebaut, der Lasten von über 200 kg heben kann. Damit lassen sich viele Pakete ausliefern.

    11.01.201818 KommentareVideo
  11. Actionkameras: Gopro entlässt Hunderte Mitarbeiter in der Drohnenentwickung

    Actionkameras: Gopro entlässt Hunderte Mitarbeiter in der Drohnenentwickung

    Die Drohne Karma hat Gopro kein Glück gebracht - und den Mitarbeitern des Unternehmens auch nicht. Das Unternehmen hat eine neue Entlassungsrunde eingeläutet, die sich gegen die Drohnensparte richtet.

    08.01.201810 KommentareVideo
  12. Bundesnetzagentur: Viele Funkkopfhörer mit Polizeifunk vom Markt genommen

    Bundesnetzagentur: Viele Funkkopfhörer mit Polizeifunk vom Markt genommen

    In Deutschland ist das Abhören von Polizeifunk nicht erlaubt. Viele Hersteller von Funkkopfhörern wissen dies aber nicht oder scheren sich nicht darum. Die Bundesnetzagentur hat entsprechend viele der Geräte im Jahr 2017 vom Markt genommen.

    04.01.201813 Kommentare
  13. Copter: DJI fragt Drohnenpiloten ab

    Copter: DJI fragt Drohnenpiloten ab

    Genug Abstand zum Flugverkehr, nicht zu hoch aufsteigen: Der chinesische Hersteller DJI will das Sicherheitsbewusstsein unter Drohnen-Piloten steigern - indem er diese vor dem Start Fragen beantworten lässt.

    21.12.201720 KommentareVideo
  14. Bell UH-1: Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

    Bell UH-1: Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

    Fliegen, ohne Piloten zu gefährden: Das US-Militär will Nachschub von unbemannten Luftfahrzeugen transportieren lassen, die per Tablet angefordert werden können. Das US-Luftfahrtunternehmen Aurora Flight Sciences hat einen bekannten Hubschrauber entsprechend umgebaut.

    14.12.20171 KommentarVideo
  15. Prime Air: Amazon patentiert selbstzerstörende Drohne

    Prime Air: Amazon patentiert selbstzerstörende Drohne

    Die Sorgen über mögliche Abstürze von Lieferdrohnen sind ein wichtiges Argument gegen Programme wie Amazon Prime Air. Amazon hat sich etwas einfallen lassen: eine Selbstzerstörungssequenz, die verhindern soll, dass die Drohne als Ganzes vom Himmel fällt.

    02.12.201744 KommentareVideo
  16. Breitbandinternet: Openreach setzt Drohne bei Verlegung von Glasfaserkabel ein

    Breitbandinternet: Openreach setzt Drohne bei Verlegung von Glasfaserkabel ein

    Wie kommen Glasfaserkabel in ein entlegenes Dorf? Man fliegt mit einer Drohne eine Angelschnur hin, bindet ein Kabel dran und zieht es zum Ziel.

    01.12.201713 KommentareVideo
  17. Yates Electrospace: US-Militär testet Nachschublieferung mit Drohnen

    Yates Electrospace: US-Militär testet Nachschublieferung mit Drohnen

    Drohne statt Fallschirm: US-Soldaten sollen künftig Nachschub aus der Luft mit unbemannten Gleitern erhalten. Die US-Marineinfanterie will solche Lieferdrohnen Anfang kommenden Jahres testen.

    28.11.20173 Kommentare
  18. Drohnenhersteller: DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

    Drohnenhersteller: DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

    DJI reiht sich ein in die unrühmliche Liste von Unternehmen mit ungeschützten S3-Buckets und privaten Zertifikaten auf Github. Betroffen von dem Leak sind Führerscheindaten, Reisepässe und Logs von Flügen.

    20.11.20175 KommentareVideo
  19. Luftfahrt: Uber will 2020 mit Lufttaxis starten

    Luftfahrt: Uber will 2020 mit Lufttaxis starten

    Uber hebt ab: Der Fahrdienst will künftig auch Flüge mit Lufttaxis vermitteln. 2020 sollen diese starten.

    10.11.20174 KommentareVideo
  20. Wibotic Powerpad: Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

    Wibotic Powerpad: Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

    Mit dem Wibotic Powerpad kann jede Drohne zum Dauerflieger werden. Die Landefläche kann den Akku an Bord der Drohe per Induktion wieder aufladen. Bei Drohnen, die lange Flüge unternehmen, kann eine Zwischenlandung die Reichweite erhöhen.

    24.10.20174 KommentareVideo
  21. FAA: CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

    FAA: CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

    Die US-Luftfahrtbehörde FAA erlaubt dem US-Fernsehsender CNN, mit einer Kameradrohne über Menschen zu fliegen. Damit erteilt die Behörde eine generelle Ausnahmegenehmigung zu den 2016 eingeführten Regeln für Drohnen.

    19.10.201717 KommentareVideo
  22. Hoverbike: Dubais Polizisten sollen Streife fliegen

    Hoverbike: Dubais Polizisten sollen Streife fliegen

    Motorräder mit Propellern sollen künftig Polizisten in Dubai über Staus und andere Hindernisse hinweg zum Einsatzort bringen. Die Hoverbikes stammen von einem russischen Hersteller und sind eigentlich für Extremsportler gedacht.

    16.10.201734 KommentareVideo
  23. Luftfahrt: Drohne stößt mit kanadischem Passagierflugzeug zusammen

    Luftfahrt: Drohne stößt mit kanadischem Passagierflugzeug zusammen

    Schreck für die acht Insassen eines kanadischen Flugzeugs: In 450 Metern Höhe wurde die Maschine von einem unbemannten Fluggerät getroffen. Es entstand nur leichter Sachschaden.

    16.10.20176 Kommentare
  24. Aeroscope: DJI stellt Identifikationsmöglichkeit für Copter vor

    Aeroscope: DJI stellt Identifikationsmöglichkeit für Copter vor

    Mit Aeroscope sollen unter anderem Behörden Multicopter identifizieren und in Echtzeit auf einer Karte anzeigen lassen können, ohne dass Veränderungen an den Geräten vorgenommen werden müssen. Der Aeroscope-Empfänger nutzt die Kommunikationsverbindung von DJI-Drohnen, um die Geräte zu identifizieren.

    12.10.20172 KommentareVideo
  25. DJI Zenmuse X7: 6K-Drohnenkamera nimmt Raw-Videos in der Luft auf

    DJI Zenmuse X7: 6K-Drohnenkamera nimmt Raw-Videos in der Luft auf

    DJI hat mit der Zenmuse X7 eine neue Kamera für seine Profidrohnen vorgestellt, die 6K-Videos mit einem Super-35-Sensor aufnehmen kann. Dabei wird im CinemaDNG-Format aufgezeichnet. Der Dynamikumfang liegt bei 14 Blendenstufen. Das hat seinen Preis.

    12.10.20176 KommentareVideo
  26. Luftfahrt: Was Boeing der Kauf von Aurora Flight Sciences bringt

    Luftfahrt: Was Boeing der Kauf von Aurora Flight Sciences bringt

    Senkrechtstarter, Lufttaxis, Elektroflugzeuge: Aurora Flight Sciences beschäftigt sich mit zukunftsträchtigen Technologien. Das dürfte der Grund sein, weshalb der Luftfahrtkonzern Boeing das eher unbekannte Unternehmen gekauft hat.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    06.10.20170 KommentareVideo
  27. Amazon: Drohnen sollen Elektroautos aufladen

    Amazon: Drohnen sollen Elektroautos aufladen

    Amazon will Elektroautos mit Drohnen teilweise wieder aufladen. Die Drohnen sollen auf dem Dach landen, dort Kontakt finden und die Fahrzeuge mit Energie versorgen.

    06.10.201755 Kommentare
  28. Parrot Mambo FPV und Bebop 2 Power: Besser Filme aufnehmen in Groß und Klein

    Parrot Mambo FPV und Bebop 2 Power: Besser Filme aufnehmen in Groß und Klein

    Parrot stellt eine kleine Kameradrohne und eine verbesserte große Kameradrohne vor. Die Mambo FPV und die Bebop 2 Power haben beim Ausprobieren Lust auf mehr gemacht - sind aber nicht für jeden geeignet.
    Ein Hands on von Alexander Merz

    29.09.20175 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Fairphone
    Schwerer, dicker, aber robuster
    Fairphone: Schwerer, dicker, aber robuster

    Die Fairphone-Macher haben Änderungen an einem entscheidenden Bauteil vorgenommen: Das Displayglas wird vom Touchpanel abgetrennt.
    (Fairphone Test)

  2. Axel-Springer-Chef
    Bezahlschranken für Bild-Zeitung und Welt kommen in Kürze
    Axel-Springer-Chef: Bezahlschranken für Bild-Zeitung und Welt kommen in Kürze

    Die Onlineausgaben der Bild-Zeitung und der Welt werden kostenpflichtig. "Wir wissen nicht, ob es funktionieren wird", gab der Springer-Chef allerdings zu.
    (Bildzeitung)

  3. Kabel Deutschland
    4,7 GBit/s Downstream im Feldtest erreicht
    Kabel Deutschland: 4,7 GBit/s Downstream im Feldtest erreicht

    Kabel Deutschland meldet einen Geschwindigkeitsweltrekord über ein bestehendes Fernsehkabelnetz: In einem Feldtest ist eine Downloadgeschwindigkeit von 4,7 GBit/s erreicht worden.
    (Kabel Deutschland)

  4. Gedämpfte Erwartungen
    Google-Brille mit reduziertem Interface
    Gedämpfte Erwartungen: Google-Brille mit reduziertem Interface

    Googles Brillen der ersten Generation werden nur ein einfaches, aber dafür ein unaufdringliches Interface bieten. Von dem Konzeptvideo, das Google veröffentlicht hat und das sich um Augmented Reality dreht, sind sie damit noch weit entfernt.
    (Google Brille)

  5. iPad 3
    iOS-Update behebt Verbindungsprobleme
    iPad 3: iOS-Update behebt Verbindungsprobleme

    Das Update auf iOS 5.1.1 hat wie versprochen die UMTS-Verbindungsprobleme mit dem iPad 3 beseitigt. Die Computerbild ruft dennoch zur Petition auf - Apple und die Telekom sollen Kunden entschädigen.
    (Ipad 3)

  6. Ice Cream Sandwich
    Android 4.0 fürs erste Aldi-Tablet doch kostenlos
    Ice Cream Sandwich: Android 4.0 fürs erste Aldi-Tablet doch kostenlos

    Für Medions Lifetab P9514 wird es das Update auf Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" doch kostenlos geben. Medion hat eine zuvor von seiner Presseagentur getroffene Aussage als falsch bezeichnet.
    (Tablet Android 4.0)

  7. Spracherkennung
    Siri als Diktiergerät für Mac und Windows-Rechner
    Spracherkennung: Siri als Diktiergerät für Mac und Windows-Rechner

    Mit der App Touchpad wird das iPhone 4S zum Diktiergerät für Windows und Mac OS X verwandelt. Siri übernimmt dabei die Spracherkennung.
    (Spracherkennungssoftware Mac Test)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #