Abo
141 Arcor Artikel
  1. Arcor senkt ISDN- und DSL-Tarife

    Zum 1. April baut Arcor sein Tarifsystem um. Einen ISDN-Anschluss gibt es dann über Arcor ab 19,95 Euro im Monat, den DSL-Anschluss obendrauf für zusätzliche 7,95 Euro monatlich. Schnellentschlossene erhalten bis zum 30. Juni ein Startguthaben von 500 Freiminuten.

    12.03.20020 Kommentare
  2. Premiere und Arcor Online planen Video-on-Demand-Angebot

    Der Pay-TV-Anbieter Premiere und Arcor Online planen die Einführung eines gemeinsamen Video-on-Demand-Angebotes. Für einen Testlauf im Rahmen des Pilotprojekts will Premiere ein "umfangreiches Spielfilmpaket" auf www.arcor.de anbieten.

    06.03.20020 Kommentare
  3. Arcor JuniorNet: Sicherer Internet-Zugang für Kinder

    Mit Arcor-JuniorNet will Arcor in Kooperation mit KinderCampus.de jetzt einen sicheren Internet-Zugang mit kindgerechten Inhalten anbieten. Für den kindersicheren Zugang sorgt dabei die Arcor-Sicherheitssoftware SAFE-T, die das Internet auf über zwei Millionen geprüfte und kindgerechte Webseiten beschränken soll. Ein Redaktionsteam prüft dabei regelmäßig die Qualität und Eignung der Inhalte.

    04.03.20020 Kommentare
  4. Arcor will 600 Mitarbeiter entlassen

    Bis zum 31. März 2003 will Arcor seine Mitarbeiterzahl von 8.700 um knapp 600 reduzieren. Zum einen soll der ehemalige o.tel.o-Standort in Köln mit 320 Beschäftigten möglichst bald geschlossen werden, zum anderen sollen 280 Arbeitsplätze in den übrigen Gesellschaften der Arcor-Gruppe wegfallen.

    28.02.20020 Kommentare
  5. Arcor erhöht Anteile an City-Carriern

    Arcor hat seinen Anteil an der ISIS Multimedia Net jetzt auf 74,9 Prozent erhöht. Erworben wurde die zusätzliche 10-prozentige Beteiligung vom bisherigen ISIS-Gesellschafter WestLB. Die Transaktion gilt mit Wirkung zum 31. Dezember 2001. Auch die Anteile an den City Carriern Netcom Kassel und wücom in Würzburg sind von Arcor weiter aufgestockt worden.

    11.02.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ima-tec GmbH, Kürnach
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  4. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main


  1. Arcor und Bahn unterzeichnen Telematik-Vertrag

    Der Weg für die Gründung der Arcor DB-Telematik GmbH ist nach Angaben der Beteiligten nun frei. Die Deutsche Bahn AG und die Arcor AG & Co. haben die Verträge zur Ausgliederung des Bahngeschäfts unterzeichnet. Die neue Gesellschaft, in der Arcor die bahnspezifischen Dienstleistungen bündelt, soll deshalb zum 1. April 2002 ihren Betrieb aufnehmen.

    28.01.20020 Kommentare
  2. Arcor startet Video on Demand

    Arcor startet jetzt mit einem Video-on-Demand-Service. Per Mausklick können DSL-Kunden Filme direkt über das Netz betrachten. Bereits im nächsten Jahr will Arcor mit dem Angebot Videotheken Konkurrenz machen.

    11.12.20010 Kommentare
  3. Arcor zieht sich aus Richtfunk zurück

    Die Arcor-Tochter ArcTel baut ihr Richtfunknetz nicht weiter aus. Mit möglichen Kooperationspartnern verhandelt das Unternehmen derzeit über eine gemeinsame Fortsetzung des Richtfunk-Engagements.

    12.11.20010 Kommentare
  4. Arcor stellt auch die Marke Nexgo ein

    Im Zuge der Fokussierung auf die Marke Arcor wird nach der Integration von o.tel.o auch der Online-Dienst Nexgo ab Anfang November unter dem neuen Namen Arcor geführt.

    29.10.20010 Kommentare
  5. Offiziell: Otelo wird zum 1. November eingestellt (Update)

    Wie Arcor-Chef Harald Stöber nun auf der IFA bekannt gab, wird die Tochtergesellschaft Otelo als eigenständige Marke eingestellt: "Die Zeit der Zwei-Marken-Strategie ist vorbei." Damit bestätigte sich der Bericht der Süddeutschen Zeitung vom Anfang der Woche.

    23.08.20010 Kommentare
  1. Wird Otelo als eigenständige Marke eingestellt?

    Arcor-Chef Harald Stöber will die Arcor-Tochter Otelo als eigenständige Marke einstellen, das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Stöber werde diese Entscheidung auf der Internationalen Funk-Ausstellung (IFA) in Berlin bekannt geben. Die Firma Otelo werde aber mit einem reduzierten Team und teilweise neuer Geschäftsleitung formal zunächst bestehen bleiben.

    21.08.20010 Kommentare
  2. Weg für Börsengang von Arcor frei

    Die Arcor AG & Co. und die Deutsche Bahn AG werden Anfang 2002 eine Bahntelematik-Gesellschaft gründen, eine entsprechende Einigung haben die beiden Unternehmen jetzt erzielt. Durch die Auslagerung des bahnspezifischen Geschäfts macht sich Arcor den Weg für den beabsichtigten Börsengang endgültig frei, der bisher durch das Vetorecht der Bahn behindert wurde.

    17.07.20010 Kommentare
  3. Personalveränderungen im Arcor-Vorstand

    Der Aufsichtsrat hat Personalveränderungen im Arcor-Vorstand beschlossen. Auf eigenen Wunsch wird Karl-Heinz Sötje mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Vorstand Technik und Operations entbunden.

    06.07.20010 Kommentare
  1. Call by Call mit Arcor jetzt ab 4,3 Pfennig die Minute

    Arcor bietet ab 1. Juli neue Call-by-Call-Tarife unter der Vorwahl 01070 an. Ab 18 Uhr kann dann über Arcor für 4,3 Pfennig pro Minute bundesweit telefoniert werden.

    29.06.20010 Kommentare
  2. Arcor bietet lokale Servicerufnummer

    Immer mehr Firmen nutzen Servicerufnummern (0800, 0180 und 0190), um den Kontakt mit ihren Kunden zu optimieren. Arcor erweitert sein Dienstespektrum als erster Anbieter um eine neue Variante, eine lokale Service-Nummer. Firmen sind so beispielsweise unter der Frankfurter Vorwahl 069 erreichbar, obwohl sie in der Mainmetropole gar keinen Sitz haben. Dabei verfügt der neue Dienst "Lokale Servicenummer" über die volle Funktionalität von klassischen Servicerufnummern.

    21.06.20010 Kommentare
  3. IMHO: Wir müssen leider draußen bleiben

    Nein, nicht jeder ist überall willkommen, da macht die virtuelle Welt des Internet keine Ausnahme. Doch sind die Maßnahmen der Webdesigner perfider und haben nichts mit einfachen Hinweisschildern gemein. Und gerade Anwender, die nicht mit dem Internet Explorer daherkommen, zählen bei vielen Websites zu den unerwünschten Störenfrieden.

    28.05.20010 Kommentare
  1. Arcor mit Voice over IP und Mietsoftware

    Unter dem Motto "Enjoy Communication" präsentiert Arcor auf der "Internet World" in Berlin Sprach- und Datendienste für Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen der schnelle Zugang zum Internet, Telefonieren über Datennetze (VoIP) und Mietsoftware im Web (ASP).

    16.05.20010 Kommentare
  2. Arcor: Flatrates sind die Zukunft des Internet

    Arcor will in diesem Jahr sein Engagement im Ortsnetz weiter deutlich ausbauen. Gemeinsam mit dem US-Anbieter Teligent will Arcor über das Joint Venture ArcTel dabei verstärkt in den Ortsnetzbereich per Mehrpunkt-Richtpunkt einsteigen. Im Internetbereich setzt man auf Flatrate-Tarife.

    22.03.20010 Kommentare
  3. Arcor bietet echte ISDN-Flatrate an

    Nachdem T-Online seine ISDN-Flatrate zum 1. März einstellen wird, kündigt jetzt Arcor zum 1. April 2001 eine ISDN-Flatrate für 69,90 Mark im Monat an. Allerdings ist das Angebot an einen Festnetzanschluss von Arcor gebunden.

    23.02.20010 Kommentare
  1. Arcor bietet ADSL-Standleitungen für Unternehmen

    Auch Arcor startet zur Systems seine Mittelstands-Offensive und bietet mit der "Company Dialog Flatrate" eine ADSL-Flatrate mit 384 KBit/s Downstream und 128 KBit/s Upstream, die sich vorrangig an Unternehmen richtet. Dabei will Arcor in Zukunft zunehmend auf Komplettanschlüsse per Point-to-Multipoint-(PMP-)Richtfunk zur Überbrückung der letzten Meile setzen.

    07.11.20000 Kommentare
  2. Arcor senkt Flatrate-Preise

    Arcor senkt die Preise für seine DSL-Flatrate. Der Zugang mit 768 Kilobit pro Sekunde (Downstream) kostet bei Arcor ab 15. September monatlich nur 49,- DM. Die kleine Variante (128 kBit/s Downstream) ist für 39,- DM zu haben.

    11.09.20000 Kommentare
  3. Focus: 1&1 bietet Datenvolumen-tarifierte ADSL-Flatrate

    Nach Angaben des Focus-Magazins will 1 & 1 Internet jetzt auch ADSL-Zugänge nach Muster der T-Online-Flatrate anbieten, aber einen Mengentarif einführen.

    11.09.20000 Kommentare
  1. Mit Arcor für 1,9 Pfennig ins Internet

    Mit Arcor kann jetzt ohne Grundgebühr rund um die Uhr für 1,9 Pfennig pro Minute gesurft werden, allerdings setzt Arcor eine Mindestnutzung von monatlich 20 Stunden voraus.

    23.08.20000 Kommentare
  2. Arcor startet DSL-Flatrate mit 768 kBit/s

    Ab 1. September bietet Arcor einen schnelleren DSL-Zugang als bisher und bietet, wie auch die Telekom, eine Bandbreite von 768 kBit/s (Downstream) an. Gleichzeitig senkt Arcor den Monatspreis für den DSL-Anschluss um 30,- DM.

    18.08.20000 Kommentare
  3. Zeitung: France Telecom will Mannesmann Arcor kaufen

    Die France Telecom ist nach Informationen aus Pariser Unternehmenskreisen an dem deutschen Telefonkonzern Mannesmann Arcor interessiert, das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit" in einer Vorabmeldung zu ihrer am Donnerstag erscheinenden Ausgabe.

    16.08.20000 Kommentare
  4. Mannesmann Arcor senkt Preise

    Mit Arcor sunny wird das Telefonieren ab sofort um bis zu 50 Prozent günstiger. Ferngespräche kosten bei dem Tarif von Mannesmann Arcor tagsüber in der Woche nur noch 9 Pfennig pro Minute, statt bisher 11 Pfennig. In der restlichen Nebenzeit sinkt der Minutenpreis von bisher 6 Pfennig auf 4 Pfennig.

    07.08.20000 Kommentare
  5. Sonntags-Angebot von Arcor

    Kunden mit einem Arcor-ISDN-Anschluss können mit dem ab 1. August gültigen Tarifmodell happy sunday an Sonn- und Feiertagen kostenlos telefonieren und mit dem neuen Arcor-Internet-by-Call-local-Tarif auch kostenlos im Internet surfen, ähnlich dem XXL-Tarif der Deutschen Telekom.

    17.07.20000 Kommentare
  6. Arcor-Online - für 3,3 Pfennig ins Internet

    Mannesmann Arcor will für Gelegenheitsnutzer das Surfen im Internet ab 1. Juni günstiger machen. Rund um die Uhr kostet die Minute mit Arcor-Online internet by call dann 3,3 Pfennig. Zusätzlich fallen 6 Pfennig Verbindungspreis pro Einwahl an.

    02.06.20000 Kommentare
  7. Arcor senkt Online-Preise - ab 1,9 Pfennig ins Netz

    Mannesmann Arcor senkt ab Juni die Online-Preise. Schon für 1,9 Pfennig die Minute kommen Internet-Surfer ins weltweite Datennetz. Kunden mit dem breitbandigen DSL/ISDN-Anschluss von Arcor bietet der Frankfurter Carrier eine Flatrate für 49,- DM im Monat an.

    26.05.20000 Kommentare
  8. Arcor startet Power-Flatrate für 49,- DM

    Mannesmann Arcor startet eine DSL-Flatrate zum Pauschalpreis von 49,- DM. Mit dem neuen Angebot verdoppelt Arcor ab Juni für seine Flatrate-Kunden die Geschwindigkeit. Den breitbandigen Internetzugang gibt es zunächst in zehn Städten - bis Jahresende sollen 100 Städte am Netz sein.

    22.05.20000 Kommentare
  9. Vodafone will Mannesmann Arcor an die Börse bringen

    20 bis 25 Prozent der Festnetz-Telefongesellschaft Mannesmann Arcor will Vodafone-Chef Chris Gent nach der Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone Airtouch an die Börse bringen.

    22.03.20000 Kommentare
  10. Tarife vom Festnetz in die Mobilfunknetze sinken ab

    Zum 1. März senkt Mannesmann Arcor die Tarife für Telefonate in die Mobilfunknetze D2 und D1 um mehr als 30 Prozent. Gespräche ins D2-Netz kosten im Angebot Arcor - Call-by-Call tagsüber nun 48 Pfennig pro Minute, bislang 59 Pfennig.

    01.03.20000 Kommentare
  11. Arcor und RWE kooperieren bei E-Commerce

    Mannesmann Arcor und RWE haben sich darauf verständigt, im E-Business-Bereich zusammenzuarbeiten. Die angestrebte Kooperation umfasst neben E-Business-Lösungen für den europäischen Markt auch den Vertrieb und die Entwicklung gemeinsamer Produkte (Co-Branding). Ziel ist es, für die Kunden verbraucherfreundliche Dienstleistungen über das Internet anzubieten, wie beispielsweise die Online-Ablesung von Strom-, Gas- und Wasserzählern.

    25.02.20000 Kommentare
  12. Neue Preise und Dienste bei Arcor

    Anlässlich einer Pressekonferenz auf der CeBIT in Hannover kündigte Mannesmann Arcor weitere Preisenkungen sowie neue Dienste für Arcor-Pre-Selection Kunden an. Der Dienst Notifyer, der ab Mitte März verfügbar sein soll, bietet eine ständige Anbindung an das Internet.

    23.02.20000 Kommentare
  13. Arcor: Am Wochenende für 2,9 Pf. pro Minute surfen

    Auch Mannesmann Arcor senkt die Gebühren für den Internetzugang. Mit dem Start der CeBIT am 24. Februar wird bei Arcor werktags schon ab 18 Uhr und am gesamten Wochenende zum Nebenzeittarif abgerechnet. Damit sind Arcor-Online-Kunden bereits ab einem Minutenpreis von 2,9 Pfennigen am gesamten Wochenende online. Neu ist die Kombination aus Internet- und Sprachdiensten, bei der die Kunden im Monat eine Stunde umsonst surfen können.

    23.02.20000 Kommentare
  14. Arcor senkt Auslandspreise deutlich

    Kunden von Mannesmann Arcor telefonieren ab dem 1. März 2000 günstiger ins Ausland. Die Preise für Call by Call, Town to Town, ISDN und Arcor Sunny sinken um bis zu 75 Prozent. Die neuen Tarife gelten für mehr als 60 Länder weltweit.

    19.02.20000 Kommentare
  15. Mannesmann Arcor übernimmt Würzburger Citycarrier

    Die Mannesmann Arcor AG & Co. übernimmt 51 Prozent der Anteile an der Würzburger Telekommunikationsgesellschaft mbH (wücom), darauf haben sich beide Unternehmen jetzt verständigt.

    15.02.20000 Kommentare
  16. Mannesmann Arcor - Kauf von ISIS perfekt

    31.12.19990 Kommentare
  17. Arcor bringt Flatrate für 149,- DM im Monat

    06.12.19990 Kommentare
  18. Bei Mannesmann Arcor ab 2,9 Pfennig online

    01.12.19990 Kommentare
  19. Arcor - Surfen ab 2,9 Pfennig die Minute

    04.11.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #