Abo
Anzeige

Astronomie

Artikel

  1. Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Weltraumschrott

    "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Hunderte oder Tausende Satelliten ermöglichen schnelles Internet auf der ganzen Welt. Für die einen sind die Pläne von SpaceX und Virgin Galactic ein Segen. Andere hingegen sehen diese Pläne kritisch: Auf der Konferenz über Weltraumschrott diskutieren Wissenschaftler über die Gefahren durch immer mehr Satelliten. Darüber haben wir mit einem Vertreter des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt gesprochen.
    Ein Interview von Werner Pluta

    19.04.201720 KommentareVideo

  1. Astronomie: Forscher entdecken riesigen kalten Fleck auf dem Jupiter

    Astronomie

    Forscher entdecken riesigen kalten Fleck auf dem Jupiter

    Forscher haben eine große kalte Zone in der Jupiter-Atmosphäre gefunden. Entstanden ist sie mutmaßlich durch die Polarlichter des Planeten. Und sie ist wie alles auf dem Jupiter: riesig.

    12.04.20172 KommentareVideo

  2. Weltraumschrott: Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    Weltraumschrott

    Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    System zur Suche nach Weltraumschrott getestet, verloren gegangenes Raumfahrzeug gefunden: Mit Hilfe eines interplanetarischen Radars aus zwei großen Radioteleskopen hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa die vermisste indische Sonde Chandrayaan-1 geortet. Die Technik funktioniert.

    10.03.20173 KommentareVideo

Anzeige
  1. Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten

    Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

    Astronomen haben das größte bisher bekannte Exoplanetensystem entdeckt: Um einen Zwergstern der Klasse M sind sieben Planeten nachgewiesen worden. Die Nasa beansprucht die Entdeckung für sich, aber es brauchte viel mehr als nur das Spitzer-Weltraumteleskop, um die Planeten aufzuspüren.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    23.02.201724 Kommentare

  2. Weltraumteleskop: Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Über Moskau ins All: Das in Garching bei München entwickelte Weltraumteleskop Erosita ist fertig und kann für den Start vorbereitet werden. Es soll 2018 ins All fliegen, neue Galaxien entdecken und möglicherweise Hinweise auf Dunkle Energie liefern.

    20.01.201714 Kommentare

  3. Astrophysik: Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde

    Astrophysik

    Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde

    Mal eben nicht aufgepasst, Radioblitz verpasst. Solche Signale aus dem All sind zwar hell, aber nur sehr kurz. Forscher wollen nun einen Ursprungsort gefunden haben.
    Von Alina Schadwinkel

    05.01.201732 Kommentare

  1. Astronomie: Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

    Astronomie

    Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

    Sie hat das Bild des Universums gehörig verändert. Doch der Nobelpreis, den sie für ihre Arbeit verdient hätte, blieb Vera Rubin versagt. Am vorvergangenen Wochenende starb die Forscherin.
    Ein Nachruf von Florian Freistetter

    03.01.201740 Kommentare

  2. Weltraumroboter: Ein R2D2 für Satelliten

    Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

    Die Nasa will mit Restore-L einen Satelliten mit Roboterarmen testen, um damit andere Satelliten zu reparieren und aufzutanken. Das erste Ziel ist ein alter Erdbeobachtungssatellit. Möglicherweise verfolgt die Nasa damit aber nicht nur zivile Absichten.

    07.12.201616 Kommentare

  3. Astronomie: James-Webb-Weltraumteleskop ist fertig

    Astronomie

    James-Webb-Weltraumteleskop ist fertig

    Nach Verzögerungen von mehreren Jahren ist es jetzt so weit: Der Spiegel des Weltraumteleskops James Webb ist fertig. In zwei Jahren soll es ins All geschossen werden.

    03.11.201634 KommentareVideo

  1. Jupitermond: Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

    Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

    Forschern der Nasa ist offenbar der direkte Nachweis von bis zu 200 Kilometer hohen Wasserfontänen auf dem Jupitermond Europa gelungen. Die Entdeckung könnte eine wichtige Rolle bei der Suche nach außerirdischem Leben spielen.

    27.09.201614 KommentareVideo

  2. Riesenteleskop Fast: China hält Ausschau nach Außerirdischen

    Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

    Es sieht aus wie ein Wok, in den sehr viel Essen passt: In China ist das Radioteleskop mit der größten Schüssel in Betrieb gegangen. Sie soll nach elektromagnetischen Wellen aus dem All suchen - auch nach dem Funkverkehr von Aliens.

    26.09.201639 Kommentare

  3. Dragonfly 44: Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

    Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

    Sie ist so groß und massereich wie unsere Milchstraße und doch kaum zu sehen: Die Galaxie Dragonfly 44 besteht fast ausschließlich aus dunkler Materie. Die Entdecker rätseln über die Entstehung.

    26.08.201698 Kommentare

  1. Exo-Planet: Der Planet von Proxima Centauri

    Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

    Auch der erdnächste Stern hat einen Begleiter. Von einigen wird er schon als zweite Erde gehandelt. Aber es lohnt sich ein Blick auf das, was wir über den Planeten von Proxima Centauri alles nicht wissen.

    25.08.201637 Kommentare

  2. Mathematik: Er denkt nur an 2, 3, 5, 7, 11, 13

    Mathematik

    Er denkt nur an 2, 3, 5, 7, 11, 13

    James Maynard, 29, wird gerade für seine Forschung zu Primzahlen gefeiert. Ehrfurcht? Bremst einen nur. Warum junge Mathematiker mit uralten Problemen besser klarkommen.
    Von Andreas Loos

    22.07.2016100 Kommentare

  3. Backlight Master Drive: Sonys Fernseher steuert LEDs einzeln an

    Backlight Master Drive

    Sonys Fernseher steuert LEDs einzeln an

    Sonys neuer 4K-Fernseher der Z-Serie - Ultra HD wird gar nicht erst erwähnt - bietet HDR-Technik mit einer besonderen Ansteuerung der Lichteinheiten. Statt kleine Zonen entsprechend dem HDR-Material anzusprechen, werden die LEDs einzeln gesteuert.

    21.07.201618 KommentareVideo

  1. Internet.org: Facebook entwickelt leuchtenden Datenempfänger

    Internet.org

    Facebook entwickelt leuchtenden Datenempfänger

    Ein leuchtender Ballon, der Daten empfängt, die per Laser übertragen werden: Facebook-Mitarbeiter haben ein System für die optische Datenübertragung entwickelt. Es ist Teil des Projekts, entlegene Regionen der Welt aus der Luft mit schnellem Internet zu versorgen.

    20.07.201611 KommentareVideo

  2. RR245: Astronomen entdecken neuen Zwergplaneten

    RR245

    Astronomen entdecken neuen Zwergplaneten

    Er ist nicht sehr groß, aber ein Jahr auf RR245 ist ziemlich lang: Der neu gefundene Zwergplanet kreist weit entfernt um die Sonne und braucht für eine Umrundung 700 Jahre.

    12.07.20168 Kommentare

  3. Exoplanet: Forscher finden System mit einem Planeten und drei Sternen

    Exoplanet

    Forscher finden System mit einem Planeten und drei Sternen

    Hier gibt es drei Sonnenaufgänge am Tag: Astronomen haben einen Planeten entdeckt, der gleich drei Sterne um sich hat. Es ist das erste bekannte derartige Sternsystem.

    08.07.201617 KommentareVideo

  4. Weltraumteleskop: Nasa verlängert Hubble-Mission

    Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission

    Das Weltraumteleskop Hubble schaut noch ein Weilchen länger in die Sterne: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Mission um fünf Jahre verlängert. Es wird einige Jahre lang zusammen mit seinem Nachfolger im Einsatz sein. Darauf freuen sich die Wissenschaftler.

    27.06.201614 Kommentare

  5. Gravitationswellen: 2:0 für Albert Einstein

    Gravitationswellen

    2:0 für Albert Einstein

    Einmal ist keinmal, zweimal ist Wissenschaft: Der Nachweis der von Albert Einstein vorhergesagten Gravitationswellen war der größte Coup seit Jahren. Jetzt kam wieder ein Signal aus dem All.
    Von Alina Schadwinkel

    16.06.201657 Kommentare

  6. Exoplanet: Kepler findet riesigen Planeten in einem Doppelsternsystem

    Exoplanet

    Kepler findet riesigen Planeten in einem Doppelsternsystem

    Dieser Exoplanet ist ungewöhnlich: Er gehört zu einem Doppelsternsystem, er ist riesig, braucht lange, um seine Sterne zu umrunden - und es dauerte Jahre, um seine Entdeckung zu bestätigen. Entdeckt wurde er mit dem Weltraumteleskop Kepler.

    14.06.201610 Kommentare

  7. Astronomie: Sonne kidnappt Planeten

    Astronomie

    Sonne kidnappt Planeten

    Hat die Sonne einem anderen Stern einen Planeten gestohlen? Der mysteriöse Planet 9, der bisher noch nicht gesichtet wurde, könnte der Planet eines anderen Sterns gewesen sein. Die Sonne hätte ihn, sagen schwedische Wissenschaftler, in ihren Orbit gezogen.

    01.06.201658 KommentareVideo

  8. Astronomie: Kepler-Forscher bestätigen knapp 1.300 neue Exoplaneten

    Astronomie

    Kepler-Forscher bestätigen knapp 1.300 neue Exoplaneten

    Vom Kandidaten zum Planeten: Astronomen haben knapp 1.300 Himmelskörper als Exoplaneten anerkannt. Eine Software hat die Daten des Weltraumteleskops Kepler automatisiert ausgewertet.

    11.05.20167 Kommentare

  9. Weltraumteleskop Hitomi: Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

    Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

    Eine Verkettung misslicher Umstände hat zum Ausfall des Weltraumteleskops Hitomi geführt und damit der Wissenschaft einen schweren Schlag versetzt. Schuld waren falsche Daten, ein Funkabbruch und fehlerhafte Software.

    04.05.201664 KommentareVideo

  10. Exoplanet: Forscher entdecken riesigen Babyplaneten

    Exoplanet

    Forscher entdecken riesigen Babyplaneten

    Hell und riesig groß, aber noch im Säuglingsalter: Forscher haben einen Exoplaneten entdeckt, der gerade einmal zehn Millionen Jahre alt ist. Er ist allein im All und deshalb gut zu studieren.

    07.04.201654 KommentareVideo

  11. Außerirdische: Ein Laser soll die Erde unsichtbar machen

    Außerirdische

    Ein Laser soll die Erde unsichtbar machen

    Wenn etwas versteckt werden soll, wird es meist aus dem Licht gerückt. Ein Planet nicht. Er wird mit Hilfe eines starken Lasers vor der Entdeckung durch bösartige Außerirdische versteckt. Das zumindest planen zwei US-Wissenschaftler.

    06.04.2016213 KommentareVideo

  12. Gravitationswellen: Schwarze Löcher des Ligo-Signals entstanden aus einem Stern

    Gravitationswellen

    Schwarze Löcher des Ligo-Signals entstanden aus einem Stern

    Zwei Sterne, ein Stern, zwei schwarze Löcher, ein schwarzes Loch: Ein US-Astrophysiker hat den Ursprung der kürzlich entdeckten Gravitationswellen und eines fast zeitgleich ausgelösten Gammablitzes untersucht. Beide Phänomene sollen den gleichen Ursprung haben: zwei sehr kurzlebige schwarze Löcher.

    24.02.20167 Kommentare

  13. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Einsteins Vorhersage bestätigt  

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

    11.02.2016104 Kommentare

  14. Astronomie: Forscher entdecken 900 neue Galaxien

    Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

    Sie sind - für Weltraummaßstäbe - nicht weit entfernt, aber hinter der Milchstraße versteckt. Mit einem Radioteleskop haben Wissenschaftler nun knapp 900 neue Galaxien entdeckt, die schnell näher kommen.

    10.02.201624 KommentareVideo

  15. Astronomie: Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus

    Astronomie

    Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus

    Einen Energiestrahl von 300.000 Lichtjahren Länge hat eine weit entfernte Galaxie ausgestoßen. Astronomen haben Bilder des Jets, die zwei Teleskope aufgenommen haben, montiert.

    04.02.2016148 Kommentare

  16. Astronomie: Die lange Suche nach Planet X

    Astronomie

    Die lange Suche nach Planet X

    Mehr als 200 Jahre haben Forscher nach ihm gesucht, und noch immer ist er ein Rätsel: Planet X. Die Geschichte einer aufregenden Reise, die noch nicht am Ziel ist, aber jede Menge spannende Entdeckungen gebracht hat.
    Von Florian Freistetter

    29.01.201646 Kommentare

  17. Planet X: Es könnte den neunten Planeten geben

    Planet X

    Es könnte den neunten Planeten geben

    Kreist ein weiterer Planet um unsere Sonne? Forscher haben weitere Hinweise darauf veröffentlicht - und warnen selbst vor voreiligen Schlüssen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    21.01.2016102 Kommentare

  18. Weltall: Woher stammt das Wow-Signal?

    Weltall

    Woher stammt das Wow-Signal?

    Seit 1977 gibt das Wow-Signal Rätsel auf: Stammt das seinerzeit von einem Radioteleskop empfangene Signal von einer außerirdischen Zivilisation? Ein US-Forscher hat da seine ganz eigene Vermutung.

    12.01.201693 Kommentare

  19. Raumsonden und Teleskope: Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

    Raumsonden und Teleskope

    Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

    Tolle Bilder aus dem Weltall: 2015 haben Raumsonden und Teleskope beeindruckende Ansichten ferner Planeten, Nebel und Galaxien gezeigt. Aber sehen die auch wirklich so aus?
    Von Florian Freistetter

    22.12.201567 KommentareVideo

  20. Exoplanet: Forscher sehen Planeten beim Wachsen zu

    Exoplanet

    Forscher sehen Planeten beim Wachsen zu

    Zusehen, wie ein Planet entsteht: Astronomen haben erstmals das Wachstum eines entfernten Planeten beobachtet. Sie konnten sehen, wie er Material aus seiner Umgebung aufnimmt.

    19.11.20152 KommentareVideo

  21. Astronomie: Die meisten Planeten kommen noch

    Astronomie

    Die meisten Planeten kommen noch

    Wir Erdbewohner sind Frühstarter: Die unzähligen Planeten, die derzeit im Universum existieren, machen nicht einmal ein Zehntel der Planeten aus, die das Universum je hervorbringen wird. Das schließen Forscher aus den Daten von zwei Weltraumteleskopen.

    21.10.201573 Kommentare

  22. Vicar: Nasa gibt eigene Bildsoftware frei

    Vicar

    Nasa gibt eigene Bildsoftware frei

    Das hauseigenen Bildformat Vicar und die dazugehörige Software nutzt die Nasa unter anderem zum Übertragen und Verarbeiten der Bilder einiger ihrer Weltraummissionen. Ein Großteil der Software steht nun als Open Source auf Github bereit.

    15.10.20150 Kommentare

  23. Totale Mondfinsternis: Der Mond wurde rot

    Totale Mondfinsternis

    Der Mond wurde rot

    Am frühen Montagmorgen färbte sich der Mond rot: Er durchquerte den Kernschatten der Erde und erschien fahl rot. Dabei war er gut zu sehen, weil er gerade besonders groß erscheint.

    28.09.201549 KommentareVideo

  24. Totale Mondfinsternis: Der Mond wird super und blutig

    Totale Mondfinsternis

    Der Mond wird super und blutig

    Das gibt es nur alle paar Jahrzehnte: Der Mond passiert am erdnächsten Punkt seiner Bahn den Erdschatten. Eine solche Kombination aus Supermond und Mondfinsternis ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch sehenswert.

    25.09.201598 KommentareVideo

  25. Modulo: Neue Kamera belichtet nie über

    Modulo

    Neue Kamera belichtet nie über

    Bilder ohne ausgefressene Bereiche wollen US-Forscher mit ihrer neuen Entwicklung ermöglichen: Sie haben einen Algorithmus geschaffen, der auch bei großen Helligkeitsunterschieden richtig belichtet. Eine Digitalkamera soll so einen unbegrenzten Dynamikumfang bekommen.

    24.08.201539 KommentareVideo

  26. Gemini Planet Imager: Astronomen finden jungen Gasplaneten

    Gemini Planet Imager

    Astronomen finden jungen Gasplaneten

    Von einem hohen Berg in Chile aus haben Astronomen eine wichtige Entdeckung gemacht: Sie fanden einen dem Jupiter ähnlichen Planeten. Der Planet ist noch sehr jung.

    14.08.201519 Kommentare

  27. Amazons App-Shop: 40 Apps für zwei Tage gratis

    Amazons App-Shop

    40 Apps für zwei Tage gratis

    Amazon bietet wieder zahlreiche Android-Apps gratis an, die ansonsten Geld kosten. Mit dabei sind diesmal zahlreiche Spiele, ein Text-Programm, eine Anti-Viren-Software und der Goat Simulator.

    13.08.20153 Kommentare

  28. ME20F-SH: Canons Camcorder mit ISO 4 Millionen kann im (fast) Dunklen filmen

    ME20F-SH

    Canons Camcorder mit ISO 4 Millionen kann im (fast) Dunklen filmen

    In nahezu unbeleuchteten Höhlen, bei Neumond und an anderen dunklen Orten kann meistens nur mit großem Aufwand fotografiert und kaum gefilmt werden. Das will Canon mit der ME20F-SH ändern. Ihr Sensor arbeitet mit ISO 4 Millionen.

    31.07.201534 Kommentare

  29. Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist

    Kepler-452b

    Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist

    IMHO Es wäre so schön, wenn wir endlich eine zweite Erde fänden! Doch so gut entsprechende Schlagzeilen klingen: Wir können es nicht - noch nicht.
    Von Florian Freistetter

    24.07.2015188 Kommentare

  30. Weltraumteleskop: Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

    Weltraumteleskop

    Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

    Kepler-Forscher haben einen Exoplaneten entdeckt, der etwa anderthalbmal so groß wie die Erde ist und auf dem es Wasser in flüssigem Zustand geben könnte. Er sei mit der Erde verwandt, sagen sie. Aber nicht allzu nah.

    23.07.201564 Kommentare

  31. Breakthrough Listen: Russischer Industrieller finanziert Suche nach E.T.

    Breakthrough Listen

    Russischer Industrieller finanziert Suche nach E.T.

    Sind wir allein oder gibt es da draußen noch anderes intelligentes Leben? Für die Antwort auf diese Frage stellt der russische Industrielle Juri Milner 100 Millionen US-Dollar bereit. Sein Projekt Breakthrough Listen wird von bekannten Wissenschaftlern unterstützt.

    20.07.201521 Kommentare

  32. Mars Trek: Nasa zeigt den Mars interaktiv in 3D

    Mars Trek

    Nasa zeigt den Mars interaktiv in 3D

    Was Google kann, kann die Nasa auch: Die US-Raumfahrtbehörde hat eine interaktive Karte vom Mars ins Netz gestellt. Zwei Astronomen aus Schottland entwickeln unterdessen eine Open-Source-Sternenkarte für das Oculus Rift.

    14.07.20157 Kommentare

  33. Raumfahrt: New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

    Raumfahrt

    New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

    Die Reisezeit war vergleichbar kurz: Neun Jahre hat die Sonde New Horizons für die 4,9 Milliarden Kilometer lange Reise zum Pluto gebraucht. Doch kurz vor dem Ziel wäre die Mission beinahe gescheitert.
    Von Werner Pluta

    13.07.201541 KommentareVideo

  34. Sentinel-2A: Satellit fotografiert aus dem Weltall Chlorophyll

    Sentinel-2A

    Satellit fotografiert aus dem Weltall Chlorophyll

    Bilder von bisher ungekannter Genauigkeit soll der Satellit Sentinel-2A von der Erde machen. Jeder darf sie nutzen. Eine ganze Generation neuer Produkte zur Überwachung von Veränderungen der Umwelt, der Landwirtschaft oder Katastrophengebieten soll so entstehen.
    Von Florian Freistetter

    26.06.201519 KommentareVideo

  35. Schaltsekunde im Sommer: Frankfurt kontrolliert die Erdrotation

    Schaltsekunde im Sommer

    Frankfurt kontrolliert die Erdrotation

    Frankfurt als Nabel der Welt: Ein Institut, das kaum einer kennt, überwacht von hier aus die Drehung der Erdkugel. 2015 beeinflussen die Mitarbeiter von der Villa Mumm aus sogar die Zeit.

    06.06.201558 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Acer Iconia Tab W700
    Windows-8-Tablet für 600 Euro
    Acer Iconia Tab W700: Windows-8-Tablet für 600 Euro

    Acers neue Tablet-Reihe wird parallel zum Start von Windows 8 am 26. Oktober 2012 erscheinen. Wie bei Microsofts Surface-Tablets wird es auch hier eine um 100 Euro günstigere Variante ohne Dockingstation und Tastatur geben.
    (Tablet Win 8)

  2. Nexus 7
    Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz
    Nexus 7: Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz

    Einige Käufer eines Nexus 7 mit 16 GByte erhalten von Google eine Preisdifferenz, nachdem der Preis für das 16-GByte-Modell um 50 Euro gesenkt wurde. Für Besitzer des 7-Zoll-Tablets mit 8 GByte fehlt eine vergleichbare Option.
    (Nexus 7)

  3. Nexus 4 im Test
    Schickes Smartphone, schwacher Akku
    Nexus 4 im Test: Schickes Smartphone, schwacher Akku

    Das Nexus 4 ist in Kooperation von Google und LG entstanden und soll als Referenzplattform für Android 4.2 dienen. Ein kräftiger Vierkernprozessor treibt das schicke Smartphone an. Der niedrige Preis bei Google Play könnte trotz des schwachen Akkus ein Kaufargument sein.
    (Nexus 4 Kaufen)

  4. Test Black Ops 2
    Call of Duty geht kämpferisch in die Zukunft
    Test Black Ops 2: Call of Duty geht kämpferisch in die Zukunft

    Vom Pferderücken in Afghanistan in die Zukunft des Jahres 2025: Black Ops 2 schickt den Spieler durch die jüngste und die künftige Kriegsgeschichte - was nach einem relativ schwachen und ekligen Auftakt dank kleiner inhaltlicher Neuerungen dann doch Spaß macht.
    (Black Ops 2 Test)

  5. Windows Blue
    Jährliche Windows-Updates und ein neues SDK
    Windows Blue: Jährliche Windows-Updates und ein neues SDK

    Unter dem Namen Windows Blue arbeitet Microsoft angeblich an der nächsten Windows-Generation. Diese soll extrem günstig, eventuell sogar kostenlos verteilt und dann jährlich aktualisiert werden.
    (Windows Blue)

  6. Jelly Bean
    Motorola verschiebt Android 4.1 für Razr I
    Jelly Bean: Motorola verschiebt Android 4.1 für Razr I

    Motorolas Razr I wird das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erst im kommenden Jahr erhalten. Das Android-Smartphone Razr HD soll das Update noch diesen Monat bekommen.
    (Razr I)

  7. Nokia-Übernahme
    Microsoft schnappt sich Designpatente
    Nokia-Übernahme: Microsoft schnappt sich Designpatente

    Satte 1,65 Milliarden Euro will Microsoft bei der Übernahme der Mobilgerätesparte von Nokia für Patentlizenzen ausgeben. Es handelt sich aber hauptsächlich um Designpatente.
    (Nokia Microsoft)


Verwandte Themen
Weltraumteleskop, Exoplanet, Kepler, Gravitationswellen, Weltraumschrott, Andromeda, Semantische Suche, Stephen Hawking, Mars One, Knowledge Graph, New Horizons, Pluto, Nasa, Nobelpreis

RSS Feed
RSS FeedAstronomie

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige